Diskussionsforum
Menü

Neuer Wein in alten Schläuchen?!?


09.03.2007 13:51 - Gestartet von willing
Sollte das wirklich so gemeint sein?
Dachte eher: "Alter Wein in neuen Schläuchen.

//willing
Menü
[1] R_J antwortet auf willing
09.03.2007 15:21
Das dürfte soweit seine Richtigkeit haben, die Formulierung ist Teil des Bildes (Mt 9,17 Man füllt auch nicht neuen Wein in alte Schläuche; sonst zerreißen die Schläuche und der Wein wird verschüttet und die Schläuche verderben. Sondern man füllt neuen Wein in neue Schläuche, so bleiben beide miteinander erhalten.) ;-)
Menü
[1.1] willing antwortet auf R_J
09.03.2007 15:53
Benutzer R_J schrieb:
Das dürfte soweit seine Richtigkeit haben, die Formulierung ist Teil des Bildes (Mt 9,17 Man füllt auch nicht neuen Wein in alte Schläuche; sonst zerreißen die Schläuche und der Wein wird verschüttet und die Schläuche verderben. Sondern man füllt neuen Wein in neue Schläuche, so bleiben beide miteinander erhalten.) ;-)

Danke für die Erleuchtung.
Rein technisch betrachtet sollte alter Wein in neuen Schläuchen tatsächlich kein Problem sein.
Menü
[1.1.1] franki* antwortet auf willing
09.03.2007 18:54
Benutzer willing schrieb:
Benutzer R_J schrieb:
Das dürfte soweit seine Richtigkeit haben, die Formulierung ist Teil des Bildes (Mt 9,17 Man füllt auch nicht neuen Wein in alte Schläuche; sonst zerreißen die Schläuche und der Wein wird verschüttet und die Schläuche verderben. Sondern man füllt neuen Wein in neue Schläuche, so bleiben beide miteinander erhalten.) ;-)

Danke für die Erleuchtung.
Rein technisch betrachtet sollte alter Wein in neuen Schläuchen tatsächlich kein Problem sein.

Es dürfte beide Redensarten geben. Google präsentiert bei "Alter Wein in neuen Schläuchen" 115.000 Ergebnisse und bei "Neuer Wein in alten Schläuchen" 113.000.
Vom Sinn her würde mir hier auch "Neuer Wein in alten Schläuchen" besser passen.