Diskussionsforum
Menü

Paket nicht ausgehändigt!


18.07.2007 20:32 - Gestartet von tt72
Heute kam mein o2 crash 5 - Der UPS Bote hat mich heute morgen leider nicht persönlich angetroffen. Daher wollte ich das Paket heute abend im Depot selbst abholen... Leider stellte der freundliche UPS Mitarbeiter fest, dass mein Vor- und Nachname auf den Vertragsdaten vertauscht wurden. Dadurch durfte er mir das Paket nicht aushändigen. Er lächelte noch freundlich und meinte, ich sei heute nicht der erste bei dem der Vor- und Nachname vertauscht wurde - sprachs mit einem Lächeln und schickte mein Paket zurück auf die Reise zum Absender...

Ähnliche Probleme bei Euch??

Gruß,
TT

Menü
[1] Beschder antwortet auf tt72
18.07.2007 20:37
... und wer bekommt nun den unmut ab?! der arme upsler!!!



gruss
beschder






Menü
[1.1] dancer antwortet auf Beschder
18.07.2007 20:41
Hallo!

DER soll sich mal nicht ans Bein pieseln. Schließlich ist ja auch noch der Ausweis mit der passenden ID da.

Guido
Menü
[1.1.1] dancer antwortet auf dancer
18.07.2007 20:45
Hi

Übrigens lügt die Hotline wie gedruckt. Bei meinem ersten Anruf zwecks Umleitung der Sendung hatte ich noch nicht die Infonotice Nummer der Sendung parat, da ich im Ausland war. Eine Annahme meines ANliegens wurde verweigert.

Bei den ganzen folgenden Anrufen konnten die Hottis nach den Nr keinen Treffer finden und meine Sendung wunderbar anhand der Adresse ermitteln. Ich habe sogar erfahren, dass mein Nachbar an dem Tag auch eine UPS Sendung empfangen hat.

Welche Version stimmt denn nun? Brauchen die Knacker die Nummer oder nicht?

Guido
Menü
[1.2] tt72 antwortet auf Beschder
18.07.2007 20:52
Benutzer Beschder schrieb:
... und wer bekommt nun den unmut ab?! der arme upsler!!!



gruss
beschder


ICH war eigentlich ganz freundlich! Dennoch verstehe ich es nicht ganz - ich lege ihm mein Ausweis vor, hier hat er alle Daten. Auf den Unterlagen von debitel hat er sogar die Möglichkeit zur Korrektur - mit dem Hinweis: Falls Vor- und Nachname vertauscht, bitte korrigieren und über Auslieferung entscheiden!

Gut - er hat sich für die Nichtauslieferung entschieden ;-(

Nein, mein Vor- und Nachname sind nicht zum verwechseln ähnlich.

Gruß,
TT
Menü
[1.2.1] klappehalten antwortet auf tt72
18.07.2007 21:12
Moin!

Ich habe hier die Arbeitsanweisung-Identverfahren der arvato distribution GmbH, Warenanahme debitel vorliegen. Danach hatte der UPSer keine andere Möglichkeit, als die Karte nicht auszuliefern, denn das Kreuz bei "Name mit Vorname vertauscht" ist bei "keine Zustellung".

Grüße
kh
Menü
[2] dancer antwortet auf tt72
18.07.2007 20:41
Hallo!

Ja, UPS ist echt das Letzte.

- Zustellversuch in Abwesenheit letzte Woche Donnerstag
- Donnerstag Abend telefonische Umleitung auf meine Arbeitsadresse für Montag
- Montag keine Zustellung, Reklamation um 16.30 bei Hotline; Versprechen eines Anrufes innerhalb von 30 Minuten (natürlich kein Anruf)
- Dienstag morgen erneuter Anruf bei Hotline; "jaja, die wird heute zugestellt, das war schon immer so"
- Sendung wurde nicht zugestellt
- Mittwoch morgen Anruf bei der Hotline. "Sie haben doch gestern (bei der Privatadresse!!) die Annahme verweigert; die Sendung ist bereits wieder fast beim Absender)

Aber die Dame bei der Hotline murmelte auch was von "Herr Guido"...und brachte Vor- und Nachnamen durcheinander. Mir graut Übles.

DILETTANTEN!

Guido
Menü
[2.1] tt72 antwortet auf dancer
18.07.2007 20:53
Benutzer dancer schrieb:
Hallo!

Ja, UPS ist echt das Letzte.

- Zustellversuch in Abwesenheit letzte Woche Donnerstag
- Donnerstag Abend telefonische Umleitung auf meine Arbeitsadresse für Montag
- Montag keine Zustellung, Reklamation um 16.30 bei Hotline; Versprechen eines Anrufes innerhalb von 30 Minuten (natürlich kein Anruf)
- Dienstag morgen erneuter Anruf bei Hotline; "jaja, die wird heute zugestellt, das war schon immer so"
- Sendung wurde nicht zugestellt
- Mittwoch morgen Anruf bei der Hotline. "Sie haben doch gestern (bei der Privatadresse!!) die Annahme verweigert; die Sendung ist bereits wieder fast beim Absender)

Aber die Dame bei der Hotline murmelte auch was von "Herr Guido"...und brachte Vor- und Nachnamen durcheinander. Mir graut Übles.

DILETTANTEN!

Guido

Oh, Herr "Guido" - ich ahne schlimmes ;-)

Gruß,
TT
Menü
[2.1.1] dancer antwortet auf tt72
18.07.2007 21:12
Hi!

Klar

1) Debitel wird es wieder lossenden, in 1 Wochen
2) Zustellversuch, wenn ich wieder im Ausland bin
3) Umleitung der Sendung neuerdings gar nicht möglich
4) Weigerung die Sendung auszuhändigen, weil Namen vertauscht sind

Guido