Diskussionsforum
Menü

blau.de kommt NICHT für entstandenen schaden auf!


21.01.2009 13:06 - Gestartet von clip
traurig aber wahr: meine freundin hatte das 1 giga-datenpaket bei blau.de gebucht. nach 8 surftagen ging nichts mehr, da blau.de angefangen hatte am 8ten tag 90 cent je 100 kilobyte abzubuchen. so wurden die noch vorhandenen 10,10 Euro bis auf 9 cent abgebucht und mit dem surfen war es vorbei. ettliche anrufe bei der kostenpflichtigen hotline und ein paar mails haben blau.de dazu bewegen können, nach 20 (ZWANZIG) tagen das guthaben wieder aufrzubuchen und die flatrate weiterlaufen zu lassen. das ging dann genau noch 2 tage, dann waren die 30 tage um und es hätte die automatische verlängerung stattfinden müssen. denkste: trotz 10,10 euro guthabens wurde diese nicht verlängert und blau.de berechnete stattdessen 24 cent je megabyte.
wieder die hotline angerufen und nun kommt die absulute unverschämtheit: der supervisor der hotline meinte allen ernstes, daß blau.de mit der erstattung des fälschlich abgebuchten guthabens schon GENUG KULANZ(!) gezeigt hätte und deshalb nichts mehr für meine freundin tuen werde! meine freundin hat dann aufgegeben und wir surfen beide nur noch über meinen zugang.
fazit: datenpaket 1 gigabyte / 30 Tage für 9,90 euro gebucht. ca. 330 megabyte / 10 Tage für 13,91 euro bekommen! dazu kommen noch mindestens 8 euro für anrufe der service-hotline. ist sowas nicht betrug? blau.de weiß jedenfalls genau, daß kaum ein kunde wegen 20 euro vor gericht geht.

lieben gruß, clip

einzelverbindungsnachweis der blau-abrechnung:
http://clip.lima-city.de/blau/blau_1.gif
http://clip.lima-city.de/blau/blau_2.gif
Menü
[1] geratze antwortet auf clip
21.01.2009 13:13

einzelverbindungsnachweis der blau-abrechnung: http://clip.lima-city.de/blau/blau_1.gif
http://clip.lima-city.de/blau/blau_2.gif

Der Hammer. Sowas musst du zur BNetzA schicken!
Menü
[1.1] merlion antwortet auf geratze
21.01.2009 15:03
Benutzer geratze schrieb:

einzelverbindungsnachweis der blau-abrechnung: http://clip.lima-city.de/blau/blau_1.gif
http://clip.lima-city.de/blau/blau_2.gif

Der Hammer. Sowas musst du zur BNetzA schicken!

Und was soll die Behörde dann für clip tun ? Ich denke nicht das das Erfolg verspricht. Meiner Meinung nach kann man fast alle Hotlines vergessen. Ich habe schon sooft bei irgendwelchen Hotlines angerufen und habe meistens schlechte Erfahrung gemacht.

Entweder geben die Mitarbeiter das nicht weiter oder es führt zu keinem Ergebnis. Ich würde dir raten das du einen Brief schreibst. Erstmal ganz freudnlich ohne Emotionen an die Adresse:

blau Mobilfunk GmbH
Schulterblatt 124
20357 Hamburg

Setze denen eine Frist von 14 Tagen. Belege legst du deinem Brief einfach bei. Kommt innerhalb der Frist keine zufriedenstellende Antwort schreibst du noch einen Brief und setzt wieder eine 2 Wöchige Frist.

Nimm folgende Adresse:

Persönlich
Martin Ostermayer
blau Mobilfunk GmbH
Schulterblatt 124
20357 Hamburg

Wichtig ist das du den Vermerk "persönlich" ins Adressfeld über den Namen schreibst. Dann darf nur Herr Ostermayer deinen Brief öffnen. Sollte jemand anders deinen Brief öffnen ist das ein Verstoss gegen das Briefgeheimnis.

Wichtig ist das du den zweiten Brief per Einschreiben verschickst. Das kostet 2,05 € zusätzlich zum Porto. Wenn du nun noch 1,80 mehr bezahlst bei der Post ist das Einschreiben sogar eigenhändig. Nun muss Herr Ostermayer den Brief selber entgegennehmen und darf keinen Postbevollmächtigten schicken.


Ich habe heute Herr Obermann von der Telekom mit so einem Brief beglückt da auf meinen ersten Brief nicht eingegangen wurde. Habe auch nur eine Larifari Antwort bekommen.

Viel Erfolg.







Menü
[1.1.1] tatort antwortet auf merlion
21.01.2009 15:14
Den Beitrag halte ich für ziemlichen Unfug. Keine Privatperson kann mich zwingen, persönlich Briefe entgegenzunehmen.
Menü
[1.1.1.1] merlion antwortet auf tatort
21.01.2009 15:23
Sicher kann man dich nicht zwingen den Brief bei der Post abzuholen aber dann bekommt man den Brief zurück. Dann sollte man sich natürlich überlegen ob man mit dem Empfänger des Briefes weiter Geschäfte machst.

Aber um dein Problem zu klären bleibt dir dann noch der Gang zur Verbraucherschutzzentrale oder gleich ein Anwalt.

Sollten auch diese Briefe nicht beantwortet werden sollte dir aber klar werden das du aufs falsche Pferd gesetzt hast.

Ich gehe aber stark davon aus das Herr Ostermayer von Blau seine Briefe abholen wird und den Vorgang dann auch bearbeiten lässt.
Menü
[1.1.1.2] merlion antwortet auf tatort
21.01.2009 15:28
Benutzer tatort schrieb:
Den Beitrag halte ich für ziemlichen Unfug. Keine Privatperson kann mich zwingen, persönlich Briefe entgegenzunehmen.

Die bei der Post hat mir etwas falsches gesagt.

Einschreiben, die mit der Zusatzleistung Eigenhändig kombiniert sind, werden immer nur dem Empfänger persönlich gegen Unterschrift ausgehändigt. Der Empfänger kann allerdings schriftlich einen Dritten ausdrücklich zur Entgegennahme eigenhändiger Sendungen bevollmächtigen.

Aber immerhin muss jemand die Vollmacht dafür vorweisen um den Brief zu bekommen.
Menü
[1.1.1.2.1] tatort antwortet auf merlion
21.01.2009 15:34
Benutzer merlion schrieb:
Benutzer tatort schrieb:
Den Beitrag halte ich für ziemlichen Unfug. Keine Privatperson kann mich zwingen, persönlich Briefe entgegenzunehmen.

Die bei der Post hat mir etwas falsches gesagt.

Einschreiben, die mit der Zusatzleistung Eigenhändig kombiniert sind, werden immer nur dem Empfänger persönlich gegen Unterschrift ausgehändigt. Der Empfänger kann allerdings schriftlich einen Dritten ausdrücklich zur Entgegennahme eigenhändiger Sendungen bevollmächtigen.

Aber immerhin muss jemand die Vollmacht dafür vorweisen um den Brief zu bekommen.

So ist es. Der Postbevollmächtigte wird den Brief entgegennehmen und ihn dorthin weiterleiten, wo er hingehört: an die Kundenbetreuung. Alles andere zu glauben, wäre naiv.
Menü
[1.1.1.2.1.1] merlion antwortet auf tatort
21.01.2009 15:47

So ist es. Der Postbevollmächtigte wird den Brief entgegennehmen und ihn dorthin weiterleiten, wo er hingehört: an die Kundenbetreuung. Alles andere zu glauben, wäre naiv.

Ich denke schon das es dann von einer speziellen Abteilung bearbeitet wird. Nicht umsonst gibt es Eskalations-teams.

Aber wenn man diese Schritte befolgt hat man als Kunde alles möglich getan. Mehr kann man dann einfach nicht tun.
Menü
[1.1.1.2.1.1.1] arndt1972 antwortet auf merlion
21.01.2009 18:39
Aber wenn man diese Schritte befolgt hat man als Kunde alles möglich getan. Mehr kann man dann einfach nicht tun.

Na klar, fahr doch persönlich hin, man freut sich mit Sicherheit über Deinen Besuch...
(Achtung: Ironie!)

Wie wäre es einfach erst mal alles schriftlich da legen und ihnen eine vernünftige Chance geben?!
Menü
[2] superfreak antwortet auf clip
21.01.2009 13:14

8x geändert, zuletzt am 21.01.2009 14:38
ich habe das 1GB-Paket gebucht und bin voll von blau abkassiert worden.
nach ein paar tagen war mein kontostand auf null und ich konnte nicht mehr ins netz!
ich bin bei insgesamt 3 anrufen bei der hotline innerhalb der letzten 10 tage auch immer nur dumm angemacht worden.
einmal sagte die frau, ich hätte das GB schon längst aufgebraucht.
dabei war gerade mal die hälfte weg.
beim zweiten mal sagte eine andere frau, ich solle doch geld nachladen.
beim dritten mal, es wäre ein problem von eplus und es ist nicht sicher ob ich überhaupt eine gutschrift bekommen würde!
ich kann seit dem 10. januar auch nicht mehr online gehen!
immer verbindungsabbruch nach 18 sekunden oder einfach kein datenverkehr!
ausserdem wurden mir für die nicht geglückten einwahlversuche 13 euro irrtümlich vom guthaben abgerechnet!
und das alles trotz laufender 1GB-Flat!
Bei den Einwahlversuchen ging nur upload, kein download.

die hotline wiegelt immer nur ab und stellt sich überrascht!
keine gutschrift, stattdessen nur widersprüchliche aussagen.



10.01.2009, 14:25 Datendienst internet.de 102 kb 0,9200 €
10.01.2009, 14:25 Datendienst internet.de 101 kb 0,9100 €
10.01.2009, 14:25 Datendienst internet.de 105 kb 0,9500 €
10.01.2009, 14:24 Datendienst internet.de 100 kb 0,9000 €
10.01.2009, 14:24 Datendienst internet.de 1 kb 0,0100 €
10.01.2009, 14:24 Datendienst internet.de 112 kb 1,0000 €
10.01.2009, 14:23 Datendienst internet.de 100 kb 0,9000 €
10.01.2009, 14:22 Datendienst internet.de 100 kb 0,9000 €
10.01.2009, 14:21 Datendienst internet.de 101 kb 0,9100 €
10.01.2009, 14:20 Datendienst internet.de 100 kb 0,9000 €
10.01.2009, 14:20 Datendienst internet.de 101 kb 0,9100 €
10.01.2009, 14:19 Datendienst internet.de 101 kb 0,9100 €
10.01.2009, 14:18 Datendienst internet.de 111 kb 1,0000 €
10.01.2009, 14:18 Datendienst internet.de 101 kb 0,9100 €
Menü
[2.1] hansibubi antwortet auf superfreak
21.01.2009 16:45
eigentlich muss man dann ganz von eplus weg.

simyo und blau sind töchter von eplus.
Menü
[2.1.1] coolio01 antwortet auf hansibubi
21.01.2009 16:56
Benutzer hansibubi schrieb:
eigentlich muss man dann ganz von eplus weg.

simyo und blau sind töchter von eplus.

Simyo inzwischen ja aber Blau.de doch nicht. Die benutzen doch nur das Eplus Netz

Coolio
Menü
[2.1.1.1] hansibubi antwortet auf coolio01
21.01.2009 17:29

4x geändert, zuletzt am 21.01.2009 17:36
Benutzer coolio01 schrieb:


Simyo inzwischen ja aber Blau.de doch nicht. Die benutzen doch nur das Eplus Netz


Erst denken, dann posten! :))


Seit Anfang 2008 gehört Blau Eplus.

http://www.golem.de/0803/58584.html


Und simyo war schon von Anfang an Eplus.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,358189,00.html

Und deshalb:
Wenn die Töchter nix taugen ist die Mutter auch nicht besser.
Menü
[2.1.1.1.1] uwm antwortet auf hansibubi
21.01.2009 17:49

einmal geändert am 21.01.2009 17:53
Hmm, 10 Euro bezahlt für die Flat, dann noch eine Rechnung mit 91 cent pro 100 KB, ein paar günstige Anrufe bei der Hotline - ruckzuck hätte man auch einen Vertrag bei T-Mobile oder VF bezahlt gehabt ...

Aber TMO und VF sind ja die immer die bösen ;-)

Anscheinend kann man halt auch bei blau kaufmännische Grundsätze nicht außer Kraft setzen : für 9 cent / Minute bleibt halt nix übrig an Kohle für vernünftige Mitarbeiter und eine funktionstüchtige EDV für die Abrechnung ...
Menü
[2.1.1.1.1.1] realworld antwortet auf uwm
21.01.2009 18:21
Benutzer uwm schrieb:> Aber TMO und VF sind ja die immer die bösen ;-)

Nein, prinzipiell o2.

Alles wird gut!
Menü
[2.1.1.1.2] hafenbkl antwortet auf hansibubi
03.02.2009 19:39
Benutzer hansibubi schrieb:
Erst denken, dann posten! :))


Seit Anfang 2008 gehört Blau Eplus.

http://www.golem.de/0803/58584.html

Falsch!
blau gehört KPN, der Mutter von e-plus.
Menü
[2.2] Zufriedener Kunde
haeby antwortet auf superfreak
22.01.2009 09:26
Ich nutze das 1GB Datenpaket seit zwei Monaten und hatte bisher weder Probleme bei der Nutzung, noch mit der Abrechnung.

Gruß
Haeby
Menü
[2.2.1] superfreak antwortet auf haeby
22.01.2009 11:06
Verschrei es nicht!
Menü
[2.3] hafenbkl antwortet auf superfreak
03.02.2009 19:35
Benutzer freeuser schrieb:
und zu einem der 2 D-Netz Betreiber direkt gehen ! ( OK, das ist nur mit Vertrag möglich ...

Wieso?
Es gibt auch bei den D-Netz-Betreibern Prepaid-Tarife.
Menü
[3] clip antwortet auf clip
22.01.2009 11:20
wer hätte das gedacht: ein paar stunden, nachdem ich den unten genannten beitrag geschrieben hatte, hat blau.de meiner freundin 10 euro gutgeschrieben. das deckt zwar nur zum teil den entstandenen schaden ab, aber immerhin. nur schade, daß erst öffentlich über einen entstandenen schaden berichtet werden muß (der dank geht hier an teltarif.de), bevor der verursacher, in dem falle blau.de etwas unternimmt.

noch eine info der korrektheit wegen: die datei
http://clip.lima-city.de/blau/blau_2.gif
habe ich heute nochmal aktualisiert, da die letzten 2 verbindungen (11.01 und 12.01) noch nicht ausgewiesen waren.

Name: clip Datum / Zeit: 21.01.2009 13:06
Thread: blau.de kommt NICHT für entstandenen schaden auf!
Beitrag:
https://www.teltarif.de/forum/s24740/72-1.html
Menü
[3.1] markt/ndr und markt/wdr
service antwortet auf clip
22.01.2009 14:28

einmal geändert am 22.01.2009 14:31
... schade, daß erst öffentlich über einen entstandenen schaden berichtet werden muß .....
Wenn man mal nicht weiterkommt, ankündigen, dass man sich an markt/ndr und markt/wdr wenden wird. Dann gehts plötzlich! Wirklich! http://www3.ndr.de/sendungen/markt/markt_mischt_sich_ein/index.html und http://www.wdr.de/tv/markt/
Menü
[3.2] superfreak antwortet auf clip
22.01.2009 14:41

2x geändert, zuletzt am 22.01.2009 14:50
ich hab bis jetzt weder email noch telefonische zusage noch gutschrift bekommen.
ich hab die schnauze voll.
Blau hat mich jetzt los.

:(
Menü
[3.2.1] Babykiller antwortet auf superfreak
03.02.2009 21:29
Benutzer superfreak schrieb:
ich hab bis jetzt weder email noch telefonische zusage noch gutschrift bekommen.
ich hab die schnauze voll.
Blau hat mich jetzt los.

ist mich jetzt los.