Diskussionsforum
Menü

Ersatz für BwHZ?


26.04.2007 16:29 - Gestartet von Ryushi
Da fällt mir ja eine ganz nette Verwendung dafür ein - falls man Alice-Kunde ist:
Eine (Festnetz-)Nummer des Alice-Pseudo-Festnetzanschlusses permanent auf das "Alice-Handy" umleiten (falls Rufumleitungen bei Alice, anders als bei den O2-DSL-"Festnetz"anschlüssen, kostenlos sind), ansonsten halt eine Fritzbox hierfür bemühen.
Abgehende Verbindungen vom "Alice-Handy" ins Nicht-Alice-Festnetz oder ins Ausland per kostenlosen Callthrough zur Fritzbox und falls man eine entsprechende Telefonflat hat, weiter kostenlos ins deutsche und ins europäische Festnetz führen.

Ist eigentlich ein sehr günstiger Traumtarif:

o keine Grundgebühr (ausser für Alice-Festnetz/DSL-Anschluß)
o billigst über Festnetznummer am Handy erreichbar
o kostenlose Gespräche ins Festnetz (bisserl umständlich per Callthrough - möglichst über entsprechend preparierte Einträge im Handytelefonbuch für regelmäßige Ziele)
o 15 ct/min in deutsche Mobilfunknetze
o sehr günstige Anrufe 0180 etc. und ins Ausland via kostenlosen Callthrough (bis zur Fritzbox)

OK, die 60/60-Taktung (in die Mobilfunknetze) stört ein wenig ;-)

Ciao Ryushi


Menü
[1] musikbox antwortet auf Ryushi
26.04.2007 16:39

einmal geändert am 26.04.2007 16:39
Benutzer Ryushi schrieb:
Da fällt mir ja eine ganz nette Verwendung dafür ein - falls man Alice-Kunde ist:
Eine (Festnetz-)Nummer des Alice-Pseudo-Festnetzanschlusses permanent auf das "Alice-Handy" umleiten (falls Rufumleitungen bei Alice, anders als bei den O2-DSL-"Festnetz"anschlüssen, kostenlos sind), ansonsten halt eine Fritzbox hierfür bemühen.
Abgehende Verbindungen vom "Alice-Handy" ins Nicht-Alice-Festnetz oder ins Ausland per kostenlosen Callthrough zur Fritzbox und falls man eine entsprechende Telefonflat hat, weiter kostenlos ins deutsche und ins europäische Festnetz führen.

Ist eigentlich ein sehr günstiger Traumtarif:

o keine Grundgebühr (ausser für Alice-Festnetz/DSL-Anschluß) o billigst über Festnetznummer am Handy erreichbar o kostenlose Gespräche ins Festnetz (bisserl umständlich per Callthrough - möglichst über entsprechend preparierte Einträge im Handytelefonbuch für regelmäßige Ziele)
o 15 ct/min in deutsche Mobilfunknetze o sehr günstige Anrufe 0180 etc. und ins Ausland via kostenlosen Callthrough (bis zur Fritzbox)

OK, die 60/60-Taktung (in die Mobilfunknetze) stört ein wenig ;-)

Ciao Ryushi



Achtung! Die kostenlose netzinterne Rufumleitung bei Altverträgen ist eine Nebenleistung und kann jederzeit auch rückwirkend durch o2 geändert werden!
Menü
[1.1] Ryushi antwortet auf musikbox
26.04.2007 16:48
Benutzer musikbox schrieb:
Benutzer Ryushi schrieb:
[...] Eine (Festnetz-)Nummer des Alice-Pseudo-Festnetzanschlusses permanent auf das "Alice-Handy" umleiten (falls Rufumleitungen bei Alice, anders als bei den O2-DSL-"Festnetz"anschlüssen, kostenlos sind), ansonsten halt eine Fritzbox hierfür bemühen.
[...]

Achtung! Die kostenlose netzinterne Rufumleitung bei Altverträgen ist eine Nebenleistung und kann jederzeit auch rückwirkend durch o2 geändert werden!

Achtung ich rede hier nicht von einer Rufumleitung eines O2-Alt-Vertrag-Handys auf ein andere O2-Nummer, sondern der potentiell kostenlosen _DIREKT_Umleitung einer Alice-Festnetznummer zum "Alice-Mobil" ;-)
O2 bleibt hier Aussen vor, außer dass "Alice-Mobil" im O2-Netz funkt.

Ciao Ryushi
Menü
[1.2] toco antwortet auf musikbox
26.04.2007 16:49
Benutzer musikbox schrieb:
Benutzer Ryushi schrieb:
Da fällt mir ja eine ganz nette Verwendung dafür ein - falls
man Alice-Kunde ist:
Eine (Festnetz-)Nummer des Alice-Pseudo-Festnetzanschlusses permanent auf das "Alice-Handy" umleiten (falls Rufumleitungen bei Alice, anders als bei den O2-DSL-"Festnetz"anschlüssen, kostenlos sind), ansonsten halt eine Fritzbox hierfür bemühen.
Abgehende Verbindungen vom "Alice-Handy" ins Nicht-Alice-Festnetz oder ins Ausland per kostenlosen Callthrough zur Fritzbox und falls man eine entsprechende Telefonflat hat, weiter kostenlos ins deutsche und ins europäische Festnetz führen.

Ist eigentlich ein sehr günstiger Traumtarif:

o keine Grundgebühr (ausser für
Alice-Festnetz/DSL-Anschluß)
o billigst über Festnetznummer am Handy erreichbar o kostenlose Gespräche ins Festnetz (bisserl umständlich per Callthrough - möglichst über entsprechend preparierte Einträge
im Handytelefonbuch für regelmäßige Ziele)
o 15 ct/min in deutsche Mobilfunknetze o sehr günstige Anrufe 0180 etc. und ins Ausland via kostenlosen Callthrough (bis zur Fritzbox)

OK, die 60/60-Taktung (in die Mobilfunknetze) stört ein wenig
;-)

Ciao Ryushi



Achtung! Die kostenlose netzinterne Rufumleitung bei Altverträgen ist eine Nebenleistung und kann jederzeit auch rückwirkend durch o2 geändert werden!

Liebe/r musicbox,
hast Du den Beitrag des Posters überhaupt gelesen?
Es geht dort weder um Altverträge noch um die Umleitung einer Genion-Festnetznummer mittels RUL.

Gib Dir doch Mühe, Deine Kritik da anzubringen, wo sie wenigstens zum Thema paßt.
Wenn Du Deine Aussagen schon nicht begründest, wäre das vielleicht eine kleine Mindestanforderung, die Du Dir für zukünftige Posts merken könntest...

Zum Thema:
Ob die RUL von Alice berechnet wird, wird sich wohl erst durch parktische Tests zeigen. Gewollt sein wird eine solche Nutzung wohl sicherlich nicht.
Menü
[1.2.1] Ryushi antwortet auf toco
26.04.2007 17:05
Benutzer toco schrieb:
[...]
Zum Thema:
Ob die RUL von Alice berechnet wird, wird sich wohl erst durch parktische Tests zeigen. Gewollt sein wird eine solche Nutzung wohl sicherlich nicht.

Tja, so ist das oft, wenn man Produkte anbietet, um mit Konkurrenten gleichzuziehen.
Was mir in diese Zusammenhang noch aufgefallen ist, ist die Kannibalisierung der "Talk2Mobile"-Option eines Alice-DSL-Anschlußes: 9,90 EUR/Monat "Mindestumsatz" bei 14,9 ct/min in Mobilfunknetze (statt 22 ct/min) - viele Alice-Kunden dürften sich dafür kaum noch interessieren, da sie sich einfach ein "Alice-Mobil"-Handy holen können und neben den weiteren Vorteilen immer für fast den gleichen Minutenpreis (ohne Mindestumsatz) in Mobilfunknetze telefonieren können.

Ciao Ryushi
Menü
[1.2.2] musikbox antwortet auf toco
26.04.2007 18:44
Benutzer toco schrieb:
Benutzer musikbox schrieb:
Benutzer Ryushi schrieb:
Da fällt mir ja eine ganz nette Verwendung dafür ein - falls
man Alice-Kunde ist:
Eine (Festnetz-)Nummer des Alice-Pseudo-Festnetzanschlusses permanent auf das "Alice-Handy" umleiten (falls Rufumleitungen bei Alice, anders als bei den O2-DSL-"Festnetz"anschlüssen, kostenlos sind), ansonsten halt eine Fritzbox hierfür bemühen.
Abgehende Verbindungen vom "Alice-Handy" ins Nicht-Alice-Festnetz oder ins Ausland per kostenlosen Callthrough zur Fritzbox und falls man eine entsprechende Telefonflat hat, weiter kostenlos ins deutsche und ins europäische Festnetz führen.

Ist eigentlich ein sehr günstiger Traumtarif:

o keine Grundgebühr (ausser für
Alice-Festnetz/DSL-Anschluß)
o billigst über Festnetznummer am Handy erreichbar o kostenlose Gespräche ins Festnetz (bisserl umständlich per Callthrough - möglichst über entsprechend preparierte Einträge im Handytelefonbuch für regelmäßige Ziele) o 15 ct/min in deutsche Mobilfunknetze o sehr günstige Anrufe 0180 etc. und ins Ausland via kostenlosen Callthrough (bis zur Fritzbox)

OK, die 60/60-Taktung (in die Mobilfunknetze) stört ein wenig
;-)

Ciao Ryushi



Achtung! Die kostenlose netzinterne Rufumleitung bei Altverträgen ist eine Nebenleistung und kann jederzeit auch rückwirkend durch o2 geändert werden!

Liebe/r musicbox,
hast Du den Beitrag des Posters überhaupt gelesen? Es geht dort weder um Altverträge noch um die Umleitung einer Genion-Festnetznummer mittels RUL.

Irren ist menschlich! Im übrigen wurde von mir nichts kritisiert! Aber auch für Dich gilt dasselbige.

Gib Dir doch Mühe, Deine Kritik da anzubringen, wo sie wenigstens zum Thema paßt.
Wenn Du Deine Aussagen schon nicht begründest, wäre das vielleicht eine kleine Mindestanforderung, die Du Dir für zukünftige Posts merken könntest...

Zum Thema:
Ob die RUL von Alice berechnet wird, wird sich wohl erst durch parktische Tests zeigen. Gewollt sein wird eine solche Nutzung
wohl sicherlich nicht.
Menü
[1.2.2.1] toco antwortet auf musikbox
26.04.2007 20:07
Benutzer musikbox schrieb:

Irren ist menschlich! Im übrigen wurde von mir nichts kritisiert! Aber auch für Dich gilt dasselbige.

Okay, Du hast recht. Ich hätte das nicht so hart schreiben sollen.
Entschuldige.
Menü
[1.3] Real1 antwortet auf musikbox
26.04.2007 16:57
Benutzer KoSo schrieb:
Benutzer musikbox schrieb:
Achtung! Die kostenlose netzinterne Rufumleitung bei Altverträgen ist eine Nebenleistung und kann jederzeit auch rückwirkend durch o2 geändert werden!

Davon las ich auch schon mal etwas - ich überleg nur grad WO??
:->>

"Denn Sie wissen nicht, was Sie tun..."
Ihr seit/bleibt vielleicht "Pappnasen"! :-))

PS: Es werden 2 Schauspieler für die Fortsetzung des Kinoklassikers "Dumm und Dümmer" gesucht - das wäre doch was für Euch...

Alles wird gut!
Menü
[1.3.1] Real1 antwortet auf Real1
26.04.2007 18:51
Benutzer KoSo schrieb:
Benutzer Real1 schrieb:
Benutzer KoSo schrieb: Benutzer musikbox schrieb:
Achtung! Die kostenlose netzinterne Rufumleitung bei Altverträgen ist eine Nebenleistung und kann jederzeit auch rückwirkend durch o2 geändert werden!

Davon las ich auch schon mal etwas - ich überleg nur grad WO??
:->>

"Denn Sie wissen nicht, was Sie tun..."
Ihr seit

Genauer bzw. richtiger: "seid"...

Hätte ich von Dir echt nicht gedacht - "Hoachtungsvoll"...

/bleibt vielleicht "Pappnasen"! :-))

PS: Es werden 2 Schauspieler für die Fortsetzung des Kinoklassikers "Dumm und Dümmer" gesucht - das wäre doch was für Euch...

Ich spiele nur Nebenrollen, die Haupt lasse ich Stars wie Real1&Co.

Da hast Du ausnahmsweise einmal Recht - Dein ganzes Leben ist eine "Nebenrolle"...

Alles wird gut!
Menü
[1.3.2] dittsche antwortet auf Real1
27.04.2007 19:14
Benutzer Real1 schrieb:
Benutzer KoSo schrieb: Benutzer musikbox schrieb:
Achtung! Die kostenlose netzinterne Rufumleitung bei Altverträgen ist eine Nebenleistung und kann jederzeit auch rückwirkend durch o2 geändert werden!

Davon las ich auch schon mal etwas - ich überleg nur grad WO??
:->>

"Denn Sie wissen nicht, was Sie tun..."
Ihr seit/bleibt vielleicht "Pappnasen"! :-))

PS: Es werden 2 Schauspieler für die Fortsetzung des Kinoklassikers "Dumm und Dümmer" gesucht - das wäre doch was für Euch...

Du bist nicht auf dem neusten Stand.Dumm und Dümmer soll im zweiten Teil nur noch vor einer Person dargestellt werden.

Wenn das nicht eine Paraderolle für die ist weiß ich auch nicht:-))

Alles wird gut!
Menü
[1.4] niknuk antwortet auf musikbox
26.04.2007 20:56
Benutzer musikbox schrieb:

Achtung! Die kostenlose netzinterne Rufumleitung bei Altverträgen ist eine Nebenleistung und kann jederzeit auch rückwirkend durch o2 geändert werden!

Darum geht es hier gar nicht. Es geht darum, dass eine Alice-Festnetznummer auf ein Alice-Handy umgeleitet wird. Das ist eine Hansenet-Leistung, auf die O2 keinen Einfluss hat. Wer eine solche Rufumleitung einrichtet, ist auch auf dem Handy per Festnetznummer erreichbar, ohne dass ihm dadurch Kosten entstehen (Alice -> Alice = kostenlos).

In der Gegenrichtung werden die Callthrough-Fähigkeiten mancher ISDN-Telefonanlagen genutzt. Man ruft vom Handy aus zunächst den eigenen Festnetzanschluss an (Alice -> Alice = kostenlos) und von dort per Callthrough die eigentlich gewünschte Nummer. Das ist ebenfalls kostenlos, wenn es sich bei dieser Nummer um einen Festnetznummer handelt und man am eigenen Festnetzanschluss eine Telefonflat hat. Auch das ist ein Feature, auf das O2 keinen Einfluss hat.

Gruß

niknuk
Menü
[1.5] dittsche antwortet auf musikbox
27.04.2007 19:08
Benutzer KoSo schrieb:
Benutzer musikbox schrieb:
Benutzer Ryushi schrieb:
Da fällt mir ja eine ganz nette Verwendung dafür ein - falls
man Alice-Kunde ist:
Eine (Festnetz-)Nummer des Alice-Pseudo-Festnetzanschlusses permanent auf das "Alice-Handy" umleiten (falls Rufumleitungen bei Alice, anders als bei den O2-DSL-"Festnetz"anschlüssen, kostenlos sind), ansonsten halt eine Fritzbox hierfür bemühen.
Abgehende Verbindungen vom "Alice-Handy" ins Nicht-Alice-Festnetz oder ins Ausland per kostenlosen Callthrough zur Fritzbox und falls man eine entsprechende Telefonflat hat, weiter kostenlos ins deutsche und ins europäische Festnetz führen.

Ist eigentlich ein sehr günstiger Traumtarif:

o keine Grundgebühr (ausser für
Alice-Festnetz/DSL-Anschluß)
o billigst über Festnetznummer am Handy erreichbar o kostenlose Gespräche ins Festnetz (bisserl umständlich per Callthrough - möglichst über entsprechend preparierte Einträge im Handytelefonbuch für regelmäßige Ziele) o 15 ct/min in deutsche Mobilfunknetze o sehr günstige Anrufe 0180 etc. und ins Ausland via kostenlosen Callthrough (bis zur Fritzbox)

OK, die 60/60-Taktung (in die Mobilfunknetze) stört ein wenig
;-)

Ciao Ryushi



Achtung! Die kostenlose netzinterne Rufumleitung bei Altverträgen ist eine Nebenleistung und kann jederzeit auch rückwirkend durch o2 geändert werden!

Davon las ich auch schon mal etwas - ich überleg nur grad WO??
:->>
das erklärt natürlich deine Wiederholungen hier im Forum
Menü
[1.6] Sunny01 antwortet auf musikbox
28.04.2007 01:57
Benutzer musikbox schrieb:
Achtung! Die kostenlose netzinterne Rufumleitung bei Altverträgen ist eine Nebenleistung und kann jederzeit auch rückwirkend durch o2 geändert werden!

Auch wenn die netzinterne Rufumleitung von O2-Altverträgen hier nicht gemeint war: Wo steht es, daß diese Nebenleistung geändert werden kann. Und vor allem: wird dieses auch von O2 praktiziert - auch rückwirkend?
Menü
[1.6.1] RE: o2 - welche eine Überraschung noch immer !?
Sunny01 antwortet auf Sunny01
28.04.2007 02:20
Benutzer KoSo schrieb:
Wenn das ernsthaft gemeint war: Ja, wurde es: Sonderrufnummern, Roaming (nicht rückwirkend, aber ohne informiert zu haben), Portierungskosten und wer weiß was sonst noch. Alles rückwirkend und ohne den Kunden informiert zu haben.

Ich meinte hier speziell, ob die kostenlose netzinterne RUL schon bei Altverträgen (vor Ende November 06) abgeschafft wurden und wenn rückwirkend ob dann im nachhinein Gebühren berechnet wurden.

Daß O2 generell eine höchst eigenwillige Rechtsauslegung hat, ist ja allgemein bekannt - zumindest hier bei teltarif. Ich erinnere mich noch gut an die Benachrichtigungs-SMS bei eMail-Eingängen.
Menü
[2] eandree1 antwortet auf Ryushi
27.04.2007 18:40
Hallo,

so ich habe mir gerade mal die Tarife auf der Preisliste von Alice durchgelesen.
Dort gibt es bei "Alle Gespräche von Alice zu Alice (Festnetz/Mobilfunk) - kostenlos" eine Fußnote.

In der Fußnote steht:
Außer Sonderrufnummern/Datenverbindungen/Rufumleitungen. Aktion zzt. befristet bis 31.12.2007.

Das hat mich veranlasst bei Alice anzurufen:
Zur Zeit habe ich bei verschiedenen Anrufen (man wird immer zu einer speziellen Hotline verbunden) habe ich folgende Aussagen erhalten:

- Für eine RUL wird der normale Preis zu Mobilfunk berechnet
- Für die RUL fällt eine Tagesnutzungsgebühr von 1,90 EURO an
- Für die RUL fällt kein Preis an, da es sich ja um ein Alice zu Alice-Gespräch handelt und
- RUL ist nicht möglich.

Hier heißt es also:
- Entweder Fritz.Box umleiten
- Abwarten was die Rechnung bringt.

Viele Grüße
Elmar
Menü
[2.1] Ryushi antwortet auf eandree1
27.04.2007 19:04
Benutzer eandree1 schrieb:
Hallo,

so ich habe mir gerade mal die Tarife auf der Preisliste von Alice durchgelesen. Dort gibt es bei "Alle Gespräche von Alice zu Alice (Festnetz/Mobilfunk) - kostenlos" eine Fußnote.

In der Fußnote steht:
Außer Sonderrufnummern/Datenverbindungen/Rufumleitungen. Aktion zzt. befristet bis 31.12.2007.

Das hat mich veranlasst bei Alice anzurufen:
Zur Zeit habe ich bei verschiedenen Anrufen (man wird immer zu einer speziellen Hotline verbunden) habe ich folgende Aussagen erhalten:

- Für eine RUL wird der normale Preis zu Mobilfunk berechnet
- Für die RUL fällt eine Tagesnutzungsgebühr von 1,90 EURO an
- Für die RUL fällt kein Preis an, da es sich ja um ein Alice
zu Alice-Gespräch handelt und
- RUL ist nicht möglich.

Hier heißt es also:
- Entweder Fritz.Box umleiten
- Abwarten was die Rechnung bringt.

Viele Grüße
Elmar

Hallo Elmar,

danke für die Infos und die Geduld beim in Erfahrung bringen. Erinnert mich irgendwie an die O2-Hotline - die ist auch was spezielles ;-)

Ciao Ryushi
Menü
[2.1.1] beyoglu antwortet auf Ryushi
27.04.2007 20:02
wie funzt calltrouh via fritzbox bzw zu alternativen box?

kann mir jemand diesbezüglich ein tip geben oder ne web-seite wo es genau beschrieben wird.

danke im vorraus.
Menü
[3] shaissforum antwortet auf Ryushi
17.05.2007 13:51
Benutzer Ryushi schrieb:
Da fällt mir ja eine ganz nette Verwendung dafür ein - falls man Alice-Kunde ist:
Eine (Festnetz-)Nummer des Alice-Pseudo-Festnetzanschlusses permanent auf das "Alice-Handy" umleiten



Rufumleitungen im Amt sind nicht kostenlos.

Ich nutze von dir beschriebene Lösung bereits seit einer Woche und bin ehrlich gesagt nicht begeistert!

Meine Fritz!Box leitet alle Gespräche, die über einen Sipgaterufnummer hereinkommen über das Festnetz an meine mobile Nummer bei Alice. Dabei ist in den ersten 2-3 Sekuden nach abheben kein Ton in beiden Richtungen zu hören. Während des Gesprächs ist ein störendendes Echo zu hören. Ausserdem wird nicht die Rufnummer des Anrufers übermittelt, sondern die der Fritz!Box. Also im ganzen ein eher schlechter Ersatz für die BWHZ. In die andere Richtung - also die Durchwahlfunktion des Boxes nutzen um dann ins Ausland oder billiger zu anderen Netze funktioniert alles ganz gut.
Menü
[3.1] DSLonly antwortet auf shaissforum
17.05.2007 15:27
Benutzer shaissforum schrieb:
Benutzer Ryushi schrieb:
Da fällt mir ja eine ganz nette Verwendung dafür ein - falls
man Alice-Kunde ist:
Eine (Festnetz-)Nummer des Alice-Pseudo-Festnetzanschlusses permanent auf das "Alice-Handy" umleiten



Rufumleitungen im Amt sind nicht kostenlos.

Ich nutze von dir beschriebene Lösung bereits seit einer Woche und bin ehrlich gesagt nicht begeistert!

Meine Fritz!Box leitet alle Gespräche, die über einen Sipgaterufnummer hereinkommen über das Festnetz an meine mobile Nummer bei Alice. Dabei ist in den ersten 2-3 Sekuden nach abheben kein Ton in beiden Richtungen zu hören. Während des Gesprächs ist ein störendendes Echo zu hören. Ausserdem wird nicht die Rufnummer des Anrufers übermittelt, sondern die der Fritz!Box. Also im ganzen ein eher schlechter Ersatz für die BWHZ. In die andere Richtung - also die Durchwahlfunktion des Boxes nutzen um dann ins Ausland oder billiger zu anderen Netze funktioniert alles ganz gut.
Was mir vorschwebte bei diesem Produkt war callthrough, werde es mal austesten, aber offiziell ist es verboten, siehe AGB Punkt 4.6.6.
Ich wollte die Alicenummer anrufen, danach per dus.net rausrufen, werd es auf Neugier mal nutzen, dann aber nicht mehr, weil die es nicht wollen.
Fühle mich nicht mehr gut aufgehoben bei Alice, jetzt auch noch eine kostenpflichtige Hotline.
Werd im Sommer wegwechseln, o2 dsl wird günstiger und ich bin von zuhause zu Festnetzkonditionen erreichbar, nämlich 3 Cents, wenn man minutentakt wählt und kostenlos mit der o2 Festnetzflat für DSL, mit der Familyoption kann ich dann vom Handy kostenlos zuhause anrufen, das ist in meinen Augen richtige Konvergenz wie es auch bei Alice beworben wird, aber hauptsache callthrouh erlaubt.
gruß dslonly