Diskussionsforum
  • 11.11.2007 10:49
    einmal geändert am 11.11.2007 11:15
    kamischke schreibt

    Wechselregeln für Bestandskunden

    Wechselregeln für T-Home Telefon- und DSL-Bestandskunden

    10. November 2007 um 11:52

    Nachdem T-Home den Paketpreis für den Call & Surf Comfort Tarif um 5 Euro pro Monat auf 39,95 €/mtl. gesenkt hat, stellt sich für viele T-Home Telefon- und DSL-Bestandskunden die Frage, in wie weit ein Tarifwechsel während der Mindestvertragslaufzeit möglich ist.

    Die Deutsche Telekom hat dazu eine Reihe von Wechselregeln aufgestellt.
    Dabei ist zum einen das aktuelle T-Home Paket, die Mindestvertragslaufzeit und zum anderen die bislang verstrichene Zeit seit Bereitstellung/Bestellung von Bedeutung.

    Das aktuelle T-Home Paket: Telefon, DSL bzw. Entertain

    Die Pakete für Telefon, DSL und Entertain werden von T-Home in drei Bereiche (sog. Layer) eingeteilt.

    Single Play Layer (1): Call Start, Calltime, XXL Local, XXL Fulltime

    Double Play Layer (2): Call & Surf Start, Call & Surf Basic, Call & Surf Comfort, Call & Surf Comfort Plus

    Triple Play Layer (3): Entertain Basic, Entertain Comfort, Entertain Comfort Plus

    Ein Wechsel in einen höherwertigen Layer ist jederzeit, unabhängig von der Mindestvertragslaufzeit (MVLZ) möglich.
    Ist ein Wechsel in einen niederwertigeren Layer gewünscht, so ist dies nur am Ende der MVLZ unter Einhaltung der Kündigungsfrist möglich.

    Wechselmöglichkeiten innerhalb einer Tarifgruppe (Layer)

    Möchte man innerhalb eines Layers (Single Play, Double Play oder Triple Play) einen Tarifwechsel vornehmen, so ist neben dem aktuellen Paket, vor allem die Länge der Mindestvertragslaufzeit und die bislang verstrichene Zeit seit Bereitstellung von Bedeutung.

    Die einzelnen Pakete der Layer haben folgende MVLZ:

    * Komplettpakete Single Play 12 Monate
    * Komplettpakete Double Play bis 04.06. 12 Monate
    * Komplettpakete Double Play nach 04.06. 24 Monate
    * Komplettpakete Triple Play bis 02.07 12 Monate
    * Komplettpakete Triple Play nach 02.07. 24 Monate

    Innerhalb eines Layers gibt es zwei Wechselmöglichkeiten.
    Zum einen ein Upgrade (in der Übersicht von links nach rechts) oder ein Downgrade (von rechts nach links).

    Ein Upgrade innerhalb des Layers ist erst ab dem vierten Monat der MVLZ möglich.

    Ein Downgrade hingegen kann ab dem viertletzten Monat der MVLZ durchgeführt werden.

    Möchte man eine Vertragsverlängerung (VVL) in den gleichen Tarif durchführen, so ist dies ebenfalls erst ab dem viertletzten Monat der MVLZ möglich.
    Hierbei gilt wie bei allen Tarifänderungen bei T-Home, dass die Mindestvertragslaufzeit nach erfolgreicher und termingerechter Umstellung erneut von vorne beginnt und wiederum 12 bzw. 24 Monate beträgt.

    Ein Wechsel der Anschlussart des Telefons von Analog (T-Net) auf ISDN und umgekehrt ist jederzeit möglich.
    Damit verbunden ist jedoch immer ein Bereitstellungsentgelt in Höhe von 59,95 Euro.


    Quelle:
    http://tinyurl.com/ypw7yn


    Gruß Kamischke

    PS: C&S Comfort-Kunden, deren Verträge bereits seit 4 Monaten bestehen können also problemlos in den für sie günstigeren C&S Comfort-Tarif wechseln.
  • 11.11.2007 11:05
    lr antwortet auf kamischke
    Benutzer kamischke schrieb:
    > Die Deutsche Telekom hat dazu eine Reihe von Wechselregeln
    > aufgestellt.

    Nämlich ganz ganz viele.

    Das drucke ich mir jetzt aus und hänge es als Satire an die Wand. Und dann rufe ich jeden Tag bei der Telekom-Hotline an und frage sie ab: "Ich habe einen Double Pay Layer 4 seit dem 32.06.2007 und möchte jetzt ab 29.02.2008 auf Triple Pay Layer 3 wechseln. Ist das nun ein Downgrade von links nach rechts? Oder kann ich nach Ablauf der MVZ ohne Downgrade nach links auf Layer 2 upgraden?"

    (Ich gebe zu, ich habe gestern zuviel Loriot gesehen...)
  • 12.11.2007 12:50
    Heimatkanal antwortet auf kamischke
    > Möchte man eine Vertragsverlängerung (VVL) in den gleichen
    > Tarif durchführen, so ist dies ebenfalls erst ab dem
    > viertletzten Monat der MVLZ möglich.
    > Hierbei gilt wie bei allen Tarifänderungen bei T-Home, dass die
    > Mindestvertragslaufzeit nach erfolgreicher und termingerechter
    > Umstellung erneut von vorne beginnt und wiederum 12 bzw. 24
    > Monate beträgt.
    >
    >
    > Quelle:
    > http://tinyurl.com/ypw7yn
    >
    >
    > Gruß Kamischke
    >
    > PS: C&S Comfort-Kunden, deren Verträge bereits seit 4
    > Monaten bestehen können also problemlos in den für sie
    > günstigeren C&S Comfort-Tarif wechseln.



    Irgendwas stimmt da nicht. Oben steht:
    erst ab dem viertletzten Monat der MVLZ möglich.

    Und unten:

    > PS: C&S Comfort-Kunden, deren Verträge bereits seit 4
    > Monaten bestehen können also problemlos in den für sie
    > günstigeren C&S Comfort-Tarif wechseln.


    Also ich habe C&S Comfort (54 Euro ISDN) Ende Mai 2007 bekommen = 12 Monate MVLZ. Kann ich dann auf den verbilligten (44 Euro ISDN) C&S Comfort mit neuen 24 Monaten MVLZ erst im Febrauar 2008 (4 Monate bis Ende MVLZ) oder schon jetzt (5 Monate abgelaufen vom Anfang des Vetrages) ???

    P.S. Ich habe Heute T-Com angeruffen und die Dame am tel hat mir (ohne zu fragen wie lange ich C&S Comfort habe) gesagt das ein Wechsel nicht möglich ist.

    MfG

    Heimatkanal

  • 12.11.2007 13:38
    kamischke antwortet auf Heimatkanal
    Benutzer Heimatkanal schrieb:
    > > Möchte man eine Vertragsverlängerung (VVL) in den gleichen
    > > Tarif durchführen, so ist dies ebenfalls erst ab dem
    > > viertletzten Monat der MVLZ möglich.
    > > Hierbei gilt wie bei allen Tarifänderungen bei T-Home,
    > > dass die
    > > Mindestvertragslaufzeit nach erfolgreicher und
    > > termingerechter
    > > Umstellung erneut von vorne beginnt und wiederum 12 bzw. 24
    > > Monate beträgt.
    > >
    > >
    > > Quelle:
    > > http://tinyurl.com/ypw7yn
    > >
    > >
    > > Gruß Kamischke
    > >
    > > PS: C&S Comfort-Kunden, deren Verträge bereits seit 4
    > > Monaten bestehen können also problemlos in den für sie
    > > günstigeren C&S Comfort-Tarif wechseln.
    >
    >
    >
    > Irgendwas stimmt da nicht. Oben steht:
    > erst ab dem viertletzten Monat der MVLZ möglich.
    >
    > Und unten:
    >
    > > PS: C&S Comfort-Kunden, deren Verträge bereits seit 4
    > > Monaten bestehen können also problemlos in den für sie
    > > günstigeren C&S Comfort-Tarif wechseln.
    >
    >
    > Also ich habe C&S Comfort (54 Euro ISDN) Ende Mai 2007
    > bekommen = 12 Monate MVLZ. Kann ich dann auf den verbilligten
    > (44 Euro ISDN) C&S Comfort mit neuen 24 Monaten MVLZ erst
    > im Febrauar 2008 (4 Monate bis Ende MVLZ) oder schon jetzt (5
    > Monate abgelaufen vom Anfang des Vetrages) ???
    >
    > P.S. Ich habe Heute T-Com angeruffen und die Dame am tel hat
    > mir (ohne zu fragen wie lange ich C&S Comfort habe) gesagt
    > das ein Wechsel nicht möglich ist.
    >
    > MfG
    >
    > Heimatkanal


    Ein Wechsel für Bestandskunden ist nach Ablauf von 4 Monaten der Mindestvertragslaufzeit möglich.
    Ich bin bereits im Juni gewechselt und habe am Wochenende per Hotline den erneuten Wechsel in Auftrag gegeben.
    Habe heute noch einmal wegen meines Auftrages an der Hotline nachgefragt, der Wechsel wurde mir noch einmal bestätigt.

    http://www.teltarif.de/forum/s24624/10-10.html

    Auch bei anderen Bestandskunden scheint es ohne Probleme zu klappen:
    http://www.teltarif.de/forum/s24624/10-38.html

    Einfach noch einmal anrufen und darauf verweisen, das nach 4 Monaten ein Wechsel möglich ist und hartnäckig bleiben, dann klappt es auch:
    http://www.teltarif.de/forum/s24624/8-10.html

    In Deinem speziellen Fall dürfte es aber ohnehin keine Probleme geben:

    http://tinyurl.com/2dsdgh

    Gruß Kamischke
  • 12.11.2007 16:52
    daso antwortet auf kamischke
    Hallo,

    mir geht es wie Dir, bin im Juni in den günstigeren C&S-Comfort/ISDN gewechselt. Eben habe ich bei der Hotline angerufen, die nette Dame auf der anderen Seite hat den Auftrag ohne Rückfrage entgegen genommen und mitgeteilt, dass es ca. 1 Woche dauern kann, dass aber auf alle Fälle eine schriftliche Mitteilung erfolgt.

    Auf nochmalige Nachfrage hat sie mitgeteilt, dass ich durch die Umstellung künftig die gleiche Leistung für fünf Euro weniger bekomme.

    Gruß Dani

    PS: als ich heute Mittag im T-Punkt war, bekam ich als Antwort, dass der Aktionstarif nur für Neukunden sei. Auf meine Unmutsaüßerungen hies es, die anderen Anbieter machen es auch so. Ohne Worte.
  • 12.11.2007 22:12
    Schilddruese antwortet auf daso
    Benutzer daso schrieb:
    > Hallo,
    >
    > mir geht es wie Dir, bin im Juni in den günstigeren
    > C&S-Comfort/ISDN gewechselt. Eben habe ich bei der Hotline
    > angerufen, die nette Dame auf der anderen Seite hat den Auftrag
    > ohne Rückfrage entgegen genommen und mitgeteilt, dass es ca. 1
    > Woche dauern kann, dass aber auf alle Fälle eine schriftliche
    > Mitteilung erfolgt.
    >
    > Auf nochmalige Nachfrage hat sie mitgeteilt, dass ich durch die
    > Umstellung künftig die gleiche Leistung für fünf Euro weniger
    > bekomme.
    >
    > Gruß Dani
    >
    > PS: als ich heute Mittag im T-Punkt war, bekam ich als Antwort,
    > dass der Aktionstarif nur für Neukunden sei. Auf meine
    > Unmutsaüßerungen hies es, die anderen Anbieter machen es auch
    > so. Ohne Worte.

    hallo,

    hab gerade angerufen bei 0800-3301000 - und gesagt , wir würden gerne auf den neuen t-com call & surf comfort umstellen - antwort der dame: " kleinen moment bitte - ähm, wir können sie zum 20. november umstellen, schriftliche auftragsbestätigung erhalten sie in den kommenden tagen!" OK - das gespräch laut meinem handy 1 min 20 sek. ... scheint also problemlos zu funktionieren. ps. wir haben / hatten seit dem 11. Juli 07 den neuen call & surf comfort isdn für 48,95 - ja und jetzt dann ab nächster woche den gleiche tarif für 43,95 ... T-Com weiter so!!

  • 12.11.2007 23:30
    RollinCHK antwortet auf daso
    Guten Abend!

    Ich habe heute versucht, vom Call&Surf Comfort ISDN Tarfi (die Variante für 48,95 Euro) in den 5 Euro billigeren Tarif zu wechseln. Der Mann an der Hotline wollte den Wechsel jedoch nicht durchführen, da bereits im Juli ein Wechsel erfolgte (vom 1. Call & Surf Comfort Tarif zum 2.). Was soll ich denn jetzt machen? Mich ärgert das, wenn ich lese, dass ein Wechsel bei anderen Kunden problemlos möglich ist, die in der selben Situation wie ich stecken.
  • 12.11.2007 23:34
    CGa antwortet auf RollinCHK
    Benutzer RollinCHK schrieb:
    > Guten Abend!
    >
    > Ich habe heute versucht, vom Call&Surf Comfort ISDN Tarfi
    > (die Variante für 48,95 Euro) in den 5 Euro billigeren Tarif zu
    > wechseln. Der Mann an der Hotline wollte den Wechsel jedoch
    > nicht durchführen, da bereits im Juli ein Wechsel erfolgte (vom
    > 1. Call & Surf Comfort Tarif zum 2.). Was soll ich denn
    > jetzt machen? Mich ärgert das, wenn ich lese, dass ein Wechsel
    > bei anderen Kunden problemlos möglich ist, die in der selben
    > Situation wie ich stecken.

    Ruf einfach zu einem anderen Zeitpunkt nochmal an, die Infos, sind wohl noch nicht in allen CC der T-Home verteilt worden, das dauert machmal ein paar Tage.

    ChrisX
  • 13.11.2007 01:02
    RollinCHK antwortet auf CGa
    Ich habe gerade noch mal angerufen, frei nach dem Motto Morgenstund hat Gold im Mund... wieder die selbe Aussage, Call&Surf Comfort 3 kann erst nach 20 Minuten gebucht werden, wenn aktuell Call&Surf Comfort 2 geschaltet ist. Das sagte mir die Dame noch bevor sie überhaupt meine Daten hatte...
  • 13.11.2007 07:12
    tatort antwortet auf RollinCHK
    Benutzer RollinCHK schrieb:
    > Ich habe gerade noch mal angerufen, frei nach dem Motto
    > Morgenstund hat Gold im Mund... wieder die selbe Aussage,
    > Call&Surf Comfort 3 kann erst nach 20 Minuten gebucht
    > werden, wenn aktuell Call&Surf Comfort 2 geschaltet ist.
    > Das sagte mir die Dame noch bevor sie überhaupt meine Daten
    > hatte...

    Wieso sollte die Dame für eine solche Auskunft deine Daten benötigen?
  • 13.11.2007 09:41
    CGa antwortet auf tatort
    Benutzer tatort schrieb:
    > Benutzer RollinCHK schrieb:
    > > Ich habe gerade noch mal angerufen, frei nach dem Motto
    > > Morgenstund hat Gold im Mund... wieder die selbe Aussage,
    > > Call&Surf Comfort 3 kann erst nach 20 Minuten gebucht
    > > werden, wenn aktuell Call&Surf Comfort 2 geschaltet
    > > ist.
    > > Das sagte mir die Dame noch bevor sie überhaupt meine Daten
    > > hatte...
    >
    > Wieso sollte die Dame für eine solche Auskunft deine Daten
    > benötigen?

    Weil man sich immer mit Kunden - bzw. Buchungskontonummer identifizieren muss. Das wird er wohl gemeint haben.

    ChrisX
  • 13.11.2007 13:07
    RollinCHK antwortet auf CGa
    Ja genau so ist es. Als sie hörte, dass es um Call&Surf Comfort 3 geht, hat sie gleich abgewiegelt. Ich nehme mal stark an, dass im Moment viele Kunden dort anrufen um ihren Wechselwunsch zu bekunden. Ich vermute daher sehr stark, dass die Leute dort bei der Hotline das Ganze schon "auswendig" können :-)
  • 13.01.2009 14:40
    daso antwortet auf RollinCHK
    Benutzer RollinCHK schrieb:
    > Ich habe gerade noch mal angerufen, frei nach dem Motto
    > Morgenstund hat Gold im Mund... wieder die selbe Aussage,
    > Call&Surf Comfort 3 kann erst nach 20 Minuten gebucht
    > werden, wenn aktuell Call&Surf Comfort 2 geschaltet ist.
    > Das sagte mir die Dame noch bevor sie überhaupt meine Daten
    > hatte...

    Hallo!

    Hier eine Frage an alle, die im Juni 2007 auf C&S-Comfort (2) umgestiegen sind und dann im Herbst/Winter auf den sog. Aktionstarif wechseln wollten (was aber leider nicht ging):

    Im Februar 2009 läuft die 20-monatige MVZ aus, was habt ihr gemacht?

    Habt ihr bereits vorzeitig gekündigt?

    Werdet ihr im Februar auf den jetzt generell gültigen und um 5 EUR günstigeren Tarif wechseln (mit der Gefahr, dass sich der Preis in Kürze wieder ändert und man dann wieder nicht wechseln kann)?

    Oder ganz was anderes?

    Hat man etwa was gehört, ob sich bei der Telekom in nächster Zeit was an den C&S-Comfort-Preisen tut?

    Danke für Eure Antworten!

    Dani
  • 13.11.2007 08:05
    _Tom_ antwortet auf kamischke
    Hi,

    ich empfehle, sich auf der Homepage einzuloggen und den neuen Tarif online zu buchen. Hat den Vorteil, dass:
    a) verwirrende Aussagen der Hotline wegfallen: Wer den Tarif dort angeboten bekommt, kann ihn auch buchen.
    b) jeder bei Online-Buchung 20 Euro Gutschrift erhält.

    Gruß
    _Tom_
  • 13.11.2007 12:08
    rani2007 antwortet auf _Tom_
    Bei einer Onlinebuchung kommt man auch nicht weiter. Wahrscheinlich hat t-home schon eine Abfrage programmiert, die nach Eingabe der Kundenummer den bisherigen Vertrag erkennt.

    Ich bin im Juni 2007 auf die 44,95 EUR -Variante umgestiegen und bin nicht befugt, das neue Angbot zu erhalten.

    Schade!
  • 13.11.2007 16:47
    RollinCHK antwortet auf rani2007
    Wow und ich dachte der T-Com laufen zu viele Kunden davon. Im Moment tun sie doch scheinbar ne ganze Menge dafür, dass verärgerte Bestandskunden ihnen so bald wie möglich den Rücken kehren... RESPEKT !!!
  • 13.11.2007 16:54
    kamischke antwortet auf RollinCHK
    Benutzer RollinCHK schrieb:
    > Wow und ich dachte der T-Com laufen zu viele Kunden davon. Im
    > Moment tun sie doch scheinbar ne ganze Menge dafür, dass
    > verärgerte Bestandskunden ihnen so bald wie möglich den Rücken
    > kehren... RESPEKT !!!

    Zum Glück fällt die Wahl nicht schwer, denn überall herrscht das gleiche Chaos:
    http://www.teltarif.de/forum/a-arcor/114...

    Da kann man auch gleich beim rosa Riesen bleiben und auf die nächste Tarifsenkung oder ein höheres Upgrade bei gleichen Preis warten.
    Ab April dürfte es wieder soweit sein.
    Nur Geduld.

    Gruß Kamischke
  • 14.11.2007 16:36
    Schilddruese antwortet auf _Tom_
    Benutzer _Tom_ schrieb:
    > Hi,
    >
    > ich empfehle, sich auf der Homepage einzuloggen und den neuen
    > Tarif online zu buchen. Hat den Vorteil, dass:
    > a) verwirrende Aussagen der Hotline wegfallen: Wer den Tarif
    > dort angeboten bekommt, kann ihn auch buchen.
    > b) jeder bei Online-Buchung 20 Euro Gutschrift erhält.
    >
    > Gruß
    > _Tom_


    ging bei mir nicht online. kam als meldung, sie haben bereits den call&surf comfort :)
  • 15.11.2007 07:37
    stratira antwortet auf Schilddruese
    Benutzer Schilddruese schrieb:
    > Benutzer _Tom_ schrieb:
    > > Hi,
    > >
    > > ich empfehle, sich auf der Homepage einzuloggen und den
    > > neuen
    > > Tarif online zu buchen. Hat den Vorteil, dass:
    > > a) verwirrende Aussagen der Hotline wegfallen: Wer den
    > > Tarif
    > > dort angeboten bekommt, kann ihn auch buchen.
    > > b) jeder bei Online-Buchung 20 Euro Gutschrift erhält.
    > >
    > > Gruß
    > > _Tom_
    >
    >
    > ging bei mir nicht online. kam als meldung, sie haben bereits
    > den call&surf comfort :)

    Ich hab's auch gerade versucht, und bei mir scheint es geklappt zu haben (gleicher Fall: bin auch im Juni von C&S comfort (1) auf C&S comfort (2) umgestiegen). Zu Beginn des Bestellvorgangs gab es zwar so eine Art Hinweis-Fehlermeldung, es gäbe noch einen offenen Auftrag (das entpuppte sich als der letzte Wechsel von Juni - der ist aber ordnungsgemäß gelaufen), daher sei die Bestellung "unter Vorbehalt", aber ansonsten konnte ich die Online-Buchung bis "Vielen Dank für Ihre Bestellung" durchziehen.

    Bin mal gespannt, ob das klappt!
  • 15.11.2007 17:29
    kamischke antwortet auf stratira
    Benutzer stratira schrieb:
    > Benutzer Schilddruese schrieb:
    > > Benutzer _Tom_ schrieb:
    > > > Hi,
    > > >
    > > > ich empfehle, sich auf der Homepage einzuloggen und den
    > > > neuen
    > > > Tarif online zu buchen. Hat den Vorteil, dass:
    > > > a) verwirrende Aussagen der Hotline wegfallen: Wer den
    > > > Tarif
    > > > dort angeboten bekommt, kann ihn auch buchen.
    > > > b) jeder bei Online-Buchung 20 Euro Gutschrift erhält.
    > > >
    > > > Gruß
    > > > _Tom_
    > >
    > >
    > > ging bei mir nicht online. kam als meldung, sie haben
    > > bereits
    > > den call&surf comfort :)
    >
    > Ich hab's auch gerade versucht, und bei mir scheint es geklappt
    > zu haben (gleicher Fall: bin auch im Juni von C&S comfort
    > (1) auf C&S comfort (2) umgestiegen). Zu Beginn des
    > Bestellvorgangs gab es zwar so eine Art Hinweis-Fehlermeldung,
    > es gäbe noch einen offenen Auftrag (das entpuppte sich als der
    > letzte Wechsel von Juni - der ist aber ordnungsgemäß gelaufen),
    > daher sei die Bestellung "unter Vorbehalt", aber
    > ansonsten konnte ich die Online-Buchung bis "Vielen Dank
    > für Ihre Bestellung" durchziehen.
    >
    > Bin mal gespannt, ob das klappt!

    Da bin ich jetzt auch mal gespannt, bitte berichte ob es geklappt hat oder ob nicht.
    Die Telekom erklärt sich jetzt auf Nachfrage wie folgt:

    Wird mein vorhandenes Call & Surf Paket automatisch auf das neue, kostengünstigere Angebot umgestellt?

    Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Angebot.

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es sich um eine befristete Sonderaktion bis 15.12.2007 handelt.
    Diese ist nicht automatisch für alle Bestandskunden, unabhängig von der jeweiligen Vertragslaufzeit, gültig.

    Sie haben einen Vertrag, mit dem Sie sich zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses die für Sie günstigsten Konditionen gesichert haben. Diese Konditionen gelten nun generell für die vereinbarte Mindestvertragslaufzeit. Wir garantieren Ihnen diesen günstigen Preis über die gesamte vertraglich vereinbarte Zeit.

    Gerne werden wir Ihnen ein sehr attraktives Angebot machen können, wenn Sie sich einige Wochen vor Ablauf Ihrer Vertragslaufzeit wieder bei uns melden. Bis dahin gelten die Konditionen Ihres Vertrags, welche ja gute Konditionen sind, wenngleich nicht ganz auf dem Niveau des Aktionsangebots.


    Quelle: http://tinyurl.com/ytp53q


    Gruß Kamischke
  • 15.11.2007 18:49
    Monika Penthouse antwortet auf kamischke
    Benutzer kamischke schrieb:
    > Wird mein vorhandenes Call & Surf Paket automatisch auf das
    > neue, kostengünstigere Angebot umgestellt?
    >
    > Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Angebot.
    >
    > Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es sich um eine
    > befristete Sonderaktion bis 15.12.2007 handelt.
    > Diese ist nicht automatisch für alle Bestandskunden, >unabhängig
    > von der jeweiligen Vertragslaufzeit, gültig.

    Bei der nächten Tarifwechselmöglichkeit, werde ich mir nun etwas mehr Zeit nehmen und nicht auf die Kontinuität eines bis dahin fairen Partners Telekom vertrauen.
    Sprich:
    Ich werde mir auch Konkurrenzangebote einholen, die eine automatische Anpassung in einen günstigeren Tarif anbieten.
    So einfach lasse ich mich nicht mehr einschmusen.

    >
    > Sie haben einen Vertrag, mit dem Sie sich zum Zeitpunkt des
    > Vertragsabschlusses die für Sie günstigsten Konditionen
    > gesichert haben. Diese Konditionen gelten nun generell für die
    > vereinbarte Mindestvertragslaufzeit.

    Man beachte hier das Wort "nun".

    > Wir garantieren Ihnen
    > diesen günstigen Preis über die gesamte vertraglich >vereinbarte
    > Zeit.

    Wie großzügig.


    >
    > Gerne werden wir Ihnen ein sehr attraktives Angebot machen
    > können,

    Das heißt auf neudeutsch, daß der als befristet deklarierte Aktionstarif nun immer wieder verlängert wird, nur damit kein Bestandskunde, trotz der damit verbundnenen Verlängerung wechseln kann?
    Na gut, Telekom, da könnt ihr mir in 20 Monaten den Puckel runterrutschen.

    > wenn Sie sich einige Wochen vor Ablauf Ihrer
    > Vertragslaufzeit wieder bei uns melden.

    Komisch, daß selbst diejenigen, die kein T-Home mit Fernsehen bekommen können, ständig diese sündhaft teuren Werbeprospekte eingeworfen bekommen, aber die Telekom nicht den Service bietet, aktiv zum richtigen Zeitpunkt eine Verbesserung des Tarifes zu offerieren.


    > Bis dahin gelten die
    > Konditionen Ihres Vertrags, welche ja gute Konditionen sind,

    Den finde ich gut, den Witz

    > wenngleich nicht ganz auf dem Niveau des Aktionsangebots.

    Wenngleich nicht ganz:

    12 Prozent ist für die meisten ein hoher Anteil.
    Doch vielleicht hat hier die Management Spitze, nach dem Informationsdesaster vom Wochenende, einen Schnellschuß gemacht und aus Versehen ihre bereits auf dem Tisch liegende Gehaltserhöhung 2008 zu Rate gezogen, in denen Erhöhungen bis zu 20 % normal sein werden.
    Logo, daß da 12 % keine große Rolle spielen.

    >
    >
    > Quelle: http://tinyurl.com/ytp53q
    >
    >
    > Gruß Kamischke


    Also Telekom, um die Kuh vom Eis zu kriegen, hier mein Vorschlag:
    Wechselmöglichkeit für Bestandskunden, so wie es die Fairness gebietet, ohne Vertragsverlängerung, dafür für euch die Option, auch den Preis zu erhöhen, natürlich dann mit einem damit verbundenen Recht zur außerordentlichen Kündigung.
    Solltet ihr euch verkalkulieren, habt ihr eben euren Job nicht richtig gemacht.
    Ansonsten werdet ihr sicherlich kurzfristig Kunden dazugewinnen, das Vertrauen der Altkunden aber beschädigen.

    Und ihr wollt doch bestimmt die 20 Prozent mehr?


    Monika
  • 15.11.2007 19:45
    Monika Penthouse antwortet auf robi3
    Benutzer robi3 schrieb:
    > ist doch klar das die von der telekom halsabschneider sind.
    > wechsle doch zu einem anderen anbieter.

    Bisher war ich immer zufrieden mit der Telekom.
    Von den Mitbewerbern hört man ja auch nichts gutes, eventuell sogar wesentlich schlechteres.
    Nichts desdo trotz werde ich mir bis zum Vertragsablauf die Kontrahenten genauer anschauen.
    Diese Verhaltensweise mit der Anbiederung an Neukunden hat für mich einen faden Beigeschmack und läßt mich nun schon ein wenig zu anderen schielen.
    Zusätzlich bekomme ich mit meinem Call&Surf Comfort, technisch bedingt nur eine 3000er Leitung.
    Hier sollte die Telekom zumindest nun eine Kulanz walten lassen, denn mit dem 5 Euro günstigeren "Aktionstarif" hätte sie ja nun die Möglichkeit, diese Schräglage gerade zu rücken.

    Monika
  • 15.11.2007 23:30
    stratira antwortet auf kamischke
    Benutzer kamischke schrieb:
    > Benutzer stratira schrieb:
    > > Benutzer Schilddruese schrieb:
    > > > Benutzer _Tom_ schrieb:
    > > > > Hi,
    > > > >
    > > > > ich empfehle, sich auf der Homepage einzuloggen und den
    > > > > neuen
    > > > > Tarif online zu buchen. Hat den Vorteil, dass:
    > > > > a) verwirrende Aussagen der Hotline wegfallen: Wer den
    > > > > Tarif
    > > > > dort angeboten bekommt, kann ihn auch buchen.
    > > > > b) jeder bei Online-Buchung 20 Euro Gutschrift erhält.
    > > > >
    > > > > Gruß
    > > > > _Tom_
    > > >
    > > >
    > > > ging bei mir nicht online. kam als meldung, sie haben
    > > > bereits
    > > > den call&surf comfort :)
    > >
    > > Ich hab's auch gerade versucht, und bei mir scheint es
    > > geklappt
    > > zu haben (gleicher Fall: bin auch im Juni von C&S
    > > comfort
    > > (1) auf C&S comfort (2) umgestiegen). Zu Beginn des
    > > Bestellvorgangs gab es zwar so eine Art
    > > Hinweis-Fehlermeldung,
    > > es gäbe noch einen offenen Auftrag (das entpuppte sich als
    > > der
    > > letzte Wechsel von Juni - der ist aber ordnungsgemäß
    > > gelaufen),
    > > daher sei die Bestellung "unter Vorbehalt", aber
    > > ansonsten konnte ich die Online-Buchung bis "Vielen
    > > Dank
    > > für Ihre Bestellung" durchziehen.
    > >
    > > Bin mal gespannt, ob das klappt!
    >
    > Da bin ich jetzt auch mal gespannt, bitte berichte ob es
    > geklappt hat oder ob nicht.
    > Die Telekom erklärt sich jetzt auf Nachfrage wie folgt:
    >
    > Wird mein vorhandenes Call & Surf Paket automatisch auf das
    > neue, kostengünstigere Angebot umgestellt?
    >
    > Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Angebot.
    >
    > Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es sich um eine
    > befristete Sonderaktion bis 15.12.2007 handelt.
    > Diese ist nicht automatisch für alle Bestandskunden, unabhängig
    > von der jeweiligen Vertragslaufzeit, gültig.
    >
    > Sie haben einen Vertrag, mit dem Sie sich zum Zeitpunkt des
    > Vertragsabschlusses die für Sie günstigsten Konditionen
    > gesichert haben. Diese Konditionen gelten nun generell für die
    > vereinbarte Mindestvertragslaufzeit. Wir garantieren Ihnen
    > diesen günstigen Preis über die gesamte vertraglich vereinbarte
    > Zeit.
    >
    > Gerne werden wir Ihnen ein sehr attraktives Angebot machen
    > können, wenn Sie sich einige Wochen vor Ablauf Ihrer
    > Vertragslaufzeit wieder bei uns melden. Bis dahin gelten die
    > Konditionen Ihres Vertrags, welche ja gute Konditionen sind,
    > wenngleich nicht ganz auf dem Niveau des Aktionsangebots.
    >
    >
    > Quelle: http://tinyurl.com/ytp53q
    >
    >
    > Gruß Kamischke

    Hallo Kamischke,

    momentan liegt mir eine Bestellbestätigung per Mail vor, aber die (avisierte) postalische Auftragsbestätigung steht noch aus.
    Als Umstellungstermin wurde der 26.11. genannt.

    Ich halte Dich (und alle hier im Forum) auf dem laufenden.

    Nachdem ich hier zahlreiche Postings gelesen habe, habe ich den Eindruck, das bei gleichen Voraussetzungen unterschiedlich verfahren wird.

    Falls es bei mir nicht klappt, ziehe ich bei nächster Gelegenheit einen Wechsel zur Konkurrenz (z.B. NetCologne) in Betracht, zumal dort evtl. die Bandbreite höher ist. Die T-DSL 6000 wie im C&S-Comfort sind bei mir reine Theorie, hier ist derzeit nur die Variante mit 1000 möglich. Wie ich finde ein Grund mehr, nochmal 5 Euro nachzulassen, wenn ich nur ein Sechstel der Bandbreite nutzen kann...!

    Gruß, Stratira