Diskussionsforum
Menü

Die ERSTE Reihe oder dumme Frage


22.05.2007 14:39 - Gestartet von wozugez
Meine Meinung zu dem leidigen Thema:
Mittel für unnütze Dinge im Haushalt, Betrieb oder Verwaltung werden simpel und einfach gekündigt, wenn sie nicht standesgemäß oder funktionell sind oder einfach zu teuer. Mein Vorschlag an die Ministerpräsidenten wäre: Kündigen des Rundfunkstaatsvertrages. Sollte das so ohne weiteres nicht möglich sein (z.B. weil eigenes Interesse im Konflikt steht), bietet sich als nächstes eine Alternative an, wie sie von SIEMENS praktiziert wurde (Jedenfalls ist das meine Meinung). Verkaufen und dann jemand ANDEREN die Schließung durchführen zu lassen. ÖRR sind in meinen Augen nicht nötig. Die Zuschauer sitzen schon lange nicht mehr "in der ERSTEN Reihe". Und mal eben schnell Geräte deren Zweck eindeutig "NICHT" der Rundfunk und Fernsehempfang ist, so einzuordnen als wäre es das natürlichste der Welt ist wohl eindeutig UNRECHT. Wieso mischen ÖRR im Internet rum? Das gehört wohl nicht zur "Grundversorgung". Diesem Moloch ÖRR sollte ein Riegel vorgeschoben werden.
Dieses spiegelt meine Meinung wieder.
Menü
[1] Wyatt Earp antwortet auf wozugez
22.05.2007 15:52
Benutzer wozugez schrieb:
Meine Meinung zu dem leidigen Thema: Mittel für unnütze Dinge im Haushalt, Betrieb oder Verwaltung werden simpel und einfach gekündigt, wenn sie nicht standesgemäß oder funktionell sind oder einfach zu teuer. Mein Vorschlag an die Ministerpräsidenten wäre: Kündigen des Rundfunkstaatsvertrages. Sollte das so ohne weiteres nicht möglich sein (z.B. weil eigenes Interesse im Konflikt steht), bietet sich als nächstes eine Alternative an, wie sie von SIEMENS praktiziert wurde (Jedenfalls ist das meine Meinung). Verkaufen und dann jemand ANDEREN die Schließung durchführen zu lassen. ÖRR sind in meinen Augen nicht nötig. Die Zuschauer sitzen schon lange nicht mehr "in der ERSTEN Reihe". Und mal eben schnell Geräte deren Zweck eindeutig "NICHT" der Rundfunk und Fernsehempfang ist, so einzuordnen als wäre es das natürlichste der Welt ist wohl eindeutig UNRECHT. Wieso mischen ÖRR im Internet rum? Das gehört wohl nicht zur "Grundversorgung". Diesem Moloch ÖRR sollte ein Riegel vorgeschoben werden.
Dieses spiegelt meine Meinung wieder.

1. Glückwunsch zu deinem Nickname ;-)
2. Du hast Recht
3. Wenn Du Dir Zugehörigkeit zu Parteien und Frinds & Family der Funktionäre in den Öffentlich- Rechtlichen so anschaust
4. Wird dein Wunsch aber nie in Erfüllung gehen
5. Solange es keine Volksabstimmungen und direkte Demokratie gibt
6. Die es wiederum durch das Getrommel durch die "Grundversorger" und deren Schergen
7. In unserem heutigen Deutschland niemals geben wird
8. Ein Teufelskreis, der niemals unterbrochen werden wird
9. Es sei denn
10. jemand erklärt sich bereit
11. Den Teufel mit dem Belzebub auszutreiben
Menü
[1.1] wozugez antwortet auf Wyatt Earp
29.05.2007 07:38
Benutzer Wyatt Earp schrieb:


1. Glückwunsch zu deinem Nickname ;-)
2. Du hast Recht 3. Wenn Du Dir Zugehörigkeit zu Parteien und Frinds & Family der Funktionäre in den Öffentlich- Rechtlichen so anschaust 4. Wird dein Wunsch aber nie in Erfüllung gehen 5. Solange es keine Volksabstimmungen und direkte Demokratie gibt 6. Die es wiederum durch das Getrommel durch die "Grundversorger" und deren Schergen 7. In unserem heutigen Deutschland niemals geben wird 8. Ein Teufelskreis, der niemals unterbrochen werden wird 9. Es sei denn
10. jemand erklärt sich bereit
11. Den Teufel mit dem Belzebub auszutreiben

Mich wundert zudem auch, das sich große Konzerne so gängeln lassen. Warum treten nicht Betriebsräte und Firmeninhaber mal geschlossen gegen solche skurrilen Machenschaften an?

Diese Menge an Gebürenzahlern sollte wohl mal ausreichen.
Auch Ministerpräsidenten umzustimmen die Finger aus dem Portemonaie zu lassen. Andererseits natüchlich ne schnelle Mark nebenbei? als Vorsitz.