Diskussionsforum
Menü

Bin ich froh...


10.06.2007 12:28 - Gestartet von niknuk
...dass ich nur indirekt O2-Kunde bin. Ich habe eine Alice Mobile-Karte, die Hansenet in Zusammenarbeit mit O2 anbietet. Positiv daran ist, dass ich Hansenet- und nicht O2-Kunde bin und daher mit der "kreativen" O2-Buchhaltung und deren nicht minder kreativen Auslegung der Vertragsbedingungen nichts zu tun habe. Hansenet ist nach meiner Erfahrung noch nicht durch tarifliche Winkelzüge aufgefallen. Und O2-Kunde ist in diesem Fall wiederum Hansenet, also ein großes Unternehmen. O2 wird sich bei so einem Kunden vielleicht mit Tricksereien zurückhalten, denn ein Unternehmen kann sich besser wehren als ein Privatkunde.

Aber noch habe ich keine Rechnung für meine Mobilfunktelefonate bekommen. Mal sehen, ob O2 wirklich Mist baut und Hansenet diesen Mist ungeprüft an die Kunden durchreicht, oder ob man als Alice-Kunde tatsächlich vor O2-Tricksereien geschützt ist.

O2-Direktkunde wollte ich jedenfalls nicht werden, wenn ich das hier und https://www.teltarif.de/forum/a-o2/tindex.html so lese.

Gruß

niknuk
Menü
[1] tcsmoers antwortet auf niknuk
10.06.2007 12:34
Benutzer niknuk schrieb:
...dass ich nur indirekt O2-Kunde bin. Ich habe eine Alice Mobile-Karte, die Hansenet in Zusammenarbeit mit O2 anbietet. Positiv daran ist, dass ich Hansenet- und nicht O2-Kunde bin und daher mit der "kreativen" O2-Buchhaltung und deren nicht minder kreativen Auslegung der Vertragsbedingungen nichts zu tun habe. Hansenet ist nach meiner Erfahrung noch nicht durch tarifliche Winkelzüge aufgefallen. Und O2-Kunde ist in diesem Fall wiederum Hansenet, also ein großes Unternehmen. O2 wird sich bei so einem Kunden vielleicht mit Tricksereien zurückhalten, denn ein Unternehmen kann sich besser wehren als ein Privatkunde.

Aber noch habe ich keine Rechnung für meine Mobilfunktelefonate bekommen. Mal sehen, ob O2 wirklich Mist baut und Hansenet diesen Mist ungeprüft an die Kunden durchreicht, oder ob man als Alice-Kunde tatsächlich vor O2-Tricksereien geschützt ist.

O2-Direktkunde wollte ich jedenfalls nicht werden, wenn ich das hier und https://www.teltarif.de/forum/a-o2/tindex.html so lese.

Gruß

niknuk

da wirst du wohl pech haben.

peso
Menü
[1.1] niknuk antwortet auf tcsmoers
10.06.2007 13:09

3x geändert, zuletzt am 10.06.2007 13:12
Benutzer tcsmoers schrieb:

[bescheuertes Vollzitat]

da wirst du wohl pech haben.

Du zitierst meinen gesamten Beitrag und kommentierst dann lapidar mit "da wirst du wohl Pech haben"? Mit Verlaub, aber deine zusammenhanglose Vollzitiererei und deine dadurch völlig unleserlichen Beiträge nerven mich fast ebenso wie dein ständiges O2-Bashing.

Also: wobei werde ich "Pech haben"? Mit meiner Alice-SIM oder dem O2-Netz? (beides funktioniert bisher prächtig). Oder mit den Konditionen? Die sind ok (Alice Festnetz -> Alice Handy, Alice Handy -> Alice Festnetz und Alice Handy -> Alice Handy jeweils gratis, in Fremdnetze 15 Cent/min, kein Grundpreis, kein Mindestumsatz, 1 Monat Vertragslaufzeit). Oder mit der Abrechnung? Die habe ich noch nicht, aber ich verlasse mich da ganz auf Hansenet, die mich in dieser Hinsicht bisher nicht enttäuscht haben. Jetzt frage ich mich wirklich, wieso du der Meinung bist, ich werde Pech haben?

Gruß

niknuk
Menü
[1.1.1] tcsmoers antwortet auf niknuk
10.06.2007 13:20
Benutzer niknuk schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb:

[bescheuertes Vollzitat]

da wirst du wohl pech haben.

Du zitierst meinen gesamten Beitrag und kommentierst dann lapidar mit "da wirst du wohl Pech haben"? Mit Verlaub, aber deine zusammenhanglose Vollzitiererei und deine dadurch völlig unleserlichen Beiträge nerven mich fast ebenso wie dein ständiges O2-Bashing.

Also: wobei werde ich "Pech haben"? Mit meiner Alice-SIM oder dem O2-Netz? (beides funktioniert bisher prächtig). Oder mit den Konditionen? Die sind ok (Alice Festnetz -> Alice Handy, Alice Handy -> Alice Festnetz und Alice Handy -> Alice Handy jeweils gratis, in Fremdnetze 15 Cent/min, kein Grundpreis, kein Mindestumsatz, 1 Monat Vertragslaufzeit). Oder mit der Abrechnung? Die habe ich noch nicht, aber ich verlasse mich da ganz auf Hansenet, die mich in dieser Hinsicht bisher nicht enttäuscht haben. Jetzt frage ich mich wirklich, wieso du der Meinung bist, ich werde Pech haben?

Gruß

niknuk


Ganz einfach. Du wirst eine Abrechnung nach den Regeln von O2 bekommen. Aber Leute wie Du wissen eh alles besser und versuchen Ihre Verhaltensweise durch agressives Verhalten zu kaschieren.

Hansenet ist nichts anderes als ein Resller von O2 ohne als Provider zugelassen zu sein. Aber diese rechtlich wichtige Würdigung dürfte Dir zu hoch sein.

Lieber stänkerst Du für diesen Verein hier rum.

peso
Menü
[1.1.1.1] niknuk antwortet auf tcsmoers
10.06.2007 13:36
Benutzer tcsmoers schrieb:

[wieder überflüssiges Vollzitat entfernt]

Ganz einfach. Du wirst eine Abrechnung nach den Regeln von O2 bekommen.

Nein. Ich werde eine Abrechnung nach den Regeln von Hansenet bekommen.

Hansenet ist nichts anderes als ein Resller von O2 ohne als Provider zugelassen zu sein. Aber diese rechtlich wichtige Würdigung dürfte Dir zu hoch sein.

Auf meiner Rechnung wird "Hansenet" draufstehen, O2 wird darauf mit keiner Silbe erwähnt werden. Mit O2 habe ich auch gar keinen Vertrag. Da ist es mir auch wurscht, ob Hansenet als Provider "zugelassen" ist oder nicht. Wenn mit der Abrechnung etwas nicht stimmen sollte, rufe ich die (kostenlose) Hansenet-Hotline an und die bringen das in Ordnung. Ich hoffe nur, dass das gar nicht nötig sein wird. Du kannst auch gerne mal bei https://www.teltarif.de/forum/a-tchibo/... hereinschauen. Tchibo ist auch O2-Reseller, und da beklagen sich lange nicht so viele Leute wie im O2-Forum. Vermutlich genau deshalb, weil sie es eben nicht direkt mit O2, O2-Tarifen und O2-Konditionen zu tun haben.

Natürlich kann Hansenet nur auf Basis der Verbindungsdaten abrechnen, die sie von O2 geliefert bekommen. Wenn die aber fehlerhaft sein sollten, dann tritt O2 kein kleiner popliger Einzelkunde wie du und ich auf die Füße, sondern ein vergleichsweise potentes Unternehmen mit eigener Rechtsabteilung, das obendrein O2-Großkunde ist. Ich bin also recht optimistisch, dass ich eine korrekte Abrechnung bekomme.

Gruß

niknuk
Menü
[1.1.1.1.1] tcsmoers antwortet auf niknuk
10.06.2007 13:42
Benutzer niknuk schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb:

[wieder überflüssiges Vollzitat entfernt]

Ganz einfach. Du wirst eine Abrechnung nach den Regeln von O2 bekommen.

Nein. Ich werde eine Abrechnung nach den Regeln von Hansenet bekommen.

Hansenet ist nichts anderes als ein Resller von O2 ohne als Provider zugelassen zu sein. Aber diese rechtlich wichtige Würdigung dürfte Dir zu hoch sein.

Auf meiner Rechnung wird "Hansenet" draufstehen, O2 wird darauf mit keiner Silbe erwähnt werden. Mit O2 habe ich auch gar keinen Vertrag. Da ist es mir auch wurscht, ob Hansenet als Provider "zugelassen" ist oder nicht. Wenn mit der Abrechnung etwas nicht stimmen sollte, rufe ich die (kostenlose) Hansenet-Hotline an und die bringen das in Ordnung. Ich hoffe nur, dass das gar nicht nötig sein wird. Du kannst auch gerne mal bei https://www.teltarif.de/forum/a-tchibo/... hereinschauen. Tchibo ist auch O2-Reseller, und da beklagen sich lange nicht so viele Leute wie im O2-Forum. Vermutlich genau deshalb, weil sie es eben nicht direkt mit O2, O2-Tarifen und O2-Konditionen zu tun haben.

Natürlich kann Hansenet nur auf Basis der Verbindungsdaten abrechnen, die sie von O2 geliefert bekommen. Wenn die aber fehlerhaft sein sollten, dann tritt O2 kein kleiner popliger Einzelkunde wie du und ich auf die Füße, sondern ein vergleichsweise potentes Unternehmen mit eigener Rechtsabteilung, das obendrein O2-Großkunde ist. Ich bin also recht optimistisch, dass ich eine korrekte Abrechnung bekomme.

Gruß

niknuk

viel glück

mit vollzitat

(seiteneinsteiger sollten den zusammenhang verstehen).

deine zitiermeinung tangiert mich nur am rande. es ist hier keine diskussion unter uns beiden.

peso
Menü
[1.1.1.1.1.1] niknuk antwortet auf tcsmoers
18.06.2007 23:06
Benutzer tcsmoers schrieb:

viel glück

Danke, hat geklappt ;-) Meine erste Alice-Rechnung mit Mobilfunkverbindungen drauf ist vollkommen korrekt. O2 taucht darauf auch überhaupt nicht auf. Falsch berechnete Posten gab es nicht. Auch die richtig aufgeführten Posten geben Anlass zur Freude: sämtliche Verbindungen von meinem Festnetzanschluss zum Handy und umgekehrt sind gratis (nein, nicht kostenlos, sondern gratis! Der Unterschied besteht darin, dass bei Alice Mobil keinerlei Grundgebühr und auch kein Mindestumsatz fällig wird. D. h. Gespräche, die mit 0,00 Euro auf der Rechnung aufgeführt werden, sind tatsächlich gratis). Ein weiteres Bonbon ist der Umstand, dass auch Rufumleitungen vom Festnetz zum Handy gratis sind. D. h. ich kann jetzt eine meiner ISDN-Festnetznummern zum Handy umleiten und habe somit eine bundesweite Homezone. Ich bezahle für dieses Feature ebenso wie für die Flatrate von meinem Festnetzanschluss zu meinem Handy absolut nichts, nada, niente. Und das Beste: ab Juli kann ich 3 weitere Mobilfunk-SIMs ordern, für die exakt dieselben Konditionen wie für die erste SIM gelten. Dann telefoniert meine Familie auch untereinander mobil und gratis. In meinem Fall bedeutet das: die Kosten fürs mobile Telefonieren sind schlagartig auf nahezu 0 gesunken, was eine Ersparnis von mindestens 200 Euro pro Jahr bedeutet.

Gruß

niknuk
Menü
[1.1.1.1.1.1.1] wtp bln antwortet auf niknuk
18.06.2007 23:27
Benutzer niknuk schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb:

viel glück

Danke, hat geklappt ;-) Meine erste Alice-Rechnung mit Mobilfunkverbindungen drauf ist vollkommen korrekt. O2 taucht darauf auch überhaupt nicht auf. Falsch berechnete Posten gab es nicht. Auch die richtig aufgeführten Posten geben Anlass zur Freude: sämtliche Verbindungen von meinem Festnetzanschluss zum Handy und umgekehrt sind gratis (nein, nicht kostenlos, sondern gratis! Der Unterschied besteht darin, dass bei Alice Mobil keinerlei Grundgebühr und auch kein Mindestumsatz fällig wird. D. h. Gespräche, die mit 0,00 Euro auf der Rechnung aufgeführt werden, sind tatsächlich gratis). Ein weiteres Bonbon ist der Umstand, dass auch Rufumleitungen vom Festnetz zum Handy gratis sind. D. h. ich kann jetzt eine meiner ISDN-Festnetznummern zum Handy umleiten und habe somit eine bundesweite Homezone. Ich bezahle für dieses Feature ebenso wie für die Flatrate von meinem Festnetzanschluss zu meinem Handy absolut nichts, nada, niente. Und das Beste: ab Juli kann ich 3 weitere Mobilfunk-SIMs ordern, für die exakt dieselben Konditionen wie für die erste SIM gelten. Dann telefoniert meine Familie auch untereinander mobil und gratis. In meinem Fall bedeutet das: die Kosten fürs mobile Telefonieren sind schlagartig auf nahezu 0 gesunken, was eine Ersparnis von mindestens 200 Euro pro Jahr bedeutet.

Gruß

niknuk

ich traute mich bis heute ja nicht es so richtig zu nutzen - ich dachte wenn o2 mit im spiel ist kann man dem braten nicht trauen - aber alles wunderbar - o2 taucht nicht auf - alles korrekt - wunderbar :-) jetzt schrieb ich noch hin - o2 hat ja immer "Anruf-Info per SMS" - wenn das deaktiviert ist, ist es perfekt :-)
Menü
[1.1.1.2] chrissi125 antwortet auf tcsmoers
10.06.2007 13:55
Wo bekommt man denn diese Zulassung? Und was ist der Unterschied zwischen einem Provider und einem Reseller?
Menü
[1.1.2] eandree1 antwortet auf niknuk
10.06.2007 13:27

mit der Abrechnung? Die habe ich noch nicht, aber ich verlasse mich da ganz auf Hansenet, die mich in dieser Hinsicht bisher nicht enttäuscht haben. Jetzt frage ich mich wirklich, wieso du


Noch habe ich auch keine Rechnung von Hansenet über Alice-Mobile erhalten. Wenn ich aber der neuen Verbindungsübersicht in der Alice-Lounge trauen kann, dann habe ich in der nächsten Rechnung von Hansenet einigen Reklamationsbedarf.
So sind z.B. alle Gespräche zu AliceMobile bis 07.05.2007 berechnete Verbindungen und Anrufe zum 0180-Nummern sind doppelt aufgeführt und werden auch doppelt in Rechnung gestellt - Aber wie gesagt: Das ist zunächst nur die Verbindungsübersicht. Am Montag sollte meine Alice-Rechnung kommen und mir schwant schreckliches......

Elmar
Menü
[1.1.2.1] niknuk antwortet auf eandree1
10.06.2007 13:43
Benutzer eandree1 schrieb:

Noch habe ich auch keine Rechnung von Hansenet über Alice-Mobile erhalten. Wenn ich aber der neuen Verbindungsübersicht in der Alice-Lounge trauen kann, dann habe ich in der nächsten Rechnung von Hansenet einigen Reklamationsbedarf. So sind z.B. alle Gespräche zu AliceMobile bis 07.05.2007 berechnete Verbindungen

Ist bei mir auch so, soll lt. Auskunft der Hotline auf der Rechnung behoben sein.

und Anrufe zum 0180-Nummern sind doppelt aufgeführt und werden auch doppelt in Rechnung gestellt

Auch das habe ich schon festgestellt, und auch dieser Fehler soll auf der Rechnung nicht mehr auftauchen. Davon abgesehen, haben 0180er Verbindungen und Verbindungen vom Festnetz zu Alice Mobile nichts mit O2 zu tun. Der Fehler ist auf Hansenets Mist gewachsen.

Bei neueren Verbindungen treten beide Fehler übrigens nicht mehr auf, nur die alten Verbindungen stehen noch falsch drin. Es ist also tatsächlich so, dass Hansenet die Reklamationen ernst nimmt und ggf. Änderungen vornimmt.

- Aber wie gesagt: Das ist zunächst nur die Verbindungsübersicht. Am Montag sollte meine Alice-Rechnung kommen und mir schwant schreckliches......

Kannst ja mal berichten ;-) Meine Rechnung kommt erst so um den 20. herum.

Gruß

niknuk
Menü
[2] hafenbkl antwortet auf niknuk
17.06.2007 17:00

2x geändert, zuletzt am 17.06.2007 17:11
Benutzer niknuk schrieb:
... Positiv daran ist, dass ich Hansenet- und nicht O2-Kunde bin und daher mit der "kreativen" O2-Buchhaltung und deren nicht minder kreativen Auslegung der Vertragsbedingungen nichts zu tun habe...

Ich fürchte, dass du dich da täuscht.
WENN es genauso läuft, wie bei AOL Mobile - und dafür spricht einiges -, dann kommt die Rechnung von O2 Service und hat auch die Fehler von O2. Man hat einen Vertrag mit der O2 (Germany) Service GmbH, Georg-Brauchle-Ring 23–25, 80992 München.

Schau doch mal nach, wer in deinen AGB dein Vertragspartner ist: Hansenet oder obige O2 Service GmbH.

Ein Beispiel von mir:
Ich hatte von Anfang an "plus Web" bestellt. Als ich es dann gekündigt hatte, wurde die monatliche "Grundgebühr" noch bis zum Ende der Kündigungsfrist berechnet, der Datenverkehr aber ab Datum der Kündigung mit den normalen 69 ct/MB berechnet... (typisch O2)
Nach telefonischer Reklamation bei AOL! wurde sie (die Reklamation) an O2! weitergegeben und ich erhielt in der nächsten Rechnung eine Gutschrift.
Entschuldigt hat sich bei mir natürlich niemand.

Edit:
Auf den Rechnungen steht übrigens unten:
"O2 (Germany) Service GmbH, Georg-Brauchle-Ring 23-25, 80992 München, USt.-Id.-Nr. DE 221 510 625
Registergericht München, HRB 14 20 64, Geschäftsführung: Rüdiger Knauss"

Edit2:
Sch*** Editierfunktion
Menü
[2.1] niknuk antwortet auf hafenbkl
17.06.2007 17:08
Benutzer hafenbkl schrieb:

Schau doch mal nach, wer in deinen AGB dein Vertragspartner ist: Hansenet oder obige O2 Service GmbH.

Es ist lt. AGB die Hansenet Telekommunikation GmbH, Überseering 33a, 22297 Hamburg. O2 taucht dagegen nirgendwo auf.

Meine Rechnung kommt in den nächsten Tagen, in der jetzt schon einsehbaren Online-Vorschau sieht soweit alles korrekt aus.

Gruß

niknuk
Menü
[2.1.1] hafenbkl antwortet auf niknuk
17.06.2007 17:16
Benutzer niknuk schrieb:
... O2 taucht dagegen nirgendwo auf.

Naja, irgendwoher weisst du ja, dass du das Netz von O2 nutzt. Also muss schon irgendwo O2 auftauchen.

Aber warten wir mal die erste Rechnung ab.

Vielleicht gibt es hier bei teltarif ja Leser, die schon eine Rechnung von Hansenet/O2 bekommen haben? Wäre nett, wenn die mal posten würden, was unten auf der Rechnung steht...
Menü
[2.1.1.1] NicoFMuc antwortet auf hafenbkl
17.06.2007 18:51
Benutzer hafenbkl schrieb:
Benutzer niknuk schrieb:
... O2 taucht dagegen nirgendwo auf.

Naja, irgendwoher weisst du ja, dass du das Netz von O2 nutzt.
Also muss schon irgendwo O2 auftauchen.

Aber warten wir mal die erste Rechnung ab.

Vielleicht gibt es hier bei teltarif ja Leser, die schon eine Rechnung von Hansenet/O2 bekommen haben? Wäre nett, wenn die mal posten würden, was unten auf der Rechnung steht...

Die Rechnung kommt direkt von Hansenet. Das ist alles zusammen mit der ALICE-Rechnung vom DSL-Anschluss.

Meine müsste die nächsten Tage kommen. Und in der Onlinekostenkontrolle siehts danach aus das alles stimmt.
Menü
[2.1.1.1.1] hafenbkl antwortet auf NicoFMuc
17.06.2007 18:54
Benutzer NicoFMuc schrieb:
Die Rechnung kommt direkt von Hansenet. Das ist alles zusammen mit der ALICE-Rechnung vom DSL-Anschluss.

Meine müsste die nächsten Tage kommen. Und in der Onlinekostenkontrolle siehts danach aus das alles stimmt.

Woher weisst du, dass die Rechnung von Hansenet kommt, wenn deine erst in den nächsten Tagen kommt?
Menü
[2.1.1.1.1.1] NicoFMuc antwortet auf hafenbkl
17.06.2007 22:22
Benutzer hafenbkl schrieb:

Woher weisst du, dass die Rechnung von Hansenet kommt, wenn deine erst in den nächsten Tagen kommt?

Weil die Online-"Vorschau" auch einen Gesamtkostenbetrag ausweist. Und auch die GG vom Festnetzanschluss und der Mobile-Karte (die allerdings mit 0,-€ ausgewiesen ist) auf einer Seite angezeigt werden.


Bye
Nico
Menü
[2.1.1.2] niknuk antwortet auf hafenbkl
18.06.2007 15:20
Benutzer hafenbkl schrieb:
Benutzer niknuk schrieb:
... O2 taucht dagegen nirgendwo auf.

Naja, irgendwoher weisst du ja, dass du das Netz von O2 nutzt. Also muss schon irgendwo O2 auftauchen.

So, jetzt ist sie da, die Rechnung. Durchsuchen der Rechnungs-PDF nach "O2" ergab 0 Treffer ;-)

Alles andere hätte mich auch gewundert. Mein Vertragspartner heißt Hansenet, nicht O2.

Im übrigen ist die Rechnung 100% in Ordnung. Alle Gespräche, auch die von und zum Mobilfunk, wurden korrekt abgerechnet. Gespräche zwischen Alice Festnetz und Alice Handy sind wie versprochen in beiden Richtungen gratis.

Also alles primstens.

Gruß

niknuk
Menü
[2.1.1.2.1] hafenbkl antwortet auf niknuk
18.06.2007 17:33
Benutzer niknuk schrieb:
So, jetzt ist sie da, die Rechnung. Durchsuchen der Rechnungs-PDF nach "O2" ergab 0 Treffer ;-)

Glückwunsch!

Alles andere hätte mich auch gewundert. Mein Vertragspartner heißt Hansenet, nicht O2.

Naja, ich dachte bei AOL Mobile auch, dass mein Vertragspartner AOL sei, aber...

Im übrigen ist die Rechnung 100% in Ordnung. Alle Gespräche, auch die von und zum Mobilfunk, wurden korrekt abgerechnet. Gespräche zwischen Alice Festnetz und Alice Handy sind wie versprochen in beiden Richtungen gratis.

Also alles primstens.

Nochmals Glückwunsch.
Ich will ja auch zu Alice, aber mein DSL-Vertrag hat sich vor ein paar Tagen wieder um 3 Monate verlängert, und ich habe eine Kündigungsfrist von 3 Monaten...