Diskussionsforum
Menü

UMTS


17.08.2000 16:08 - Gestartet von dkgcs6
Poker um UMTS-Lizenzen beendet - Gesamtsumme bei 98,8 Mrd DM
MAINZ (dpa-AFX) - Der Milliardenpoker um UMTS-Mobilfunklizenzen ist beendet. Sechs Unternehmen ersteigerten am Donnerstag für insgesamt 98,8 Mrd. DM eine der begehrten Konzessionen. Neben den Mobilfunkbetreibern T-Mobil , Mannesmann-Mobilfunk , E-Plus Hutchison und VIAG-Interkom gehören auch die MobilCom und die Gruppe G3 zu den Siegern.
Für die Beobachter überraschend war vor allem der Erfolg der spanisch-finnischen Bietergemeinschaft G3. Das Konsortium galt lange Zeit als der Kandidat, der sich aus der Auktion zurückziehen könnte.

Das Ende der Versteigerung in Mainz wurde dadurch ermöglicht, dass T-Mobil und Mannesmann-Mobilfunk nicht mehr für drei Frequenzblöcke steigerten./DP/fl
Menü
[1] H. Gerstner antwortet auf dkgcs6
17.08.2000 16:19
So etwas Bescheuertes.
Jetzt haben sie alle nur 2 Lizenzen zu einer horrenden
Summe bekommen.
Das hätten sie (vor allen Dingen T-online und Mannesmann) schon viel früher haben können für viel weniger Geld.
Da sag ich mal: wer den Hals nicht vollkriegen kann !!
Menü
[2] CHEFE antwortet auf dkgcs6
17.08.2000 16:46
Und was soll das jetzt ?? Die tollen Multimediaanwendungen sind mit 2 Blöcken ja scheonbar nicht möglich. Und jetzt haben die Deppen 30 Mrd mehr ausgegeben als nötig...
Da kann doch nur noch die Lösung sein, dass sich jemand Sonera kauft oder sowas. Und das wieder zu einem horrenden Preis.
Wer weiß ob und wie man überhaupt solche Lizenzen kombinieren kann ?? Bsp: T-Mobil mit 3 G oder sowas ?
Menü
[2.1] b-a antwortet auf CHEFE
17.08.2000 17:17
Benutzer CHEFE schrieb:

Da kann doch nur noch die Lösung sein, dass sich jemand Sonera kauft oder sowas. Und das wieder zu einem horrenden Preis. Wer weiß ob und wie man überhaupt solche Lizenzen kombinieren kann ?? Bsp: T-Mobil mit 3 G oder sowas ?

Kleiner Tip: Hutchison (mit E-Plus liiert) ist ab kommendem Winter der größte Teilhaber der Deutschen Telekom nach dem Staat.
Menü
[2.1.1] CHEFE antwortet auf b-a
18.08.2000 14:42
... und mittlerweile aus dem Konsortium ausgestiegen ;-))