Diskussionsforum
Menü

Werbung


12.07.2007 12:22 - Gestartet von tcsmoers
Eines haben die Marketingleute von Debitel erreicht. Man spricht über die Marke. Das ganze Projekt dürfte billiger sein, als jede Werbekampagne.

Ich frage mich nur, was sind das für Leute, die stundenlang vor dem Computer hocken, um ein Schnäppchen zu ergattern.

peso
Menü
[1] Martin Ramsch antwortet auf tcsmoers
12.07.2007 13:36
"tcsmoers" schrieb:
Eines haben die Marketingleute von Debitel erreicht. Man spricht über die Marke. Das ganze Projekt dürfte billiger sein, als jede Werbekampagne.

Denke ich auch; Debitel wird zufrieden sein.

Ich frage mich nur, was sind das für Leute, die stundenlang vor dem Computer hocken, um ein Schnäppchen zu ergattern.

Solche, die auch Lotto spielen oder Lose kaufen - also ganz normale. :)

Man sollte nicht vergessen, dass neben dem nüchternen Spargedanken auch der _Spaß_ am Schnäppchenjagen mitspielt.

Ciao,
    Martin
Menü
[1.1] tcsmoers antwortet auf Martin Ramsch
12.07.2007 13:39
Benutzer Martin Ramsch schrieb:

Man sollte nicht vergessen, dass neben dem nüchternen Spargedanken auch der _Spaß_ am Schnäppchenjagen mitspielt.

Ciao,
    Martin

Da stimme ich Dir grundsätzlich zu. Nur, um 02.30h und später (opder sagt man hier früher ?).

peso
Menü
[1.1.1] mcfree antwortet auf tcsmoers
12.07.2007 13:45

einmal geändert am 12.07.2007 13:46
Benutzer tcsmoers schrieb:
Benutzer Martin Ramsch schrieb:

Man sollte nicht vergessen, dass neben dem nüchternen Spargedanken auch der _Spaß_ am Schnäppchenjagen mitspielt.

Ciao,
Martin

Da stimme ich Dir grundsätzlich zu. Nur, um 02.30h und später (opder sagt man hier früher ?).

peso


Ich hab einen crash 5 Tarif um 3:30 Uhr bekommen. In meiner Nachtschichtpause ;-)
Menü
[1.1.2] DenSch antwortet auf tcsmoers
12.07.2007 21:18
Benutzer tcsmoers schrieb:
Benutzer Martin Ramsch schrieb:

Man sollte nicht vergessen, dass neben dem nüchternen Spargedanken auch der _Spaß_ am Schnäppchenjagen mitspielt.

Ciao,
    Martin

Da stimme ich Dir grundsätzlich zu. Nur, um 02.30h und später (opder sagt man hier früher ?).

peso

Göttingen, ca. 21°°. Hab mich mal da eingeloggt gestern, und da waren dann auch ein paar dabei, hab natürlich erstmal einige verpasst. aber so ggen 2130 hab ich dann einen ergattert mit zufällig einer der besten nummern. 0176-400008X8 :)

Und für 5 cent in fremdnetze ishalt unschlagbar. Für Vodafone und Fesnetz hab ich SuperFlat.
Menü
[1.2] ejunky antwortet auf Martin Ramsch
12.07.2007 21:03
Benutzer Martin Ramsch schrieb:
"tcsmoers" schrieb:
Eines haben die Marketingleute von Debitel erreicht. Man spricht über die Marke. Das ganze Projekt dürfte billiger sein, als jede Werbekampagne.

Denke ich auch; Debitel wird zufrieden sein.

Ich frage mich nur, was sind das für Leute, die stundenlang vor dem Computer hocken, um ein Schnäppchen zu ergattern.

Solche, die auch Lotto spielen oder Lose kaufen - also ganz normale. :)

Man sollte nicht vergessen, dass neben dem nüchternen Spargedanken auch der _Spaß_ am Schnäppchenjagen mitspielt.

Du kannst hier aber auch von viel Frust lesen

Ciao,
    Martin
Menü
[2] spl antwortet auf tcsmoers
12.07.2007 17:13
Benutzer tcsmoers schrieb:
Eines haben die Marketingleute von Debitel erreicht. Man spricht über die Marke.

Das kann man wohl sagen. Das Forum hat sogar das sonst auf den ersten Platz abonnierte O2-Forum vom Thron gestoßen! :)

Ob sich Debitel und O2 abgesprochen haben, abwechselnd die Kunden zu veräppeln? :)

spl
Menü
[2.1] tcsmoers antwortet auf spl
12.07.2007 18:03

einmal geändert am 12.07.2007 21:06
Benutzer spl schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb:
Eines haben die Marketingleute von Debitel erreicht. Man spricht über die Marke.

Das kann man wohl sagen. Das Forum hat sogar das sonst auf den ersten Platz abonnierte O2-Forum vom Thron gestoßen! :)

Ob sich Debitel und O2 abgesprochen haben, abwechselnd die Kunden zu veräppeln? :)

spl

Man muss das auch rein wirtschaftlich sehen. Die Provider bekommen pro Karte einen bestimmten Obulus vom Netzbetreiber. Um dann Vorgaben zu erreichen, kann es interessant sein, Mobilfunkkarten zu verschenken oder Restlaufzeiten auszunutzen. Es kann hier sogar sein, dass Debitel, um in den Genuss von Prämien zu kommen, viele Überhangkarten geschaltet hat.

Ich kann an dem Angebot an sich nichts Schlechtes erkennen. Es ist sogar wirtschaftlich sinnvoll und dürfte, aufgrund der Laufzeiten, auch ziemlich risikolos sein.

Wenn der Kunde zuviel telefoniert, fallen einem schon kleine Schikanen ein.

peso

leider kann ich erst um 21.05h dieses beitrag ergänzen.

mir ist aufgefallen, dass immer alle verträge als verkauft (!) aufgeführt werden. das dürfte kaum den tatsachen entsprechen.
Menü
[2.1.1] DenSch antwortet auf tcsmoers
12.07.2007 21:19
Benutzer tcsmoers schrieb:
Benutzer spl schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb:
Eines haben die Marketingleute von Debitel erreicht. Man spricht über die Marke.

Das kann man wohl sagen. Das Forum hat sogar das sonst auf den ersten Platz abonnierte O2-Forum vom Thron gestoßen! :)

Ob sich Debitel und O2 abgesprochen haben, abwechselnd die Kunden zu veräppeln? :)

spl

Man muss das auch rein wirtschaftlich sehen. Die Provider bekommen pro Karte einen bestimmten Obulus vom Netzbetreiber. Um dann Vorgaben zu erreichen, kann es interessant sein, Mobilfunkkarten zu verschenken oder Restlaufzeiten auszunutzen. Es kann hier sogar sein, dass Debitel, um in den Genuss von Prämien zu kommen, viele Überhangkarten geschaltet hat.

Ich kann an dem Angebot an sich nichts Schlechtes erkennen. Es ist sogar wirtschaftlich sinnvoll und dürfte, aufgrund der Laufzeiten, auch ziemlich risikolos sein.

Wenn der Kunde zuviel telefoniert, fallen einem schon kleine Schikanen ein.

peso

leider kann ich erst um 21.05h dieses beitrag ergänzen.

mir ist aufgefallen, dass immer alle verträge als verkauft (!) aufgeführt werden. das dürfte kaum den tatsachen entsprechen.

Wären 2,5 Mio. im Jahr.

Nein stimmt aber nicht. Sobald EINER draufklickt, ob er abschließt oder nicht, ist er verkauft.
Ist mir aufgefallen, als gestern einige "einfache" nummern öfters dabei waren.