Diskussionsforum
Menü

Unitymedia Service usw.


23.11.2008 13:05 - Gestartet von 38385901
Also ich hatte bisher keine Probleme beim Kontakt mit Unitymedia per email. Weniger kundenfreundlich finde ich die 0180 er Kundenhotline. Hier sollte man eine 0800 gebührenfreie Kundenhotline anbieten. Beim ct magazin im Hessen Fernsehen wurde in der Sendung vom 22.11.08 auch das Triple-Play nicht empfohlen, da man bei längeren Störungen kein Telefon,Internet noch TV hat!
Das liegt aber auch an dem nicht gerade guten Kundenservice bei den Kabelbetreibern, sowie auch die Probleme mit verschiedenen Anbieter auf den einzelnen Netzebenen. In Aachen z.B. funkt die Primacom immer dazwischen. Auch darum sind die Überlegungen die Kabelnetze unter einem Dach zu betreiben eigentlich nicht verkehrt. Konkurenz gibt es ja durch die Telefongesellschaften bzw. durch DVB-S und DVB-T genug! Gut ist derzeit der zügige Ausbau der Netze auf digitalen Standart, da die DTAG als ehemaliger Breitbandnetzbetreiber wohl kaum interesse daran gehabt hätte. Leider gibt des im digitalen TV in NRW auch noch einen Schwachpunkt. WDR-Fernsehen wird digital nur das regional Studio Köln übertragen! Auf Nachfrage per email, hat Unitymedia hier Besserung versprochen. Es gäbe Verhandlungen mit dem Westdeutschen Rundfunk in dieser Sache. Gespannt bin ich über den weiteren Verlauf des analogen Kabelfernsehen. Denke das es auch über 2010 hinaus das analoge TV-Angebot noch bestehen wird, jedoch werden wohl nach und nach das Senderangebot zugunsten des digitalen Angebotes reduziert werden. Zuviele Kunden schauen noch Analog, obwohl die Bildqualität, vorallem in den Abendstunden nicht mehr der Stand der Technik ist.