Diskussionsforum
Menü

FritzBox bietet gleiches kostenlos


07.09.2009 17:25 - Gestartet von handyfoner
einfach eine aktuelle FritzBox an den heimischen Festnetz Anschluss klemmen.

Dann den integrierten AB und Faxempfang aktivieren, die Ergebnisse als Audio-File oder als pdf (Fax) zumailen lassen.

Dann kann man auf die oben erwähnten Nummern verzichten, Anrufer brauchen sich nicht noch eine extra Nummer merken und telefonieren / faxen kostenlos per Festnetzflat.

Für 10 Euro bei O2 die 200 MB - MobileFlat holen. FritzBox-Files auf die o2-email-Adresse mailen lassen (evtl. im CC: als Kopie) und sich kostenlos per SMS über neue emails informieren lassen.

Dann sieht man auf einen Blick, wer angerufen oder gefaxt hat und kann sich dann die entsprechende Mails aufs Handy holen