Diskussionsforum
Menü

o2 can't do !!


03.08.2007 19:11 - Gestartet von Radium
o2 can't do !!

mal wieder ein beweis mehr !!
Menü
[1] F_Stefan antwortet auf Radium
03.08.2007 19:30

3x geändert, zuletzt am 03.08.2007 19:34
Diese Unsitte greift leider um sich. Auch Vodafone ist hier nicht besser. In den direkten Netzbetreibershops von o2 und Vodafone werden so gut wie keine Geräte mehr ohne Kartenvertrag verkauft. Es sei denn, es sind absolute Ladenhüter oder man nimmt gleich mehrere Prepaidkarten oder bei o2 einen Genion Card S dazu. Anders sieht es bei den sog. Partnershops aus. Die kann man äußerlich kaum von den direkten Shops unterscheiden. Hier werden die Geräte - so wie es sich gehört - auch überwiegend ohne Kartenvertrag verkauft. Lediglich im Vodafone-Onlineshop kann man problemlos Geräte ohne Vertrag erwerben.
Menü
[1.1] Lukaskai antwortet auf F_Stefan
03.08.2007 19:41
Das kann ich bestätigen, habe in einem Partnershop schon ohne Probleme ein Gerät ohne Vertrag bekommen. Übrigens mit sehr netter und kompetenter Bedienung. o2 CAN do...
Menü
[1.1.1] maurice1332002 antwortet auf Lukaskai
03.08.2007 22:25
Benutzer Lukaskai schrieb:
Das kann ich bestätigen, habe in einem Partnershop schon ohne Probleme ein Gerät ohne Vertrag bekommen. Übrigens mit sehr netter und kompetenter Bedienung. o2 CAN do...

O² CANT do!
So wie du selbst schreibst, war dein Kauferlebnis in einem Partnershop und eben nicht direkt bei O²
Menü
[1.2] saintsimon antwortet auf F_Stefan
03.08.2007 19:43
Sowas habe ich schon vor 5 Jahren in einem VF-Shop erlebt. das ist branchentypisch.

Der banale Hintergrund ist: nur für Verträge bekommen die Verkäufer Provision, für Geräte nichts. Also haben sie 0 Interesse daran, einfach nur Handies zu verkaufen und lügen einem ins Gesicht, daß es nicht ohne Vetrag ginge.
Die Shop-Mitarbeiter handeln nur im Eigeninteresse, das des Kunden ist denen vollkommen egal. Solcherlei Pack unterstütze ich nicht mit Provisionen, und hole auch Veträge lieber online.
Menü
[1.2.1] BBusta antwortet auf saintsimon
03.08.2007 20:03
Also verwundert hat's mich ja nicht, dass der erste Kommentar gleich wieder O2-Bashing war.
Aber dass das - wie schon oben geschrieben - wohl eher ein Problem der Händler ist, hätt man doch schon merken können. Und dass die Jungs oftmals weder die seriösesten noch die kundenfreundlichstens sind, sollten auch schon die meisten gemerkt haben, die mal offline einen Handyvertrag abgeschlossen haben.
Menü
[1.2.2] feiler.business antwortet auf saintsimon
09.08.2007 08:08
Man darf aber bitte nicht alle über einen Kamm scheren. Ich selbst leite einen o2 Partnershop und bei uns wird jeder, auch der der nur ein Handy ohne Vertrag erwerben will vernünftig beraten. im Zweifelsfalle kann ich sagen gehört zu einer vernünftigen Beratung jedoch nicht nur ein Handy, sondern auch die Analyse des Telefonverhaltens Verbunden mit einer Tarifempfehlung.

Ich empfehle oft sogar den Handykauf ohne Tarif an, weil für viele Personen und bei einigen Endgeräten sich ein MIT-Handy Tarif nicht lohnt.

Hier gibt es einfache Rechenexempel, die natürlich auch nciht verallgemeinert werden können.

Möchte jemand nur ein Handy erwerben, dann bekommt er es bei uns auch. Und schließlich ist jemand der ein Handy kauft ob mit oder ohne Vertrag ein Kunde, und muss und soll mE auch so behandelt werden.

Mfg

Marian
Menü
[1.2.2.1] klappehalten antwortet auf feiler.business
09.08.2007 08:23
Benutzer feiler.business schrieb:
Man darf aber bitte nicht alle über einen Kamm scheren. Ich selbst leite einen o2 Partnershop und bei uns wird jeder, auch der der nur ein Handy ohne Vertrag erwerben will vernünftig beraten. im Zweifelsfalle kann ich sagen gehört zu einer vernünftigen Beratung jedoch nicht nur ein Handy, sondern auch die Analyse des Telefonverhaltens Verbunden mit einer Tarifempfehlung.

Moin!

Das glaube ich schon. Liegt es doch im ureigensten Interesse des Händlers, daß der Kunde den Bekannten erzählt, daß man bei ihm freundlich und kompetent bedient wird.

Ich hätte da noch eine Frage zur Tarifempfehlung. Was denkst Du, bei wieviel Prozent der Kunden lohnt sich wirklich der Genion L? Sind es über 3?

Grüße
kh

Ich empfehle oft sogar den Handykauf ohne Tarif an, weil für viele Personen und bei einigen Endgeräten sich ein MIT-Handy Tarif nicht lohnt.

Hier gibt es einfache Rechenexempel, die natürlich auch nciht verallgemeinert werden können.

Möchte jemand nur ein Handy erwerben, dann bekommt er es bei uns auch. Und schließlich ist jemand der ein Handy kauft ob mit oder ohne Vertrag ein Kunde, und muss und soll mE auch so behandelt werden.

Mfg

Marian
Menü
[1.2.2.1.1] feiler.business antwortet auf klappehalten
10.08.2007 08:45
Benutzer klappehalten schrieb:

Moin!

Das glaube ich schon. Liegt es doch im ureigensten Interesse des Händlers, daß der Kunde den Bekannten erzählt, daß man bei ihm freundlich und kompetent bedient wird.

Ich hätte da noch eine Frage zur Tarifempfehlung. Was denkst Du, bei wieviel Prozent der Kunden lohnt sich wirklich der Genion L? Sind es über 3?

Grüße
kh
Hi.

Ich persönlich vermag es nicht das beurteilen zu wollen, ich denke die Kunden die bei mir den L oder L-Aktion als Tarif nehmen, dass sich dieser für jene Kunden lohnt.

Ich weiß eine Menge von Kunden, die Ihre Rechnungen dank des Tarifes drastisch reduzieren konnten.

Es gibt sicher auch Händler, die dem Kunden den Tarif anbieten, obgleich der Tarif für den Kunden überhaupt nciht geeignet ist, aber von solchen distanziere ich mich persönlich, ist aber im Übrigen bei Händlern aller Netze so, in der Regel jedoch bei Fachhändlern, nciht bei Partnershops.

Mfg

MF
Menü
[1.2.2.1.1.1] klappehalten antwortet auf feiler.business
10.08.2007 10:04
Benutzer feiler.business schrieb:
... in der Regel jedoch bei Fachhändlern, nciht bei Partnershops.

Moin!

Wo genau ist zwischen beiden der Unterschied?

Grüße
kh
Menü
[2] Eplusler antwortet auf Radium
03.08.2007 20:54
Benutzer Radium schrieb:
o2 can't do !!

mal wieder ein beweis mehr !!
o2 wird bestimmt kein Einzelfall sein!