Diskussionsforum
Menü

Endlich!!!


27.02.2007 16:12 - Gestartet von DSLonly
Also ich freue mich, endlich bietet die Telekom, Thome oder wer auch immer DSLonly an.
Endlich wird es Vielflat geben und wir alle werden profitieren davon.
gruß dslonly
Menü
[1] Makler antwortet auf DSLonly
27.02.2007 16:27
Regional verschiedene Preise, das hört sich für mich nicht so gut an.
Menü
[1.1] oxygen antwortet auf Makler
27.02.2007 16:46

einmal geändert am 27.02.2007 16:47
Benutzer Makler schrieb:
Regional verschiedene Preise, das hört sich für mich nicht so gut an.
Genau. Alle Kunden die nicht zu Konkurenz wechseln können, weil es halt keine gibt, dürfen deutlich mehr zahlen. Ziemlich unfair.
Menü
[1.1.1] DSLonly antwortet auf oxygen
27.02.2007 17:09
Benutzer oxygen schrieb:
Benutzer Makler schrieb:
Regional verschiedene Preise, das hört sich für mich nicht so gut an.
Genau. Alle Kunden die nicht zu Konkurenz wechseln können, weil es halt keine gibt, dürfen deutlich mehr zahlen. Ziemlich unfair.
Bei mir gibt es Arcor, Alice und somit auch alle anderen QSC/telefonica Anbieter.
Ich freue mich schon drauf, hoffentlich ist das Angebot sehr konkurrenzfähig und auch eine Alternative, die könnten auch andere Banbreiten anbieten z.B. DSL 8000 an download mit dem upstream von DSL 6000, besser wäre der download von 10000 wie bei Dokom, ein weiterer regionaler Anbieter hier:-D.
gruß dslonly
Menü
[2] DSLonly antwortet auf DSLonly
28.02.2007 23:12

einmal geändert am 28.02.2007 23:13
Benutzer 1und1surfer schrieb:
Benutzer DSLonly schrieb:
Also ich freue mich, endlich bietet die Telekom, Thome oder wer
auch immer DSLonly an.
Endlich wird es Vielflat geben und wir alle werden profitieren
davon.
gruß dslonly

Und wo soll da der Vorteil liegen?? Bei Strato bekommst du mit DSL 3+ schon für € 38,80 einen DSL-16000-Anschluss mit Flatrate und Telefonflatrate ins deutsche Festnetz. Die T-Com verlangt dagegen schon € 40 und bietet vermutlich nur DSL-2000. Was ist also an dem neuen Angebot so toll? Es ist zwar eine Preissenkung, die T-Com liegt nämlich damit dann aber dem Preisniveau von Arcor (die werden aber dann vermutlich als Reaktion auf DSL-6000 upgraden, zum gleichen Preis versteht sich), aber wie Strato zeigt, geht es auch wesentlich billiger.
Besserer Entstörzeiten usw.
Ist schon vorteil, wenn mans braucht, bei strato ist noch freenet dazwischen, so dass die entsörung bestimmt noch länger dauert bei problemen.