Diskussionsforum
Menü

Sind die blöde?


07.09.2007 19:34 - Gestartet von sushiverweigerer
Auf dem brandneuen Router prangt das T-Com-Logo, obwohl es die Marke T-Com seit Juni/Juli überhaupt nicht mehr gibt? Muss man das verstehen?

Menü
[1] Horafas antwortet auf sushiverweigerer
07.09.2007 20:01
Benutzer sushiverweigerer schrieb:
Auf dem brandneuen Router prangt das T-Com-Logo, obwohl es die Marke T-Com seit Juni/Juli überhaupt nicht mehr gibt? Muss man das verstehen?

Menü
[1.1] Horafas antwortet auf Horafas
07.09.2007 20:02
Benutzer Horafas schrieb:
Benutzer sushiverweigerer schrieb:
Auf dem brandneuen Router prangt das T-Com-Logo, obwohl es die Marke T-Com seit Juni/Juli überhaupt nicht mehr gibt? Muss man
das verstehen?


sorry, hab den Text vergessen.

Antwort auf Sind sie blöde:
Ab 4. Juni 2007 löste T-Home in der Kommunikation vollständig den Markennamen T-Com ab, unter dem bis dahin Festnetztelefonie, Internet und IPTV-Produkte angeboten wurden.

Den Unternehmensbereich T-Com gibt es weiterhin, eine eventuelle Umbenennung ist jedoch zu erwarten

Menü
[1.1.1] sushiverweigerer antwortet auf Horafas
07.09.2007 22:23
Benutzer Horafas schrieb:
Benutzer Horafas schrieb:
Benutzer sushiverweigerer schrieb:
Auf dem brandneuen Router prangt das T-Com-Logo, obwohl es die Marke T-Com seit Juni/Juli überhaupt nicht mehr gibt? Muss man
das verstehen?


sorry, hab den Text vergessen.

Antwort auf Sind sie blöde:
Ab 4. Juni 2007 löste T-Home in der Kommunikation vollständig den Markennamen T-Com ab, unter dem bis dahin Festnetztelefonie, Internet und IPTV-Produkte angeboten wurden.

Den Unternehmensbereich T-Com gibt es weiterhin, eine eventuelle Umbenennung ist jedoch zu erwarten


Soweit mir bekannt, heißt die Festnetzsparte jetzt T-Home, dummerweise steht auf den Rechnungen noch immer T-Com und auf den Geräten, verstehen muss man das nicht, aber Kundenverwirrung ist ja Teil der Geschäftsphilosophie der Telekom.

Menü
[1.1.1.1] CGa antwortet auf sushiverweigerer
08.09.2007 18:55
Benutzer sushiverweigerer schrieb:
Benutzer Horafas schrieb:
Benutzer Horafas schrieb:
Benutzer sushiverweigerer schrieb:
Auf dem brandneuen Router prangt das T-Com-Logo, obwohl es die Marke T-Com seit Juni/Juli überhaupt nicht mehr gibt? Muss man
das verstehen?


sorry, hab den Text vergessen.

Antwort auf Sind sie blöde:
Ab 4. Juni 2007 löste T-Home in der Kommunikation vollständig den Markennamen T-Com ab, unter dem bis dahin Festnetztelefonie, Internet und IPTV-Produkte angeboten wurden.

Den Unternehmensbereich T-Com gibt es weiterhin, eine eventuelle Umbenennung ist jedoch zu erwarten


Soweit mir bekannt, heißt die Festnetzsparte jetzt T-Home, dummerweise steht auf den Rechnungen noch immer T-Com und auf den Geräten, verstehen muss man das nicht, aber Kundenverwirrung ist ja Teil der Geschäftsphilosophie der Telekom.

Die Geräte sind wohl auch schon vor der Umbennenung produziert worden, es liegen in den T-Punkten, und Elektionikmärkten ja uch noch die Telefone und Co. die alle nachträglich umzubenennen wäre unmöglich und Irrsinn!

cu ChrisX

Menü
[1.1.1.1.1] de_baer antwortet auf CGa
08.09.2007 20:21
Benutzer CGa schrieb:

Die Geräte sind wohl auch schon vor der Umbennenung produziert worden, es liegen in den T-Punkten, und Elektionikmärkten ja uch noch die Telefone und Co. die alle nachträglich umzubenennen wäre unmöglich und Irrsinn!

cu ChrisX


Nunja, bei den Telekomikern würde es mich nicht sehr wundern, wenn dieser, von Dir so genannten Irrsinn, nicht irgendwann einträte (und laut "Marketingstrategen") gar Methode hat.
Menü
[1.1.1.1.2] sushiverweigerer antwortet auf CGa
09.09.2007 19:40
Benutzer CGa schrieb:
Benutzer sushiverweigerer schrieb:
Benutzer Horafas schrieb:
Benutzer Horafas schrieb:
Benutzer sushiverweigerer schrieb:
Auf dem brandneuen Router prangt das T-Com-Logo, obwohl es die Marke T-Com seit Juni/Juli überhaupt nicht mehr gibt? Muss man
das verstehen?


sorry, hab den Text vergessen.

Antwort auf Sind sie blöde:
Ab 4. Juni 2007 löste T-Home in der Kommunikation vollständig den Markennamen T-Com ab, unter dem bis dahin Festnetztelefonie, Internet und IPTV-Produkte angeboten wurden.

Den Unternehmensbereich T-Com gibt es weiterhin, eine eventuelle Umbenennung ist jedoch zu erwarten


Soweit mir bekannt, heißt die Festnetzsparte jetzt T-Home, dummerweise steht auf den Rechnungen noch immer T-Com und auf den Geräten, verstehen muss man das nicht, aber Kundenverwirrung ist ja Teil der Geschäftsphilosophie der Telekom.

Die Geräte sind wohl auch schon vor der Umbennenung produziert worden, es liegen in den T-Punkten, und Elektionikmärkten ja uch noch die Telefone und Co. die alle nachträglich umzubenennen wäre unmöglich und Irrsinn!

cu ChrisX


Ich bezog mich hier auf die neuen Router, die vor wenigen Tagen auf der IFA vorgestellt wurden, da hieß der Laden schon seit Monaten T-Home.

Und das Briefpapier sollte auch umzustellen sein oder?