Diskussionsforum
  • 20.01.2007 16:24
    nilpok schreibt

    Finger weg von Save.tv

    Hallo zusammen,

    vom Anbieter Save.tv kann ich nur abraten.
    Hier kurz meine Geschichte = Begründung.

    Ein Kollege erzählt mir von dem Dienst ich schau es mir auf der Onlineseite an und sehe die 14 Tage probezeit. Cool 14 Tage kostenlos testen, denke ich so und gehe in die Anmeldung.

    Da heißt es dann, dass ich mich nach den 14 Tagen für eines von 3 Paketen entscheiden kann.
    Und dann, komisch man will meine Bankverbindung haben. Aber da stehts ja: "Wundern sie sich nicht, die Bankverbindung brauchen wir nur als Altersnachweis". Na gut das sehe ich ein.
    Also abgeschickt. Erste Sendung aufgenommen, Download ist abartig langsam und bricht immer wieder ab. Also E-mail hingeschrieben, was das ist. lange keine Antwort. Plötzlich eine e-mail, dass man mir doch jetzt 59 Euro abbucht. ?????
    oh mist die 14 Tage sind rum. Mist ich hab vergessen zu kündigen. aber warum 59 Euro? Das kleinste paket kostet doch nur 30 Euro. Nämlich 3 Monate laufzeit a 9,99 Euro. UIch schau auf die Seite, oh ich habe das 12Monatspaket. und auf der seite finde ich unter korrespondenz auch die antwort auf meine Technikfrage. (ich soll nen downloadmanager nutzen). Ich schreibe also wieder ne mail. wie die dazu kommen mir das 12 Monatspaket zu aktivieren und ohne einzugsermächtigung abzubuchen. bis die wirklich versteh was ich will und alle meine Fragen beantwortet sind dauert es insgesammt 3 e-mails. Antwort: Sie haben unsere AGB's bestätigt und da steht drin, dass wir dann abbuchen drfen. und die 14 Tage widerrufsrecht hatte ich ja mit den 14 Tagen testzeit. im übrigen hätte ich mich für kein paket entschieden und so aktiviert man mir das günstigste. Das günstigest????? 30 Euro zu 59 Euro???
    Aha. Auf Nachfrage: Wir gehen vom Monatspreis aus und da ist das 12 Monatspaket das günstigste. Fazit: Ich hab 60 Euro bezahlt und kann den Dienst nicht nutzen. Denn 30 Minuten Simpsons downloden sollen 3 Stunden dauern und bricht x-mal ab.
    Die Downloadraten sind der absolute Witz. woanders lade ich mit 100 bis manchmal sogar 200 KB/s runter, bei denen liegts bei 30KB/s
    Sicherlich bin ich nicht ganz unschuldig, denn ich hätte das kleingedruckte lesen sollen. Aber wer es nötig hat, die Kunden so hinters Licht zu führen.....
    Aber so möchte ich wenigstens andere vor diesem Unternehmen warnen.

    Und das beste auf meine letzte mailbekam ich dann ne Antwort total schnippisch geschrieben wie von ner 15 Jährigen Zicke die Ihre Tage hat. Echt professionell.
    Ach ja die Antwort auf meine allerste technische Anfrage hatte ich dann am 16. januar auch in meinem E-mailpostfach. naja sind ja nur 14 Tage nach Fragestellung.
  • 22.04.2009 19:52
    fylo antwortet auf nilpok
    Benutzer nilpok schrieb:
    > Die Downloadraten sind der absolute Witz. woanders lade ich mit
    >
    100 bis manchmal sogar 200 KB/s runter, bei denen liegts bei
    >
    30KB/s

    Also das mit den Downloadraten kann ich nicht nachvollziehen. Ich bin selbst Kunde bei Save.tv und habe mit meinem Downloadmanager immer Downloadraten zwischen 300 und 600kB/s.
    Hast du es denn schon mal mit einem Downloadmanager probiert? Free Downloadmanger (FDM) oder DownThemAll! für Firefox zum Beispiel.

    Gruß
    fylo
  • 23.04.2009 09:26
    Martin Ramsch antwortet auf fylo
    "fylo" schrieb:
    > Benutzer nilpok schrieb:
    > > Die Downloadraten sind der absolute Witz. woanders lade ich mit
    > >
    100 bis manchmal sogar 200 KB/s runter, bei denen liegts bei
    > >
    30KB/s
    >
    > Also das mit den Downloadraten kann ich nicht nachvollziehen.
    >
    Ich bin selbst Kunde bei Save.tv und habe mit meinem
    >
    Downloadmanager immer Downloadraten zwischen 300 und 600kB/s.

    Hallo fylo, hast Du schon auch auf das Datum des Beitrags geachtet?
    · Finger weg von Save.tv nilpok 20.01.2007 16:24
    · RE: Finger weg von Save.tv fylo 22.04.2009 19:52
    Zwischen Euren Beiträgen liegen fast zwei Jahre! :-)

    Aktuell scheint Save.TV immer noch die Downloadraten zu begrenzen – zumindest für nicht-zahlende Kostenlos-Nutzer wie mich –, denn ich bekomme pro Verbindung nur max. 80-90 kByte/s. Aber die sind immerhin stabil ohne Abbrüche. Damit kann ich leben.
    Und einem geschenkten Gaul schau ich nichts in Maul ...

    Ciao,
        Martin
  • 23.04.2009 10:52
    fylo antwortet auf Martin Ramsch
    Benutzer Martin Ramsch schrieb:
    > Zwischen Euren Beiträgen liegen fast zwei Jahre! :-)

    Hmm, da muss ich dir recht geben. Hab ich tatsächlich übersehen. :-)
  • 23.04.2009 21:53
    Janosch57 antwortet auf fylo
    Da frage ich mich allerdings, wer dafür verantwortlich ist, das dieser Uralt-Beitrag von 01/2007 unter einen Artikel vom 22.04.2009 gesetzt wird.
    Wenn es wenigstens um denselben Anbieter gehen würde, aber selbst das ist nicht der Fall
    ***kopschüttelt**
  • 23.04.2009 23:39
    Martin Ramsch antwortet auf Janosch57
    "Janosch57" schrieb:
    > Da frage ich mich allerdings, wer dafür verantwortlich ist,
    >
    das dieser Uralt-Beitrag von 01/2007 unter einen Artikel
    >
    vom 22.04.2009 gesetzt wird.

    Dafür ist die Redaktion von Teltarif.de oder zumindest deren Forumsbetreuung verantwortlich, denn diese entscheidet (anscheinend), ob einem Artikel ein neues eigenes Forum spendiert wird, oder ob ihm ein bereits bestehendes Forum zugeordnet wird, welches natürlich thematisch passen sollte.

    Schau mal über unseren Forumsbeiträgen die Überschrift "Forum zu" an! Dort siehst Du, dass dieses Forum inzwischen _zwei_ Artikeln zugeordnet ist.
    Der zweite ("Online-Videorecorder stehen in Deutschland auf wackligen Beinen") ist der von 2007 – und passt in meinen Augen durchaus thematisch zum aktuellen Artikel.

    Dieses Foren-Recycling, also dass thematisch zusammengehöriges auch in einem gemeinsamen Forum kommentiert und diskutiert wird, halte ich durchaus für sinnvoll.
    Ich würde mir nur wünschen, dass die Forumssoftware beim Antworten auf Beiträge, die z.B. älter als 3 Monate sind, eine Warnung geben würde.

    Ciao,
        Martin
  • 10.01.2013 21:00
    mersawi antwortet auf mersawi
    Save tv und co
    Auch heute würde ich noch save tv nutzen wenn ich keine andere Möglichkeit hätte.
    Die habe ich, nach Bong tv bin ich bei myabo.tv hängen geblieben.
    Meiner Meinung nach das Beste was es derzeitin dem Bereich gibt...
  • 11.01.2013 13:20
    Mooby antwortet auf mersawi
    Benutzer mersawi schrieb:
    > Auch heute würde ich noch save tv nutzen wenn ich keine andere
    >
    Möglichkeit hätte.
    > Die habe ich, nach Bong tv bin ich bei myabo.tv hängen
    >
    geblieben.
    > Meiner Meinung nach das Beste was es derzeitin dem Bereich
    >
    gibt...

    muss aber sagen, dass ich mit myabo.tv überhaupt nicht zufrieden war...das Downloaden war hinsichtlich der Geschwindigkeit katastrophal, und die Sendungen gab's ständig in verschiedenen Formaten, und deshalb auch in unterschiedlicher Qualität. Das konnte man auch nicht beeinflussen.
    save.tv finde ich in Ordnung
  • 10.01.2013 23:05
    LilaFox antwortet auf nilpok
    Benutzer nilpok schrieb:
    > ...
    > Die Downloadraten sind der absolute Witz. woanders lade ich mit
    >
    100 bis manchmal sogar 200 KB/s runter, bei denen liegts bei
    >
    30KB/s

    Aber mal ehrlich. Mit so wenig Download hätte ich es gelassen.

    Ich gebe dir aber recht, dieser Anbieter ist sowas von unseriös. Hier wird etwas super tollen versprochen doch am ende bekommt man nur so was wie Youtube von vor 5 Jahren.

    Und von den Inhalten des Deutschen Fernsehens brauchen wir gar nicht erst anfangen.

    Letzt endlich kauft oder mietet man lieber die Lieblingsserien Online oder im Handel, wenn sie mal günstiger geworden sind. Da fährt man am besten (bei maximaler Bildqualität).
  • 11.01.2013 09:21
    skycab antwortet auf nilpok
    Allgemeiner Hinweis an den Themenersteller: Demnächst bitte bemühen kurz zu fassen und sich hier nicht den Frust von der Seele zu schreiben.
  • 11.01.2013 11:43
    Conax antwortet auf skycab
    Benutzer skycab schrieb:
    > Allgemeiner Hinweis an den Themenersteller: Demnächst bitte
    >
    bemühen kurz zu fassen und sich hier nicht den Frust von der
    >
    Seele zu schreiben.
    Nach 6 Jahren fällt dir das ein.... (schaue mal auf das Datum)
    Aber immerhin. ;)