Diskussionsforum
Menü

Es muss ja nichts heißen, aber...


19.07.2007 18:33 - Gestartet von klaussc
...mich stören neuerdings zwei Dinge bei Arcor:

Nachdem ich es immer als sehr fairen Zug empfunden habe, dass Arcor den Bestandskunden (sogar via AGB) den Wechsel in die aktuellen Tarife ermöglicht hat, so ärgerlich finde ich die neue, Bestandskunden verachtende, Praxis die neuen Tarife einfach "Aktionstarife" zu nennen und diese nur für Neukunden anzubieten.

So etwas hinterlässt einen faden Beigeschmack, der gar nicht einmal unbedingt an 5 Eur/mtl. hängt sondern es wird einfach als ungerecht von den Kunden empfunden, die bisher viele Freunde und Bekannte für Arcor angeworben haben, möglicherweise ein Grund.

Ein weitere Grund ist m.E. die merkwürdige Einführung von NGN. Sicherlich wissen viele Kunden gar nichts von NGN, andererseits sollte man das Problem vielleicht auch nicht derart vernachlässigen, ich denke dass Sphairon-Alice durchaus ein Begriff für informierte Kunden ist, da könnte Arcor doch wenigstens den interessierten Kunden vor Vertragsabschluss verraten, ob sie für die nächsten 2 Jahre eine VoIP-Lösung als ISDN-Ersatz bezahlen müssen, selbst wenn die Qualität sie nicht zufrieden stellen sollte.

Kleinigkeiten wie die Vertragsverlängerung um jeweils 12 Monate vervollständigen den durchwachsenden Eindruck.

Technisch bin ich von "meinem" Arcor-ISDN überzeugt und würde es zur Zeit sicherlich nicht gegen eine Sphairon-Alice oder andere VoIP-Lösung eintauschen.

Gruß
Klaus
Menü
[1] phoni antwortet auf klaussc
21.07.2007 02:14
Dies finde ich auch so. Habe bereits an Arcor eine Mail geschickt, mit dem Hinweis auf Benachteiligung der Bestandskunden.
Hoffentlich erkennt der PR-Chef von Arcor irgendwann mal seinen Fehler. Wenn ich einen anderen besseren Anbieter finde, werde ich wechseln.
Menü
[1.1] dancer antwortet auf phoni
21.07.2007 07:57
Wenn DU eine Alternatice hast (bei mir wg. ALice) dann schreib es hier

Guido
Menü
[2] Dragen antwortet auf klaussc
22.07.2007 01:15
Benutzer klaussc schrieb:
...mich stören neuerdings zwei Dinge bei Arcor:

Nachdem ich es immer als sehr fairen Zug empfunden habe, dass Arcor den Bestandskunden (sogar via AGB) den Wechsel in die aktuellen Tarife ermöglicht hat, so ärgerlich finde ich die neue, Bestandskunden verachtende, Praxis die neuen Tarife einfach "Aktionstarife" zu nennen und diese nur für Neukunden anzubieten.
Sorry, aber das ist Quatsch! Schreib einen Brief an Arcor mit der Bitte als Bestandskunde in den neuen "All-in" Tarif für 34,95 € übernommen zu werden, dann klappt es auch, so wie bei mir.

Menü
[2.1] klaussc antwortet auf Dragen
22.07.2007 19:26
Benutzer Dragen schrieb:
Benutzer klaussc schrieb:
...mich stören neuerdings zwei Dinge bei Arcor:

Nachdem ich es immer als sehr fairen Zug empfunden habe, dass Arcor den Bestandskunden (sogar via AGB) den Wechsel in die aktuellen Tarife ermöglicht hat, so ärgerlich finde ich die neue, Bestandskunden verachtende, Praxis die neuen Tarife einfach "Aktionstarife" zu nennen und diese nur für Neukunden anzubieten.
Sorry, aber das ist Quatsch! Schreib einen Brief an Arcor mit der Bitte als Bestandskunde in den neuen "All-in" Tarif für 34,95 € übernommen zu werden, dann klappt es auch, so wie bei mir.

Was hast Du denn an wen geschrieben, kannst Du es nicht mal posten, ich schicke das Schreiben dann mal für meinen Anschluss hinterher.

Gruß und Danke
Klaus