Diskussionsforum
Menü

Kann ich nur bestätigen


10.09.2007 16:47 - Gestartet von tcsmoers
Im Gewerbebereich ist es ganz extrem. Da werden tausende von Euros verschenkt.

peso
Menü
[1] Moneysac antwortet auf tcsmoers
10.09.2007 18:26
Benutzer tcsmoers schrieb:
Im Gewerbebereich ist es ganz extrem. Da werden tausende von Euros verschenkt.

peso

im gewerbebereich ist es meistens auch nicht das eigene geld... eine schändliche einstellung gegenüber den eignern.
Menü
[2] dittsche antwortet auf tcsmoers
10.09.2007 18:36
Benutzer tcsmoers schrieb:
Im Gewerbebereich ist es ganz extrem. Da werden tausende von Euros verschenkt.

Wer nicht lesen will,muß zahlen!

peso
Menü
[2.1] jubelperser antwortet auf dittsche
10.09.2007 19:14

einmal geändert am 10.09.2007 19:15
Peso ist doch der Oberkontrolletti, der verdient damit seine Brötchen.
Menü
[2.1.1] claqueur antwortet auf jubelperser
10.09.2007 19:16

einmal geändert am 10.09.2007 19:17
Benutzer jubelperser schrieb:
Peso ist doch der Oberkontrolletti, der verdient damit seine Brötchen.

Tja, da is was dran, mon ami.

Salut
Jacques
Menü
[2.1.1.1] tcsmoers antwortet auf claqueur
10.09.2007 20:02
Benutzer claqueur schrieb:
Benutzer jubelperser schrieb:
Peso ist doch der Oberkontrolletti, der verdient damit seine Brötchen.

Tja, da is was dran, mon ami.

Salut
Jacques


Ist doch schön, wenn man auf ehrliche Art und Weise zum Wohlstand kommt. Jeder ist zufrieden und der Geldbeutel klingelt.

peso
Menü
[2.1.2] tcsmoers antwortet auf jubelperser
10.09.2007 20:00
Benutzer jubelperser schrieb:
Peso ist doch der Oberkontrolletti, der verdient damit seine Brötchen.

Nicht nur. Da sind auch noch einige andere Dinge im Spiel.

Freitag wieder so ein Fall gehabt.
Der Kunde hat einen VF-Rahmenvertrag, der schlechter als die aktuellen VF-Standardrahmenverträge ist. Einsparung nur durch Nachbesserung des RV ca. 1o.ooo Euro im Monat.

peso
Menü
[3] dancer antwortet auf tcsmoers
10.09.2007 19:31
Hi Peso!

Ich denke aber eher, dass die Gewerblichen für sie ungünstige Verträge haben, denn der Anbieter tatsächlich falsch abrechnet.

Guido
Menü
[3.1] tcsmoers antwortet auf dancer
10.09.2007 20:04
Benutzer dancer schrieb:
Hi Peso!

Ich denke aber eher, dass die Gewerblichen für sie ungünstige Verträge haben, denn der Anbieter tatsächlich falsch abrechnet.

Guido


Hallo Guido,

es geht quer durch die Bank. Das Problem ist, dass es Einkäufer gbit, die grundsätzlich alles besser wissen und sowieso alles besser können.

Wahrscheinlich könnten die sogar den Steuerberater ersetzen.

peso
Menü
[4] bartman321 antwortet auf tcsmoers
10.09.2007 21:02
Benutzer tcsmoers schrieb:
Im Gewerbebereich ist es ganz extrem. Da werden tausende von Euros verschenkt.

peso

Denke das auch im privaten Bereich einiges verschenkt wird. Aber was sind die häufigsten Fehler in einer Rechnung?

1. Extraverbindungen die nicht getätigt wurden?

Wer führt schon Protokoll über 30 Tage. Sehr aufwendig!

2. Falscher Minutenpreis zu der angerufenen Nummer?

Fällt sicher auch nur bei größeren Abweichungen auf.

3. Gespräche nicht im Rahmen der Flatrate abgerechnet, obwohl sie es müßten?

Fällt vielleicht noch besten auf, wenn da 0,00 stehen müßte.

4. Grundgebühr falsch, oder Pakete abgerechnet die nicht gebucht wurden.

Sollte eigentlich auffallen, wenn man seinen Tarif kennt.

Nochmal die Frage: Was sind die häufigsten Fehler?

Gruß
Menü
[4.1] tcsmoers antwortet auf bartman321
10.09.2007 21:15
Benutzer bartman321 schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb:
Im Gewerbebereich ist es ganz extrem. Da werden tausende von
Euros verschenkt.

peso

Denke das auch im privaten Bereich einiges verschenkt wird. Aber was sind die häufigsten Fehler in einer Rechnung?

1. Extraverbindungen die nicht getätigt wurden?

Wer führt schon Protokoll über 30 Tage. Sehr aufwendig!

2. Falscher Minutenpreis zu der angerufenen Nummer?

Fällt sicher auch nur bei größeren Abweichungen auf.

3. Gespräche nicht im Rahmen der Flatrate abgerechnet, obwohl sie es müßten?

Fällt vielleicht noch besten auf, wenn da 0,00 stehen müßte.

4. Grundgebühr falsch, oder Pakete abgerechnet die nicht gebucht wurden.

Sollte eigentlich auffallen, wenn man seinen Tarif kennt.

Nochmal die Frage: Was sind die häufigsten Fehler?

Gruß

In dem Augenblick, bei dem man die Standardtarife berechnet bekommt, treten immer wieder Fehler auf. In den meisten Fällen müssen Besonderheiten manuell eingegeben werden. Hier ist eine Fehlerquelle.

Früher gab es sehr oft Abrechnungsfehler beim Roaming. Das hat man ja jetzt mit den "Zonentarifen" im Griff. Die Rechnungen stimmen meistens und dafür zahlt der Anrufer dann eben etwas mehr (bis zu 700%).

Ist doch schön, wenn die Roamingrechnungen alle stimmen und der Mobilfunkbetreiber deshalb richtig Reibach machen kann.

Die dxxfen Mobilfunknutzer werden es schon richten.

peso