Diskussionsforum
  • 14.05.2008 21:54
    Funker schreibt

    CRASH 5 alt wieder eingeschaltet!

    Habe heute (14.5.08) meine "tote" CRASH 5-SIM angerufen: Mailbox aktiv, alter Text.

    Karte in Handy eingelegt - geht. Online-Seite zeigt die alten Daten. Letzte Rechnung vom 28.4.08.

    Hat noch jemand die gleichen Erfahrungen gemacht? Ich hatte der Kündigung unter Hinweis auf die einstweilige Verfügung widersprochen, allerdings nur Vertröstungs-Mails erhalten.

    73
    Funker
  • 14.05.2008 22:24
    emuc antwortet auf Funker
    Benutzer Funker schrieb:
    > Habe heute (14.5.08) meine "tote" CRASH 5-SIM ...
    >
    Karte in Handy eingelegt - geht. Online-Seite zeigt die alten
    >
    Daten. Letzte Rechnung vom 2x.4.08.
    >
    > Hat noch jemand die gleichen Erfahrungen gemacht? Ich hatte der
    >
    Kündigung unter Hinweis auf die einstweilige Verfügung
    >
    widersprochen, allerdings nur Vertröstungs-Mails erhalten.

    Ganz genau so ging es bei mir auch. Ich kenne 2 alte crash5 im T-Mobile Netz und eine im E-Plus-Netz die heute wieder gingen.

    Trotz mehrfacher eindringlicher Bitte hatte Debitel es aber nicht für nötig befunden uns das per Email oder sonst wie mit zu teilen (könnte natürlich sein, dass Sie eine SMS an die seit Wochen abgeschaltete Nummer geschickt haben <grins>. Wäre denen ja zu zutrauen...

    Bin mal gespannt ob jetzt dann gleich per Brief-Post eine ordentliche Kündigung kommt oder ob die erst mal weiter funktioniert ...

    Wer weiß mehr?
  • 14.05.2008 22:50
    handytim antwortet auf emuc
    Sind die Karten denn noch erreichbar und können abgehend telefonieren?

    Bei mir hat Debitel die Karte auch nicht richtig abgeschaltet, Einbuchen war weiterhin möglich.
  • 14.05.2008 22:52
    Funker antwortet auf handytim
    Benutzer handytim schrieb:
    > Sind die Karten denn noch erreichbar und können abgehend
    >
    telefonieren?
    >
    > Bei mir hat Debitel die Karte auch nicht richtig abgeschaltet,
    >
    Einbuchen war weiterhin möglich.

    Ja, alles normal.
    Meine Karte war nach einigen Tagen ganz "tot", auf der Online-Seite wurde auch kein Tarif mehr angezeigt.

    Funker
  • 15.05.2008 06:52
    emuc antwortet auf handytim
    Benutzer handytim schrieb:
    > Sind die Karten denn noch erreichbar und können abgehend
    >
    telefonieren?

    Ja auf beides.

    > Bei mir hat Debitel die Karte auch nicht richtig abgeschaltet,
    >
    Einbuchen war weiterhin möglich.

    Ja einbuchen war auch im "abgeschalteten Zustand" zum Teil möglich, aber jeder Anrufversuch wurde unterbunden. Hatte also definitiv nicht mehr funktioniert.
  • 14.05.2008 22:53
    anc antwortet auf emuc
    Debitel? Never again!

    Ich hatte auch an Debitel geschrieben und auf die Unwirksamkeit der Kündigung verwiesen.

    Nach vielem hin- und her habe denen den Vorschlag unterbreitet meine Nummer doch einfach kostenfrei zu portieren - darauf ist man letztendlich auch eingegangen. Nach einigen Tagen Vorlauf wurde meine Nummer heute zu Simyo portiert.

    Debitel sieht mich nicht wieder, da kann das Angebot noch so verlockend sein. Und weiterempfehlen kann ich Debitel aufgrund der gemachten Erfahrungen ebenfalls nicht mehr - letzlich habe ich für die wenigen Monate Crash5 mit Anschlusspreis, Grundpreis ect. mehr bezahlt als mit jedem anderen Prepaid-Discounter.

    Immerhin war die Portierung zum Schluss kostenlos.

    Gruß

    anc
  • 14.05.2008 23:43
    Funker antwortet auf anc
    Benutzer anc schrieb:
    > Debitel? Never again!
    >
    So habe ich auch erst reagiert...

    Trotzdem, die 5 c/min in alle Netze bei bescheidener GG sind für mich immer noch attraktiv, und ich werde den Tarif wieder so lange wie möglich nutzen. Ankommende Gespräche gehen bei mir ohnehin überwiegend auf lokale GENION S - Nummern, so dass Portierung nicht nötig ist - wenn weg, dann weg :-)

    Funker
  • 15.05.2008 05:55
    Apfelschorle antwortet auf Funker
    Na toll, mein Crash 5 (D1, August 2007) funktioniert auch wieder. Ich habe Debitel nach der Abschaltung geschrieben, dass ich keine rechtmässige Kündigung erhalten habe und seither lediglich im wöchentlichen Turnus Vertröstungsmails erhalten. Mittlerweile habe ich natürlich einen neuen Vertrag, den Crash 5 will / werde ich nicht mehr nutzen. Soll ich nun also gleich mal der Wiederanschaltung widersprechen, denn da kommen ja bestimmt auch Rechnungen? Also so ein Durcheinander, gäbe es nicht Teltarif dann hätte ich von der Kündigung bzw. Wiederanschaltung nichts mitbekommen.
  • 15.05.2008 20:54
    Funker antwortet auf SuperSucher
    Benutzer SuperSucher schrieb:
    > Achtung!!!
    >
    > Unbedingt den Artikel
    > http://www.teltarif.de/arch/2008/kw20/... lesen, da
    >
    Debitel heimlich, still und leise die Konditionen geändert hat.

    Dazu ist zu sagen, dass bei mir jetzt wie früher als Tarif CRASH 5 Limited I angezeigt wird. Das I ist wichtig!

    In der Tariftabelle wurde und wird ein "Monatspaketpreis" von 4,95 € angezeigt, abgebucht wurde aber immer nur 2,95€!

    Also lieber abwarten, was tatsächlich abgebucht wird, keine Panik wg. 2€! Früher wurde die GG übrigens im Voraus abgebucht, bis jetzt ist aber noch keine Rechnung da.

    73
    Funker