Diskussionsforum
Menü

gute Sache, wann bei o2?


06.08.2007 17:43 - Gestartet von nicmar
Will o2 auch mal sowas machen?

Ich hab ab und an NAchrichten, die ich länger als die Speicherdauer bei o2 brauche.

Außerdem entfällt dann das 19 Cent teure Abhören.
Menü
[1] tcsmoers antwortet auf nicmar
06.08.2007 17:44
Benutzer nicmar schrieb:
Will o2 auch mal sowas machen?

Ich hab ab und an NAchrichten, die ich länger als die Speicherdauer bei o2 brauche.




Außerdem entfällt dann das 19 Cent teure Abhören.

Mit allem, was den Gewinn schmälert dürfte nicht gerechnet werden.

peso
Menü
[1.1] nicmar antwortet auf tcsmoers
06.08.2007 19:19
Benutzer tcsmoers schrieb:

Mit allem, was den Gewinn schmälert dürfte nicht gerechnet werden.

Und Vodafone braucht die 19 Cent für eine Abfrage nicht?! ;-)
Menü
[1.1.1] tcsmoers antwortet auf nicmar
06.08.2007 19:53
Benutzer nicmar schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb:

Mit allem, was den Gewinn schmälert dürfte nicht gerechnet werden.

Und Vodafone braucht die 19 Cent für eine Abfrage nicht?! ;-)

scheinbar nicht ;-)

peso
Menü
[1.1.1.1] gryphone antwortet auf tcsmoers
06.08.2007 20:32
Benutzer tcsmoers schrieb:
Benutzer nicmar schrieb:
Und Vodafone braucht die 19 Cent für eine Abfrage nicht?! ;-)

scheinbar nicht ;-)

Bei D2 ist bei vielen Tarifen (u.a. denen mit Inklusivminuten) die AB-Abfrage sowieso kostenlos, daher entgeht ihnen kein Gewinn, im Gegenteil:
die Zustellung der Sprach-MMS dürfte netztechnisch sogar wesentlich günstiger sein da sie ja auf das "Abfallprodukt" GPRS aufbaut und keinen wertvollen Sprachkanal belegt.
Menü
[1.1.1.1.1] inside antwortet auf gryphone
07.08.2007 00:05
Benutzer gryphone schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb:
Benutzer nicmar schrieb:
Und Vodafone braucht die 19 Cent für eine Abfrage nicht?! ;-)

scheinbar nicht ;-)

Bei D2 ist bei vielen Tarifen (u.a. denen mit Inklusivminuten) die AB-Abfrage sowieso kostenlos, daher entgeht ihnen kein Gewinn, im Gegenteil:
die Zustellung der Sprach-MMS dürfte netztechnisch sogar wesentlich günstiger sein da sie ja auf das "Abfallprodukt" GPRS aufbaut und keinen wertvollen Sprachkanal belegt.

Das dürfte genau die eigentliche Motivation sein, diesen Dienst für den Prepaid und Postpaidbereich kostenfrei einzuführen.
Die Ressourcen auf der Luftschnittstelle werden im Zeitalter der Flatrates auch bei Vodafone knapp.
Menü
[1.1.2] Gustav Gnöttgen antwortet auf nicmar
07.08.2007 09:19
Benutzer nicmar schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb:

Mit allem, was den Gewinn schmälert dürfte nicht gerechnet werden.

Und Vodafone braucht die 19 Cent für eine Abfrage nicht?! ;-)

Vodafone hat auch den ganzen Quark mit den Discountangeboten nicht nötig! Ich finde das nur konsequent, dass man sich nicht von jedem albernen Angebot beeindrucken lässt. Und es scheint ja auch zu funktionieren! Simply kündigt jetzt die Vodafone-Nummern, macht dann nur noch T-Mobile. Soweit mir bekannt ist, war Simply das einzige Vodafone-Discountangebot. O2 und E-Plus machen auf Billigheimer statt in das Netz zu investieren, T-Mobile macht auf Panik (mit teuren Billigmarken)!

Ich bin mit Vodafone sehr zufrieden!
Menü
[1.1.2.1] 08-15Funkloch antwortet auf Gustav Gnöttgen
07.08.2007 09:47
Ich finde das neue MMS Angebot von Vodafone auch sehr gut! Sowas kann ich auch gut gebrauchen, auch wenn die Mailboxabfrage bei meinem Discounter und Laufzeitvertrag sowieso umsonst ist.

>Soweit mir bekannt ist, war Simply das einzige Vodafone-Discountangebot.
Es gibt da noch Smobil (von Schlecker), das sollte im Vodafone D2 laufen. Sonst ist mir aber auch kein Discounter mehr bekannt.

O2 und E-Plus machen auf Billigheimer statt in das Netz zu investieren, T-Mobile macht auf Panik (mit teuren Billigmarken)!
Was dem Netzausbau von o2 und E-Plus angeht stimme ich zu, da sollte man mehr Geld investieren und die Kunden nicht verärgern mit Roamingabschaltungen... - o2 hat aber nicht so viele Discounterangebote wie das E-Plus hat.

Was T-Mobile angeht, die haben zwar Congstar, aber es geht auch da günstiger. Pennymobil, und Ja-Mobil sind recht günstige Discounter von T-Mobile über Simply.

Gute D-Netz Qualität (sei es jetzt T-Mobile oder Vodafone D2) zum guten Preis ist nicht zu toppen.


Ich bin mit Vodafone sehr zufrieden!
Das war ich auch sehr lange, vor allem die Netzabdeckung stimmt. Die Preise sind mir allerdings doch etwas zu hoch gegen T-Mobile mit Student Option.
Menü
[1.1.3] Eplusler antwortet auf nicmar
07.08.2007 09:30
Benutzer nicmar schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb:

Mit allem, was den Gewinn schmälert dürfte nicht gerechnet werden.

Und Vodafone braucht die 19 Cent für eine Abfrage nicht?! ;-)


Erst wenn die genug dumme gefunden haben:-D
Menü
[1.1.3.1] HunterMW antwortet auf Eplusler
07.08.2007 15:30
Simply hat keine VF-Kunden gekündigt, man hat ihnen nur den Wechsel zu McSIM angeboten und McSIM gehört auch zu Drillisch.
Was findet ihr denn alle an E-Plus so schlecht? Die bauen ständig aus und ich hatte fast immer eine super Netzabdeckung.

MfG HunterMW