Diskussionsforum
Menü

Base-Kunden wird gekündigt


04.04.2008 19:39 - Gestartet von kamischke
Internet-Flatrate: Base-Kunden wird gekündigt

Base-Kunden verstoßen angeblich gegen die AGB

04.04.2008 / 15:50

Offenbar seit Ende März 2008 erhalten verschiedene Base-Kunden von E-Plus überraschend Post. In dem Schreiben wird ihnen die gebuchte Internet-Flatrate gekündigt, weil die Nutzer angeblich gegen die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) verstoßen haben.
Nach den Aussagen der betroffenen Kunden wurde die Internet-Flatrate für ihren Bestimmungszweck verwendet: für die mobile Internetnutzung.

... (www.golem.de)

Vollständige Meldung unter:
http://www.golem.de/0804/58812.html


Die Smart-Follower-Strategie zeigt nun leider auch ihre häßliche Seite, wie bereits in der Vergangenheit:
https://www.teltarif.de/forum/s26966/2-7.html

Gruß Kamischke
Menü
[1] namorico antwortet auf kamischke
04.04.2008 20:00

einmal geändert am 04.04.2008 20:02
Hallo?
Wo bleiben die eplus-Anhänger/o2-Hasser? Oder war die Flatrate nur eine Nebenleistung?
Menü
[1.1] kamischke antwortet auf namorico
05.04.2008 13:38

einmal geändert am 05.04.2008 13:40
Benutzer namorico schrieb:
Hallo?
Wo bleiben die eplus-Anhänger/o2-Hasser? Oder war die Flatrate nur eine Nebenleistung?

Die kommen noch, warte mal ab bis Teltarif den Artikel fertig geschrieben hat.
Normalerweise sind sie recht schnell, aber heute ist auch Wochenende.

Das Kündigungsschreiben im Original:
http://www.alice-dsl.net/huebner.holger/Forum/Pictures/DSCF1689.JPG.jpg

Damit erhält die Werbeaussage von Base ...
"BASE ist mehr als Telefonieren. BASE ist auch Internet.
Ideal für alle, die ausgiebig surfen, mailen oder chatten.
Egal, wie viele Stunden. Ganz gleich, wie viel Volumen.
Mit der BASE Internet-Flatrate sind Sie auch online immer auf Zack."

... nun eine etwas andere Bedeutung, denn Flat ist nicht immer Flat:

"BASE 'kann' auch Internet, aber nicht Flat.
Ideal für alle, die 'begrenzt' surfen, mailen oder chatten.
'Begrenzte' Stunden. 'Begrenztes' Volumen.
Wieviel wird aber noch nicht verraten, erst den Vertrag abschliessen und dann überraschen lassen"

Es könnte aber auch sein, das die Base-Mitarbeiter den erneuten Smart-Follower-Strategie-Schwenk des Chef noch nicht gänzlich mitbekommen haben oder zumindest falsch interpretieren:

"Künftig, so Dirks´ Einschätzung, werde der Kunde einen Pauschalpreis für unbegrenzten Datenverkehr zahlen.
Durch Installieren einer Telefoniesoftware auf dem Handy sollen sich dann alle Gespräche ohne weitere Zusatzkosten führen lassen.
Eine Bedrohung für E-Plus sieht der Konzernchef in dieser Tendenz nicht: Auch mit Datenanschlüssen lasse sich schließlich gutes Geld verdienen.
Außerdem sei es sinnlos, ängstlich eine Entwicklung zu beobachten, die so oder so nicht aufzuhalten sei.
Die Devise heißt also: Das Internet ist die Zukunft – auch beim Telefonieren." [http://www.die-topnews.de]

Vollständiger Artikel unter:
http://www.die-topnews.de/grundlegende-aenderungen-im-mobilfunkmarkt-35250

Gruß Kamischke
Menü
[1.1.1] Moneysac antwortet auf kamischke
05.04.2008 13:57
also ich benutze die flat von base seit knapp 2 jahren und bin daueronline (hab nen umts router). kam bisher noch nix, außer gutschriften wegen netzstörungen. allerdings reicht mir das jetzt ich habe gekündigt und gehe zu t-mobile oder vodafone, die haben deutlich bessere speed und technologien.
Menü
[1.1.1.1] namorico antwortet auf Moneysac
05.04.2008 14:53

Ach was. Ich dachte, das e-plus-Netz wäre das Allerbeste aller Zeiten...

Benutzer Moneysac schrieb:
also ich benutze die flat von base seit knapp 2 jahren und bin daueronline (hab nen umts router). kam bisher noch nix, außer gutschriften wegen netzstörungen. allerdings reicht mir das jetzt ich habe gekündigt und gehe zu t-mobile oder vodafone,
die haben deutlich bessere speed und technologien.
Menü
[1.1.1.2] NicoFMuc antwortet auf Moneysac
05.04.2008 15:35
Benutzer Moneysac schrieb:
also ich benutze die flat von base seit knapp 2 jahren und bin daueronline (hab nen umts router). kam bisher noch nix, außer gutschriften wegen netzstörungen.

Wie hoch sind denn solche Gutschriften, wenn du welche bekommst?

allerdings reicht mir das jetzt ich habe gekündigt und gehe zu t-mobile oder vodafone, die haben deutlich bessere speed und technologien.

Also eine mobile Internetflat brauche ich zu, Glück nicht. Dazu reicht unterwegs das Internet-Pack 250MB. Für das bisserl was ich Online bin reicht das. Da können sie mich ja zum Glück nicht außerordentlich kündigen ;-)

Hat eigentlich einer von denen, die so ein Schreiben bekommen haben, Widerspruch oder sowas eingelegt? Und eine Antwort erhalten?

Gruß
Nico
Menü
[1.1.1.2.1] kamischke antwortet auf NicoFMuc
05.04.2008 16:49

2x geändert, zuletzt am 05.04.2008 16:52
Benutzer NicoFMuc schrieb:

Hat eigentlich einer von denen, die so ein Schreiben bekommen haben, Widerspruch oder sowas eingelegt? Und eine Antwort erhalten?

Gruß
Nico

Ja,ein Nutzer hat seinen Widerspruch 2x per E-mail und 1x per Post mit Rückschein gesendet und nachfolgende Antwort erhalten:

"Sehr geehrter Herr ********,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Gerne würden wir Ihre Anfrage zu Ihrer Zufriedenheit bearbeiten. Mit den uns vorliegenden Daten können wir Sie nicht als BASE Kunden zuordnen.

Bitte senden Sie uns Ihr Anliegen immer mit Ihrer BASE Kunden- bzw. Rufnummer.

Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Tag.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr BASE Team"

http://www.ifun.de/component/option,com_smf/Itemid,14/topic,138300.0


Schon sehr merkwürdig, das man seinen surfwilligen Kunden plötzlich auch nicht mehr zuordnen kann/möchte.
Die Werbebotschaft von E-Plus ist da eindeutiger:

"Mach Schluß - Mach Plus"

Gruß Kamischke
Menü
[1.1.1.2.2] Moneysac antwortet auf NicoFMuc
06.04.2008 14:41

Wie hoch sind denn solche Gutschriften, wenn du welche bekommst?


die gutschriften waren mal 15.- und mal 10.- (also etwa die hälfte von 20.- mtl). wobei die störungen mal stundenweise aber auch mal ne woche dauerten. dann musste man sich nach ca 1mb neu einwählen...lästig!
Menü
[1.1.1.3] Kai Petzke antwortet auf Moneysac
05.04.2008 20:00
Benutzer Moneysac schrieb:
also ich benutze die flat von base seit knapp 2 jahren und bin daueronline

Die Onlinezeit ist wahrscheinlich ziemlich egal. Stattdessen kommt es auf das Volumen an. Wer also einen Monat am Stück eingebucht ist, aber währenddessen nur ein halbes Gigabyte überträgt, ist ein gern gesehener Kunde. Wer jeden Monat jeweils binnen einer Woche 15 Gigabyte runterlädt, könnte sich hingegen für die Kündigung qualifizieren.


Kai
Menü
[1.1.1.3.1] Moneysac antwortet auf Kai Petzke
06.04.2008 14:43
also wie gesagt, bin durchgehend online, aber nur ca 600mb bis 1300MB! mit gprs ist nicht mehr drin ;-)

aber ich will aus dem vertrag raus, also könnte ich es ja mal mir umts in der stadt versuchen, da geht sicher mehr als 5GB...