Diskussionsforum
  • 28.04.2007 09:47
    moinzen schreibt

    wie schon gesagt

    … ohne Rufnummernportierung für viele absolut uninteressant. Warum verstehen die nicht, dass manche Leute eben Ihre Rufnummer behalten dürfen. Bei 1&1 geht es doch auch. Begründet wird das ganze übrigends so:

    Frage: Kann ich meine Mobilfunkrufnummer zu Arcor mitnehmen?

    Antwort: Nein, auf diese Option haben wir zugunsten eines besonders günstigen Mobilfunktarifs verzichtet. Wir gewährleisten Ihnen jedoch, dass Sie im Falle eines eventuellen Wechsels von Arcor zu einem anderen Anbieter Ihre Arcor-Rufnummer mitnehmen können.
    Zurück

    Soll das ein Witz sein? Kann mir mal einer erklären, warum der Tarif dann günstiger sein kann. Ich versteh es einfach nicht. Wenn ich meine alte Rufnummer mitnehme werden mich meine Freunde und bekannte weiterhin unter dieser Nummer anrufen und arcor/vodafone verdient daran. Wo liegt denn das Problem?