Diskussionsforum
Menü

gekauft


21.08.2007 20:28 - Gestartet von BlackSektor
auf jeden Fall, auf die Nachricht hab ich gewartet. Es lebe Steve!!!
Menü
[1] tart101 antwortet auf BlackSektor
21.08.2007 21:18
Benutzer BlackSektor schrieb:
auf jeden Fall, auf die Nachricht hab ich gewartet. Es lebe Steve!!!

klar. voller preis mit sim lock und 2 jahre laufzeit in einem relax tarif. da wird einem ja schlecht. ich als verkäufer weiss das viele kunden sich auf so ein schlechtes geschäft nicht einlassen werden


obwohl da einige händler bestimmt was drehen werden, ausser das gerät wird ausschlisslich in t...ten verkauft.
ich als verkäufer weiss das viele kunden sich auf so ein schlechtes geschäft nicht einlassen werden
Menü
[1.1] minimi antwortet auf tart101
21.08.2007 22:48
Benutzer tart101 schrieb:
Benutzer BlackSektor schrieb:
auf jeden Fall, auf die Nachricht hab ich gewartet. Es lebe Steve!!!

klar. voller preis mit sim lock und 2 jahre laufzeit in einem relax tarif. da wird einem ja schlecht. ich als verkäufer weiss das viele kunden sich auf so ein schlechtes geschäft nicht einlassen werden


obwohl da einige händler bestimmt was drehen werden, ausser das gerät wird ausschlisslich in t...ten verkauft. ich als verkäufer weiss das viele kunden sich auf so ein schlechtes geschäft nicht einlassen werden

Hoffen wir es mal!
Menü
[1.1.1] Maik447 antwortet auf minimi
22.08.2007 10:07
Ich denke ,dass T-Mobile damit nicht sehr glücklich wird.

Ich habe das i-phone in den USA ausführlich ausprobiert. Wirklich ein tolles Handy. War von der einfachen Bedienung und dem außergewöhnlichen Design total begeistert. Aber dafür höhere Grundgebühren zu zahlen oder ähnliches , dass ist es mir dann doch nicht Wert. Es gibt ja schließlich auch Negatives übers i-phone zu berichten. Erst einmal wurde ja in Kalifornien eine Klage gegen Apple eingereicht ,dass die Kunden betrogen wurden ,da der Akku nur 400 Ladezyklen durchhält.Danach solle die Leistung abfallen.Dies wurde angeblich von Apple extra erwogen , um weitere Einnahmequellen zu erschließen. Außerdem bietet das i-phone kein UMTS. Internet ist zwar über WLAN möglich oder EDGE.Wenn ich schon den Netzbetreiber wechsle und eine erhöhte GG zahlen soll ,dann aber wenigstens für ein Gerät ,bei dem ich keine Abstriche machen muss.Somit kommt das i-phone für mich nicht in Frage.
Menü
[1.1.1.1] stroh123 antwortet auf Maik447
22.08.2007 12:19
Benutzer Maik447 schrieb:
Ich denke ,dass T-Mobile damit nicht sehr glücklich wird.

Ach ich denke schon - die Konditionen sprechen ja für sich.
Schießlich steht man nicht unter Konkurrenzdruck bei der Vertragsgestaltung. Das hat einen sehr sehr negativen Beigeschmack für den Endkunden.

Wenn ich schon den Netzbetreiber wechsle und eine erhöhte GG zahlen soll ,dann aber wenigstens für ein Gerät ,bei dem ich keine Abstriche machen muss.Somit kommt das i-phone für mich nicht in Frage.

Das sowieso. Das solch ein Gerät keinen Wechselakku hat grenzt doch an einen Witz und man merkt doch das man keine Businesskunden adressieren will. Jede streng genommene Vernunftabwägung würde verbieten diese Gerät zu kaufen.
Menü
[1.1.1.1.1] Telly antwortet auf stroh123
22.08.2007 15:20
Also ich hätte mein Nokia E90 nicht bei T-Mobile gekauft. Den Preis (579 Euro + 24x10 Euro) hab ich gerne bezahlt. Dies buche ich insgesamt als Hobby ab.

Doch die Folgekosten möchte ich schon gut kalkuliert haben. Und da ist mir ein 200 MB Volumentarif zu 10 Euro eben lieber als eine minutengenauer Abrechnung. Mir reicht schon, dass ich diese bei meinem Schmalbandanschluss habe.

Telly
Menü
[1.2] Über 70.000 Andersdenkende bei Gravis
kamischke antwortet auf tart101
22.08.2007 10:08
Benutzer tart101 schrieb:

klar. voller preis mit sim lock und 2 jahre laufzeit in einem relax tarif. da wird einem ja schlecht. ich als verkäufer weiss das viele kunden sich auf so ein schlechtes geschäft nicht einlassen werden


70 Tsd. Kunden allein nur bei Applehändler Gravis denken demnach ein wenig anders.
Und es dürften noch mehr werden:


"Egal wie Sie zum Hype ums iPhone stehen: Als Händler kommt man um die Tatsache nicht herum, dass das Interesse der Kundschaft am Apple-Handy auch hier zu Lande riesig ist. So kann Apple-Händler Gravis bereits 70.000 Kunden verzeichnen, die sich für das Gerät interessieren. Mehr als die Hälfte dieser Interessenten würde sogar den Provider wechseln, um in den Besitz eines iPhones zu kommen."
http://www.channelpartner.de/iphone/245233/

Gruß Kamischke
Menü
[1.2.1] stroh123 antwortet auf kamischke
22.08.2007 12:11
Benutzer kamischke schrieb:
70 Tsd. Kunden allein nur bei Applehändler Gravis denken demnach ein wenig anders.
Und es dürften noch mehr werden

Nun ja - 70000 Interessenten "bei Gravis" sind noch lange keine 70000 Käufer. Und wenn wirklich alle 70000 diese Gerät kaufen, kann man das ja nicht wirklich als einen Erfolg verbuchen. Diese Stückzahl ist ja keine Menge am Markt. Natürlich werden hier trotzdem genug Leute auf den Hype aufspringen. Davon abhängig ist die Frage ob es wirklich so viele sind, die von ihrem aktuellen (2 Jahres) Vertrag wirklich wechseln wollen, können bzw. werden. Hier in Deutschland ist die Wechselbereitschaft ja eher gering. Das wird dann wohl eher ein "Zweitvertrag" als ein kompletter Wechsel werden. Aber das kann T-Mobile ja egal sein, da man da ja nicht wirklich auf ein Gimmickhandy angewiesen ist. Aber den Mehrumsatz nimmt man doch gerne mit. Vor allem wenn man das Gerät nicht mal subventionieren muß. Ebenfalls wird es abzuwarten sein ob T-Mobile ein gückliches Händchen bei der Tarifgestaltung haben wird. Ich würde mich nicht wundern wenn die ersten Verträge zur vorzeitigen Ablösung bzw. Übernahme bei Ebay auftauchen werden.

Außerdem braucht man ja nicht erwähnen das das Gerät kein Vernunftsgerät sondern eine Emotionsgerät ist. Nice to have halt. Hier steht nicht der Leistungsumfang oder der Nutzwert im Vordergrund sondern lediglich das Style-Image.
Menü
[1.2.2] kamischke antwortet auf kamischke
10.11.2007 11:45
Benutzer kamischke schrieb:
Benutzer tart101 schrieb:

klar. voller preis mit sim lock und 2 jahre laufzeit in einem relax tarif. da wird einem ja schlecht. ich als verkäufer weiss das viele kunden sich auf so ein schlechtes geschäft nicht einlassen werden


70 Tsd. Kunden allein nur bei Applehändler Gravis denken demnach ein wenig anders.
Und es dürften noch mehr werden:


"Egal wie Sie zum Hype ums iPhone stehen: Als Händler kommt man um die Tatsache nicht herum, dass das Interesse der Kundschaft am Apple-Handy auch hier zu Lande riesig ist. So kann Apple-Händler Gravis bereits 70.000 Kunden verzeichnen, die sich für das Gerät interessieren. Mehr als die Hälfte dieser Interessenten würde sogar den Provider wechseln, um in den Besitz eines iPhones zu kommen."
http://www.channelpartner.de/iphone/245233/

Gruß Kamischke


Gravis verhandelt mit T-Mobile über iPhone-Kooperation

Apple-Händler und T-Mobile planen zudem Flatrate für internetfähigen iPod

Samstag, 10.11.2007, 06:48

Apple-Händler Gravis, in Deutschland mit 29 Filialen größter Vertreiber von Apple-Computern, verhandelt mit T-Mobile über eine Vertriebspartnerschaft für das Apple-Kultprodukt iPhone. Wie das Magazin 'WirtschaftsWoche' (kommende Ausgabe) aus Unternehmenskreisen erfuhr, haben sich Gravis-Chef Archibald Horlitz und T-Mobile-Chef Philipp Humm getroffen, um über eine Vertriebskooperation für den Zeitpunkt zu sprechen, wenn die erste Verkaufswelle des Apple-Handys abgeebbt ist.

...

Vollständige Meldung unter:

http://tinyurl.com/24zc9c


Gruß Kamischke
Menü
[1.2.3] tcsmoers antwortet auf kamischke
10.11.2007 12:50
Benutzer kamischke schrieb:
Benutzer tart101 schrieb:

klar. voller preis mit sim lock und 2 jahre laufzeit in einem relax tarif. da wird einem ja schlecht. ich als verkäufer weiss das viele kunden sich auf so ein schlechtes geschäft nicht einlassen werden


70 Tsd. Kunden allein nur bei Applehändler Gravis denken demnach ein wenig anders.
Und es dürften noch mehr werden:


"Egal wie Sie zum Hype ums iPhone stehen: Als Händler kommt man um die Tatsache nicht herum, dass das Interesse der Kundschaft am Apple-Handy auch hier zu Lande riesig ist. So kann Apple-Händler Gravis bereits 70.000 Kunden verzeichnen, die sich für das Gerät interessieren. Mehr als die Hälfte dieser Interessenten würde sogar den Provider wechseln, um in den Besitz eines iPhones zu kommen."
http://www.channelpartner.de/iphone/245233/

Gruß Kamischke

So sehe ich das auch. Wer das Teil braucht oder haben will, wird es sich auch beschaffen.

Ob ich das mache, steht auf einem anderen Blatt.

99 % aller Mobilfunknutzer kaufen auch Geräte mit Futures, die nie genutzt werden.

peso
Menü
[1.2.3.1] klaussc antwortet auf tcsmoers
10.11.2007 12:59
Benutzer tcsmoers schrieb:
Benutzer kamischke schrieb:
Benutzer tart101 schrieb:

klar. voller preis mit sim lock und 2 jahre laufzeit in einem relax tarif. da wird einem ja schlecht. ich als verkäufer weiss das viele kunden sich auf so ein schlechtes geschäft nicht einlassen werden


70 Tsd. Kunden allein nur bei Applehändler Gravis denken demnach ein wenig anders.
Und es dürften noch mehr werden:


"Egal wie Sie zum Hype ums iPhone stehen: Als Händler kommt man um die Tatsache nicht herum, dass das Interesse der Kundschaft am Apple-Handy auch hier zu Lande riesig ist. So kann Apple-Händler Gravis bereits 70.000 Kunden verzeichnen, die sich für das Gerät interessieren. Mehr als die Hälfte dieser Interessenten würde sogar den Provider wechseln, um in den Besitz eines iPhones zu kommen." http://www.channelpartner.de/iphone/245233/

Gruß Kamischke

So sehe ich das auch. Wer das Teil braucht oder haben will, wird es sich auch beschaffen.

Ob ich das mache, steht auf einem anderen Blatt.

99 % aller Mobilfunknutzer kaufen auch Geräte mit Futures, die nie genutzt werden.

Das stört doch niemanden, sind doch nur einige Programmmodule aus ein paar Bits.

Bei einem Lexikon nutze ich doch auch nicht jede Seite ;-)

Störend ist es doch, wenn ein Future genutzt werden soll und man dann feststellt, dass es gar nicht eingebaut ist (und bei einem I-Phone würde das bei mir sicherlich wenige Minuten nach dem Auspacken geschehen)

Gruß
Klaus der in der besagten Nacht tief und fest geschlafen hat
Menü
[1.2.3.1.1] tcsmoers antwortet auf klaussc
10.11.2007 13:04
Benutzer klaussc schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb:
Benutzer kamischke schrieb:
Benutzer tart101 schrieb:

klar. voller preis mit sim lock und 2 jahre laufzeit in einem relax tarif. da wird einem ja schlecht. ich als verkäufer weiss das viele kunden sich auf so ein schlechtes geschäft nicht einlassen werden


70 Tsd. Kunden allein nur bei Applehändler Gravis denken demnach ein wenig anders.
Und es dürften noch mehr werden:


"Egal wie Sie zum Hype ums iPhone stehen: Als Händler kommt man um die Tatsache nicht herum, dass das Interesse der Kundschaft am Apple-Handy auch hier zu Lande riesig ist. So kann Apple-Händler Gravis bereits 70.000 Kunden verzeichnen, die sich für das Gerät interessieren. Mehr als die Hälfte dieser Interessenten würde sogar den Provider wechseln, um in den Besitz eines iPhones zu kommen." http://www.channelpartner.de/iphone/245233/

Gruß Kamischke

So sehe ich das auch. Wer das Teil braucht oder haben will, wird es sich auch beschaffen.

Ob ich das mache, steht auf einem anderen Blatt.

99 % aller Mobilfunknutzer kaufen auch Geräte mit Futures, die
nie genutzt werden.

Das stört doch niemanden, sind doch nur einige Programmmodule aus ein paar Bits.

Bei einem Lexikon nutze ich doch auch nicht jede Seite ;-)

Störend ist es doch, wenn ein Future genutzt werden soll und man dann feststellt, dass es gar nicht eingebaut ist (und bei einem I-Phone würde das bei mir sicherlich wenige Minuten nach dem Auspacken geschehen)

Wahrscheinlich würdest, genau wie ich, vorher Informationen holen und nicht einfach so viel Geld ausgeben.

Derzeit nutze ich den MDA Vario III und bin damit sehr zufrieden. Warum soll ich mehr Geld ausgeben ?

Ich verstehe einfach nicht, warum manchen Leute ihren Neidgefühlen so einfach nachgeben.

Irgendwie erinnert mich das an den Beginn des Mobilfunkzeitalters. Da war es die gleiche Neiddiskussion.

peso

Gruß
Klaus der in der besagten Nacht tief und fest geschlafen hat
Menü
[1.2.3.1.1.1] klaussc antwortet auf tcsmoers
10.11.2007 13:30
Benutzer tcsmoers schrieb:
Benutzer klaussc schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb:
Benutzer kamischke schrieb:
Benutzer tart101 schrieb:

klar. voller preis mit sim lock und 2 jahre laufzeit in einem relax tarif. da wird einem ja schlecht. ich als verkäufer weiss das viele kunden sich auf so ein schlechtes geschäft nicht einlassen werden


70 Tsd. Kunden allein nur bei Applehändler Gravis denken demnach ein wenig anders.
Und es dürften noch mehr werden:


"Egal wie Sie zum Hype ums iPhone stehen: Als Händler kommt man um die Tatsache nicht herum, dass das Interesse der Kundschaft am Apple-Handy auch hier zu Lande riesig ist. So kann Apple-Händler Gravis bereits 70.000 Kunden verzeichnen, die sich für das Gerät interessieren. Mehr als die Hälfte dieser Interessenten würde sogar den Provider wechseln, um in den Besitz eines iPhones zu kommen." http://www.channelpartner.de/iphone/245233/

Gruß Kamischke

So sehe ich das auch. Wer das Teil braucht oder haben will, wird es sich auch beschaffen.

Ob ich das mache, steht auf einem anderen Blatt.

99 % aller Mobilfunknutzer kaufen auch Geräte mit Futures, die
nie genutzt werden.

Das stört doch niemanden, sind doch nur einige Programmmodule
aus ein paar Bits.

Bei einem Lexikon nutze ich doch auch nicht jede Seite ;-)

Störend ist es doch, wenn ein Future genutzt werden soll und man dann feststellt, dass es gar nicht eingebaut ist (und bei einem I-Phone würde das bei mir sicherlich wenige Minuten nach
dem Auspacken geschehen)

Wahrscheinlich würdest, genau wie ich, vorher Informationen holen und nicht einfach so viel Geld ausgeben.

Nein, ich würde es nicht kaufen, ich müsste es schon auf der Straße finden und vom Fundbüro zurück bekommen;-)

Derzeit nutze ich den MDA Vario III und bin damit sehr zufrieden. Warum soll ich mehr Geld ausgeben ?

ich habe eine Orbit, ist wohl aus der selben HTC-Familie.

Ich verstehe einfach nicht, warum manchen Leute ihren Neidgefühlen so einfach nachgeben.

Irgendwie erinnert mich das an den Beginn des Mobilfunkzeitalters. Da war es die gleiche Neiddiskussion.

Eigentlich habe ich sehr viel Verständnis dafür, wenn man sich etwas besonders Schönes kauft und dafür auch einen höheren Preis in Kauf nimmt.

So scheint mir z.B. das Gehäuse und auch die Bedienung des Gerätes außerordentlich gelungen (allerdings habe ich es noch nicht in der Hand gehabt)

Leider ist es um das Innenleben des Gerätes vergleichsweise traurig bestellt und die Liste der fehlenden Ausstattung ist dementsprechend lang.

Aber nicht jeder möchte sein komplettes Outlook, Word Excel, pdf-Reader auf dem Handy haben, legt auf SAP Wert oder ein TomTom. Daher ist die fehlende Ausstattung noch lange kein ko-Kriterium für Jeden.

Problematisch wird es in meinen Augen erst, wenn der Kunde vorsätzlich übervorteilt wird: Akkufach "zugescheißt", Zwangsvertrag im Zwangsnetz, fremde Software gesperrt, selbst nach zwei Jahren noch D1 lock... mittlerweile dürfte die Weiterentwicklung des IPhones sich hauptsächlich auf Abwehrmechanismen gegen Hacker und Kunden konzentrieren.

Steve sollte den Kunden verkaufen was sie wollen, nicht was er will. Früher oder später muss und wird er nachgeben. Er kann von Glück sagen, dass die Apple-Kunden noch viel leidensfähiger sind, als ich es mir in meinen Träumen vorstellen kann.

Gruß
Klaus
Menü
[1.2.3.1.1.1.1] rofada antwortet auf klaussc
10.11.2007 13:39

einmal geändert am 10.11.2007 13:40
Benutzer klaussc schrieb:
Steve sollte den Kunden verkaufen was sie wollen, nicht was er will. Früher oder später muss und wird er nachgeben. Er kann von Glück sagen, dass die Apple-Kunden noch viel leidensfähiger sind, als ich es mir in meinen Träumen vorstellen kann.

Ich hatte schon einmal den Vergleich mit "Harley Davidson" bemüht - auch da gab/gibt es keinerlei logisch nachvollziehbare Gründe für deren exorbitant übersteigerte Preise - und trotzdem verkaufen die ihre Bikes hervorragend...
Jeder techn. versiete Harley Fahrer weiß, dass er für weit weniger Geld beim Mitbewerber (z.B. Honda) deutlich bessere Qualität bekommt, aber "Harley" ist halt "Kult" ;-)

Ähnlich sehr ich das bei Apple bzw. dem iphone - die Kunden zahlen den Namen bzw. für das damit verbundene Gefühl. Mit Verstand oder Logik hat das nichts zu tun..........
Menü
[1.2.3.1.1.2] rofada antwortet auf tcsmoers
10.11.2007 13:30
Benutzer tcsmoers schrieb:
Irgendwie erinnert mich das an den Beginn des Mobilfunkzeitalters.

An den "Beginn des Mobilfunkzeitalters" erinnert mich in erster Linie der Akku des iphone. Egal wie man zu dem Teil steht, aber das ich den Akkuwechsel nur via Apple tätigen kann, ist doch schlicht ein (schlechter und extrem teurer" Witz ;-(
Für mich wäre das (sofern mich das iphone interesieren würde) ein absolutes KO Kriterium............
Menü
[1.2.3.1.1.2.1] klaussc antwortet auf rofada
10.11.2007 13:42
Benutzer rofada schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb:
Irgendwie erinnert mich das an den Beginn des Mobilfunkzeitalters.

An den "Beginn des Mobilfunkzeitalters" erinnert mich in erster Linie der Akku des iphone. Egal wie man zu dem Teil steht, aber das ich den Akkuwechsel nur via Apple tätigen kann, ist doch schlicht ein (schlechter und extrem teurer" Witz ;-(
Für mich wäre das (sofern mich das iphone interesieren würde) ein absolutes KO Kriterium............

Natürlich weiß Steve, dass seine Kunden in weniger als zwei Jahren ein Problem haben. Natürlich wäre es kein Thema gewesen ein Akkufach einzubauen (ich denke mal, die Ingenieure haben noch zweimal nachgefragt bevor sie wirklich das Gehäuse verschlossen haben...)

Die zu erwartenden Gewinne, allein aus dem Akkuwechsel, dürften exorbitant werden, wenn man richtig gierig ist verzichtet man doch darauf nicht. Schließlich sind gerade die Apple-Kunden prädestiniert zu zahlen und zu leiden ;-)

Info zu LiIo-Akku:
"Die Lebenserwartung der aufladbaren Batterien bei normalen Bedingungen beträgt zwischen 500 und 800 Ent- und Aufladungszyklen. Deswegen ist eine Lebenserwartung von durchschnittlich 1.5 bis 3 Jahren zu erwarten. Wenn sich die Betriebszeit Ihrer Batterien erheblich verkürzt, kann es ein Hinweis darauf sein, dass die Batterien funktionsunfähig werden. Es ist notwendig, den alten Akku durch einen neuen zu ersetzen, solange Ihr Gerät funktionsfähig ist."

Gruß
Klaus
Menü
[1.2.3.1.1.2.2] tcsmoers antwortet auf rofada
10.11.2007 18:27
Benutzer rofada schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb:
Irgendwie erinnert mich das an den Beginn des Mobilfunkzeitalters.

An den "Beginn des Mobilfunkzeitalters" erinnert mich in erster Linie der Akku des iphone. Egal wie man zu dem Teil steht, aber das ich den Akkuwechsel nur via Apple tätigen kann, ist doch schlicht ein (schlechter und extrem teurer" Witz ;-(
Für mich wäre das (sofern mich das iphone interesieren würde) ein absolutes KO Kriterium............

Da stimme ich Dir zu. Und, wie ich heute (unbestätigt) erfahren habe, kann man mit den MultiSim nicht das Datenpaket der IPhoneKarte nutzen.

Auch als Modem soll das Teil nicht einsetzbar sein.

peso
Menü
[1.2.3.1.1.2.2.1] mopseklopse antwortet auf tcsmoers
11.11.2007 19:45

Da stimme ich Dir zu. Und, wie ich heute (unbestätigt) erfahren habe, kann man mit den MultiSim nicht das Datenpaket der IPhoneKarte nutzen.

Auch als Modem soll das Teil nicht einsetzbar sein.

peso

Hallo, die MultiSIM funktioniert in Verbindung mit dem iPhone. Lediglich die TwinCard und TwinBill funktionieren nicht, da die Complete Tarife dafür nicht ausgelegt sind. Der Einsatz des IPhones als Modem ist nicht möglich.

Wo bekommst du denn deine unbestätigten Meldungen her???

mopseklopse
Menü
[1.2.3.1.1.2.2.1.1] tcsmoers antwortet auf mopseklopse
11.11.2007 19:49

einmal geändert am 11.11.2007 21:56
Benutzer mopseklopse schrieb:

Da stimme ich Dir zu. Und, wie ich heute (unbestätigt) erfahren habe, kann man mit den MultiSim nicht das Datenpaket der IPhoneKarte nutzen.

Auch als Modem soll das Teil nicht einsetzbar sein.

peso

Hallo, die MultiSIM funktioniert in Verbindung mit dem iPhone. Lediglich die TwinCard und TwinBill funktionieren nicht, da die Complete Tarife dafür nicht ausgelegt sind. Der Einsatz des IPhones als Modem ist nicht möglich.

Wo bekommst du denn deine unbestätigten Meldungen her???

Du hast mich falsch verstanden. Ein Volumenpaket kann man mit allen drei MultiSim nutzen. Lt. Info geht das nicht bei der Complete-MultiSim. Man kann das Datenpaket nur mit dem IPhone und über dessen speziellen APN nutzen.

Da das Iphone auch als Modem nicht verwendbar ist, muss der Complete-Nutzer ein weiters Datenpaket auf die beiden verbleibenden MultiSim aufschalten oder eine getrennte Karte nutzen.

Damit ist natürlich die MultiSim-Werbung hinfällig.

peso

mopseklopse
Menü
[1.2.3.1.1.2.2.1.1.1] mopseklopse antwortet auf tcsmoers
11.11.2007 20:28

Du hast mich falsch verstanden. Ein Volumenpaket kann man mit allen drei MultiSim nutzen. Lt. Info geht das nicht bei der Complete-MultiSim. Man kann das Datenpaket nur mit dem IPhone und über dessen speziellen APN nutzen.

Da das Iphone auch als Modem nicht verwendbar ist, muss der Complete-Nutzer ein weiters Datenpaket auf die beiden verbleibenden MultiSim aufschalten oder eine getrennte Karte nutzen.

Damit ist natürlich die MuliSim-Werbung hinfällig.

Das ist absolut richtig. Das Datenpaket, welches in den Complete Tarifen enthalten ist, kann man nur mit dem iPhone nutzen, da hier ein spezieller Zugangspunkt eingerichtet ist.

Man kann dann aufpreispflichtig ein weiteres Datenpaket für den normalen Internetzugang einrichten, um beispielsweise eine zugebuchte MultiSIM im Notebook, MDA usw. einzusetzen.

Eine MultiSIM macht auch dann weiterhin Sinn, wenn man beispielsweise eine fest eingebaute Freisprecheinrichung im Auto nutzt. Die Freiminuten und Frei-SMS sind auf allen Geräten nutzbar.
Menü
[1.2.3.1.1.2.2.1.1.1.1] tcsmoers antwortet auf mopseklopse
11.11.2007 22:02

einmal geändert am 11.11.2007 22:09
Benutzer mopseklopse schrieb:

Du hast mich falsch verstanden. Ein Volumenpaket kann man mit allen drei MultiSim nutzen. Lt. Info geht das nicht bei der Complete-MultiSim. Man kann das Datenpaket nur mit dem IPhone
und über dessen speziellen APN nutzen.

Da das Iphone auch als Modem nicht verwendbar ist, muss der Complete-Nutzer ein weiters Datenpaket auf die beiden verbleibenden MultiSim aufschalten oder eine getrennte Karte
nutzen.

Damit ist natürlich die MuliSim-Werbung hinfällig.

Das ist absolut richtig. Das Datenpaket, welches in den Complete Tarifen enthalten ist, kann man nur mit dem iPhone nutzen, da hier ein spezieller Zugangspunkt eingerichtet ist.

Man kann dann aufpreispflichtig ein weiteres Datenpaket für den normalen Internetzugang einrichten, um beispielsweise eine zugebuchte MultiSIM im Notebook, MDA usw. einzusetzen.

Eine MultiSIM macht auch dann weiterhin Sinn, wenn man beispielsweise eine fest eingebaute Freisprecheinrichung im Auto nutzt. Die Freiminuten und Frei-SMS sind auf allen Geräten nutzbar.

das ist aber gegenüber den "normaltarifen" nachteilig. der kunde muss also xx volumen für das iphone und xx für die anderen beiden sim buchen.
wenn das teil modemfähig wäre, wäre es nicht so schlimm.
aber nur mit einem pda die großen datenpakete ausnutzen, dürfte schwer werden.

mein tipp wäre, über die verwendung einer smartbusinesskarte nachzudenken.


peso

Menü
[1.2.3.2] klappehalten antwortet auf tcsmoers
10.11.2007 20:48
Benutzer tcsmoers schrieb:
auf einem anderen Blatt.

99 % aller Mobilfunknutzer kaufen auch Geräte mit Futures, die nie genutzt werden.

peso

Moin!

Woher hast Du diese Zahl?

Grüße
kh
Menü
[1.2.3.2.1] tcsmoers antwortet auf klappehalten
11.11.2007 22:04
Benutzer klappehalten schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb: auf einem anderen Blatt.

99 % aller Mobilfunknutzer kaufen auch Geräte mit Futures, die
nie genutzt werden.

peso

Moin!

Woher hast Du diese Zahl?

Grüße
kh

freie phantasie

peso
Menü
[1.2.3.2.1.1] klappehalten antwortet auf tcsmoers
12.11.2007 21:46
Benutzer tcsmoers schrieb:
Benutzer klappehalten schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb: auf einem anderen Blatt.

99 % aller Mobilfunknutzer kaufen auch Geräte mit Futures, die
nie genutzt werden.

peso

Moin!

Woher hast Du diese Zahl?

Grüße
kh

freie phantasie

peso

Huuurrraaa! Ich bin fast ganz Deutschland!!! Oder meinst Du das bezogen auf die gesamte Erdbevölkerung?

Grüße
kh




Menü
[1.2.3.2.1.1.1] tcsmoers antwortet auf klappehalten
12.11.2007 22:38
Benutzer klappehalten schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb:
Benutzer klappehalten schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb: auf einem anderen Blatt.

99 % aller Mobilfunknutzer kaufen auch Geräte mit Futures, die
nie genutzt werden.

peso

Moin!

Woher hast Du diese Zahl?

Grüße
kh

freie phantasie

peso

Huuurrraaa! Ich bin fast ganz Deutschland!!! Oder meinst Du das bezogen auf die gesamte Erdbevölkerung?

Grüße
kh

ist ja schon gut. habe einfach mal so geschaetzt, wer diese ganzen futures nicht nutzt. ich glaub, so ganz abwegig ist meine schaetzung nicht.

peso




Menü
[1.2.3.2.1.1.1.1] klappehalten antwortet auf tcsmoers
12.11.2007 23:50
Benutzer tcsmoers schrieb:


ist ja schon gut. habe einfach mal so geschaetzt, wer diese ganzen futures nicht nutzt. ich glaub, so ganz abwegig ist meine schaetzung nicht.

peso

Nun mal nicht gleich so empfindlich! Wahrscheinlich hat diese Schätzung mehr Wahrheitsgehalt als die Behauptungen manch anderer User hier. Schätzen ist sonst nur nicht Deine Art, das wundert mich.

Grüße
kh
Menü
[1.2.3.2.1.1.1.1.1] tcsmoers antwortet auf klappehalten
13.11.2007 00:37
Benutzer klappehalten schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb:


ist ja schon gut. habe einfach mal so geschaetzt, wer diese ganzen futures nicht nutzt. ich glaub, so ganz abwegig ist meine schaetzung nicht.

peso

Nun mal nicht gleich so empfindlich! Wahrscheinlich hat diese Schätzung mehr Wahrheitsgehalt als die Behauptungen manch anderer User hier. Schätzen ist sonst nur nicht Deine Art, das wundert mich.

Grüße
kh

ich reagiere nicht empfindlich.

meine meinung beruht auf meinen feststellungen bei der nachfrage nach billigen einfachen geräten.

peso
Menü
[1.3] bananensplit antwortet auf tart101
11.11.2007 22:10
Benutzer tart101 schrieb:
Benutzer BlackSektor schrieb:
auf jeden Fall, auf die Nachricht hab ich gewartet. Es lebe Steve!!!

klar. voller preis mit sim lock und 2 jahre laufzeit in einem relax tarif. da wird einem ja schlecht. ich als verkäufer weiss das viele kunden sich auf so ein schlechtes geschäft nicht einlassen werden


obwohl da einige händler bestimmt was drehen werden, ausser das gerät wird ausschlisslich in t...ten verkauft. ich als verkäufer weiss das viele kunden sich auf so ein schlechtes geschäft nicht einlassen werden

was verkaufst du denn?
Menü
[1.3.1] tart101 antwortet auf bananensplit
12.11.2007 10:00
Benutzer bananensplit schrieb:
Benutzer tart101 schrieb:
Benutzer BlackSektor schrieb:
auf jeden Fall, auf die Nachricht hab ich gewartet. Es lebe Steve!!!

klar. voller preis mit sim lock und 2 jahre laufzeit in einem relax tarif. da wird einem ja schlecht. ich als verkäufer weiss das viele kunden sich auf so ein schlechtes geschäft nicht einlassen werden


obwohl da einige händler bestimmt was drehen werden, ausser das gerät wird ausschlisslich in t...ten verkauft. ich als verkäufer weiss das viele kunden sich auf so ein schlechtes geschäft nicht einlassen werden

was verkaufst du denn?

ich arbeite direkt in diesem bereich als berater für telekommunikation.
und bevor jetzt jemann sagt das der rosa riese bereits 10 000 von den dingern verkauft hat bitte ich, die nächsten wochen ab zu warten. denn
1. wie viele verträge wurden bundesweit weit am neunten abgeschlossen (alle anbieter)
2 es werden wohl die meisten apple freaks (zu denen ich auch gehöre, aber trotzdem kein i-phone haben will) wie die zombies eins kaufen.
3 und am 01.12.07 werden viele 18-25 jährigen azubis, ALG2 empfänger und andere, die meinen sich wichtig zu tun, auch noch mal verträge abschliesse.

da ist die schuldenfalle vorprogrammiert.

aber hauptsache ich hab nen i-phone was ich zwar nicht mehr benutzen kann wenn die karte gesperrt ist, aber ich kann ja so tun als ob ich damit telefoniere.

trotz alledem war auch ich neugierig und habe mir das ding angeschaut. es ist wirklich ein schönes, aber leider völlig überteuertes telefon.
Menü
[1.3.1.1] ElaHü antwortet auf tart101
13.11.2007 00:09
Benutzer tart101 schrieb:
Benutzer bananensplit schrieb:
Benutzer tart101 schrieb:
Benutzer BlackSektor schrieb:
auf jeden Fall, auf die Nachricht hab ich gewartet. Es lebe Steve!!!

klar. voller preis mit sim lock und 2 jahre laufzeit in einem relax tarif. da wird einem ja schlecht. ich als verkäufer weiss das viele kunden sich auf so ein schlechtes geschäft nicht einlassen werden


obwohl da einige händler bestimmt was drehen werden, ausser das gerät wird ausschlisslich in t...ten verkauft. ich als verkäufer weiss das viele kunden sich auf so ein schlechtes geschäft nicht einlassen werden

was verkaufst du denn?

ich arbeite direkt in diesem bereich als berater für telekommunikation. und bevor jetzt jemann sagt das der rosa riese bereits 10 000 von den dingern verkauft hat bitte ich, die nächsten wochen ab zu warten. denn 1. wie viele verträge wurden bundesweit weit am neunten abgeschlossen (alle anbieter) 2 es werden wohl die meisten apple freaks (zu denen ich auch gehöre, aber trotzdem kein i-phone haben will) wie die zombies eins kaufen.
3 und am 01.12.07 werden viele 18-25 jährigen azubis, ALG2 empfänger und andere, die meinen sich wichtig zu tun, auch noch mal verträge abschliesse.

da ist die schuldenfalle vorprogrammiert.

aber hauptsache ich hab nen i-phone was ich zwar nicht mehr benutzen kann wenn die karte gesperrt ist, aber ich kann ja so tun als ob ich damit telefoniere.

trotz alledem war auch ich neugierig und habe mir das ding angeschaut. es ist wirklich ein schönes, aber leider völlig überteuertes telefon.

Niemals werde ich mir ein Handy mit Vertrag für 400 € anschaffen, wo ich dann auch noch jeden Monat mindestens 49 € blechen darf.
Es gibt auch andere schöne Handys.
Ich fahr ja auch keinen Porsche, obwohl es ein schönes Auto ist.
Menü
[1.3.1.1.1] Babykiller antwortet auf ElaHü
13.11.2007 00:30
Benutzer ElaHü schrieb:
Benutzer tart101 schrieb:
Benutzer bananensplit schrieb:
Benutzer tart101 schrieb:
Benutzer BlackSektor schrieb:
auf jeden Fall, auf die Nachricht hab ich gewartet. Es lebe Steve!!!

klar. voller preis mit sim lock und 2 jahre laufzeit in einem relax tarif. da wird einem ja schlecht. ich als verkäufer weiss das viele kunden sich auf so ein schlechtes geschäft nicht einlassen werden


obwohl da einige händler bestimmt was drehen werden, ausser das gerät wird ausschlisslich in t...ten verkauft. ich als verkäufer weiss das viele kunden sich auf so ein schlechtes geschäft nicht einlassen werden

was verkaufst du denn?

ich arbeite direkt in diesem bereich als berater für telekommunikation. und bevor jetzt jemann sagt das der rosa riese bereits 10 000 von den dingern verkauft hat bitte ich, die nächsten wochen ab
zu warten. denn 1. wie viele verträge wurden bundesweit weit am neunten abgeschlossen (alle anbieter) 2 es werden wohl die meisten apple freaks (zu denen ich auch gehöre, aber trotzdem kein i-phone haben will) wie die zombies
eins kaufen.
3 und am 01.12.07 werden viele 18-25 jährigen azubis, ALG2 empfänger und andere, die meinen sich wichtig zu tun, auch noch
mal verträge abschliesse.

da ist die schuldenfalle vorprogrammiert.

aber hauptsache ich hab nen i-phone was ich zwar nicht mehr benutzen kann wenn die karte gesperrt ist, aber ich kann ja so
tun als ob ich damit telefoniere.

trotz alledem war auch ich neugierig und habe mir das ding angeschaut. es ist wirklich ein schönes, aber leider völlig überteuertes telefon.

Niemals werde ich mir ein Handy mit Vertrag für 400 € anschaffen, wo ich dann auch noch jeden Monat mindestens 49 € blechen darf.
Es gibt auch andere schöne Handys.
Ich fahr ja auch keinen Porsche, obwohl es ein schönes Auto ist.

bla bla bla sag ich nur.
Menü
[1.3.1.1.2] tcsmoers antwortet auf ElaHü
13.11.2007 00:33
Benutzer ElaHü schrieb:
Benutzer tart101 schrieb:
Benutzer bananensplit schrieb:
Benutzer tart101 schrieb:
Benutzer BlackSektor schrieb:
auf jeden Fall, auf die Nachricht hab ich gewartet. Es lebe Steve!!!

klar. voller preis mit sim lock und 2 jahre laufzeit in einem relax tarif. da wird einem ja schlecht. ich als verkäufer weiss das viele kunden sich auf so ein schlechtes geschäft nicht einlassen werden


obwohl da einige händler bestimmt was drehen werden, ausser das gerät wird ausschlisslich in t...ten verkauft. ich als verkäufer weiss das viele kunden sich auf so ein schlechtes geschäft nicht einlassen werden

was verkaufst du denn?

ich arbeite direkt in diesem bereich als berater für telekommunikation. und bevor jetzt jemann sagt das der rosa riese bereits 10 000 von den dingern verkauft hat bitte ich, die nächsten wochen ab
zu warten. denn 1. wie viele verträge wurden bundesweit weit am neunten abgeschlossen (alle anbieter) 2 es werden wohl die meisten apple freaks (zu denen ich auch gehöre, aber trotzdem kein i-phone haben will) wie die zombies
eins kaufen.
3 und am 01.12.07 werden viele 18-25 jährigen azubis, ALG2 empfänger und andere, die meinen sich wichtig zu tun, auch noch
mal verträge abschliesse.

da ist die schuldenfalle vorprogrammiert.

aber hauptsache ich hab nen i-phone was ich zwar nicht mehr benutzen kann wenn die karte gesperrt ist, aber ich kann ja so
tun als ob ich damit telefoniere.

trotz alledem war auch ich neugierig und habe mir das ding angeschaut. es ist wirklich ein schönes, aber leider völlig überteuertes telefon.

Niemals werde ich mir ein Handy mit Vertrag für 400 € anschaffen, wo ich dann auch noch jeden Monat mindestens 49 € blechen darf.
Es gibt auch andere schöne Handys.
Ich fahr ja auch keinen Porsche, obwohl es ein schönes Auto ist.

ist es nicht eher so, dass du dir keines von beiden leisten kannst?

ich benutze seit monaten den ameo. der kostet auch richtig geld.
da ist aber keine solche neiddiskussion.

peso
Menü
[1.3.1.1.2.1] spl antwortet auf tcsmoers
13.11.2007 00:44
Benutzer tcsmoers schrieb:
ich benutze den ameo. der kostet auch richtig geld. da ist aber keine solche neiddiskussion.

Wahrscheinlich, weil's den nicht im Prepaid-Bundle gibt, weswegen er für die meisten Forumsposter hier von Haus aus nicht existiert.

spl
Menü
[1.3.1.1.2.1.1] Babykiller antwortet auf spl
13.11.2007 00:47
Benutzer spl schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb:
ich benutze den ameo. der kostet auch richtig geld. da ist aber keine solche neiddiskussion.

Wahrscheinlich, weil's den nicht im Prepaid-Bundle gibt, weswegen er für die meisten Forumsposter hier von Haus aus nicht existiert.

spl

yo digga! alles hartz 4 hier. ochnö das tut weh.
Menü
[1.3.1.1.2.1.1.1] tcsmoers antwortet auf Babykiller
13.11.2007 00:56
Benutzer Babykiller schrieb:
Benutzer spl schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb:
ich benutze den ameo. der kostet auch richtig geld. da ist aber keine solche neiddiskussion.

Wahrscheinlich, weil's den nicht im Prepaid-Bundle gibt, weswegen er für die meisten Forumsposter hier von Haus aus nicht existiert.

spl

yo digga! alles hartz 4 hier. ochnö das tut weh.

spl scheint gut getroffen zu haben.

peso
Menü
[1.3.1.1.2.1.1.1.1] ElaHü antwortet auf tcsmoers
13.11.2007 08:01
Benutzer tcsmoers schrieb:
Benutzer Babykiller schrieb:
Benutzer spl schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb:
ich benutze den ameo. der kostet auch richtig geld. da ist aber keine solche neiddiskussion.

Wahrscheinlich, weil's den nicht im Prepaid-Bundle gibt, weswegen er für die meisten Forumsposter hier von Haus aus nicht existiert.

spl

yo digga! alles hartz 4 hier. ochnö das tut weh.

spl scheint gut getroffen zu haben.

peso

Das Ding hat also schon Statussymbol- Charakter. Schaut her ich habe ein iPhone- ich kann mir soetwas leisten.

Menü
[1.3.1.1.2.1.1.1.1.1] dittsche antwortet auf ElaHü
13.11.2007 08:32
Benutzer ElaHü schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb:
Benutzer Babykiller schrieb:
Benutzer spl schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb:
ich benutze den ameo. der kostet auch richtig geld. da ist aber keine solche neiddiskussion.

Wahrscheinlich, weil's den nicht im Prepaid-Bundle gibt, weswegen er für die meisten Forumsposter hier von Haus aus nicht existiert.

spl

yo digga! alles hartz 4 hier. ochnö das tut weh.

spl scheint gut getroffen zu haben.

peso

Das Ding hat also schon Statussymbol- Charakter.



Naja,wenigstens hat es überhaupt was:-)))

In der neusten Computerbild stehen viele Sachen was es nicht kann.
Schaut her ich
habe ein iPhone- ich kann mir soetwas leisten.

Menü
[1.3.1.1.2.1.1.1.1.1.1] musikbox antwortet auf dittsche
15.11.2007 03:16
Benutzer dittsche schrieb:
Benutzer ElaHü schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb:
Benutzer Babykiller schrieb:
Benutzer spl schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb:
ich benutze den ameo. der kostet auch richtig geld. da ist aber keine solche neiddiskussion.

Wahrscheinlich, weil's den nicht im Prepaid-Bundle gibt, weswegen er für die meisten Forumsposter hier von Haus aus nicht existiert.

spl

yo digga! alles hartz 4 hier. ochnö das tut weh.

spl scheint gut getroffen zu haben.

peso

Das Ding hat also schon Statussymbol- Charakter.



Naja,wenigstens hat es überhaupt was:-)))

In der neusten Computerbild stehen viele Sachen was es nicht kann.
Du meinst MMS, oder?


Schaut her ich
habe ein iPhone- ich kann mir soetwas leisten.