Diskussionsforum
Menü

Dämlich! und Steinzeitlich


02.12.2007 16:33 - Gestartet von J.Malberg
Wer heutzutage beim Unterricht der Schüler keine PC-Kenntnisse vermittelt handelt fahrlässig und gefährdert massiv die Zukunft Deutschlands.

Aber um die Schulen und Hochschulen vernünftig auszustatten ist ja leider kein Geld da. Für Diätenerhöhungen der meist völlig unfähigen Politiker zu eher.

Wenn dann noch die linke Alt69-Lehrergewerkschaft GEW dazukommt die sowieso Computer als Teufelswerk ablehnen, braucht man sich über PISA & Co. nicht zu wundern.

Menü
[1] mirdochegal antwortet auf J.Malberg
02.12.2007 18:27
Benutzer J.Malberg schrieb:
Wer heutzutage beim Unterricht der Schüler keine PC-Kenntnisse vermittelt handelt fahrlässig und gefährdert massiv die Zukunft Deutschlands.

Heute muss jeder mindestens halbwegs mit dem Betriebssystem und Office Software umgehen können. Aber der Unterricht sollte sich primär um die Bildung kümmern. Wofür schon Grundschüler während des Unterrichts am PC rumdaddeln müssen, hat sich mir bislang nicht erschließen können.
Lieber sollten sich die Lehrer darum sorgen, dass möglichst alle ihre Schüler im Kopf rechnen können wieviel 12x8 ist oder wie der Bundespräsident heisst. An solchen Dingen scheint es bei vielen Jugendlichen zu mangeln.
Menü
[1.1] Zulu antwortet auf mirdochegal
02.12.2007 19:08
Benutzer mirdochegal schrieb:

Heute muss jeder mindestens halbwegs mit dem Betriebssystem und Office Software umgehen können. Aber der Unterricht sollte sich primär um die Bildung kümmern. Wofür schon Grundschüler während des Unterrichts am PC rumdaddeln müssen, hat sich mir bislang nicht erschließen können.
Lieber sollten sich die Lehrer darum sorgen, dass möglichst alle ihre Schüler im Kopf rechnen können wieviel 12x8 ist oder wie der Bundespräsident heisst. An solchen Dingen scheint es bei vielen Jugendlichen zu mangeln.

Dem stimme ich absolut zu. Wohin das Defizit des Allgemeinwissens führt, spiegelt sich schon heute hier im Forum.

Zulu... mein Wort zum Sonntag
Menü
[1.1.1] tcsmoers antwortet auf Zulu
02.12.2007 19:42
Benutzer Zulu schrieb:
Benutzer mirdochegal schrieb:

Heute muss jeder mindestens halbwegs mit dem Betriebssystem und Office Software umgehen können. Aber der Unterricht sollte sich primär um die Bildung kümmern. Wofür schon Grundschüler während des Unterrichts am PC rumdaddeln müssen, hat sich mir bislang
nicht erschließen können.
Lieber sollten sich die Lehrer darum sorgen, dass möglichst alle ihre Schüler im Kopf rechnen können wieviel 12x8 ist oder wie der Bundespräsident heisst. An solchen Dingen scheint es bei vielen Jugendlichen zu mangeln.

Dem stimme ich absolut zu. Wohin das Defizit des Allgemeinwissens führt, spiegelt sich schon heute hier im Forum.

Zulu... mein Wort zum Sonntag

Ich bin der Auffassung, dass zumindest ein Rechtsschreibprogramm auf jeden Rechner gehört.

Wohin es führt, wenn sowas nicht gesetzlich vorgeschrieben wird, sieht man leider hier sehr oft.

peso
Menü
[1.1.1.1] Zulu antwortet auf tcsmoers
02.12.2007 20:53
Benutzer tcsmoers schrieb:

Ich bin der Auffassung, dass zumindest ein Rechtsschreibprogramm auf jeden Rechner gehört.

Wohin es führt, wenn sowas nicht gesetzlich vorgeschrieben wird, sieht man leider hier sehr oft.

ach für was rechtschreibprogramm das ist gut wenn man fehler macht aber was hier ja nicht immer der fall ist wenn nur die fehlende interpunktion nicht vorhanden ist gut ist wenn man es ja lesen kann wenn man es auch vier mal lesen muss ist dem schreiber ja egal nicht sein problem er hat ja schreiben gelernt also sollen andere lesen lernen ist klar oder satzzeichen sind uncool und sowas lernt man heute nicht mehr in der schule reicht wenn man coole klamotten hat und geiles handy bei sich trägt egal bis die schufa platzt ohne ist man sowieso kein checker mehr heute alles kein prob mehr


Zulu
Menü
[2] tcsmoers antwortet auf J.Malberg
02.12.2007 19:45
Benutzer J.Malberg schrieb:
Wer heutzutage beim Unterricht der Schüler keine PC-Kenntnisse vermittelt handelt fahrlässig und gefährdert massiv die Zukunft Deutschlands.

Aber um die Schulen und Hochschulen vernünftig auszustatten ist ja leider kein Geld da. Für Diätenerhöhungen der meist völlig unfähigen Politiker zu eher.

Wenn dann noch die linke Alt69-Lehrergewerkschaft GEW dazukommt die sowieso Computer als Teufelswerk ablehnen, braucht man sich über PISA & Co. nicht zu wundern.

Ich denke das Hauptproblem ist unsere gesamte Gesellschaft.
Bei 60 bis 80 % Ausländer- und Spätaussiedleranteil mit gleichzeitiger Reduzierung qualifizierter Lehrer und zu vielen Schülern in einer Klasse, ist das kein Wunder.

peso

Menü
[2.1] Zulu antwortet auf tcsmoers
02.12.2007 20:44
Benutzer tcsmoers schrieb:

Ich denke das Hauptproblem ist unsere gesamte Gesellschaft. Bei 60 bis 80 % Ausländer- und Spätaussiedleranteil mit gleichzeitiger Reduzierung qualifizierter Lehrer und zu vielen Schülern in einer Klasse, ist das kein Wunder.

peso


Ey Alda! Hast du Problem odda was? Isch bin krasses Gegenteil. Isch komm korreggt aus Anatolien. Ich turkisch Aische geheiratet, nix deutsches Frau!
Du nix korreggt! Du nix habe krasse Rolex und nix tiefer Proll-BMW mit Spoiler und 245er Radkapp!
Isch hab 4 Händy am D&G-Gürtel! Du nix habe D&G-Gürtel!
Was du wolle, hä?

Zulu... isch nix Aussiedler :->