Diskussionsforum
Menü

Allgemeine Geschäftsbedingungen Crash


03.03.2008 09:53 - Gestartet von peso
einmal geändert am 03.03.2008 09:59
Hat sich eigentlich jemand mal die AGB durchgelesen ? Ist die Kündigung eigentlich in den eigenen Fristen mitgeteilt worden ?

Reicht eine Mail für eine Kündigung eigentlich aus ?

Letztendlich musste bei Vertragserstellung auch immer (irgendwann) eine Unterschrift geleistet werden.

Und da Debitel für Kundenkündigungen immer eine unterschriebene Kündigung haben will, müssten die doch auch sowas tätigen.

Die Frage ist somit, ob eine Kündigung per anonymer Mail überhaupt möglich ist und wie die Zustellung garantiert wurde.


Wer hat die AGB noch ?

peso
Menü
[1] templiner2005 antwortet auf peso
03.03.2008 10:40
hallo


AGB unter www.crash-tarife.de

ganz unten

Kündigungsfristen sind eingehalten worden.
Beide Parteien haben das Recht mit Frsit von 1 Monat zu kündigen.
Und bisher war es ja noch keine Kündigung sondern nur einen Adrohung.
Die richtige wird bald kommen.

Gruss Templiner2005