Diskussionsforum
Menü

1000 TB = 1 Petabyte


08.12.2011 18:09 - Gestartet von der_inquisitor
Wieso muß teltarif den reißerischen Gebrauch einer kleineren Einheit aus dem Telekom-Marketing-Sprech übernehmen? Und wieso schreibt man dann nicht gleich "400 Billiarden" übertragene Bytes?
Menü
[1] spezi10 antwortet auf der_inquisitor
08.12.2011 20:53
Benutzer der_inquisitor schrieb:
Wieso muß teltarif den reißerischen Gebrauch einer kleineren Einheit aus dem Telekom-Marketing-Sprech übernehmen? Und wieso schreibt man dann nicht gleich "400 Billiarden" übertragene Bytes?

Ehrlich gesagt, ich glaube dass "400000 Terabyte" eine Angabe ist, bei der die meisten eine Vorstellung haben, was dass bedeutet (sofern man sich das vorstellen kann). Terabyte ist eben eine Größe, die die meisten Computernutzer aus dem Alltag kennen ("= 1 Festplatte"), Petabyte eher nicht (ja, ich weiß, die Umrechnung ist trivial...). Und Byte wäre natürlich unsinnig klein...

Sogesehen finde ich die Angabe tatsächlich recht sinnvoll.