Diskussionsforum
  • 02.12.2007 23:48
    niknuk schreibt

    'Schüler bemängeln die Computer-Kompetenz der Lehrer'

    Die Computer-Kompetenz der Schüler dürfte häufig nicht besser sein. Computer-Kompetenz besteht nämlich nicht nur aus der Beherrschung von Cheats für CS oder dem Wissen über die Bedeutung von "LOL", "ROTFL" und "YMMD". Wer einen Schüler mal darüber befragt, wie man ein Word-Makro schreibt, einen Router einrichtet, eine Webseite selber programmiert (also ohne die Hilfe von "ich klicke mir mal eben schnell einen Webauftritt zusammen"-Software) oder ein Betriebssystem sicher konfiguriert, dürfte mehrheitlich nur Schulterzucken ernten. Genau das wäre aber die Computer-Kompetenz, die später im Berufsleben gefragt ist.

    Dass die Mehrzahl der Lehrer in dieser Hinsicht genauso unbeleckt ist, ist natürlich ebenso peinlich.

    Gruß

    niknuk