Diskussionsforum
Menü

Solange man nicht mehr als 2000 Minuten im Monat telefoniert...


04.01.2008 16:38 - Gestartet von niknuk
...ist es wurscht, ob es sich bei dem Tarif um eine Flatrate oder Freiminuten handelt.

1. Die Freiminuten werden nicht restlos abtelefoniert und somit wird das Optimum beim rechnerischen Minutenpreis nicht erreicht. Dieser Nachteil besteht aber auch bei einer Flatrate, bedeutet also für die Kunden mit entsprechendem Telefonierverhalten keine Verschlechterung.

2. Die Freiminuten werden überschritten, die Überschreitung führt aber wegen Wegfalls der Flatrate-Deckelung in Zukunft zu Mehrkosten. Hiervon sind aber nur Kunden betroffen, die sowieso mehr als 2000 Minuten im Monat vertelefonieren und die daher vom 1. Nachteil gar nicht betroffen sind.

Gruß

niknuk
Menü
[1] medwed antwortet auf niknuk
04.01.2008 20:56
Der Tarif ist immer noch super: 39 Länder - 33 h telefonieren, besser geht es nicht. Das ganze kostet nur knapp 9 Euro und wird sekundengenau abgerechnet. Ich bin seit über einem Jahr Kunde und habe mir nach dem Erhalt des Schreibens die letzten Rechnugen durchgeschaut und bin im letzten Jahr nie über 14 h pro Monat gekommen. Der Clou ist die sekundengenaue Abrechnung, so kosten kurze Gespräche so gut wie nichts. Ich bin super zufrieden. Schade, dass das Angebot nicht mehr für Neukunden angeboten wird!
Menü
[1.1] stephanobb antwortet auf medwed
05.01.2008 07:24
Hallo,

im VoIP-Tarifrechner taucht der Tarif aber nicht auf?

Die Logik entzieht sich mir leider????

Gruß

St.
Menü
[1.1.1] tneuhetzki antwortet auf stephanobb
05.01.2008 10:25
Benutzer stephanobb schrieb:
Hallo,

im VoIP-Tarifrechner taucht der Tarif aber nicht auf?

Die Logik entzieht sich mir leider????

Gruß

St.

Hallo,

in unserem VoIP-Rechner taucht der Tarif nicht mehr auf, weil er nicht mehr erhältlich ist. Auch nicht in der neuen Version. Erfasst ist er trotzdem, damit Bestandskunden sich weiter über die Eckdaten informieren können.

Thorsten
Menü
[1.1.1.1] stephanobb antwortet auf tneuhetzki
05.01.2008 11:26
Hallo,

den Anbieter wegen seiner Preiskorrektur kritisieren, aber andererseits Ihn trotz des günstigsten Preises nur für Bestandskunden nicht mehr in der Preisübersicht führen.
Trotz allem eine eigentümliche Logik!

M.E. wäre es besser in der Preisübersicht den Preis trotzdem mit entsprechender Fußnote aufzuführen.

Gruß

St.
Menü
[1.1.1.1.1] Fony antwortet auf stephanobb
05.01.2008 11:53
Benutzer stephanobb schrieb:
Hallo,

den Anbieter wegen seiner Preiskorrektur kritisieren, aber andererseits Ihn trotz des günstigsten Preises nur für Bestandskunden nicht mehr in der Preisübersicht führen. Trotz allem eine eigentümliche Logik!

Was will ich denn im Rechner mit einem Tarif, den es nicht mehr gibt? Nutzt mir so viel wie der Internet by Call Preis von Vorgestern. Du hast da auch eine sehr eigentümliche Logik!

M.E. wäre es besser in der Preisübersicht den Preis trotzdem mit entsprechender Fußnote aufzuführen.

Na super... alle Bestandstarife in die Rechner und hundert Fußnoten "nicht mehr für Neukunden" drunter oder was?

*kopfschüttel*

Fony
Menü
[1.1.1.1.1.1] stephanobb antwortet auf Fony
05.01.2008 13:04
wenn Du wieder den Boden erreicht hast, dann kannst Du die Info nochmals vollständig lesen.

Gruß

St.
Menü
[1.1.1.1.1.1.1] Fony antwortet auf stephanobb
05.01.2008 13:30
Benutzer stephanobb schrieb:
wenn Du wieder den Boden erreicht hast, dann kannst Du die Info nochmals vollständig lesen.

Gruß

St.

Ich weiß nicht, was du geraucht hast, aber es muss gut gewesen sein.. ;-) Schick mir auch mal was. Lies du doch noch mal! Den Tarif gibt es nicht mehr, weder als Flat noch als 2000er Variante. Nur noch Bestandskunden können das Ding nutzen. Warum also sowas in den Rechner? Bitte eine gute (!) Begründung.

Fony
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1] rotella antwortet auf Fony
05.01.2008 13:44
Benutzer Fony schrieb:

Ich weiß nicht, was du geraucht hast, aber es muss gut gewesen sein.. ;-) Schick mir auch mal was. Lies du doch noch mal! Den Tarif gibt es nicht mehr, weder als Flat noch als 2000er Variante. Nur noch Bestandskunden können das Ding nutzen. Warum also sowas in den Rechner? Bitte eine gute (!) Begründung.

Dass auch der 2000 min-Tarif nicht mehr für Neukunden angeboten wird, habe ich auch erst wahrgenommen, nachdem du hier gepostet hattest.
Seltsames Verhalten von HostEurope. Entweder stehen sie zu ihrem neuen 2000er-Tarif und dann für alle, oder sie sollten ihn gar nicht erst einführen.
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.2] stephanobb antwortet auf Fony
05.01.2008 14:31
Hallo Fony,

nicht verstanden: es ging mir um den Bezug zwischen der Meldung und den Aktionen der Redaktion sprich Streichung aus Tarifvergleich, nur für Insider noch zu finden!

Für mich ist in dieser Angelegenheit viel interessanter, daß die Vertragstreue des Unternehmens wohl nicht den eigenen AGB´s entspricht. Das ist m.E. redaktionell wesentlich interessanter. Aber hier schweigt die Redaktion bisher!

Gruß

St.

P.S. 2. Beispiel, daß ähnliches Verhalten offenbart, Faventia und Sugar Telecom!
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.2.1] Fony antwortet auf stephanobb
05.01.2008 14:51
Benutzer stephanobb schrieb:
Hallo Fony,

nicht verstanden: es ging mir um den Bezug zwischen der Meldung und den Aktionen der Redaktion sprich Streichung aus Tarifvergleich, nur für Insider noch zu finden!


Du hast meine Frage nicht beantwortet! Welchen Sinn soll der Tarif noch im Rechner machen. Er ist genau da wo er hingehört: BEstandskundentarif bei Hosteurope. Alles bestens. Sieh es ein!

Fony