Diskussionsforum
Menü

Online Vorteil und Aktion wie bei Genion L?


13.08.2007 15:26 - Gestartet von hwtt
Interessant wäre es auch, wenn wie derzeit beim Tarif Genion L ein Handy ohne den entsprechenden Aufpreis der Grundgebühr angeboten werden würde. Damit könnte man den Grundpreis noch etwas "kleiner rechnen".
Menü
[1] Eplusler antwortet auf hwtt
13.08.2007 16:33
Benutzer hwtt schrieb:
Interessant wäre es auch, wenn wie derzeit beim Tarif Genion L ein Handy ohne den entsprechenden Aufpreis der Grundgebühr angeboten werden würde. Damit könnte man den Grundpreis noch etwas "kleiner rechnen".

Und bitte noch 200frei SMS,damit der Grundpreis noch"kleiner"wird:-))
Menü
[1.1] namorico antwortet auf Eplusler
13.08.2007 16:36
Man hat immer Ansprüche an diejenigen, die faire Preise haben. T-Mobile und Vodafone können weiterhin überteuerte Verbindungspreise haben. Da meckert niemand und es ist alles schön.
Menü
[1.1.1] hwtt antwortet auf namorico
14.08.2007 23:15
Ich bin seit langer Zeit Kunde bei O2 und es handelt sich nicht um irgendwelche Ansprüche meinerseits. Genion L läuft schon eine ganze Weile als Aktion und das finde ich beachtlich. Sollte das bei Genion XL ebenfalls der Fall sein, wäre das Angebot noch deutlich besser als das der Mitkonkurrenten.
Menü
[1.1.1.1] Jochen_O2 antwortet auf hwtt
15.08.2007 09:39
Benutzer hwtt schrieb:
Ich bin seit langer Zeit Kunde bei O2 und es handelt sich nicht um irgendwelche Ansprüche meinerseits. Genion L läuft schon eine ganze Weile als Aktion und das finde ich beachtlich. Sollte das bei Genion XL ebenfalls der Fall sein, wäre das Angebot noch deutlich besser als das der Mitkonkurrenten.


Ja eben, wenn es sich für O2 lohnt, beim L-Tarif ein Handy dazu zu schenken, sollte es doch beim XL-Tarif erst recht möglich sein.
Klar, die anderen Anbieter sind noch teurer, aber das Konzept von O2 ist hier nicht ganz durchschaubar, denn beim XL fließt ja wesentlich mehr Geld an O2 als beim L-Tarif. Da müsste doch dann erst recht ein kostenloses Handy dabei sein.

Aber wahrscheinlich können Sie hier schlechter kalkulieren, da man ja mit dem XL auch viel in Fremdnetze telefonieren kann, wohingegen die Kosten für O2 beim L-Tarif überschaubar bleiben (Festnetz und netintern)...
Menü
[1.1.1.1.1] interessierter_Laie antwortet auf Jochen_O2
15.08.2007 09:45
Benutzer Jochen_O2 schrieb:
Ja eben, wenn es sich für O2 lohnt, beim L-Tarif ein Handy dazu zu schenken, sollte es doch beim XL-Tarif erst recht möglich sein.
Klar, die anderen Anbieter sind noch teurer, aber das Konzept von O2 ist hier nicht ganz durchschaubar, denn beim XL fließt ja wesentlich mehr Geld an O2 als beim L-Tarif. Da müsste doch dann erst recht ein kostenloses Handy dabei sein.

Aber wahrscheinlich können Sie hier schlechter kalkulieren, da man ja mit dem XL auch viel in Fremdnetze telefonieren kann, wohingegen die Kosten für O2 beim L-Tarif überschaubar bleiben (Festnetz und netintern)...

Genau das ist der Punkt! Externe Mobilfunknetze sind ein großes Kalkulationsrisiko, Festnetz ein sehr kleines, Netzintern ein verschwindend geringes.
Menü
[1.1.1.1.1.1] hwtt antwortet auf interessierter_Laie
16.08.2007 19:59
Noch dazu wird man beim Buchen von Genion XL in den Status des Premiumkunden erhoben, was u.a. schon mitten in der Vertragslaufzeit den Erhalt eines neuen Handys ermöglicht.
Mal sehen, wie sich der Tarif so entwickelt, was Angebote bzw. Aktionen betrifft. Das läßt ja dann Rückschlüsse darauf zu, wie zufrieden die O2-Bande ist.
Menü
[1.1.1.1.1.1.1] NicoFMuc antwortet auf hwtt
16.08.2007 20:05
Benutzer hwtt schrieb:
Noch dazu wird man beim Buchen von Genion XL in den Status des Premiumkunden erhoben, was u.a. schon mitten in der Vertragslaufzeit den Erhalt eines neuen Handys ermöglicht.

Dazu muss man durchschnittlich mehr als 100 € im Monat Umsatz haben. Der XL kostet in der teuersten Variante 90 €, ohne Handy online 68 €. Da bist weit vom Premiumkunden entfernt. Träum weiter ;-)


Bye
Nico
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1] hwtt antwortet auf NicoFMuc
16.08.2007 20:51
Benutzer NicoFMuc schrieb:
Benutzer hwtt schrieb:
Noch dazu wird man beim Buchen von Genion XL in den Status des Premiumkunden erhoben, was u.a. schon mitten in der Vertragslaufzeit den Erhalt eines neuen Handys ermöglicht.

Dazu muss man durchschnittlich mehr als 100 € im Monat Umsatz haben. Der XL kostet in der teuersten Variante 90 €, ohne Handy online 68 €. Da bist weit vom Premiumkunden entfernt. Träum weiter ;-)


Bye
Nico

zum Beispiel die netzinterne SMS-Flatrate oder Datenpakete - hinzuzubuchen.
Wer sich bis Jahresende für Genion XL entscheidet, erhält automatisch den o2-Premium-Status. Damit bekommen Kunden nach Angaben des Netzbetreibers auch während der Vertragslaufzeit Angebote für ein neues Handy. Ferner gibt es Rabatte auf Zubehör.

Ausschnitt aus einem Artikel teltarif vom 13.8.2007 zum Thema Genion XL


...ich träum dann mal weiter.