Diskussionsforum
Menü

ROM-Upgrade - na und?


24.01.2007 22:59 - Gestartet von Lars
Zitat aus dem Artikel:
Geplant ist auch, später ein Update auf das neue Windows- Mobile-6-Betriebssystem anzubieten. Schwierig dabei ist jedoch, dass das Betriebssystem im ROM gespeichert ist. Wenn es hier seitens Microsoft keine Lösung geben wird, so will T-Mobile selbst eine finden.

Was ist denn an einem ROM-Upgrade schwierig oder besonders - das passiert bei PDAs doch immer, wenn eine aktualisierte ROM-Version zur Fehlerbehebung erschienen ist? Man muss halt nur die Daten vorher sichern.

Viele Grüße
Lars
Menü
[1] eggx antwortet auf Lars
25.01.2007 01:24
Benutzer Lars schrieb:
Zitat aus dem Artikel:
Geplant ist auch, später ein Update auf das neue Windows- Mobile-6-Betriebssystem anzubieten. Schwierig dabei ist jedoch, dass das Betriebssystem im ROM gespeichert ist.
Wenn es hier seitens Microsoft keine Lösung geben wird, so will T-Mobile selbst eine finden.

Was ist denn an einem ROM-Upgrade schwierig oder besonders - das passiert bei PDAs doch immer, wenn eine aktualisierte ROM-Version zur Fehlerbehebung erschienen ist? Man muss halt nur die Daten vorher sichern.

Viele Grüße
Lars


ROM = Read Only Memory !!! Du meinst wohl Flash, da auch kein Problem.
Menü
[1.1] Lars antwortet auf eggx
25.01.2007 01:41
Benutzer eggx schrieb:
ROM = Read Only Memory !!! Du meinst wohl Flash, da auch kein Problem.

Man spricht schon von "ROM-Upgrades", es wird ein neues ROM reingeflasht. Siehe z.B.
http://www.t-mobile.de/business/downloads/software/0,9913,14751-_,00.html
-> wähle als Endgerät z.B. den MDA II aus und klicke auf "Software-Updates".
Menü
[1.1.1] mike3k antwortet auf Lars
25.01.2007 15:23
weiß auch nicht wo der hit dabei ist, macht man beim mda pro (=der vorgänger universal) doch auch selbst...