Diskussionsforum
Menü

Bestandskunden


02.07.2007 18:45 - Gestartet von mikesuhl
Jetzt stellt sich mal wieder die Frage, wie kommen Bestandskunden von 3DSL in den Genuss der Ersparnis? Im Beitrag stand hierzu leider keine Tendenz von 1 & 1, wie dies erfolgen soll...

Die Erfahrung sagt mit, einige Wochen/Monate später mit der üblichen Verlängerung der Mindestvertragslaufzeit.
Menü
[1] CGa antwortet auf mikesuhl
02.07.2007 21:38
Benutzer mikesuhl schrieb:
Jetzt stellt sich mal wieder die Frage, wie kommen Bestandskunden von 3DSL in den Genuss der Ersparnis? Im Beitrag stand hierzu leider keine Tendenz von 1 & 1, wie dies erfolgen soll...

Die Erfahrung sagt mit, einige Wochen/Monate später mit der üblichen Verlängerung der Mindestvertragslaufzeit.

Du hast aber auch verstanden, dass dadurch dein T-Home AS gekündigt werden muss??? Und da 1&1 da mehr an dir verdient, werden sie wohl so schnell keine Bestandskunden kündigen lassen!

cu ChrisX
Menü
[1.1] mikesuhl antwortet auf CGa
03.07.2007 18:56
Benutzer CGa schrieb:
Benutzer mikesuhl schrieb:
Jetzt stellt sich mal wieder die Frage, wie kommen Bestandskunden von 3DSL in den Genuss der Ersparnis? Im Beitrag stand hierzu leider keine Tendenz von 1 & 1, wie dies erfolgen soll...

Die Erfahrung sagt mit, einige Wochen/Monate später mit der üblichen Verlängerung der Mindestvertragslaufzeit.

Du hast aber auch verstanden, dass dadurch dein T-Home AS gekündigt werden muss??? Und da 1&1 da mehr an dir verdient, werden sie wohl so schnell keine Bestandskunden kündigen lassen!

cu ChrisX

Richtig den Analoganschluß würde ich bei T-Com kündigen, hier beträgt die Frist die üblichen 6 Tage. Bei 1 & 1 muss ich nichts kündigen, da ich hier bereits einen 3DSL-Anschluss habe (daher bin ich auch Bestandskunde).

Somit müßte eigentlich 1&1 an einem schnellen Wechsel gelegen sein, da sie dann den T-DSL-Anschluss nicht mehr, mit entsprechenden Gebühren, von T-Com resellen müßen.

Sollte VOIP wirklich mal hängen, kann man ja bei dringenden Telefonaten auch über Handy tel. (bei 3 Cent ins Festnetz, E-Plus Professional S Aktionstarif).

Gruss, mikesuhl
Menü
[1.1.1] Telconium antwortet auf mikesuhl
04.07.2007 13:26
Benutzer mikesuhl schrieb:
Benutzer CGa schrieb:
Benutzer mikesuhl schrieb:
Jetzt stellt sich mal wieder die Frage, wie kommen Bestandskunden von 3DSL in den Genuss der Ersparnis? Im Beitrag stand hierzu leider keine Tendenz von 1 & 1, wie dies erfolgen soll...

Die Erfahrung sagt mit, einige Wochen/Monate später mit der üblichen Verlängerung der Mindestvertragslaufzeit.

Du hast aber auch verstanden, dass dadurch dein T-Home AS gekündigt werden muss??? Und da 1&1 da mehr an dir verdient, werden sie wohl so schnell keine Bestandskunden kündigen lassen!

cu ChrisX

Richtig den Analoganschluß würde ich bei T-Com kündigen, hier beträgt die Frist die üblichen 6 Tage. Bei 1 & 1 muss ich nichts kündigen, da ich hier bereits einen 3DSL-Anschluss habe (daher bin ich auch Bestandskunde).

Somit müßte eigentlich 1&1 an einem schnellen Wechsel gelegen sein, da sie dann den T-DSL-Anschluss nicht mehr, mit entsprechenden Gebühren, von T-Com resellen müßen.

Sollte VOIP wirklich mal hängen, kann man ja bei dringenden Telefonaten auch über Handy tel. (bei 3 Cent ins Festnetz, E-Plus Professional S Aktionstarif).

Gruss, mikesuhl

Laut meinen Infos will 1&1 Bestandskunden erst im 4. Quartal freischalten. So zumindest diverse Aussagen von Bekannten, die versucht haben, in die neuen Pakete zu wechseln...

Mit freundlichen Grüßen,
Telconium