Diskussionsforum
Menü

Warum nur vorübergehend?


09.10.2007 17:47 - Gestartet von maurice1332002
Warum wird der Anbieter nur vorübergehend aus dem Tarifrechner entfernt.
Ein Anbieter der den Zugang falsch berechnet, hat gefälligst selbständig die Rechnung zu korrigieren und darf nicht warten bis sich die Kunden melden!
Ganz nach dem Motto: Wenns der Kunde nicht merkt, das er von uns gemelkt wird, hats nicht anders verdient. Was sind das denn für Methoden?

Ob und wie wird denn sichergestellt, dass diese Falschberechnungen -ohne automatische Korrektur- nicht auch in Zukunft erfolgen?

Ich nenn das ausgesprochen unseriös! Und teltarif wird diese Masche zukünftig wieder indirekt unterstützen?
Menü
[1] GSM-Zapper antwortet auf maurice1332002
09.10.2007 18:33
Benutzer maurice1332002 schrieb:
Ich nenn das ausgesprochen unseriös! Und teltarif wird diese Masche zukünftig wieder indirekt unterstützen?

Wie so manches Mal liegen arge Zweifel an der Objektvität und Unabhängigkeit von tt im Raume.
Die seit Jahren wiederholt erfolgte Aufnahme von Tarifen aus dem Dunstkreis der callando-Mafia erhärten diesen Verdacht, Herr Petzke!

Gruß Z.
Menü
[1.1] Bash antwortet auf GSM-Zapper
09.10.2007 19:37
Die einzigen Unabhängigen hier sind Web.de, denn die finanzieren sich anders. Zwar schimpft immer jeder über die etwas höheren Preise im Smartsurfer, dafür gibts dort auch keine Abrechnungsfehler mehr und jegliche Unternehmen aus dem Dunstkreis von Callando wurden dauerhaft ausgeschlossen.
Menü
[1.1.1] velvettiger antwortet auf Bash
09.10.2007 19:47
Der "Discountsurfer" fliegt raus! Das Teltarif diesen Leuten immer wieder eine "Chance" gibt, spricht nicht gerade für sie.
Menü
[2] Discountsurfer antwortet auf maurice1332002
10.10.2007 11:06
Hallo maurice,

in naher Zukunft wird contact.consulting ganz sicher nicht wieder aufgenommen. Das ob und wenn wann hängt bei solchen Problemen generell von der weiteren Entwicklung und zukünftiger Zuverlässigkeit bei der Abrechnung ab.

Eine Entscheidung über ein Delisting bei teltarif wird in keinem Fall endgültig getroffen, sondern bleibt bei entscheidenden Änderungen (Inhaberwechsel, langfristige Zuverlässigkeit o.ä.) bei den jeweiligen Anbietern immer überprüfbar.

Viele Grüße
Falko Hansen
Menü
[2.1] stephanobb antwortet auf Discountsurfer
10.10.2007 12:27
Hallo Herr Hansen,

warum rät dann teltarif in solchen Fällen auf jeden Fall eine Bestandung zu machen und damit den vermeintlichen Spielchen der Abrechnungskette in diesem Fall BT Germany, 01075, contact consulting und nexnet einen Riegel vorzuschieben bzw. das jeweilige für das Abrechnungsunternehmen zuständige Amtsgericht zu benennen, bei dem die Kunden ebenfalls Beschwerde einlegen können.

Gruß

St.