Diskussionsforum
  • 13.07.2007 11:38
    egmar schreibt

    E-Netz dem D-Netz unterlegen?

    Hallo

    von jedem Handy-Vertrag erwarte ich 2 Dinge:

    a) meine Rufnummer soll automatisch an den Angerufenen übertragen werden (ohne daß ich das jedesmal eigens einstellen muß)

    b) icb erwarte mit der Rechnung einen unverkürzten Einzelverbindungsnachweis.

    Da schaut es bei einem der beiden E-Netz-Betreiber (und seinen Anbietern) mau aus.

    Beim anderen E-Netz-Betreiber ist es mit der Verbindungswahrscheinlichkeit genauso wie mit seiner Werbung: viel (heiße) Luft (blasen), aber zwischendurch bloß Wasser.

    Mit mehreren Anbietern im D-Netz hatte ich dagegen nie Schwierigkeiten.

    Soweit mein Eindruck - wer kann das bestätigen oder widerlegen?


    Außerdem: manchmal habe ich den Eindruck, daß die Servicequalität äußerst vom Standort seiner Servicezentrale abhängt: inzwischen arbeite ich grundsätzlich mit keiner Firma mehr zusammen, sobald ich bei denen den Namen einer bestimmten Stadt in Mitteldeutschland lese - furt mit deren Vertägen in den Papierkorb!
    (dasselbe scheint übrigens auch für einen Fernsehkabelnetzbetreiber zu gelten, der Telephon und Internet über sein Koaxkabel vermarkten will - und seine eMail-Adresse erst dann herausrückt, wenn er einen schon mit einem Vertrag eingefangen hat)

    Andere Meinungen dazu?


    Gruß

    Egmar
  • 13.07.2007 11:44
    hafenbkl antwortet auf egmar
    Benutzer egmar schrieb:
    > a) meine Rufnummer soll automatisch an den Angerufenen
    >
    übertragen werden (ohne daß ich das jedesmal eigens einstellen
    >
    muß)
    >
    > b) icb erwarte mit der Rechnung einen unverkürzten
    >
    Einzelverbindungsnachweis.
    >
    > Da schaut es bei einem der beiden E-Netz-Betreiber (und seinen
    >
    Anbietern) mau aus.

    Also zumindest simyo erfüllt beide Anforderungen.

    > ... wer kann das bestätigen oder widerlegen?

    Ich habe das oben widerlegt.
  • 13.07.2007 19:37
    2x geändert, zuletzt am 13.07.2007 19:53
    Real1 antwortet auf egmar
    RE: E-Netz dem D-Netz unterlegen? Nein!
    > Benutzer egmar schrieb:
    > Hallo
    >
    > von jedem Handy-Vertrag erwarte ich 2 Dinge:
    >
    > a) meine Rufnummer soll automatisch an den Angerufenen
    >
    übertragen werden (ohne daß ich das jedesmal eigens einstellen
    >
    muß)
    >
    > b) icb erwarte mit der Rechnung einen unverkürzten
    >
    Einzelverbindungsnachweis.
    >
    > Da schaut es bei einem der beiden E-Netz-Betreiber (und seinen
    >
    Anbietern) mau aus.
    >
    > Beim anderen E-Netz-Betreiber ist es mit der
    >
    Verbindungswahrscheinlichkeit genauso wie mit seiner Werbung:
    >
    viel (heiße) Luft (blasen), aber zwischendurch bloß Wasser.
    >
    > Mit mehreren Anbietern im D-Netz hatte ich dagegen nie
    >
    Schwierigkeiten.
    >
    > Soweit mein Eindruck - wer kann das bestätigen oder widerlegen?
    >
    >
    > Außerdem: manchmal habe ich den Eindruck, daß die
    >
    Servicequalität äußerst vom Standort seiner Servicezentrale
    >
    abhängt: inzwischen arbeite ich grundsätzlich mit keiner Firma
    >
    mehr zusammen, sobald ich bei denen den Namen einer bestimmten
    >
    Stadt in Mitteldeutschland lese - furt mit deren Vertägen in
    >
    den Papierkorb!
    > (dasselbe scheint übrigens auch für einen
    >
    Fernsehkabelnetzbetreiber zu gelten, der Telephon und Internet
    >
    über sein Koaxkabel vermarkten will - und seine eMail-Adresse
    >
    erst dann herausrückt, wenn er einen schon mit einem Vertrag
    >
    eingefangen hat)
    >
    > Andere Meinungen dazu?
    >
    >
    > Gruß
    >
    > Egmar

    Ja, weil
    - das T-Mobile Netz (GSM - Quali) aktuell (für
    den "Preis") unter aller "Würde" ist
    - bei o2/E+ geht a) und b)

    Ansonsten kann man(n) Dich zum Thema "Außerdem" nur belächeln (wie eigentlich deinen ganzen Beitrag)... :-))))

    "Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart."
    Curt Goetz


    Alles ist gut!!
  • 13.07.2007 19:56
    einmal geändert am 13.07.2007 19:58
    telefon22222 antwortet auf Real1
    D1 und D2 sind sicherlich die am besten ausgebauten Netze, vor allem wenn man auf Datenfunktionen angewiesen ist.

    Wenn man viel Zug fährt sind ebenfalls die D Netze vorzuziehen.

    Ansonsten muss man sowieso schauen, was an seinen bevorzugten Lebensbereichen am besten funktioniert. Hin und wieder erlebt man sogar die Überraschung, dass ein E Netz zwischen Felder am besten ist.
  • 13.07.2007 23:03
    minimi antwortet auf egmar
    Benutzer egmar schrieb:
    > Hallo
    >
    > von jedem Handy-Vertrag erwarte ich 2 Dinge:
    >
    > a) meine Rufnummer soll automatisch an den Angerufenen
    >
    übertragen werden (ohne daß ich das jedesmal eigens einstellen
    >
    muß)

    Ich habe einen Vertrag bei E-Plus da geht das automatisch!!! Ohne das ich das vorher einstellen muss.

    >
    > b) icb erwarte mit der Rechnung einen unverkürzten
    >
    Einzelverbindungsnachweis.

    Denn bekomme ich auch, OHNE kürzung der letzten 3 Stellen! Es soll aber auch Leute geben die das anderes haben wollen und das beim Vertragsabschluss ändern lassen.


    >
    > Da schaut es bei einem der beiden E-Netz-Betreiber (und seinen
    >
    Anbietern) mau aus.
    >
    > Beim anderen E-Netz-Betreiber ist es mit der
    >
    Verbindungswahrscheinlichkeit genauso wie mit seiner Werbung:
    >
    viel (heiße) Luft (blasen), aber zwischendurch bloß Wasser.

    Also E-Plus kann ja nicht gemeint sein, den dort bekomme ich a. und b. Aber so weit ich weis macht doch o2 Werbung mit Luftblasen. Wenn meinst du den da???? lol

    >
    > Mit mehreren Anbietern im D-Netz hatte ich dagegen nie
    >
    Schwierigkeiten.
    >
    > Soweit mein Eindruck - wer kann das bestätigen oder widerlegen?
    >
    >
    > Außerdem: manchmal habe ich den Eindruck, daß die
    >
    Servicequalität äußerst vom Standort seiner Servicezentrale
    >
    abhängt: inzwischen arbeite ich grundsätzlich mit keiner Firma
    >
    mehr zusammen, sobald ich bei denen den Namen einer bestimmten
    >
    Stadt in Mitteldeutschland lese - furt mit deren Vertägen in
    >
    den Papierkorb!
    > (dasselbe scheint übrigens auch für einen
    >
    Fernsehkabelnetzbetreiber zu gelten, der Telephon und Internet
    >
    über sein Koaxkabel vermarkten will - und seine eMail-Adresse
    >
    erst dann herausrückt, wenn er einen schon mit einem Vertrag
    >
    eingefangen hat)
    >
    > Andere Meinungen dazu?

    s.o.

    >
    >
    > Gruß
    >
    > Egmar