Diskussionsforum
Menü

o2 Genion L ohne Handy mit 24 Monats Zwang!


09.04.2007 14:31 - Gestartet von Archeon
Mal ehrlich ich bin seit 7 Jahren Kunde bei o2, war bis jetzt immer sehr zufrieden. Meine Handy habe ich immer selber mir besorgt gebraucht oder auch neu. Ich habe nie Subventionen oder Geschenke von o2 gewollt oder möchte diese. Was mich ärgert ist das ich unbedingt für den neuen Tarif unbedingt 24 Monate eingehen muss. Und nur die Cart S ohne Vertragslaufzeit geboten wird. Ich möchte als ALTKUND keinen Vertragslaufzwang und ich möchte auch die Card M und L nutzen dürfen ohne das ich gezwungen werde einen 24 Monatsvertrag abzuschließen. Ich bin bis jetzt noch in den Alttarifen und finde es eine Frechheit den Altkunden mit 24Monaten abzuschrecken. Mir wurde sogar am Telefon geboten zu Kündigen und zu einem anderen Netzbetreiber zu gehen. Früher waren diese 3Monatsverträge das was ich immer bevorzugte. Ich hoffe O2 sieht sein Tarife mal durch und änderte diese mal Kundenfreundlicher. Den heute kann ich nicht sagen ob ich in 2Jahren noch mir ein Handyvertrag leisten kann.
Dank Schröder und Angie.. Ist doch die Jobgarantie erheblich gesunken.

Menü
[1] Spocky75 antwortet auf Archeon
28.04.2007 09:33
Benutzer Archeon schrieb:
Mal ehrlich ich bin seit 7 Jahren Kunde bei o2, war bis jetzt immer sehr zufrieden. Meine Handy habe ich immer selber mir besorgt gebraucht oder auch neu. Ich habe nie Subventionen oder Geschenke von o2 gewollt oder möchte diese. Was mich ärgert ist das ich unbedingt für den neuen Tarif unbedingt 24 Monate eingehen muss. Und nur die Cart S ohne Vertragslaufzeit geboten wird. Ich möchte als ALTKUND keinen Vertragslaufzwang und ich möchte auch die Card M und L nutzen dürfen ohne das ich gezwungen werde einen 24 Monatsvertrag abzuschließen. Ich bin bis jetzt noch in den Alttarifen und finde es eine Frechheit den Altkunden mit 24Monaten abzuschrecken. Mir wurde sogar am Telefon geboten zu Kündigen und zu einem anderen Netzbetreiber zu gehen. Früher waren diese 3Monatsverträge das was ich immer bevorzugte. Ich hoffe O2 sieht sein Tarife mal durch und änderte diese mal Kundenfreundlicher. Den heute kann ich nicht sagen ob ich in 2Jahren noch mir ein Handyvertrag leisten kann. Dank Schröder und Angie.. Ist doch die Jobgarantie erheblich gesunken.


Ach ja, das macht auch NUR O2 so, gelle!!! Deswegen einen Thread der offensichtlich negativ ausgelegt ist zu starten?!?! Wie wär's dann mit ner Prepaid- Karte?
Menü
[1.1] Jette1985 antwortet auf Spocky75
28.04.2007 10:10
Benutzer Spocky75 schrieb:
Benutzer Archeon schrieb:
Mal ehrlich ich bin seit 7 Jahren Kunde bei o2, war bis jetzt immer sehr zufrieden. Meine Handy habe ich immer selber mir besorgt gebraucht oder auch neu. Ich habe nie Subventionen oder Geschenke von o2 gewollt oder möchte diese. Was mich ärgert ist das ich unbedingt für den neuen Tarif unbedingt 24 Monate eingehen muss. Und nur die Cart S ohne Vertragslaufzeit geboten wird. Ich möchte als ALTKUND keinen Vertragslaufzwang und ich möchte auch die Card M und L nutzen dürfen ohne das ich gezwungen werde einen 24 Monatsvertrag abzuschließen. Ich bin bis jetzt noch in den Alttarifen und finde es eine Frechheit den Altkunden mit 24Monaten abzuschrecken. Mir wurde sogar am Telefon geboten zu Kündigen und zu einem anderen Netzbetreiber zu gehen. Früher waren diese 3Monatsverträge das was ich immer bevorzugte. Ich hoffe O2 sieht sein Tarife mal durch und änderte diese mal Kundenfreundlicher. Den heute kann ich nicht sagen ob ich in 2Jahren noch mir ein Handyvertrag leisten kann.
Dank Schröder und Angie.. Ist doch die Jobgarantie erheblich
gesunken.


Ach ja, das macht auch NUR O2 so, gelle!!! Deswegen einen Thread der offensichtlich negativ ausgelegt ist zu starten?!?! Wie wär's dann mit ner Prepaid- Karte?

Ich sehe das genauso, als wenn nur o2 24Monatsverträge anbietet,o2 ist im Moment der einzige Anbieter der einen Tarif anbietet der keine Laufzeit hat und keine Grundgebühr.
Menü
[1.1.1] Archeon antwortet auf Jette1985
29.04.2007 14:25
Ja den Card Tarif S, was ja nicht das Problem wäre, ich hätte auch nix gegen, wenn ich Grundgebühren zahlen müsste und dafür auf 24 Monate verzichten könnte wenn ich dafür Card Tarif M oder auch L nutzen dürfte. Ich wäre auch zufrieden wenn es hießen 24Monate und ab dann jeder 30. des Monats Kündbar.
Menü
[1.1.1.1] Jette1985 antwortet auf Archeon
01.05.2007 21:33
Benutzer Archeon schrieb:
Ja den Card Tarif S, was ja nicht das Problem wäre, ich hätte auch nix gegen, wenn ich Grundgebühren zahlen müsste und dafür auf 24 Monate verzichten könnte wenn ich dafür Card Tarif M oder auch L nutzen dürfte. Ich wäre auch zufrieden wenn es hießen 24Monate und ab dann jeder 30. des Monats Kündbar.

Das wird aber so nicht funktionieren, da dass das einzige entgegenkommen von o2 sein wird. Denn ein Vertrag der kündbar zum Ende des Moants ist, birgt ein Risiko für jedes Unternehmen.
Menü
[1.1.1.1.1] Zulu antwortet auf Jette1985
01.05.2007 21:36
Benutzer Jette1985 schrieb:

Das wird aber so nicht funktionieren, da dass das einzige entgegenkommen von o2 sein wird. Denn ein Vertrag der kündbar zum Ende des Moants ist, birgt ein Risiko für jedes Unternehmen.

Welches denn? Das Risiko der Nichtnutzung nach der Kündigung? Dafür generiert er dann aber auch keine Kosten.
Ist eigentlich bei jedem Bäcker um die Ecke so üblich.

Zulu
Menü
[1.1.1.1.1.1] Jette1985 antwortet auf Zulu
01.05.2007 21:43
Benutzer Zulu schrieb:
Benutzer Jette1985 schrieb:

Das wird aber so nicht funktionieren, da dass das einzige entgegenkommen von o2 sein wird. Denn ein Vertrag der kündbar zum Ende des Moants ist, birgt ein Risiko für jedes Unternehmen.

Welches denn? Das Risiko der Nichtnutzung nach der Kündigung? Dafür generiert er dann aber auch keine Kosten. Ist eigentlich bei jedem Bäcker um die Ecke so üblich.

Zulu


Dann erklär du mir wie du ein Unternehmen führen willst,wo du nie Sicherstellen kannst,ob du alle Laufenden Kosten decken kannst.
Menü
[1.1.1.1.1.1.1] Zulu antwortet auf Jette1985
01.05.2007 21:57
Benutzer Jette1985 schrieb:

Welches denn? Das Risiko der Nichtnutzung nach der Kündigung?
Dafür generiert er dann aber auch keine Kosten. Ist eigentlich bei jedem Bäcker um die Ecke so üblich.

Zulu

Dann erklär du mir wie du ein Unternehmen führen willst,wo du nie Sicherstellen kannst,ob du alle Laufenden Kosten decken kannst.

Das ist das Problem des Unternehmens und nicht des Kunden.
Aber solange ein Unternehmen glaubwürdig erscheint und nicht versucht Kunden über den Tisch zu ziehen, oder auch nicht gegen das Datenschutzgesetz verstösst, solange müsste sich das Unternehmen keine Sorgen um so ein Thema machen.

Zulu
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1] Jette1985 antwortet auf Zulu
01.05.2007 22:02
Benutzer Zulu schrieb:
Benutzer Jette1985 schrieb:

Welches denn? Das Risiko der Nichtnutzung nach der Kündigung?
Dafür generiert er dann aber auch keine Kosten. Ist eigentlich bei jedem Bäcker um die Ecke so üblich.

Zulu

Dann erklär du mir wie du ein Unternehmen führen willst,wo du nie Sicherstellen kannst,ob du alle Laufenden Kosten decken kannst.

Das ist das Problem des Unternehmens und nicht des Kunden. Aber solange ein Unternehmen glaubwürdig erscheint und nicht versucht Kunden über den Tisch zu ziehen, oder auch nicht gegen das Datenschutzgesetz verstösst, solange müsste sich das Unternehmen keine Sorgen um so ein Thema machen.

Zulu

Wieso Datenschutzgesetz? Wo verstößt denn o2 gegen sowas?
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.1] Zulu antwortet auf Jette1985
01.05.2007 22:07
Benutzer Jette1985 schrieb:

Wieso Datenschutzgesetz? Wo verstößt denn o2 gegen sowas?

Leicht im Netz nachzurecherchieren. O2 hatte damals allen übermäßigen Nutzern der Flat, die Telefonnummern im Netz dieser Nutzer öffentlich im Netz zugänglich gemacht.

Zulu
Menü
[1.1.1.1.2] Jette1985 antwortet auf Jette1985
01.05.2007 21:48
Benutzer KoSo schrieb:
Benutzer Jette1985 schrieb:
Benutzer Archeon schrieb:
Ja den Card Tarif S, was ja nicht das Problem wäre, ich hätte auch nix gegen, wenn ich Grundgebühren zahlen müsste und dafür auf 24 Monate verzichten könnte wenn ich dafür Card Tarif M oder auch L nutzen dürfte. Ich wäre auch zufrieden wenn es hießen 24Monate und ab dann jeder 30. des Monats Kündbar.

Das wird aber so nicht funktionieren, da dass das einzige entgegenkommen von o2 sein wird. Denn ein Vertrag der kündbar zum Ende des Moants ist, birgt ein Risiko für jedes Unternehmen.

Nur ist o2 kein Unternehmen (mehr), denn meistens halten sich UNTERNEHMEN an Verträge; auch wenn nebenbei zahlreiche Tricks versucht werden.

Wenn du auf die Sonderrufnummern anspielst, ist das sicher kein fairer Zug von o2 gewesen, aber es wird auch kein anderer Anbieter vom Mobilfunk, Verträge anbieten die keine Laufzeit haben. Da ist o2 der Vorreiter, auch wenn es nur ein Tarif ist.
Menü
[1.1.1.1.2.1] Zulu antwortet auf Jette1985
01.05.2007 21:59
Benutzer Jette1985 schrieb:

Wenn du auf die Sonderrufnummern anspielst, ist das sicher kein fairer Zug von o2 gewesen, aber es wird auch kein anderer Anbieter vom Mobilfunk, Verträge anbieten die keine Laufzeit haben. Da ist o2 der Vorreiter, auch wenn es nur ein Tarif ist.

So manch ein (Vor)reiter ist schon (vor)zeitig vom Pferd gefallen.

Zulu
Menü
[1.1.1.1.2.1.1] Jette1985 antwortet auf Zulu
01.05.2007 22:05
Benutzer Zulu schrieb:
Benutzer Jette1985 schrieb:

Wenn du auf die Sonderrufnummern anspielst, ist das sicher kein fairer Zug von o2 gewesen, aber es wird auch kein anderer Anbieter vom Mobilfunk, Verträge anbieten die keine Laufzeit haben. Da ist o2 der Vorreiter, auch wenn es nur ein Tarif ist.

So manch ein (Vor)reiter ist schon (vor)zeitig vom Pferd gefallen.

Zulu


Aber eben dieser Tarif ist es doch, der von euch gefordert wird. keine Laufzeit, keine Grundgebühr
Menü
[1.1.1.1.2.1.1.1] Zulu antwortet auf Jette1985
01.05.2007 22:09
Benutzer Jette1985 schrieb:

Aber eben dieser Tarif ist es doch, der von euch gefordert wird. keine Laufzeit, keine Grundgebühr

Ich fordere keine Tarife. Ich nutze einen, oder lass es sein.
Aber ich fordere von O2 keine Verträge zu brechen udn sich an geltende deutsche Gesetze zu halten.
Das tun sie nicht! Definitv nicht!

Zulu
Menü
[1.1.1.1.2.1.1.1.1] Jette1985 antwortet auf Zulu
01.05.2007 22:12
Benutzer Zulu schrieb:
Benutzer Jette1985 schrieb:

Aber eben dieser Tarif ist es doch, der von euch gefordert wird. keine Laufzeit, keine Grundgebühr

Ich fordere keine Tarife. Ich nutze einen, oder lass es sein. Aber ich fordere von O2 keine Verträge zu brechen udn sich an geltende deutsche Gesetze zu halten.
Das tun sie nicht! Definitv nicht!

Zulu

Gib mir Beispiele wo o2 es nicht tut aber bitte lass die Sonderrufnummern aus dem Spiel. Von dem Thema hab ich genug
Menü
[1.1.1.1.2.1.1.1.1.1] Zulu antwortet auf Jette1985
01.05.2007 22:16
Benutzer Jette1985 schrieb:

Ich fordere keine Tarife. Ich nutze einen, oder lass es sein.
Aber ich fordere von O2 keine Verträge zu brechen udn sich an
geltende deutsche Gesetze zu halten.
Das tun sie nicht! Definitv nicht!

Zulu

Gib mir Beispiele wo o2 es nicht tut aber bitte lass die Sonderrufnummern aus dem Spiel. Von dem Thema hab ich genug

Das ist das Thema! Und noch einige andere Themen - wie schon erwähnt!
Beispiele gibt es hier im Forum, aber auch in allen anderen Foren zuhauf!

Zulu
Menü
[1.1.1.1.2.1.1.1.1.2] Jette1985 antwortet auf Jette1985
01.05.2007 22:36
Benutzer KoSo schrieb:
Benutzer Jette1985 schrieb:
Benutzer Zulu schrieb:
Benutzer Jette1985 schrieb:

Aber eben dieser Tarif ist es doch, der von euch gefordert wird. keine Laufzeit, keine Grundgebühr

Ich fordere keine Tarife. Ich nutze einen, oder lass es sein.
Aber ich fordere von O2 keine Verträge zu brechen udn sich an
geltende deutsche Gesetze zu halten.
Das tun sie nicht! Definitv nicht!

Zulu

Gib mir Beispiele wo o2 es nicht tut

Ein wenig lesen und sie stehen alle hier aufgelistet.

aber bitte lass die Sonderrufnummern aus dem Spiel.

Ja, auch die gehören dazu!

Von dem Thema hab ich genug

Wir auch. U.a. Aber deswegen muß man noch lange nicht schweigen und auf Verträge verweisen, die ach so alle "fordern": Weder GG noch Mindestumsatz.

Du denkst wohl, das nur weil ich dort arbeite,ich weiss warum die Erhöhung der Sonderrufnummern stattgefunden hat, ohne den Kd etwas davon zusagen. Ich weiss es wirklich nicht.
Menü
[1.1.1.1.2.1.1.1.1.2.1] Zulu antwortet auf Jette1985
01.05.2007 22:38
Benutzer Jette1985 schrieb:

Du denkst wohl, das nur weil ich dort arbeite,ich weiss warum die Erhöhung der Sonderrufnummern stattgefunden hat, ohne den Kd etwas davon zusagen. Ich weiss es wirklich nicht.

Und wie begründest du das am Telefon, also wenn ein Kunde bei dir anruft? Hat man euch was vorgegeben?

Zulu
Menü
[1.1.1.1.2.1.1.1.1.2.2] Jette1985 antwortet auf Jette1985
01.05.2007 23:02
Benutzer KoSo schrieb:
Benutzer Jette1985 schrieb:
Benutzer KoSo schrieb:
Benutzer Jette1985 schrieb:
Benutzer Zulu schrieb:
Benutzer Jette1985 schrieb:

Aber eben dieser Tarif ist es doch, der von euch gefordert wird. keine Laufzeit, keine Grundgebühr

Ich fordere keine Tarife. Ich nutze einen, oder lass es sein.
Aber ich fordere von O2 keine Verträge zu brechen udn sich an
geltende deutsche Gesetze zu halten.
Das tun sie nicht! Definitv nicht!

Zulu

Gib mir Beispiele wo o2 es nicht tut

Ein wenig lesen und sie stehen alle hier aufgelistet.

aber bitte lass die Sonderrufnummern aus dem Spiel.

Ja, auch die gehören dazu!

Von dem Thema hab ich genug

Wir auch. U.a. Aber deswegen muß man noch lange nicht schweigen und auf Verträge verweisen, die ach so alle "fordern":
Weder GG noch Mindestumsatz.

Du denkst wohl, das nur weil ich dort arbeite,ich weiss warum die Erhöhung der Sonderrufnummern stattgefunden hat, ohne den Kd etwas davon zusagen. Ich weiss es wirklich nicht.

Scheinbar kein o2ler.
Ok, nächster Schritt: Warum kann ich dann nicht aus dem Vertrag heraus? (Wenn es denn noch ein Vertrag ist.)

Werd dóch bitte etwas konkreter
Menü
[1.1.1.1.2.1.1.1.2] roland.schuermann antwortet auf Zulu
10.05.2007 11:10
ja ja
Menü
[1.1.1.1.2.1.1.2] Jette1985 antwortet auf Jette1985
01.05.2007 22:28
Benutzer KoSo schrieb:
Benutzer Jette1985 schrieb:
Benutzer Zulu schrieb:
Benutzer Jette1985 schrieb:

Wenn du auf die Sonderrufnummern anspielst, ist das sicher kein fairer Zug von o2 gewesen, aber es wird auch kein anderer Anbieter vom Mobilfunk, Verträge anbieten die keine Laufzeit haben. Da ist o2 der Vorreiter, auch wenn es nur ein Tarif ist.

So manch ein (Vor)reiter ist schon (vor)zeitig vom Pferd gefallen.

Zulu


Aber eben dieser Tarif ist es doch, der von euch gefordert wird. keine Laufzeit, keine Grundgebühr

Äh, nein, nicht von mir. Ist wie DSDS, auch ich, wie Hella von Sinnen sagt, suche ihn nicht, den deutschen "Superstar"!

Das er nicht von Dir gefordert wird ist mir klar.
Menü
[1.1.1.1.2.1.1.2.1] Zulu antwortet auf Jette1985
01.05.2007 22:31
Benutzer Jette1985 schrieb:

Das er nicht von Dir gefordert wird ist mir klar.

Ja Jette! Wie sieht's nun aus mit Quellenangaben? Oder mit Begründungen (Nebenleistung/Hauptleistung)?

Kannst du was dazu erörtern?


Zulu
Menü
[1.1.1.1.2.1.1.2.1.1] Jette1985 antwortet auf Zulu
01.05.2007 22:39
Benutzer Zulu schrieb:
Benutzer Jette1985 schrieb:

Das er nicht von Dir gefordert wird ist mir klar.

Ja Jette! Wie sieht's nun aus mit Quellenangaben? Oder mit Begründungen (Nebenleistung/Hauptleistung)?

Kannst du was dazu erörtern?


Zulu

Du lässt mir leider kein Zeit zum suchen, ich möchte dich ja mit den anderen Antworten die du von mir haben möchtest, nicht warten lassen. ;o)
Menü
[1.1.1.1.2.1.1.2.1.1.1] Zulu antwortet auf Jette1985
01.05.2007 22:41
Benutzer Jette1985 schrieb:

Du lässt mir leider kein Zeit zum suchen, ich möchte dich ja mit den anderen Antworten die du von mir haben möchtest, nicht warten lassen. ;o)

Doch hast du. Du musst auch nicht sofort auf alles antworten. Die Antworten bleiben hier ewig gespeichert und sind noch jahrelang in Google zu finden. Also keine Bange.

Zulu
Menü
[1.1.1.1.2.1.1.2.1.1.1.1] Jette1985 antwortet auf Zulu
01.05.2007 22:55
Benutzer Zulu schrieb:
Benutzer Jette1985 schrieb:

Du lässt mir leider kein Zeit zum suchen, ich möchte dich ja mit den anderen Antworten die du von mir haben möchtest, nicht
warten lassen. ;o)

Doch hast du. Du musst auch nicht sofort auf alles antworten. Die Antworten bleiben hier ewig gespeichert und sind noch jahrelang in Google zu finden. Also keine Bange.

Zulu

Nett danke für die Zeit, ich bin nicht gewohnt für Antworten die ich geben soll Zeit zu haben.
Menü
[…1.1.1.2.1.1.2.1.1.1.1.1] Zulu antwortet auf Jette1985
03.05.2007 07:06
Benutzer 1und1surfer schrieb:

Jette, warum schlägst du dich überhaupt mit diesem "Zulu" rum? Der ist so ziemlich das Letztes, was sich in diesem Forum rumtreibt. Es ist wirklich sinnlos mit ihm zu diskutieren. Es macht ihm einfach nur einen Riesenspaß andere Leute runterzumachen. Bei mir hat er es auch schon versucht.

Also, lass dich nicht dem dem Typen provizieren. Das besten, was man mit solchen Leuten machen kann, ist sie zu ignorieren. Das trifft sie mehr, als wenn du versuchst gegen sie zu argumentieren. Wie heißt es so schön: "Der Klügere gibt nach!"

Dann werden wir bei dir wohl noch lange warten müssen, bis du mal nachgibst.
Da es dir nicht aufegfallen ist, Jette war nichts weiter als ein Fake. Aber wie gesagt, bis auch dir halt mal was auffällt, dauert auch das wohl länger. :-)

Zulu... Wie? Heute keine Kraftausdrücke von dir? Hat dich der TyTN abgelenkt? :-)

Menü
[…1.1.2.1.1.2.1.1.1.1.1.1] Jette1985 antwortet auf Zulu
03.05.2007 21:45
Benutzer Zulu schrieb:
Benutzer 1und1surfer schrieb:

Jette, warum schlägst du dich überhaupt mit diesem "Zulu" rum?
Der ist so ziemlich das Letztes, was sich in diesem Forum rumtreibt. Es ist wirklich sinnlos mit ihm zu diskutieren.
Es macht ihm einfach nur einen Riesenspaß andere Leute runterzumachen. Bei mir hat er es auch schon versucht.

Also, lass dich nicht dem dem Typen provizieren. Das besten,
was man mit solchen Leuten machen kann, ist sie zu ignorieren.
Das trifft sie mehr, als wenn du versuchst gegen sie zu argumentieren. Wie heißt es so schön: "Der Klügere gibt nach!"

Dann werden wir bei dir wohl noch lange warten müssen, bis du mal nachgibst.
Da es dir nicht aufegfallen ist, Jette war nichts weiter als ein Fake. Aber wie gesagt, bis auch dir halt mal was auffällt, dauert auch das wohl länger. :-)

Zulu... Wie? Heute keine Kraftausdrücke von dir? Hat dich der TyTN abgelenkt? :-)


Hey Zulu, hier der Fake mit ner Nachricht. Hab mich geirrt, die Sonderrufnummern werden nicht mit den 15% verrechnet, aber die Gespräche ins Ausland. LG
Menü
[…1.2.1.1.2.1.1.1.1.1.1.1] Zulu antwortet auf Jette1985
03.05.2007 21:54
Benutzer Jette1985 schrieb:

Hey Zulu, hier der Fake mit ner Nachricht. Hab mich geirrt, die Sonderrufnummern werden nicht mit den 15% verrechnet, aber die Gespräche ins Ausland. LG

Das ist nun wirklich nichts Neues. Allerdings beantwortet es nicht die vielen anderen Fragen von vorgestern.

Zulu
Menü
[…2.1.1.2.1.1.1.1.1.1.1.1] Jette1985 antwortet auf Zulu
03.05.2007 21:57
Benutzer Zulu schrieb:
Benutzer Jette1985 schrieb:

Hey Zulu, hier der Fake mit ner Nachricht. Hab mich geirrt, die Sonderrufnummern werden nicht mit den 15% verrechnet, aber die
Gespräche ins Ausland. LG

Das ist nun wirklich nichts Neues. Allerdings beantwortet es nicht die vielen anderen Fragen von vorgestern.

Zulu

Nach dem Fake,hab ich auch Null Bock weiter mit Dir zu texten.
Menü
[…1.1.2.1.1.1.1.1.1.1.1.1] Zulu antwortet auf Jette1985
03.05.2007 22:07
Benutzer Jette1985 schrieb:

Nach dem Fake,hab ich auch Null Bock weiter mit Dir zu texten.

Wenn du an der Hotline genauso naiv bist wie hier, wundert mich bei O2 fast nichts mehr.

Wenn du den Usernamen in der Forumsübersicht genau beachtest, wirst du feststellen das sich ein Spaßvogel als ZULU mit Unterstrich angemeldet hat - der ich nicht bin.

Zulu... ohne _

:-)
Menü
[…1.2.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] Jette1985 antwortet auf Zulu
03.05.2007 22:13
Benutzer Zulu schrieb:
Benutzer Jette1985 schrieb:

Nach dem Fake,hab ich auch Null Bock weiter mit Dir zu texten.

Wenn du an der Hotline genauso naiv bist wie hier, wundert mich bei O2 fast nichts mehr.

Wenn du den Usernamen in der Forumsübersicht genau beachtest, wirst du feststellen das sich ein Spaßvogel als ZULU mit Unterstrich angemeldet hat - der ich nicht bin.

Zulu... ohne _

:-)


Und selbst wenn du es nicht warst,ist es mir wirklich egal was du von mir oder auch o2 hälst. Bis jetzt habe ich keinen Kunden hängen gelassen und mich immer bemüht ihnen zu helfen. Du möchtest dir nicht helfen lassen, sondern nur Dampf ablassen. Du hast für dich deine Entscheidung getroffen o2 als Anbieter abzulehnen, dann lass doch einfach diejenigen in ruhe die Fragen haben und auch gerne ehrliche und richtige Antworten hören möchten und kein gelaber von Dir.
Menü
[…2.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] Zulu antwortet auf Jette1985
03.05.2007 22:18
Benutzer Jette1985 schrieb:

Und selbst wenn du es nicht warst,ist es mir wirklich egal was du von mir oder auch o2 hälst. Bis jetzt habe ich keinen Kunden hängen gelassen und mich immer bemüht ihnen zu helfen. Du möchtest dir nicht helfen lassen, sondern nur Dampf ablassen.

Jetzt schreibst du Nonsens. Vertragsbrüche seitens O2 haben nun wirklich nichts mit Dampf ablassen zu tun. Wärst du länger hier, würdest du wissen das ich emotionslos schreibe.
Soviel zum Thema Dampf ablassen.

Du hast für dich deine Entscheidung getroffen o2 als Anbieter abzulehnen, dann lass doch einfach diejenigen in ruhe die Fragen haben und auch gerne ehrliche und richtige Antworten hören möchten und kein gelaber von Dir.

Das hast du nicht zu bestimmen. Weder hier im Forum, noch überhaupt irgendjemand einen Maulkorb zu verpassen.
Nur sehe ich hier bisher kaum Antworten auf die gestellten Fragen von uns.
Von daher bin ich nach wie vor der Meinung das du noch nicht mal an der Hotline von O2 sitzt. Alles was du bisher hier gepostet hast war schon lange davor bekannt.
Denk mal darüber nach!

Zulu
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] Jette1985 antwortet auf Zulu
03.05.2007 22:20
Warum hast du dann die gestellten Fragen nicht beantwortet?
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] Zulu antwortet auf Jette1985
03.05.2007 22:24
Benutzer Jette1985 schrieb:
Warum hast du dann die gestellten Fragen nicht beantwortet?

Besteht bei dir die Möglichkeit des Unverständnis von Internetforen?

Zulu
Menü
[…2.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.2] Jette1985 antwortet auf Jette1985
03.05.2007 22:25
Benutzer KoSo schrieb:
Benutzer Jette1985 schrieb:
Benutzer Zulu schrieb:
Benutzer Jette1985 schrieb:

Nach dem Fake,hab ich auch Null Bock weiter mit Dir zu texten.

Wenn du an der Hotline genauso naiv bist wie hier, wundert mich
bei O2 fast nichts mehr.

Wenn du den Usernamen in der Forumsübersicht genau beachtest, wirst du feststellen das sich ein Spaßvogel als ZULU mit Unterstrich angemeldet hat - der ich nicht bin.

Zulu... ohne _

:-)


Und selbst wenn du es nicht warst,ist es mir wirklich egal was du von mir oder auch o2 hälst. Bis jetzt habe ich keinen Kunden hängen gelassen und mich immer bemüht ihnen zu helfen. Du möchtest dir nicht helfen lassen, sondern nur Dampf ablassen.
Du hast für dich deine Entscheidung getroffen o2 als Anbieter abzulehnen, dann lass doch einfach diejenigen in ruhe die Fragen haben und auch gerne ehrliche und richtige Antworten hören möchten und kein gelaber von Dir.

Wie ich zum Beispiel; aber auf meine Fragen bist Du auch noch nicht eingegangen; überschneiden sich teilweise mit denen von Zulu, PeSo und einigen anderen hier. ;-)
Mein Bruder hat heute übrigens die Abmahnung eingeworfen, hat richtig Spaß gemacht innerlich. Habe o2 genug Mails geschickt, wie Tim schon schrieb: Bringt nichts.

Ihr könnt doch aber nicht erwarten, das nur weil ich bei o2 arbeite ich euch die gestellten Fragen, warum o2 Vertragsbrüche begeht, beantworten kann! Ich sitze an der Hotline, ja das ist richtig, nur wenn es um Vertragsklauseln geht und die ganzen Themen... kann ich euch die Antworten einfach nicht liefern.
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.2.1] Eplusler antwortet auf Jette1985
03.05.2007 22:38
Benutzer KoSo schrieb:
Benutzer Jette1985 schrieb:
Benutzer KoSo schrieb:
Benutzer Jette1985 schrieb:
Benutzer Zulu schrieb:
Benutzer Jette1985 schrieb:

Nach dem Fake,hab ich auch Null Bock weiter mit Dir zu texten.

Wenn du an der Hotline genauso naiv bist wie hier, wundert mich
bei O2 fast nichts mehr.

Wenn du den Usernamen in der Forumsübersicht genau beachtest, wirst du feststellen das sich ein Spaßvogel als ZULU mit Unterstrich angemeldet hat - der ich nicht bin.

Zulu... ohne _

:-)


Und selbst wenn du es nicht warst,ist es mir wirklich egal was du von mir oder auch o2 hälst. Bis jetzt habe ich keinen Kunden hängen gelassen und mich immer bemüht ihnen zu helfen. Du möchtest dir nicht helfen lassen, sondern nur Dampf ablassen.
Du hast für dich deine Entscheidung getroffen o2 als Anbieter abzulehnen, dann lass doch einfach diejenigen in ruhe die Fragen haben und auch gerne ehrliche und richtige Antworten hören möchten und kein gelaber von Dir.

Wie ich zum Beispiel; aber auf meine Fragen bist Du auch noch nicht eingegangen; überschneiden sich teilweise mit denen von
Zulu, PeSo und einigen anderen hier. ;-)
Mein Bruder hat heute übrigens die Abmahnung eingeworfen, hat richtig Spaß gemacht innerlich. Habe o2 genug Mails geschickt, wie Tim schon schrieb: Bringt nichts.

Ihr könnt doch aber nicht erwarten, das nur weil ich bei o2 arbeite ich euch die gestellten Fragen, warum o2 Vertragsbrüche begeht, beantworten kann! Ich sitze an der Hotline, ja das ist richtig, nur wenn es um Vertragsklauseln geht und die ganzen
Themen...

Genau die wollen wir beantwortet haben: Die "nebensächlichen" Themen.

kann ich euch die Antworten einfach nicht liefern.

Hm, das war irgendwie zu befürchten.
Komisch, ich gehe in x o2_Shops, frage und bekomme die immergleichen Antworten: Kundenbetreuung. Die aber wissen auch nichts; wie ich hier mal wieder sehe.
Sorry, ich bin (noch) Kunde: Was für Tarife eigentlich gelten für mich??

So lange du die Frei SMS von von deinen ja sooo geliebten o2 in Anspruch nimmst,mußt Du das doch wissen!
Menü
[…2.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.3] Eplusler antwortet auf Jette1985
03.05.2007 22:32

einmal geändert am 03.05.2007 22:34
Benutzer KoSo schrieb:
Benutzer Jette1985 schrieb:
Benutzer Zulu schrieb:
Benutzer Jette1985 schrieb:

Nach dem Fake,hab ich auch Null Bock weiter mit Dir zu texten.

Wenn du an der Hotline genauso naiv bist wie hier, wundert mich
bei O2 fast nichts mehr.

Wenn du den Usernamen in der Forumsübersicht genau beachtest, wirst du feststellen das sich ein Spaßvogel als ZULU mit Unterstrich angemeldet hat - der ich nicht bin.

Zulu... ohne _

:-)


Und selbst wenn du es nicht warst,ist es mir wirklich egal was du von mir oder auch o2 hälst. Bis jetzt habe ich keinen Kunden hängen gelassen und mich immer bemüht ihnen zu helfen. Du möchtest dir nicht helfen lassen, sondern nur Dampf ablassen.
Du hast für dich deine Entscheidung getroffen o2 als Anbieter abzulehnen, dann lass doch einfach diejenigen in ruhe die Fragen haben und auch gerne ehrliche und richtige Antworten hören möchten und kein gelaber von Dir.

Wie ich zum Beispiel; aber auf meine Fragen bist Du auch noch nicht eingegangen; überschneiden sich teilweise mit denen von Zulu, PeSo und einigen anderen hier. ;-)
Mein Bruder hat heute übrigens die Abmahnung eingeworfen, hat richtig Spaß gemacht innerlich. Habe o2 genug Mails geschickt, wie Tim schon schrieb: Bringt nichts.

Mir machts auch Spaß zu lesen wie ihr euch hier vera*schen lasst.Da hat die "o2 Dame"genau ins schwarze getroffen*lol
Menü
[…1.1.2.1.1.1.1.1.1.1.1.2] Jette1985 antwortet auf Jette1985
03.05.2007 22:16
nein Danke, ihr beide hängt doch zusammen unter einer Decke
Menü
[…1.2.1.1.1.1.1.1.1.1.2.1] Zulu antwortet auf Jette1985
03.05.2007 22:20
Benutzer Jette1985 schrieb:
nein Danke, ihr beide hängt doch zusammen unter einer Decke

Klar! Wir sind die großangelegte Verschwörung gegen O2. LOL
Könntest du auch mal Argumente bringen, oder ist dein Verhalten hier das gängige Verfahren für die Hotlien von O2?


Zulu.... kein sehr gute Aushängeschild du bist.


Menü
[…2.1.1.1.1.1.1.1.1.2.1.1] Eplusler antwortet auf Zulu
03.05.2007 22:26
Benutzer Zulu schrieb:
Benutzer Jette1985 schrieb:
nein Danke, ihr beide hängt doch zusammen unter einer Decke

Klar! Wir sind die großangelegte Verschwörung gegen O2. LOL Könntest du auch mal Argumente bringen, oder ist dein Verhalten hier das gängige Verfahren für die Hotlien von O2?

hattest du nicht mal was von Fake geschrieben.Dafür biste aber sehr aktiv!


Zulu.... kein sehr gute Aushängeschild du bist.


Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.2.1.1.1] Zulu antwortet auf Eplusler
03.05.2007 22:28

einmal geändert am 03.05.2007 22:29
Benutzer Eplusler schrieb:

hattest du nicht mal was von Fake geschrieben.Dafür biste aber
sehr aktiv!

Hinter jedem Faker steckt ein Mensch. Nicht gewusst? :-)
Nur nehme ich eben diese Nicknamen nicht allzuernst.


Zulu
Menü
[…1.2.1.1.1.1.1.1.1.1.2.2] Zulu antwortet auf Jette1985
03.05.2007 22:27
Benutzer KoSo schrieb:
Benutzer Jette1985 schrieb:
nein Danke, ihr beide hängt doch zusammen unter einer Decke

Wer, wir beide??
Nur weil wir ein gescheitertes Date hatten? (Verzeih Zulu. ;-)))

Ich hatte sowieso nie vor dich zu heiraten. :-)

Zulu
Menü
[…1.1.1.2.1.1.2.1.1.1.1.2] Jette1985 antwortet auf Jette1985
03.05.2007 21:43
Benutzer 1und1surfer schrieb:
Benutzer Jette1985 schrieb:
Benutzer Zulu schrieb:
Benutzer Jette1985 schrieb:

Du lässt mir leider kein Zeit zum suchen, ich möchte dich ja mit den anderen Antworten die du von mir haben möchtest, nicht
warten lassen. ;o)

Doch hast du. Du musst auch nicht sofort auf alles antworten.
Die Antworten bleiben hier ewig gespeichert und sind noch jahrelang in Google zu finden. Also keine Bange.

Zulu

Nett danke für die Zeit, ich bin nicht gewohnt für Antworten die ich geben soll Zeit zu haben.

Jette, warum schlägst du dich überhaupt mit diesem "Zulu" rum? Der ist so ziemlich das Letztes, was sich in diesem Forum rumtreibt. Es ist wirklich sinnlos mit ihm zu diskutieren. Es macht ihm einfach nur einen Riesenspaß andere Leute runterzumachen. Bei mir hat er es auch schon versucht.

Also, lass dich nicht dem dem Typen provizieren. Das besten, was man mit solchen Leuten machen kann, ist sie zu ignorieren. Das trifft sie mehr, als wenn du versuchst gegen sie zu argumentieren. Wie heißt es so schön: "Der Klügere gibt nach!"

Hast schon recht, aber ich hab endlich ne konrete Antwort für ihn.
Menü
[…1.1.2.1.1.2.1.1.1.1.2.1] Zulu antwortet auf Jette1985
03.05.2007 22:04
Benutzer Jette1985 schrieb:

Hast schon recht, aber ich hab endlich ne konrete Antwort für ihn.

Aber leider nicht auf die gestellten Fragen.

Zulu
Menü
[1.1.1.1.2.2] Jette1985 antwortet auf Jette1985
01.05.2007 22:04
Benutzer KoSo schrieb:
Benutzer Jette1985 schrieb:
Benutzer KoSo schrieb:
Benutzer Jette1985 schrieb:
Benutzer Archeon schrieb:
Ja den Card Tarif S, was ja nicht das Problem wäre, ich hätte auch nix gegen, wenn ich Grundgebühren zahlen müsste und dafür auf 24 Monate verzichten könnte wenn ich dafür Card Tarif M oder auch L nutzen dürfte. Ich wäre auch zufrieden wenn es hießen 24Monate und ab dann jeder 30. des Monats Kündbar.

Das wird aber so nicht funktionieren, da dass das einzige entgegenkommen von o2 sein wird. Denn ein Vertrag der kündbar zum Ende des Moants ist, birgt ein Risiko für jedes Unternehmen.

Nur ist o2 kein Unternehmen (mehr), denn meistens halten sich UNTERNEHMEN an Verträge; auch wenn nebenbei zahlreiche Tricks versucht werden.

Wenn du auf die Sonderrufnummern anspielst

unter anderem, ja.

, ist das sicher kein fairer Zug von o2 gewesen

Schön euphemistisch ausgedrückt! ;-)

, aber es wird auch kein anderer Anbieter vom Mobilfunk, Verträge anbieten die keine Laufzeit haben. Da ist o2 der Vorreiter, auch wenn es nur ein Tarif ist.

Der Zusammenhang ist interessant - nur verstehe ich ihn leider nicht. Übrigens bietet mir Simyo, Aldi usw. ähnliches; und Simyo ist 100% Eplus und bietet nebenbei noch etwas sauberere Gespräche.

Aldi ist auch E-Plus und über das Netz lässt sich streiten.
Menü
[1.1.1.1.2.2.1] Zulu antwortet auf Jette1985
01.05.2007 22:25
Benutzer KoSo schrieb:

Aldi ist auch E-Plus

Falsch, sie nutzen das Eplus-Netz.

und über das Netz lässt sich streiten.

Stimmt: Es bot mir bislang bessere Sprachqualität, weniger Echos und Abbrüche als o2.

Sagen wir es mal so. Man kann bei E-Plus und auch in allen anderen D-Netzen auch bei Regen und Gewitter telefonieren.:->

Zulu
Menü
[1.1.1.1.3] Zulu antwortet auf Jette1985
01.05.2007 22:01
Benutzer KoSo schrieb:

Nur ist o2 kein Unternehmen (mehr), denn meistens halten sich UNTERNEHMEN an Verträge; auch wenn nebenbei zahlreiche Tricks versucht werden.

Nein? Etwa eine Wurstbude? Nunja - in Nürnberg gibt es schon geniale Nürnberger Würstl, aber nun auch von O2? :-)))
Naja wer schon an Kunden Kredite verhökern will, kann auch Würschtel verkaufen.
Geschäft ist Geschäft, so gesehen....


Zulu
Menü
[2] andi2000 antwortet auf Archeon
28.04.2007 11:14
Benutzer Archeon schrieb:
Mal ehrlich ich bin seit 7 Jahren Kunde bei o2, war bis jetzt immer sehr zufrieden. Meine Handy habe ich immer selber mir besorgt gebraucht oder auch neu. Ich habe nie Subventionen oder Geschenke von o2 gewollt oder möchte diese. Was mich ärgert ist das ich unbedingt für den neuen Tarif unbedingt 24 Monate eingehen muss. Und nur die Cart S ohne Vertragslaufzeit geboten wird. Ich möchte als ALTKUND keinen Vertragslaufzwang und ich möchte auch die Card M und L nutzen dürfen ohne das ich gezwungen werde einen 24 Monatsvertrag abzuschließen. Ich bin bis jetzt noch in den Alttarifen und finde es eine Frechheit den Altkunden mit 24Monaten abzuschrecken. Mir wurde sogar am Telefon geboten zu Kündigen und zu einem anderen Netzbetreiber zu gehen. Früher waren diese 3Monatsverträge das was ich immer bevorzugte. Ich hoffe O2 sieht sein Tarife mal durch und änderte diese mal Kundenfreundlicher. Den heute kann ich nicht sagen ob ich in 2Jahren noch mir ein Handyvertrag leisten kann. Dank Schröder und Angie.. Ist doch die Jobgarantie erheblich gesunken.

Mobilfunkflats wirst du überall und nicht nur bei o2 mit 2 Jahresbindung finden.

Menü
[2.1] Archeon antwortet auf andi2000
29.04.2007 14:19
Prepaid Tarif sind gegen Vertragstarife wesentlich Teurer! Nebenbei gibt es keine Homezone. Ich finde Mobilfunkanbieter sollten Vertragstarife auch ohne 24Monatszwang anbieten.
Knebelverträge sind doch das was viele Anschrecken.
Menü
[3] Archeon antwortet auf Archeon
17.05.2007 00:06
Ich habe es geschafft!

Also seit vorgestern bin ich in Genion Sonderaktion L drin.
Es ist ein reiner Tarifwechsel ohne das der Laufzeitvertrag davon abhängig ist. Sprich: Wenn jemand nur noch 4 Monate bis zu seinen neuen Laufzeitvertrag hätte würde sich mit dem Wechsel nicht zwangsweise das auf 24 Monate verlängern. Genauso ist es bei den Altkunden die 2000 den 3Monatsvertrag abschlossen und so ab den 3Monat zum 30. Kündigen konnten.
Diese heißt nämlich auch das bei den 1Monatskunden auch keine Vertragverlängerung statt findet. Diese wurde mir von drei Personen bestätigt bekam. Wörtlich: "Es wird nur ein Tarifwechsel gemacht, ihre Vertragslaufzeit bleibt unberührt und wird nicht verlängert" Nebenbei kann ich innerhalb 8 Wochen zum alten Tarif zurück springen.
Jetzt warte ich noch schriftlich auf die Bestättigung.