Diskussionsforum
Menü

wie verträgt sich bereits vorhandener AOL Vertrag mit ALice


01.06.2007 22:03 - Gestartet von dancer
Hi Zusammen!

Wir haben (historisch bedingt, und sehr geliebt) einen AOL Zugang; den vermeintlich billigsten, nutzen den aber über die vorhandene Alice DSL Flat. Kann man hier jetzt die GG für AOL sparen?

Guido
Menü
[1] himmelblau antwortet auf dancer
01.06.2007 23:08
Benutzer dancer schrieb:
Hi Zusammen!

Wir haben (historisch bedingt, und sehr geliebt) einen AOL Zugang; den vermeintlich billigsten, nutzen den aber über die vorhandene Alice DSL Flat. Kann man hier jetzt die GG für AOL sparen?

Guido

also wenn ich das richtig verstehe hast du ein alice dsl anschluss und nutzt nur die aol oberfläche.

komisch, als meine freundin ein neuanschluss bei alice dsl in auftrag gegeben hat wurde ihr angeboten den aol zugang kostenlos zu behalten, soll heissen sie zahlt die 39,90 für den alice zugang und die aol gg muss sie nicht zahlen.

vielleicht einfach mal an die alice hotline wenden ....
Menü
[1.1] dancer antwortet auf himmelblau
02.06.2007 10:18
Hi!

Ja so ist es; wobei Alice hier keine automatischen Zusammenführung vornehmen konnte, da AOL und Alice auf verschiedene Vertragsparteien läuft. EIne erste Anfrage vor einigen Wochen brachte nur ungläubiges Stottern. Ich versuche es aber erneut.

Guido
Menü
[1.1.1] Reiner01 antwortet auf dancer
02.06.2007 10:55
Benutzer dancer schrieb:
Hi!

Ja so ist es; wobei Alice hier keine automatischen Zusammenführung vornehmen konnte, da AOL und Alice auf verschiedene Vertragsparteien läuft. EIne erste Anfrage vor einigen Wochen brachte nur ungläubiges Stottern. Ich versuche es aber erneut.

Guido

Hallo Guido,

also wenn ich das richtig verstehe läuft bei euch z.b. Alice auch dich und AOL auf deine Freundin?
Wenn ich mal nen Vorschlag machen dürfte: Wieso beantragt der AOL-Kunde nächste Woche nicht den Wechsel zu Alice und wenns läuft kündigt der Alive-Kunde? Dann schlagt ihr doch zwei Fliegen mit einer Klappe. Ihr zahlt nicht mehr doppelt und ihr profitiert ohne lange Diskussionen von den neuen Preisen.
Menü
[1.1.1.1] dancer antwortet auf Reiner01
02.06.2007 11:43
HallO!

Weil es vor 1. 3/4 Jahren eine ware Odysse war, ALice Kunde zu werden....die Räubermärchen über ARCOR sind dagegen Kinderkram. Inkompetenz hoch 10, ständig abbrechende DSL Verbindungen; ich bin froh, dass das jetzt läuft.

Nebenzu ist Alice echt der letzte Dreck.

Habe vor 1 Monat meine ALICE SIM bestellt, die kam und kam nicht. AUfmal rief Alice an, dass die Karte retour kam, weil ALice -warum auch immer- eine falsche Adresse vorhält. Die Karte sollte umgehend wieder versandt werden und nach 3-4 Tagen in meinen Händen sein, was die nächste Lüge war, weil der Versand 10 Tage dauert. Jetzt ist die Karte da, ich kann sie aber nicht aktivieren, da a) derLink in der Lounge fehlt und b) die Hotline SOWAS VON INKOMPENTENT ist, dass die mir auch nicht helfen wollen. Bei denen denkt keiner nach, dass wenn Fehler passieren, der Kunde nicht noch mehr Probleme hat.

Wenn ich jetzt dran denke, dass die Hotline kostenpflichtig wird, wird mir Angst und Bange. Dann zahle ich bald eine 2. GG für Warteschlange bei ALICE. Denn die Warteschlange teilt einem nach Eingabe der Rufnummer und netten Mitteilungen über die Aufzeichnung des Gesprächs nach 1 Minute mit, dass die Warteschlange voll ist.

Ich HASSE es.

Guido
Menü
[1.1.1.1.1] Reiner01 antwortet auf dancer
02.06.2007 12:06

einmal geändert am 02.06.2007 12:08
Ihr macht mir Angst:-),

ich hab immer noch meinen T-Com ISDN-Anschluß und will wechseln. Entweder zu Alice oder zu Unitymedia (Kabel). Aber da ich bei Alice nur diesen Bastelanschluß bekomme, mach ich doch immer wieder nen Rückzieher. Und vom Service der Kabelbetreiber hört man auch nix gutes.

Aber wenn ich das richtig sehe würdet ihr im monat 10 Teuros sparen. Wenn ich das tolle Alice schon hätte, wär mir das doch schon ein wneig Aufwand wert. Das sind im Jahr immerhin 120 €.
Menü
[1.1.1.1.1.1] zednatix antwortet auf Reiner01
31.07.2007 11:27
Bastelanschluss ist Blödsinn.
Es ist folgendermaßen.Die eingehenden Gespräche können weiterhin über T-Com geführt werden.Daher dort schon mal keine Veränderung.Du bekommst von Alice noch eine FEstnetznummer.Wenn Du Dich darüber anrufen lässt,laufen die GEspräche über VoIP.Genauso alle ausgehenden GEspräche.Wir haben hier Alice mit T-Com-Telefonanschluss und es ist kein Unterschied der Gesprächsqualität gegenüber einem normalen Festnetzanschluss festzustellen.
Zu Unity-Media kann ich nur was sagen,wenn Du in einer Region wohnst, die vorher zu ISH gehört hat.Ich habe da von Zeit zu Teit starke Leitungsschwankungen,aber das ist sicher auch nicht bei allen so.ICh habe nur die Internet-Falt und telefoniere per FritzBox über einen anderen VOIP-Anbieter,da ich keine Flatrate brauche und eine Minutentarif nicht angeboten wird.Der Telefonanschluss dort (von Unity) ist rein VOIP und sollte das Internet ausfallen hast Du keine Möglichkeit zu telefonieren.Bei Alice kannst du dann immer noch das Telefon manuell in die T-Com-Buchse stecken und gegen BEzahlung telefonieren.



Benutzer Reiner01 schrieb:
Ihr macht mir Angst:-),

ich hab immer noch meinen T-Com ISDN-Anschluß und will wechseln. Entweder zu Alice oder zu Unitymedia (Kabel). Aber da ich bei Alice nur diesen Bastelanschluß bekomme, mach ich doch immer wieder nen Rückzieher. Und vom Service der Kabelbetreiber hört man auch nix gutes.

Aber wenn ich das richtig sehe würdet ihr im monat 10 Teuros sparen. Wenn ich das tolle Alice schon hätte, wär mir das doch
schon ein wneig Aufwand wert. Das sind im Jahr immerhin 120 €.