Diskussionsforum
Menü

Tchibo Mailbox


06.08.2007 22:01 - Gestartet von active
Zitat Teltarif:

"Gesprächskosten zu Mailboxen anderer Anschlüsse unklar

Für Verwirrung sorgte in den letzten Tagen auch die Tarifierung von Gesprächen zu Mailboxen anderer Tchibo-Anschlüsse. Während die Abfrage des eigenen netzinternen Anrufbeantworters kostenlos ist, wurden bei Tests der teltarif-Redaktion Anrufe zu Mailboxen anderer Tchibo-Anschlüsse zum Teil berechnet - trotz aktivierter Option für die kostenlosen Intern-Gespräche. Dabei wurden jeweils 19 Cent pro Minute vom Prepaid-Guthaben abgezogen.
Nicht nachvollziehbar ist, nach welchen Kriterien der Kaffeeröster diese Verbindungen tarifiert oder auch nicht
"
Zitat Teltarif Ende.


@Teltarif:

Bei der Tarifierung der Tchibo Mailbox war es im Gegensatz zu z.B. Simyo schon immer so, dass wenn fremde Tchibo Mailboxen per Diektanwahl (z.B. 0176/33/1234567) angewählt wurden, dort 19 Cent statt der 5Cent intern berechnet worden sind.

Da die 2Jahresflat die 5Cent Tarifierung für 2Jahre ersetzt ist es also folgerichtig normal dass (fremde) Tchibo Mailboxen (nach wie vor) 19Cent pro Minute kosten.

Also alles was vorher 5Cent/Min. gekostet hat, ist in der Flat für 2 Jahre enthalten und alles was vorher schon mit 19 Cent/Min. tarifiert wurde (fremde Tchibo Mailboxen) kostet auch weiterhin 19 Cent/Min..

active.
Menü
[1] GK.r antwortet auf active
06.08.2007 22:23
Benutzer active schrieb:
Zitat Teltarif:

"Gesprächskosten zu Mailboxen anderer Anschlüsse unklar

Für Verwirrung sorgte in den letzten Tagen auch die Tarifierung von Gesprächen zu Mailboxen anderer Tchibo-Anschlüsse. Während die Abfrage des eigenen netzinternen Anrufbeantworters kostenlos ist, wurden bei Tests der teltarif-Redaktion Anrufe zu Mailboxen anderer Tchibo-Anschlüsse zum Teil berechnet - trotz aktivierter Option für die kostenlosen Intern-Gespräche. Dabei wurden jeweils 19 Cent pro Minute vom Prepaid-Guthaben abgezogen.
Nicht nachvollziehbar ist, nach welchen Kriterien der Kaffeeröster diese Verbindungen tarifiert oder auch nicht "
Zitat Teltarif Ende.


@Teltarif:

Bei der Tarifierung der Tchibo Mailbox war es im Gegensatz zu z.B. Simyo schon immer so, dass wenn fremde Tchibo Mailboxen per Diektanwahl (z.B. 0176/33/1234567) angewählt wurden, dort 19 Cent statt der 5Cent intern berechnet worden sind.

Da die 2Jahresflat die 5Cent Tarifierung für 2Jahre ersetzt ist es also folgerichtig normal dass (fremde) Tchibo Mailboxen (nach wie vor) 19Cent pro Minute kosten.

Also alles was vorher 5Cent/Min. gekostet hat, ist in der Flat für 2 Jahre enthalten und alles was vorher schon mit 19 Cent/Min. tarifiert wurde (fremde Tchibo Mailboxen) kostet auch weiterhin 19 Cent/Min..

active.

genauso ist das
Menü
[1.1] Hilfsprofi antwortet auf GK.r
09.08.2007 15:04
Ich kann mit meiner Tchibointernen-24-Monate-AktionsFlat bisher sämtliche Tchibo-Voiceboxen (die mit der 33 nach der 0176) kostenlos anrufen.
Menü
[2] Antinoos antwortet auf active
07.08.2007 11:27

einmal geändert am 07.08.2007 11:32
Benutzer active schrieb:

@Teltarif:

Bei der Tarifierung der Tchibo Mailbox war es im Gegensatz zu z.B. Simyo schon immer so, dass wenn fremde Tchibo Mailboxen per Diektanwahl (z.B. 0176/33/1234567) angewählt wurden, dort 19 Cent statt der 5Cent intern berechnet worden sind.

NEIN!

Bei mir sind Anrufe zu fremden Mailboxen weiterhin kostenfrei.

Karte: Tchibo "Aktion" UND zwei weitere(!) "alte", "normale" Tchibo-SIMs (alle im Nummernkreis 0176-33-50*). Soeben getestet. :-)

Vielleicht liegt's am Nummernkreis...

-Antinoos
Menü
[2.1] michael ciesla antwortet auf Antinoos
08.08.2007 10:49
Leider weiß man noch immer nicht genau - und dazu gibt's ja auch keine verbindlichen Aussagen - von welcher Tchibo-Katr zu welcher und in welcher Richtung die Gespräche kostenfrei sind (oder eben was kosten).
Genauso so wenig, wie man äußerlich an einer Karte erkennt (Farbe, Rufnummer etc.), ob sie nun "dazugehört" oder nicht.
Typisch O2 (die stecken ja dahinter)!



Benutzer Antinoos schrieb:
Benutzer active schrieb:

@Teltarif:

Bei der Tarifierung der Tchibo Mailbox war es im Gegensatz zu z.B. Simyo schon immer so, dass wenn fremde Tchibo Mailboxen per Diektanwahl (z.B. 0176/33/1234567) angewählt wurden,
dort 19 Cent statt der 5Cent intern berechnet worden sind.

NEIN!

Bei mir sind Anrufe zu fremden Mailboxen weiterhin kostenfrei.

Karte: Tchibo "Aktion" UND zwei weitere(!) "alte", "normale" Tchibo-SIMs (alle im Nummernkreis 0176-33-50*). Soeben
getestet. :-)

Vielleicht liegt's am Nummernkreis...

-Antinoos
Menü
[2.1.1] voodoobaby antwortet auf michael ciesla
08.08.2007 10:58
lt tchibo sind anrufe von den aktionskarten zu folgenden anschlüssen kostenfrei:
Tchibofon zu Tchibofon“, d.h. zu den Rufnummern 0176-43… sowie 0176-50… bis 0176-54…, in den ersten 24 Monaten kostenlos.
habs mit 2 jahre alten tchibokarten getestet und es ist so
Menü
[2.1.1.1] michael ciesla antwortet auf voodoobaby
08.08.2007 11:12
Benutzer voodoobaby schrieb:
lt tchibo sind anrufe von den aktionskarten zu folgenden anschlüssen kostenfrei: Tchibofon zu Tchibofon“, d.h. zu den Rufnummern 0176-43… sowie 0176-50… bis 0176-54…, in den ersten 24 Monaten kostenlos.
habs mit 2 jahre alten tchibokarten getestet und es ist so


Und was sind Aktionskarten?
Tchibo hat doch nur Aktionen ...
Woran sind die äußerlich zu erkennen?
Menü
[2.1.1.1.1] voodoobaby antwortet auf michael ciesla
08.08.2007 11:59
warum sollen die gekennzeichnet sein,nachdem man ja nur untereinander kostenfrei telefonieren kann, kann ichs ja testen - ausserdem, welcher anbieter "markiert" seine simkarten mit den tarifspezifikationen?

hier noch mal:
Bei Kauf einer SIM-Karte im Tchibo mobil Komfort-Tarif der O2 (Germany) Service GmbH oder im Tchibo mobil Prepaid-Tarif der O2 (Germany) GmbH & Co. OHG bis 09.08.2007 sind Standard-Inlandsgespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen und Mehrwertdiensten) von „Tchibofon zu Tchibofon“, d.h. zu den Rufnummern 0176-43… sowie 0176-50… bis 0176-54…, in den ersten 24 Monaten kostenlos, danach kosten sie nur € 0,05/Min.

Menü
[2.1.2] klaussc antwortet auf michael ciesla
08.08.2007 11:19
Benutzer michael ciesla schrieb:
Leider weiß man noch immer nicht genau - und dazu gibt's ja auch keine verbindlichen Aussagen - von welcher Tchibo-Katr zu welcher und in welcher Richtung die Gespräche kostenfrei sind (oder eben was kosten).
Genauso so wenig, wie man äußerlich an einer Karte erkennt (Farbe, Rufnummer etc.), ob sie nun "dazugehört" oder nicht.
Typisch O2 (die stecken ja dahinter)!

"Bei Kauf einer SIM-Karte im Tchibo mobil Komfort-Tarif der O2 (Germany) Service GmbH oder im Tchibo mobil Prepaid-Tarif der O2 (Germany) GmbH & Co. OHG bis 09.08.2007 sind Standard-Inlandsgespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen und Mehrwertdiensten) von „Tchibofon zu Tchibofon“, d.h. zu den Rufnummern 0176-43… sowie 0176-50… bis 0176-54…, in den ersten 24 Monaten kostenlos, danach kosten sie nur € 0,05/Min."

Ist doch eigentlich eindeutig, der direkte Anruf auf eine fremde Mailbox, durch einfügen einer Kennziffer, ist danach NICHT kostenfrei, aber Versuch macht kluch (ist ja doch eher eine Ausnahme)

Gruß
Klaus


Benutzer Antinoos schrieb:
Benutzer active schrieb:

@Teltarif:

Bei der Tarifierung der Tchibo Mailbox war es im Gegensatz zu z.B. Simyo schon immer so, dass wenn fremde Tchibo Mailboxen per Diektanwahl (z.B. 0176/33/1234567) angewählt wurden,
dort 19 Cent statt der 5Cent intern berechnet worden sind.

NEIN!

Bei mir sind Anrufe zu fremden Mailboxen weiterhin kostenfrei.

Karte: Tchibo "Aktion" UND zwei weitere(!) "alte",
"normale"
Tchibo-SIMs (alle im Nummernkreis 0176-33-50*). Soeben
getestet. :-)

Vielleicht liegt's am Nummernkreis...

-Antinoos
Menü
[2.1.2.1] michael ciesla antwortet auf klaussc
08.08.2007 11:30
Eben nicht eindeutig, da ich gehört habe, daß Tchibo-Aktions-SIM-Karten, die z.B. im Mai oder Juni erworben wurden, nicht darunter fallen.
Obwohl der Rufnummernkreis paßt und "bis 9.8.2007" ebenfalls paßt.
Eben das typische Wirr-warr, was man von O2 gewohnt ist und welches einen Haufen Nachfragen beschert mit geringer Aussciht, eine vernünftige ALLUMFASSENDE (und nicht ausweichende bis völlig am Thema vorbei) Auskunft zu bekommen.



Benutzer klaussc schrieb:
Benutzer michael ciesla schrieb:
Leider weiß man noch immer nicht genau - und dazu gibt's ja auch keine verbindlichen Aussagen - von welcher Tchibo-Katr zu welcher und in welcher Richtung die Gespräche kostenfrei sind
(oder eben was kosten).
Genauso so wenig, wie man äußerlich an einer Karte erkennt (Farbe, Rufnummer etc.), ob sie nun "dazugehört" oder
nicht.
Typisch O2 (die stecken ja dahinter)!

"Bei Kauf einer SIM-Karte im Tchibo mobil Komfort-Tarif der O2 (Germany) Service GmbH oder im Tchibo mobil Prepaid-Tarif der O2 (Germany) GmbH & Co. OHG bis 09.08.2007 sind Standard-Inlandsgespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen und Mehrwertdiensten) von „Tchibofon zu Tchibofon“, d.h. zu den Rufnummern 0176-43… sowie 0176-50… bis 0176-54…, in den ersten 24 Monaten kostenlos, danach kosten sie nur € 0,05/Min."

Ist doch eigentlich eindeutig, der direkte Anruf auf eine fremde Mailbox, durch einfügen einer Kennziffer, ist danach NICHT kostenfrei, aber Versuch macht kluch (ist ja doch eher eine Ausnahme)

Gruß
Klaus


Benutzer Antinoos schrieb:
Benutzer active schrieb:



Karte: Tchibo "Aktion" UND zwei weitere(!) "alte",
"normale"
Tchibo-SIMs (alle im Nummernkreis 0176-33-50*). Soeben
getestet. :-)

>
Menü
[2.1.2.1.1] Midkemia antwortet auf michael ciesla
08.08.2007 21:42
Benutzer michael ciesla schrieb:
Eben nicht eindeutig, da ich gehört habe, daß Tchibo-Aktions-SIM-Karten, die z.B. im Mai oder Juni erworben wurden, nicht darunter fallen.
Obwohl der Rufnummernkreis paßt und "bis 9.8.2007" ebenfalls paßt.
Eben das typische Wirr-warr, was man von O2 gewohnt ist und welches einen Haufen Nachfragen beschert mit geringer Aussciht, eine vernünftige ALLUMFASSENDE (und nicht ausweichende bis völlig am Thema vorbei) Auskunft zu bekommen.
>

Was ist denn das für ein Käse? Warum sollte das nicht gehen? die werden gerade ein paar einzelne Nummern aus einem Nummernkreis rausnehmen, weil das ja einfacher ist technisch zu realisieren...