Diskussionsforum
Menü

Callmobile ist auch nicht besser...


03.12.2008 12:32 - Gestartet von Info9
Die wollen immer noch teure 9 Cent pro Minute... :( Wäre mal schön wenn die auch was für LangzeitSurfer einführen würden, die nicht innerhalb von 20 Minuten den gesamten Tagesbedarf downloaden können/wollen.

Menü
[1] hafenbkl antwortet auf Info9
04.12.2008 10:00
Benutzer Info9 schrieb:
Die wollen immer noch teure 9 Cent pro Minute...

Nein! Im Tarif clevertoGo kostet 1 MB 35 Cent.
Menü
[1.1] Info9 antwortet auf hafenbkl
04.12.2008 10:02

einmal geändert am 04.12.2008 10:09
Benutzer hafenbkl schrieb:
Benutzer Info9 schrieb:
Die wollen immer noch teure 9 Cent pro Minute...

Nein! Im Tarif clevertoGo kostet 1 MB 35 Cent.

Dann zeig mir mal bitte einen Weg, wie ich dort mit meiner Nummer hinkomme, bzw. einen Weg aus dem Clever 3 oder Clever 9 Tarif dor hinzuwechslen.

Der von Dir erwähnte Tarif ist nutzlos, wenn man die Nummer braucht. Und nicht mal wechseln geht.

Läuft es dann auf einen Zweitvertrag hinaus, lohnt sich Simyo alle mal mehr mit ... 1GB für 9,95. Zur Zeit ungeschlagen.

ABer darum gehts nicht... es geht darum das die Haupttarife von Callmobile, immer noch per Minute abgerechnet werden und das ist Müll.
Menü
[1.1.1] hafenbkl antwortet auf Info9
04.12.2008 15:08
Benutzer Info9 schrieb:
Dann zeig mir mal bitte einen Weg, wie ich dort mit meiner Nummer hinkomme, bzw. einen Weg aus dem Clever 3 oder Clever 9 Tarif dor hinzuwechslen.

Gibt es nicht.

Der von Dir erwähnte Tarif ist nutzlos, wenn man die Nummer braucht. Und nicht mal wechseln geht.

Richtig.

Läuft es dann auf einen Zweitvertrag hinaus, ... ... es geht darum das die Haupttarife von Callmobile, immer noch per Minute abgerechnet werden und das ist Müll.

Warum hast du dir dann so einen Mülltarif zugelegt?
Es hat dich niemand gezwungen!
Menü
[1.1.1.1] Jochen_O2 antwortet auf hafenbkl
04.12.2008 15:19

Warum hast du dir dann so einen Mülltarif zugelegt? Es hat dich niemand gezwungen!

Ja, und es zwingt einen auch niemand zu bleiben!

Wenn man mit dem Tarif nicht mehr zufrieden ist, dann kann man doch von heute auf morgen kündigen und die Nummer woanders hin mitnehmen, z.B. zu Simyo.

Die Portierungsgebühr hat sich ja dann wohl ziemlich schnell rentiert, oder? Wer 10 Euro für das 1-GB-Paket ausgeben will, der kann auch einmalig 25 Euro zahlen, um seine Nummer behalten zu können.

Ich behaupte:
wer das 1-GB-Paket wirklich nutzt bzw. nutzen möchte/muss, der hat schon nach 3 Monaten bei Simyo eine kleinere Rechnung als bei gleichem Datenverbrauch bei Callmobile für 9ct/min, selbst wenn ich die Portierungsgebühr noch zu Simyo rechnen würde!

Also. Regt Euch nicht auf.
Es ist doch nichts leichter als den Prepaid-Discounter zu wechseln... (insbesondere wenn man mit einer neuen Nummer leben kann).





Menü
[1.1.1.2] Info9 antwortet auf hafenbkl
04.12.2008 15:33
Läuft es dann auf einen Zweitvertrag hinaus, ...
... es geht darum das die Haupttarife von Callmobile, immer noch per Minute abgerechnet werden und das ist Müll.

Warum hast du dir dann so einen Mülltarif zugelegt?

Weil es im Jahr 2006 einer der günstigsten Tarife, im D-Netz und auf der Postpaid Platform von T-Mobile basierend war. Aber da hieß der Laden auch noch Easymobile und war innovativ. Seit Callmobile und Talkline voll dahinterstehen, wird nur noch nachgezogen und das auch nur, wenn es wirklich nicht mehr geht. (Siehe 9Cent Tarif)

Aber ich denke die Wissen es selbst, dass Ihnen viel Geld durch die Lappen geht. Ich bin nur einer, aber ich denke auch andere würden das Mobile Internet bei Callmobile - bei besseren Preisen - mehr Nutzen.

Aber im Trend liegt eh die dritt Karte, ohne geht es doch gar nicht mehr heute. ( Günstige Minuten Preis Sim / Mobile Daten Flat Sim / Mobile Telefonier Flat Sim )
Die Eierlegendewollmichsau - und ich würde auf die Wolle verzichten - gibt es leider nicht. ;)


Es hat dich niemand gezwungen!

Das ist wohl war.