Diskussionsforum
Menü

Weitere Berechnung der Grundgebühr


12.03.2008 11:27 - Gestartet von WilliWuff
Merkwürdig, obwohl mein Crash5 im Netz von T-Mobile zum 18.3 gekündigt wurde, habe ich soeben eine Rechnung erhalten, auf der folgende Posten vermerkt sind.

Crash 5 Limited 07.03.2008 - 06.04.2008
web'n'walk starter 07.03.2008 - 06.04.2008
T-MobileWeltweit 07.03.2008 - 06.04.2008

Gibt mir doch zu denken...
Menü
[1] Debitel - Crash-5 Kündigungsbestätigung
templiner2005 antwortet auf WilliWuff
13.03.2008 13:48
Hallo allerseits,

heute erhielt ich per Post die Kündigungsbestätigung von Debitel.
Sie bedauern meine Entscheidung zu kündigen.
Wenn ich mich anders entscheide würde ich zu den alten Tarifen weiter telefonieren und der Vertrag verlängert sich um 1 Jahr.
Da haben die wohl das falsche Schreiben gegriffen.
1. hab ich ja nicht gekündigt sondern die, 2. habe ich monatliche Kündigungsfrist und nicht 1 Jahr Verlängerung. Ich denke, Debitel weiss selber nicht mehr was sie machen. Mal sehen, wie es ausgeht. Hab Ihnen jetzt erst mal per Briefpost mitgeteilt, dass ich nie gekündigt habe und somit der Vertrag weiter bestehen muss.
Bin gespannt auf die Antwort

MfG

Templiner2005
Menü
[1.1] wju antwortet auf templiner2005
14.03.2008 21:06
Hallo,
ich habe heute eine Mail bekommen (auf meinen Hinweis hin, dass ich bislang keine schriftliche Kündigung habe und meinen Vertrag daher als nicht gekündigt betrachte), dass debitel meine Kündigung bedaure. Der Vertrag sei seit dem 17.8.07 24 Monate gelaufen und hätte sich bei Nichtkündigung um ein weiteres Jahr verlängert, ende aber nun wegen meiner Kündigung am 20.4.08. Ich glaube, die lesen garnicht mehr, was sie eigentlich schreiben.
Menü
[1.1.1] templiner2005 antwortet auf wju
15.03.2008 06:26
Benutzer wju schrieb:
Hallo, ich habe heute eine Mail bekommen (auf meinen Hinweis hin, dass ich bislang keine schriftliche Kündigung habe und meinen Vertrag daher als nicht gekündigt betrachte), dass debitel meine Kündigung bedaure. Der Vertrag sei seit dem 17.8.07 24 Monate gelaufen und hätte sich bei Nichtkündigung um ein weiteres Jahr verlängert, ende aber nun wegen meiner Kündigung am 20.4.08. Ich glaube, die lesen garnicht mehr, was sie eigentlich schreiben.
Ja das denke ich auch.
Ich habe mich jetzt mit denen geeinigt, dass sie mir auf der nächsten Rechnung 30,- € gutschreiben. Haben sie schriftlich bestätigt. Dann portiere ich die Nummer kostenlos zu einem anderen Anbieter und Debitel ist mich los als Kunde - und ich bin Debitel los auf immer und ewig. Aber aufpassen ! Talkline, Dugg und Callmobile gehören auch zu Debitel !

MfG und schönes Wochenende

Templiner2005
Menü
[1.1.1.1] schorschinio antwortet auf templiner2005
17.03.2008 19:55
Benutzer templiner2005 schrieb:
Ja das denke ich auch. Ich habe mich jetzt mit denen geeinigt, dass sie mir auf der nächsten Rechnung 30,- € gutschreiben. Haben sie schriftlich bestätigt. Dann portiere ich die Nummer kostenlos zu einem anderen Anbieter und Debitel ist mich los als Kunde - und ich bin Debitel los auf immer und ewig. Aber aufpassen ! Talkline, Dugg und Callmobile gehören auch zu Debitel !

MfG und schönes Wochenende

Templiner2005

Hallo,
wie hast Du die Gutschrift bekommen? Hast Du bei denen angerufen? Oder mit welchem Hintergrund haben die 30 EUR rausgerückt?
Grüße Schorschinio
Menü
[1.1.1.1.1] templiner2005 antwortet auf schorschinio
17.03.2008 20:16
Benutzer schorschinio schrieb:
Benutzer templiner2005 schrieb:
Ja das denke ich auch. Ich habe mich jetzt mit denen geeinigt, dass sie mir auf der nächsten Rechnung 30,- € gutschreiben. Haben sie schriftlich bestätigt. Dann portiere ich die Nummer kostenlos zu einem anderen Anbieter und Debitel ist mich los als Kunde - und ich bin Debitel los auf immer und ewig. Aber aufpassen ! Talkline, Dugg und Callmobile gehören auch zu Debitel !

MfG und schönes Wochenende

Templiner2005

Hallo,
wie hast Du die Gutschrift bekommen? Hast Du bei denen angerufen? Oder mit welchem Hintergrund haben die 30 EUR rausgerückt?
Grüße Schorschinio
hallo

ich habe bisschen gedrohnt mit verbraucherzentrale und so
dann haben sie mir diese ominöse kündigungsbestätigung geschickt, in der ich nun mit mal gekündigt haben soll, sie würden sich aber freuen, wenn ich es mir anders überlege und den vertrag verlängere. dann hab ich geschrieben, ich würde dann den vertrag verlängern. dann haben sie sich entschuldigt, die kündigung würde nach wie vor bestehen. dann hab ich den vorschlag gemacht, dass sie mich los werden würden, wenn sie mir die portierungsgebühr erstatten. darauf hin haben sie eingewilligt. erstatten geht nicht systemseitig, aber auf der nächsten rechnung hätte ich dann einen gutschrift von 30 euro. mal sehen, ob das klappt. angerufen hab ich nirgends. alles über kontakt in der online-anmeldung bei debitel bzw. dann nachher direkt per email.
einfach mal versuchen.
bisschen sanft drohen und immer höflich bleiben.
sonst werden sie verstockt :-)

mfg

rainer hartmann
Menü
[1.1.1.1.1.1] ymxncbv antwortet auf templiner2005
18.03.2008 12:12
Benutzer templiner2005 schrieb:
hallo

ich habe bisschen gedrohnt mit verbraucherzentrale und so dann haben sie mir diese ominöse kündigungsbestätigung geschickt, in der ich nun mit mal gekündigt haben soll, sie würden sich aber freuen, wenn ich es mir anders überlege und den vertrag verlängere. dann hab ich geschrieben, ich würde dann den vertrag verlängern. dann haben sie sich entschuldigt, die kündigung würde nach wie vor bestehen. dann hab ich den vorschlag gemacht, dass sie mich los werden würden, wenn sie mir die portierungsgebühr erstatten. darauf hin haben sie eingewilligt. erstatten geht nicht systemseitig, aber auf der nächsten rechnung hätte ich dann einen gutschrift von 30 euro. mal sehen, ob das klappt. angerufen hab ich nirgends. alles über kontakt in der online-anmeldung bei debitel bzw. dann nachher direkt per email.
einfach mal versuchen.
bisschen sanft drohen und immer höflich bleiben.
sonst werden sie verstockt :-)

mfg

rainer hartmann

Bei mir hat's nicht geklappt :(

Sehr geehrte ...,

vielen Dank für Ihre Nachricht.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihren Wunsch, die Kosten der Rufnummerübernahme zu übernehmen, nicht entsprechen können.

Wir sind überzeugt, Ihnen alle notwendigen Informationen gegeben zu haben. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir zu diesen Punkten keine weitere Stellung nehmen.

Selbstverständlich sind wir Ihnen weiterhin gern zu anderen debitel Produkten und Diensten behilflich.

Freundliche Grüße

debitel AG
Ihre Kundenbetreuung