Diskussionsforum
Menü

Wo genau kann man Tarif umstellen?


01.08.2007 11:40 - Gestartet von Tomekk
Kann mir vllt. mal jemand nen Tipp geben, wo genau man seinen Tarif umstellen kann? Muss man irgendwohin ne Email hinschicken oder haben die irgendwo auf ihrer unübersichtlichen Webseite was dazu versteckt?
Das kanns doch wirklich nicht sein, oder!? Wenn nicht Hansenet als einziger DSL-Anbieter keine Vertragslaufzeit hätte wär ich da schon lang weg... :(
Menü
[1] pinkiechain antwortet auf Tomekk
01.08.2007 11:51
Benutzer Tomekk schrieb:
Wenn nicht Hansenet als einziger DSL-Anbieter keine Vertragslaufzeit hätte wär ich da schon lang weg... :(

Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen, fabelhaft!
Menü
[1.1] Tomekk antwortet auf pinkiechain
01.08.2007 12:38
Benutzer pinkiechain schrieb:
Benutzer Tomekk schrieb:
Wenn nicht Hansenet als einziger DSL-Anbieter keine Vertragslaufzeit hätte wär ich da schon lang weg... :(

Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen, fabelhaft!

gaga?
Menü
[1.1.1] pinkiechain antwortet auf Tomekk
01.08.2007 12:46
Benutzer Tomekk schrieb:
Benutzer pinkiechain schrieb:
Benutzer Tomekk schrieb:
Wenn nicht Hansenet als einziger DSL-Anbieter keine Vertragslaufzeit hätte wär ich da schon lang weg... :(

Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen, fabelhaft!

gaga?

Genau, oder schizophren: Was bringt dir die kurze Mindestvertragslaufzeit, wenn du sie nicht nutzt? Es gibt übrigens auch andere Anbieter mit nur einmonatiger Mindestvertragslaufzeit.
Menü
[1.1.1.1] Tomekk antwortet auf pinkiechain
01.08.2007 21:46
Benutzer pinkiechain schrieb:
Benutzer Tomekk schrieb:
Benutzer pinkiechain schrieb:
Benutzer Tomekk schrieb:
Wenn nicht Hansenet als einziger DSL-Anbieter keine Vertragslaufzeit hätte wär ich da schon lang weg... :(

Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen, fabelhaft!

gaga?

Genau, oder schizophren: Was bringt dir die kurze Mindestvertragslaufzeit, wenn du sie nicht nutzt? Es gibt übrigens auch andere Anbieter mit nur einmonatiger Mindestvertragslaufzeit.

Problem ist, dass ich keinen 2-Jahres-Vertrag bei M-Net, Arcor Telekom & Co. nehm weil ich nächstes Jahr sicher ins Ausland gehen werde (für längere Zeit). Genau das ist der Grund warum ich bei Alice bleib. Aber wenn du so oberschlau bist kannst du mir sicher gute Alternativen dazu nennen nennen (die etwa auf dem gleichen Preisniveau liegen, sprich 35Euro für DSL- und Telefon-Flat)
Menü
[2] zednatix antwortet auf Tomekk
01.08.2007 11:58
Benutzer Tomekk schrieb:
Kann mir vllt. mal jemand nen Tipp geben, wo genau man seinen Tarif umstellen kann? Muss man irgendwohin ne Email hinschicken oder haben die irgendwo auf ihrer unübersichtlichen Webseite was dazu versteckt?
Das kanns doch wirklich nicht sein, oder!? Wenn nicht Hansenet als einziger DSL-Anbieter keine Vertragslaufzeit hätte wär ich da schon lang weg... :(

"Nun sollen die Änderungen nicht mehr über die Hotline beantragt werden sondern aus der so genannten "Alice Lounge" heraus per E-Mail an den Anbieter."

D.h. die machen das nur, wenn man ihnen ine (vermutlich böse) E-Mail schreibt.Aber ich denke, man sollte es noch besser schriftlich machen.
Menü
[2.1] himmelblau antwortet auf zednatix
01.08.2007 12:31
Benutzer zednatix schrieb:
Benutzer Tomekk schrieb:
Kann mir vllt. mal jemand nen Tipp geben, wo genau man seinen Tarif umstellen kann? Muss man irgendwohin ne Email hinschicken oder haben die irgendwo auf ihrer unübersichtlichen Webseite
was dazu versteckt?
Das kanns doch wirklich nicht sein, oder!? Wenn nicht Hansenet als einziger DSL-Anbieter keine Vertragslaufzeit hätte wär ich da schon lang weg... :(

"Nun sollen die Änderungen nicht mehr über die Hotline beantragt werden sondern aus der so genannten "Alice Lounge" heraus per E-Mail an den Anbieter."

D.h. die machen das nur, wenn man ihnen ine (vermutlich böse) E-Mail schreibt.Aber ich denke, man sollte es noch besser schriftlich machen.

wieso sollte man? es werden sogar kündigungen per mail bearbeitet, also warum sinnlos porto rausschmeissen wenn es kostenlos geht.
Menü
[2.1.1] zednatix antwortet auf himmelblau
01.08.2007 20:31
Benutzer himmelblau schrieb:
Benutzer zednatix schrieb:
Benutzer Tomekk schrieb:
Kann mir vllt. mal jemand nen Tipp geben, wo genau man seinen Tarif umstellen kann? Muss man irgendwohin ne Email hinschicken oder haben die irgendwo auf ihrer unübersichtlichen Webseite
was dazu versteckt?
Das kanns doch wirklich nicht sein, oder!? Wenn nicht Hansenet als einziger DSL-Anbieter keine Vertragslaufzeit hätte wär ich da schon lang weg... :(

"Nun sollen die Änderungen nicht mehr über die Hotline beantragt werden sondern aus der so genannten "Alice Lounge"
heraus per E-Mail an den Anbieter."

D.h. die machen das nur, wenn man ihnen ine (vermutlich böse)
E-Mail schreibt.Aber ich denke, man sollte es noch besser schriftlich machen.

wieso sollte man? es werden sogar kündigungen per mail bearbeitet, also warum sinnlos porto rausschmeissen wenn es kostenlos geht.

Als ich vor kurzem mit der Hotline telefoniert habe und einen Gutschein über 20 Euro reklamieren wollte (der nicht eingelöst wurde), sagte der Mitarbeiter, dass er da nichts machen kann und ich es am besten schriftlich machen soll. ICh habe dann gefragt, ob es auch per Alice Lounge/Mail geht, er meinte aber, es sei besser, es schriftlich zu machen. Hat er sich bestimmt nicht aus den Fingern gesogen.
Menü
[2.1.1.1] himmelblau antwortet auf zednatix
01.08.2007 20:37
Benutzer zednatix schrieb:
Benutzer himmelblau schrieb:
Benutzer zednatix schrieb:
Benutzer Tomekk schrieb:
Kann mir vllt. mal jemand nen Tipp geben, wo genau man seinen Tarif umstellen kann? Muss man irgendwohin ne Email hinschicken oder haben die irgendwo auf ihrer unübersichtlichen Webseite
was dazu versteckt?
Das kanns doch wirklich nicht sein, oder!? Wenn nicht Hansenet als einziger DSL-Anbieter keine Vertragslaufzeit hätte wär ich da schon lang weg... :(

"Nun sollen die Änderungen nicht mehr über die Hotline beantragt werden sondern aus der so genannten "Alice Lounge"
heraus per E-Mail an den Anbieter."

D.h. die machen das nur, wenn man ihnen ine (vermutlich böse)
E-Mail schreibt.Aber ich denke, man sollte es noch besser schriftlich machen.

wieso sollte man? es werden sogar kündigungen per mail bearbeitet, also warum sinnlos porto rausschmeissen wenn es kostenlos geht.

Als ich vor kurzem mit der Hotline telefoniert habe und einen Gutschein über 20 Euro reklamieren wollte (der nicht eingelöst wurde), sagte der Mitarbeiter, dass er da nichts machen kann und ich es am besten schriftlich machen soll. ICh habe dann gefragt, ob es auch per Alice Lounge/Mail geht, er meinte aber, es sei besser, es schriftlich zu machen. Hat er sich bestimmt nicht aus den Fingern gesogen.

da sind die alice callcenter nicht anders als die der telekom. 3 anrufe, 3 verschiedene antworten *g*

ne mal im ernst. ich habe schon oft per mail geschrieben und sogar meine kündigung aufgrund der nichtumstellung auf die neukundentarife. alle anfragen wurden, wenn auch teilweise mit ziemlich langer wartezeit beantwortet.
Menü
[2.1.1.1.1] zednatix antwortet auf himmelblau
01.08.2007 21:01
Benutzer himmelblau schrieb:
Benutzer zednatix schrieb:
Benutzer himmelblau schrieb:
Benutzer zednatix schrieb:
Benutzer Tomekk schrieb:
Kann mir vllt. mal jemand nen Tipp geben, wo genau man seinen Tarif umstellen kann? Muss man irgendwohin ne Email hinschicken oder haben die irgendwo auf ihrer unübersichtlichen Webseite
was dazu versteckt?
Das kanns doch wirklich nicht sein, oder!? Wenn nicht Hansenet als einziger DSL-Anbieter keine Vertragslaufzeit hätte wär ich da schon lang weg... :(

"Nun sollen die Änderungen nicht mehr über die Hotline beantragt werden sondern aus der so genannten "Alice Lounge"
heraus per E-Mail an den Anbieter."

D.h. die machen das nur, wenn man ihnen ine (vermutlich böse)
E-Mail schreibt.Aber ich denke, man sollte es noch besser schriftlich machen.

wieso sollte man? es werden sogar kündigungen per mail bearbeitet, also warum sinnlos porto rausschmeissen wenn es kostenlos geht.

Als ich vor kurzem mit der Hotline telefoniert habe und einen Gutschein über 20 Euro reklamieren wollte (der nicht eingelöst wurde), sagte der Mitarbeiter, dass er da nichts machen kann und ich es am besten schriftlich machen soll. ICh habe dann gefragt, ob es auch per Alice Lounge/Mail geht, er meinte aber,
es sei besser, es schriftlich zu machen. Hat er sich bestimmt nicht aus den Fingern gesogen.

da sind die alice callcenter nicht anders als die der telekom.
3 anrufe, 3 verschiedene antworten *g*

ne mal im ernst. ich habe schon oft per mail geschrieben und sogar meine kündigung aufgrund der nichtumstellung auf die neukundentarife. alle anfragen wurden, wenn auch teilweise mit ziemlich langer wartezeit beantwortet.

Ja, wusste ich nicht. ICh wusste nur,dass man per Telefon kündigen kann.Also, dann werde ich noch ne Mail hinterherschicken.