Diskussionsforum
Menü

War zu erwarten...


19.09.2007 11:33 - Gestartet von timeändmore
Dass 01051 nicht mehr in der oberen Liga mitspielt, zumindest was die Preisgestaltung angeht, ist ja schon lange so. Vom ehemaligen Biiligheimer zum Hochpreis-Call-By-Call-Anbieter... mehr oder weniger.
Schade.
ABer der Tarif ist überflüssig wie nur was....
Menü
[1] Info9 antwortet auf timeändmore
19.09.2007 11:45

Aber der Tarif ist überflüssig wie nur was....

Also wenn man sich mal die PDF Preisliste so anschaut..da braucht man ja schon einen Tag um sich durch alle internationalen Zonen durchzuarbeiten.

Von wegen übersichtlich und einfach, mit 7 verschiedene Zonen...

aber vielleicht ist das Motto von denen ja auch eher ironisch gemeint :)
Menü
[1.1] arndt1972 antwortet auf Info9
19.09.2007 11:49
Benutzer Info9 schrieb:

Aber der Tarif ist überflüssig wie nur was....

Also wenn man sich mal die PDF Preisliste so anschaut..da braucht man ja schon einen Tag um sich durch alle internationalen Zonen durchzuarbeiten.

Von wegen übersichtlich und einfach, mit 7 verschiedene Zonen...

aber vielleicht ist das Motto von denen ja auch eher ironisch gemeint :)

Das sehe ich anders! Endlich mal ein Tarif, der einem einigermaßen vernünftige Konditionen im In- UND Ausland ermöglicht!
Wenn jemand oft im Ausland unterwegs ist, ist der Tarif doch super! Solomo ist im Inland deutlich teurer! Klar sind 19 Cent in andere Mobilfunknetze nicht unterstes Niveau (aber deutlich unter den meisten Vertragstarifen!), dafür sind Festnetzgespräche mit 9 Cent super günstig!
Also echt, manche können nur über alles meckern und müssen alles erst einmal schlecht machen und reden.
Und, nein, ich bin keine Mitarbeiter von denen und ich werde den Tarif auch nicht nutzen, finde ihn aber trotzdem annehmbar...
Menü
[1.1.1] namorico antwortet auf arndt1972
19.09.2007 12:06
Wo ist Solomo im Inland DEUTLICH teurer?

Festnetz:
Solomo = 9 cent 60/1
01051 = 9 cent 60/10

Mobilfunknetze:
Solomo = 18 cent 60/1
01051 = 19 cent 60/10

SMS
Solomo = 14 cent
01051 = 13 cent

Daten:
Solomo = 24 cent 10 KB
01051 = 29 cent 100 KB
Menü
[1.1.1.1] Sorry, mein Fehler!
arndt1972 antwortet auf namorico
19.09.2007 12:47
Benutzer namorico schrieb:
Wo ist Solomo im Inland DEUTLICH teurer?

Festnetz:
Solomo = 9 cent 60/1
01051 = 9 cent 60/10

Mobilfunknetze:
Solomo = 18 cent 60/1
01051 = 19 cent 60/10

SMS
Solomo = 14 cent
01051 = 13 cent


Sorry, mein Fehler! Ich hatte irgendwie noch 25 Cent im Kopf...
Daten:
Solomo = 24 cent 10 KB
01051 = 29 cent 100 KB
Menü
[1.1.1.1.1] mattes007 antwortet auf arndt1972
19.09.2007 13:37
Ihr habt noch etwas vergessen: Bei Solomo gibt es je nach Umsatz Rabatt (10 Euro Umsatz/Monat=1Euro Rabatt, 20 Euro Umsatz/Monat=4 Euro Rabatt).
Durch den Rabatt bei optimaler Nutzung sinken die Preise auf 7Cent Festnetz/Intern bzw. 14Cent/Min. Mobilnetze und 11Cent/SMS.

Damit macht es selbst simyo Konkurrenz.

Nachteil: Der Guthabenstand kann nur am Handy abgefragt werden.
Menü
[1.1.1.1.1.1] namorico antwortet auf mattes007
19.09.2007 13:48
Solomo ist schon ein sehr gutes Angebot.
Menü
[1.1.1.1.1.1.1] Nato antwortet auf namorico
19.09.2007 13:56
Benutzer namorico schrieb:
Solomo ist schon ein sehr gutes Angebot.
Stimmt, wäre noch schön, wenn sie den Umsatz weit über 20€ auch noch weiter rabattieren könnten.
Menü
[2] Loosi antwortet auf timeändmore
23.09.2007 12:38
Wenn man seinen Horizont auf Deutschland beschränkt, gebe ich Dir vollkommen recht. Nur gibt es auch Menschen die Freunde und Verwande im Ausland haben und dann ist so ein Tarif der absolute Preisbrecher. Endlich kann ich auch vom Handy nach Australien und Südostasien telefonieren ohne dabei im Minutentakt der Armutsgrenze näher zu kommen. Nenn mir doch mal einen anderen Mobilfunkanbieter in Deutschland der auch nur annähernd so günstige Auslandsgespräche anbietet!
Menü
[2.1] timeändmore antwortet auf Loosi
24.09.2007 09:37
Benutzer Loosi schrieb:
Wenn man seinen Horizont auf Deutschland beschränkt, gebe ich Dir vollkommen recht. Nur gibt es auch Menschen die Freunde und Verwande im Ausland haben und dann ist so ein Tarif der absolute Preisbrecher. Endlich kann ich auch vom Handy nach Australien und Südostasien telefonieren ohne dabei im Minutentakt der Armutsgrenze näher zu kommen. Nenn mir doch mal einen anderen Mobilfunkanbieter in Deutschland der auch nur annähernd so günstige Auslandsgespräche anbietet!


Ähm, ja, also, habe Australien und Philippinen hier im Tarifrechner ausprobiert, da stand 01051 nie unter den ersten 10 Plätzen...
Menü
[2.1.1] Loosi antwortet auf timeändmore
24.09.2007 17:03
Ähh, verwechselt hier jemand Äpfel mit Birnen? Im Tarifrechner seh ich nur die Call by Call Vorwahlen vom Festnetz. Dort ist 01051 noch nie unter den ersten Plätzen gewesen. Ich bevorzuge hier die Vorwahlen 010012 oder 01035, welche keine ständigen Wechselspielchen im Tarif durchführen und trotzdem für Auslandsgespräche sehr günstige Tarife mit Ansage anbieten. Ich hab keine Lust, vor jedem Anruf erst zu recherchieren wer gerade der Billiste ist.
Aber zum eigentlichen Thema: Nenn mir einen MOBILFUNK(!!!)-Anbieter mit vergleichbaren Auslandstarifen wie 01051mobile!
Menü
[2.1.1.1] bernbayer antwortet auf Loosi
24.09.2007 17:16
zum Beispiel "Solomo" www.solomo.de
Menü
[2.1.1.1.1] Loosi antwortet auf bernbayer
24.09.2007 17:42
www.solomo.de

Deutschland --> Australien: 0,29 €/Min / 0,59 €/Min
Deutschland --> Thailand: 0,29 €/Min / 0,59 €/Min

www.01051mobile:

Deutschland --> Australien: 0,05 €/Min / 0,20 €/Min
Deutschland --> Thailand: 0,05 €/Min / 0,05 €/Min

(jeweils die Tarife ins Fest-, bzw. Mobilfunknetz)

Diese Liste liese sich so fortsetzen. Und auch nach Ende der Einführungszeit bei 01051 liegen diese Tarife noch weit unter denen von solomo. Im Ausland nutze ich wenn möglich sowieso eine Prepaidkarte des Ziellandes, so dass für mich Preise in Richtung Deutschland uninteressant sind.
Menü
[2.1.1.1.1.1] Loosi antwortet auf Loosi
08.11.2007 17:32
Jetzt thailandische Handys anrufen für nur einen Cent? Damit schlägt 01051mobile sogar jeden Call-by-Call Anbieter im Festnetz! Hab mich schon gewundert, warum mein Guthaben in letzter Zeit gar nicht weniger wurde ;)
Und 10 Cent pro SMS auch ins Ausland? Das kann meines Wissens auch Niemand unterbieten.
Weiter so, dies ist der richtige Weg Kunden auch längerfristig an einen Anbieter zu binden.