Diskussionsforum
Menü

Massive Vorwürfe gegen Spoerr


08.08.2007 19:45 - Gestartet von kamischke
Bin durch Zufall heute über diese Meldung gestolpert:


Staatsanwälte eröffnen Ermittlungs­verfahren gegen Freenet-Chef

wiwo.de [07. Juli 2007]

Freenet-Chef Eckhard Spoerr gerät unter Druck. Gegen den Manager wird wegen Betrugs, Untreue, Insiderhandels und Geldwäsche ermittelt. Zudem kritisiert der größte Einzelaktionär massiv die Arbeit des Freenet-Chefs.

Gegen Freenet-Chef Eckhard Spoerr wird wegen Betrugs, Untreue, Insiderhandels und Geldwäsche ermittelt. Auslöser ist ein am 1. Juni von Wirtschaftsprüfer Marc Münch an Staatsanwälte in Hamburg und Kiel sowie an diverse Aufsichtsbehörden - darunter die Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) in Frankfurt und die US-Wertpapieraufsicht SEC in New York - übergebenes 940 Seiten starkes Dossier, das der WirtschaftsWoche vorliegt.

Mit internen Dokumenten versucht Münch, ehemals Leiter des Rechnungswesen von Freenet, zu belegen, dass der Freenet-Vorstand selbst oder über ein Geflecht von Beteiligungen in die eigenen und andere Taschen gewirtschaftet und dem Unternehmen so einen Schaden in zweistelliger Millionenhöhe zugefügt hat.

Die Staatsanwaltschaften Hamburg (Aktenzeichen 5650 Js 42/07) und Kiel (Aktenzeichen 545 Js 30428/07) haben Ermittlungsverfahren eingeleitet.

...

http://www.wiwo.de/pswiwo/fn/ww2/sfn/buildww/db/wwonline/elemid/4/searchno/0/id/2194/SH/355a023d9935773a90090678d262ad/depot/0/index.html



Wer sich das Dossier und die Vorwürfe mal genauer anschauen möchte hier der Link:

http://boocompany.com/files/Dokumentation-freenet.pdf

Bei Freenet scheint es ein ganzes Firmengeflecht von Kumpels und Freunden von Spoerr zu geben.
Pikant auch die Begleitumstände des Erwerbs der Freenet-Domain im Vorfeld durch Spoerr für 25.000 DM und anschliessendem Verkauf für 100.000 DM nur zwei Monate später an die AG.

Wo soll die Seriösität bei Freenet auch herkommen, bei dem Selbstbediener-Chef?

Gruß Kamischke
Menü
[1] Michelle-Janine antwortet auf kamischke
08.08.2007 20:11
Benutzer kamischke schrieb:
Bin durch Zufall heute über diese Meldung gestolpert:


Staatsanwälte eröffnen Ermittlungs­verfahren gegen Freenet-Chef



Hallo kamischke,

schau mal meine kleine Glosse:

https://www.teltarif.de/forum/s26491/2-1.html

Gruß

Michelle

PS: aber bitte

"Alles nur angeblich"
;-)))


Menü
[1.1] kamischke antwortet auf Michelle-Janine
08.08.2007 20:29
Benutzer Michelle-Janine schrieb:
Benutzer kamischke schrieb:
Bin durch Zufall heute über diese Meldung gestolpert:


Staatsanwälte eröffnen Ermittlungs­verfahren gegen Freenet-Chef



Hallo kamischke,

schau mal meine kleine Glosse:

https://www.teltarif.de/forum/s26491/2-1.html

Gruß

Michelle

PS: aber bitte

"Alles nur angeblich" ;-)))


Sehe gerade beim intensiveren Nachforschen das auch Teltarif darüber schon berichtet hat, muß ich aber wohl irgendwie überlesen haben.
Habe mich nur an der Forumsübersicht orientiert, da ist es mir noch nicht aufgefallen:
https://www.teltarif.de/forum/s25776/tin...

Gerüchte gab es in der Vergangenheit ja schon lange, gerade in der Auseinandersetzung mit dem gechassten Chef von Mobilcom Grenz.
Anscheinend hat Spoerr mit seinen Duzfreunden auch hier ganze Arbeit geleistet.
Der Typ bleibt mir nur suspekt und ich bin ehrlich ganz froh schon vor Jahren für mich die richtige Entscheidung getroffen zu haben und kein Kunde mehr von Freenet sein wollte.
Die ganzen Vorwürfe um die Machenschaften sind sicher auch nicht ganz unbegründet.

Gruß Kamischke