Diskussionsforum
Menü

Vodafone QBowl Tarif


09.11.2007 12:06 - Gestartet von AndyErfurt
einmal geändert am 09.11.2007 12:08
Ich hab nun folgendes auf der Vodafone Homepage gelesen.

Ich zitiere:

"Sofern die SIM-Karte mit einem anderen Mobilfunkgerät genutzt wird, wird nach drei Monaten der Tarif Vodafone SuperFlat All-In in den Tarif Fallback XL mit der Tarifoption Vodafone live! Internet SuperFlat und dem SMS-Paket 300 umgestellt: Vodafone Fallback XL mit der Tarifoption Vodafone live! Internet SuperFlat: 24 Monate Mindestlaufzeit, mtl. Gesamtpaketpreis 114,95 Euro/Mon."

Ist das nicht super???? Wenn man drei Monate dieses verdammte Samsung-Handy nicht nutzt fällt man automatisch in den Tarif Vodafone SuperFlat für monatlich 114,95 EUR und SMS Paket 300 .. Ich lach mich schlapp.

Dazu kommt noch folgendes:

Die Tarife Vodafone SuperFlat live!/All-In gelten nur bei Nutzung des Qbowl von Samsung mit der mitgelieferten SIM-Karte. Eine Einbindung der SIM-Karte in eine stationäre Telefonanlage, die Nutzung zur Erbringung von CallCenter-Dienstleistungen sowie eine Nutzung für die Kommunkation zwischen Automaten sind unzulässig.

Nationale Gespräche aus dem dt. Vodafone-Netz in das dt. Festnetz und alle dt. Mobilfunknetze, außer zu Sondernummern. Keine Rufumleitungen, keine Konferenzverbindungen. Unsere statistischen Auswertungen belegen, dass bei einer Überschreitung von 3000 Minuten pro Monat von einer missbräuchlichen Nutzung ausgegangen werden kann. Beim 60/1-Takt wird die erste Minute voll, danach wird sekundengenau abgerechnet.

Menü
[1] merlion antwortet auf AndyErfurt
10.11.2007 22:44
ja magst recht haben. Beim Ogo dem Pocketweb von 1und1 gibt es auch eine vodafone karte und die darf man auch nur im OGO benutzen.

Ich würde sagen für Vodafone ist das schon mal ein Schritt in die richtige Richtung. Netter Tarif wenn man bedenkt das die sich ja gegen Discounter in Ihrem Netz lange gesträubt haben.

Das die Realisierung Bild Mobil im Vodafone Netz d2 schmeckt, konnte ich mir bis jetzt nicht vorstellen.

Es werden aber sicherlich noch bessere Tarife kommen.

Schliesslich kann vodafone das nicht anbieten aber dem Kunden ein Handy aufzwängen.

Andererseits werden sich Bestandskunden richtig ärgern und in den Shops Terror schieben.

Abwarten ich koche mal tee
Menü
[2] valjean antwortet auf AndyErfurt
21.11.2007 19:49
Besonders schön wird's, wenn man dazu im VF-Shop noch falsche Aussagen erhält. Ich bin heute durch diverse Schops gestreift und hab mir das Teil mal erklären lassen.
Unter anderem habe ich gefragt, ob man das Teil auch an ein Laptop klemmen kann, um dann damit noch komfortabler zu surfen. Außerdem ist das (abgesehen vom Gerätepreis) ja auch mit 40 EUR ein sehr feiner Preis für eine HSDPA-Flatrate.
Einheitliche Aussage von drei Verkäufern (inklusive Nachfrage bei Chef: Ja, geht, kein Problem.
Da war ich echt kurz davor, das Teil mit dem SuperFlat live-Tarif zu kaufen.
Gut, dass ich das nochmal überschlafen wollte, denn im Kleingedruckten des Flyers lese ich gerade:

"Die Nutzung der Option ist nur mit einem Mobiltelefon ohne angeschlossenen Computer zulässig."

Na da danke ich doch für die Spitzenberatung. Wahrscheinlich hätte ich dann auf einmal diesen 114-EUR-Tarif an der Backe gehabt.