Diskussionsforum
Menü

Mobilcom...warum wundert mich das nicht ?


05.05.2007 16:59 - Gestartet von mohlis
Nichts Neues im Westen (in diesem Falle im Norden) :

Tricksen und Täuschen von Kunden scheint in einem starken Wettbewerb gerade bei Telefongesellschaften (mittlerweile) ein fester Bestandteil des Geschäftsmodells zu sein.

Ein Armutszeugnis!

Menü
[1] Handyschlampe antwortet auf mohlis
05.05.2007 18:07
Benutzer mohlis schrieb:
Nichts Neues im Westen (in diesem Falle im Norden) :

Tricksen und Täuschen von Kunden scheint in einem starken Wettbewerb gerade bei Telefongesellschaften (mittlerweile) ein fester Bestandteil des Geschäftsmodells zu sein.

Ein Armutszeugnis!


Dieser Beitrag ist geschäftsschädigend, da sie die ganze Branche kriminalisieren.

Gut gemeinter Rat von mir: Teltarif täte gut daran auch solche Beiträge zu zensieren!



Menü
[1.1] 0700 antwortet auf Handyschlampe
05.05.2007 18:17
Benutzer Handyschlampe schrieb:
Benutzer mohlis schrieb:
Nichts Neues im Westen (in diesem Falle im Norden) :

Tricksen und Täuschen von Kunden scheint in einem starken Wettbewerb gerade bei Telefongesellschaften (mittlerweile) ein fester Bestandteil des Geschäftsmodells zu sein.

Ein Armutszeugnis!


Dieser Beitrag ist geschäftsschädigend, da sie die ganze Branche kriminalisieren.

Gut gemeinter Rat von mir: Teltarif täte gut daran auch solche Beiträge zu zensieren!




Jetzt habe ich es:
"KoSo ist Handyschlampe...."
und ich habe noch 3 Beiträge frei

und die Eintracht hat 4:0 gewonnen...
SGE forever!

Menü
[1.2] weblixx antwortet auf Handyschlampe
05.05.2007 18:27
Benutzer Handyschlampe schrieb:
Benutzer mohlis schrieb:
Nichts Neues im Westen (in diesem Falle im Norden) :

Tricksen und Täuschen von Kunden scheint in einem starken Wettbewerb gerade bei Telefongesellschaften (mittlerweile) ein fester Bestandteil des Geschäftsmodells zu sein.

Ein Armutszeugnis!


Dieser Beitrag ist geschäftsschädigend, da sie die ganze Branche kriminalisieren.

Gut gemeinter Rat von mir: Teltarif täte gut daran auch solche Beiträge zu zensieren!

Ach Handyschlampe,

der Beitrag ist nicht geschäftsschädigend, sondern leider die bittere Wahrheit. Man bekommt kalte Werbeanrufe und wenn man sich tatsächlich nur Infomaterial schicken lassen will, dann hat man schon einen Vertrag an der Backe. Dafür und für ähnliche Sachen gibt es ungezählte Beispiele.

Gut gemeinter Rat von mir: Halt die Füße ganz still.

weblixx
Menü
[1.2.1] Nato antwortet auf weblixx
05.05.2007 18:35
Hallo !
Das scheint im Moment garnicht so leicht zu sein zu unterscheiden: Liegt hier übertriebene Kritik vor oder nur ausgesprochene Wahrheiten ?
Ich sage, obwohl ich seit Jahren einigermassen zufriedener Mobilcomkunde bin, diese Aktion ist mies.

Gruss Nato
Menü
[1.2.1.1] handytim antwortet auf Nato
06.05.2007 10:28
Benutzer Nato schrieb:
Ich sage, obwohl ich seit Jahren einigermassen zufriedener Mobilcomkunde bin, diese Aktion ist mies.

Wenn ich was von solchen Aktionen lese, finde ich das schon derbe. Ich weiß gar nicht, was sich die Provider dabei denken, es fliegt doch sowieso immer auf.

Naja, ich habe auch seit fast 2 Jahren einen Mobilcom-Vertrag, der in 2 Monaten ausläuft. Bisher gab es absolut nichts zu meckern, die Rechnungen kamen pünktlich und stimmten bisher alle, es gibt eine Kostenkontrolle im Internet, die Kündigung wurde sofort schriftlich bestätigt.

Dazu noch die absolut geniale Tarifeigenschaft, dass die ersten 10 Sekunden eines Gespräches kostenlos sind, ideal bei anspringenden Mailboxen oder SMS-Benachrichtigungsansagen.
Gut, die Minutentarife sind natürlich nur für die Schublade erträglich...

Allerdings nervt es gegen Ende der Laufzeit schon, dass ich nun zum vierten Male wegen einer Vertragsverlängerung und einem neuen Handy angerufen werde. Aber ich habe jedes Mal freundlich gesagt, dass ich gekündigt habe und es dabei bleibt. Dann wurde nie versucht mich nochmal zu überzeugen, sondern es wurde akzeptiert.

Man kann also auch mit Mobilcom leben und (größtenteils) zufrieden sein.
Menü
[1.2.1.1.1] Nato antwortet auf handytim
06.05.2007 12:42
Benutzer handytim schrieb:
Benutzer Nato schrieb:
Ich sage, obwohl ich seit Jahren einigermassen zufriedener Mobilcomkunde bin, diese Aktion ist mies.

Wenn ich was von solchen Aktionen lese, finde ich das schon derbe. Ich weiß gar nicht, was sich die Provider dabei denken, es fliegt doch sowieso immer auf.

Naja, ich habe auch seit fast 2 Jahren einen Mobilcom-Vertrag, der in 2 Monaten ausläuft. Bisher gab es absolut nichts zu meckern, die Rechnungen kamen pünktlich und stimmten bisher alle, es gibt eine Kostenkontrolle im Internet, die Kündigung wurde sofort schriftlich bestätigt.

Dazu noch die absolut geniale Tarifeigenschaft, dass die ersten 10 Sekunden eines Gespräches kostenlos sind, ideal bei anspringenden Mailboxen oder SMS-Benachrichtigungsansagen. Gut, die Minutentarife sind natürlich nur für die Schublade erträglich...

Allerdings nervt es gegen Ende der Laufzeit schon, dass ich nun zum vierten Male wegen einer Vertragsverlängerung und einem neuen Handy angerufen werde. Aber ich habe jedes Mal freundlich gesagt, dass ich gekündigt habe und es dabei bleibt. Dann wurde nie versucht mich nochmal zu überzeugen, sondern es wurde akzeptiert.

Man kann also auch mit Mobilcom leben und (größtenteils) zufrieden sein.
Manchmal kommen so kleine Vorteile beim Provider raus, wie günstiges Internet. Da ich meist nur ca. 5MB E+ verwappe, kommt mir die small surf Option von Mobilcom 5MB für 3,58€/Mon gerade recht. Ist zwar nicht so billig wie aldi, simyo, blau, aber doch besser als die teilweise portalbeschränkten 5€ Angebote.
Oder kennst du ähnliche Angebote bei Providern ?
Menü
[1.3] mohlis antwortet auf Handyschlampe
05.05.2007 18:47
Benutzer Handyschlampe schrieb:
Benutzer mohlis schrieb:
Nichts Neues im Westen (in diesem Falle im Norden) :

Tricksen und Täuschen von Kunden scheint in einem starken Wettbewerb gerade bei Telefongesellschaften (mittlerweile) ein fester Bestandteil des Geschäftsmodells zu sein.

Ein Armutszeugnis!


Dieser Beitrag ist geschäftsschädigend, da sie die ganze Branche kriminalisieren.

Gut gemeinter Rat von mir: Teltarif täte gut daran auch solche Beiträge zu zensieren!


Geschäftsschädigend ? Zensur ? Ich denke, Du solltest Dir besser Gedanken über Deinen Nick machen, bevor Du Dir den Kopf über andere Themen zerbrichst, "Handyschlampe"


Menü
[1.4] LarsFI antwortet auf Handyschlampe
05.05.2007 20:04
Ich dage nur soviel.Ich brauchte einen Anwalt und aus meinen Vertrag herauszukommen..........
Menü
[1.5] zaphod70 antwortet auf Handyschlampe
27.11.2007 15:29
Hallo Handyschlampe et. al.,

ich kann nicht erkennen was an diesem Beitrag geschäftsschädigend sein soll.
Ich denke, der Vorwurf trifft eher auf das Verhalten der Unternehmen im Telekommunikationsmarkt zu. Ich kann fast nicht glauben was ich da lese und leider auch selbst erfahre, sei es persönlich oder durch glaubhafte Schilderung von Bekannten und Freunden.

Unerträglich finde ich jedoch, wenn junge unerfahrene Menschen oder ältere Menschen über den Tisch gezogen werden und dies vermutlich noch von "Handyschlampen" begrüßt wird. Da "Handyschlampen" in Ihrer eigenen Wahrnehmung vermutlich sowohl die Rentner über den Zuschuss zur Rentenversicherung aus dem Bundeshaushalt und die jungen faulen Hartz IV Empfänger über ihre immensen Steuerzahlungen quasi fast alleine finanzieren. Und Geschädigte sind ja auch ausnahmslos selbst schuld, weshalb man eigentlich immer von Selbstschädiger sprechen muss.


Mit besten Grüßen, Zaphod70

P.S.: Danke für die vielen Steuern...