Diskussionsforum
Menü

Oder hotline


13.12.2006 15:08 - Gestartet von service
.... oder hotline anrufen, ich habs am montag beantragt und am dienstag! wars schon geschaltet. (=einzelfall?). auftragsbestätigung kam heute.
Menü
[1] 0700 antwortet auf service
13.12.2006 15:21
Benutzer service schrieb:
.... oder hotline anrufen, ich habs am montag beantragt und am dienstag! wars schon geschaltet. (=einzelfall?).
auftragsbestätigung kam heute.

Einzelfall...
im Normalfall bis zu 10 Tagen nach Auftragseingang.
Menü
[1.1] service antwortet auf 0700
13.12.2006 15:26
auch okay oder? Schön ist doch, dass der speed raufgesetzt wird!!


Benutzer 0700 schrieb:
Benutzer service schrieb:
.... oder hotline anrufen, ich habs am montag beantragt und am dienstag! wars schon geschaltet. (=einzelfall?).
auftragsbestätigung kam heute.

Einzelfall...
im Normalfall bis zu 10 Tagen nach Auftragseingang.
Menü
[1.1.1] 0700 antwortet auf service
13.12.2006 15:30
Benutzer service schrieb:
auch okay oder? Schön ist doch, dass der speed raufgesetzt wird!!


Für diejenigen, die einen 6000er Speed an ihrer DSL Leitung erreichen, ist es natürlich eine sehr schöne Zugabe.
Menü
[1.1.1.1] service antwortet auf 0700
13.12.2006 15:33
von 2000 auf 3000 aber auch!

Benutzer 0700 schrieb:
Benutzer service schrieb:
auch okay oder? Schön ist doch, dass der speed raufgesetzt wird!!


Für diejenigen, die einen 6000er Speed an ihrer DSL Leitung
erreichen, ist es natürlich eine sehr schöne Zugabe.
Menü
[1.1.1.1.1] 0700 antwortet auf service
13.12.2006 15:49
Benutzer service schrieb:
von 2000 auf 3000 aber auch!

Benutzer 0700 schrieb:
Benutzer service schrieb:
auch okay oder? Schön ist doch, dass der speed raufgesetzt wird!!


Für diejenigen, die einen 6000er Speed an ihrer DSL Leitung erreichen, ist es natürlich eine sehr schöne Zugabe.

Ja, so ist es bei mir....
immerhin- sehr erfreulich.
Menü
[1.2] Thomas-Klos antwortet auf 0700
13.12.2006 15:48
Kein Einzelfall. Wenn in den Systemen kein offener Auftrag vorhanden ist, dann kann ein Wechsel immer auf den nächsten Werktag gebucht werden!!!
Menü
[1.2.1] 0700 antwortet auf Thomas-Klos
13.12.2006 15:53
Benutzer Thomas-Klos schrieb:
Kein Einzelfall. Wenn in den Systemen kein offener Auftrag vorhanden ist, dann kann ein Wechsel immer auf den nächsten Werktag gebucht werden!!!

Stimmt.
Und wenn in Warner Brothers Movie World an einem Sonntag im Juni bei schönem Wetter keine Schlange vor der Achterbahn ist, braucht man auch nicht zu warten.
Menü
[1.2.1.1] Thomas-Klos antwortet auf 0700
13.12.2006 16:03
Und wenn in Warner Brothers Movie World an einem Sonntag im Juni bei schönem Wetter keine Schlange vor der Achterbahn ist, braucht man auch nicht zu warten.

Stimmt, hat aber mit dem Thread hier nichts zu tun!!!
Menü
[1.2.2] service antwortet auf Thomas-Klos
13.12.2006 15:59
..... alles in allem doch erfreulich. kein vergleich mit freenet, 1und1 undsoweiter .... obwohl: es gibt noch viel zu tun, siehe rubrik in markt vom ndr .... www.ndr.de/markt ... da gibts montags ne kleine serie, was es alles noch zu verbessern gilt .....

Benutzer Thomas-Klos schrieb:
Kein Einzelfall. Wenn in den Systemen kein offener Auftrag vorhanden ist, dann kann ein Wechsel immer auf den nächsten
Werktag gebucht werden!!!
Menü
[1.3] LOWI antwortet auf 0700
13.12.2006 23:38
Benutzer 0700 schrieb:
Benutzer service schrieb:
.... oder hotline anrufen, ich habs am montag beantragt und am dienstag! wars schon geschaltet. (=einzelfall?).
auftragsbestätigung kam heute.

Einzelfall...
im Normalfall bis zu 10 Tagen nach Auftragseingang.

QUATSCH! Im Regelfall 1-3 Tage
Menü
[1.3.1] 0700 antwortet auf LOWI
14.12.2006 00:30
Benutzer LOWI schrieb:
Benutzer 0700 schrieb:
Benutzer service schrieb:
.... oder hotline anrufen, ich habs am montag beantragt und am dienstag! wars schon geschaltet. (=einzelfall?).
auftragsbestätigung kam heute.

Einzelfall...
im Normalfall bis zu 10 Tagen nach Auftragseingang.

QUATSCH! Im Regelfall 1-3 Tage

Quatsch...und DAS auch noch groß geschrieben....?
Dann müßt Ihr mal für eine Abstimmung mit Euren kompetenten Hotlines sorgen, bevor Ihr hier Euren Werbemüll rumblast!
Menü
[1.3.1.1] LOWI antwortet auf 0700
14.12.2006 01:38
Benutzer 0700 schrieb:
Benutzer LOWI schrieb:
Benutzer 0700 schrieb:
Benutzer service schrieb:
.... oder hotline anrufen, ich habs am montag beantragt und am dienstag! wars schon geschaltet. (=einzelfall?).
auftragsbestätigung kam heute.

Einzelfall...
im Normalfall bis zu 10 Tagen nach Auftragseingang.

QUATSCH! Im Regelfall 1-3 Tage

Quatsch...und DAS auch noch groß geschrieben....?
Dann müßt Ihr mal für eine Abstimmung mit Euren kompetenten Hotlines sorgen, bevor Ihr hier Euren Werbemüll rumblast!

Warum sollte manuelles upgrade auf 6000 im C&S Comfort mehr als 1-3 Tage dauern (davon rede ich), wenn dem gerade kein Tarifwechsel im Wege steht...
Ein Tarifwechsel zum C&S Comfort dauert in der Regel 5 Werktage, Neuanschluß wegen zu beauftragender Hardware dann länger. Einzelfallentscheidung ohne Vorgaben "von oben" für den Hotliner. der eine sagt sich: "...damit nichts schief läuft größere Zeitspanne, also 7-10 Tage" Ich bin der Meinung, so schnell wie möglich, also 5 Werktage, manchmal aber auch nur 4-5 Wochentage. Betrifft aber eben nur winen Tarifwechsel, kein upgrade
Jedenfalls hat jeder Anschluß, den ich in den letzten Tagen hochgesetzt und von dem ich ne Rückmeldung erhielt ein Tag gedauert. Was anderes kann man doch nicht beurteilen, weil ja laut Teltarif und einiger Postings noch gar kei upgrade erfolgte. Somit kann von 10 Tagen für ein upgrade zu diesem Thema keine Rede sein. Zumal frühester Starttermin 06.12., der letzte Arbeitstag war der 13.12. Also genau 7 Tage
Menü
[1.3.1.1.1] 0700 antwortet auf LOWI
14.12.2006 03:39

einmal geändert am 14.12.2006 03:45
Benutzer LOWI schrieb:
Benutzer 0700 schrieb:
Benutzer LOWI schrieb:
Benutzer 0700 schrieb:
Benutzer service schrieb:
.... oder hotline anrufen, ich habs am montag beantragt und am dienstag! wars schon geschaltet. (=einzelfall?).
auftragsbestätigung kam heute.

Einzelfall...
im Normalfall bis zu 10 Tagen nach Auftragseingang.

QUATSCH! Im Regelfall 1-3 Tage

Quatsch...und DAS auch noch groß geschrieben....?
Dann müßt Ihr mal für eine Abstimmung mit Euren kompetenten Hotlines sorgen, bevor Ihr hier Euren Werbemüll rumblast!

Warum sollte manuelles upgrade auf 6000 im C&S Comfort mehr als 1-3 Tage dauern (davon rede ich), wenn dem gerade kein Tarifwechsel im Wege steht...
Ein Tarifwechsel zum C&S Comfort dauert in der Regel 5 Werktage, Neuanschluß wegen zu beauftragender Hardware dann länger. Einzelfallentscheidung ohne Vorgaben "von oben" für den Hotliner. der eine sagt sich: "...damit nichts schief läuft größere Zeitspanne, also 7-10 Tage" Ich bin der Meinung, so schnell wie möglich, also 5 Werktage, manchmal aber auch nur 4-5 Wochentage. Betrifft aber eben nur winen Tarifwechsel, kein upgrade Jedenfalls hat jeder Anschluß, den ich in den letzten Tagen hochgesetzt und von dem ich ne Rückmeldung erhielt ein Tag gedauert. Was anderes kann man doch nicht beurteilen, weil ja laut Teltarif und einiger Postings noch gar kei upgrade erfolgte. Somit kann von 10 Tagen für ein upgrade zu diesem Thema keine Rede sein. Zumal frühester Starttermin 06.12., der letzte Arbeitstag war der 13.12. Also genau 7 Tage

Haarspaltereien-
Mein Termin steht bei 9 Tagen....
Die Hotline teilte mir auf erstauntes Nachfragen mit, daß die Umstellung bis zu zehn Tagen dauern könnte.
Ich schätze deine Postings normalerweise sehr, aber ich habe das Gefühl, daß Du bei berechtigter Kritik hier ein bißchen schlampig zu Werke gehst und die Kommentare nicht genau durchliest.
Hier ging es um die Dauer von BIS zu 10 Tagen.
Von nichts anderem war die Rede!
Du siehst....
Die vom "neuen" Management versprochene Heilung der alten Telekom Krankheit, fehlende Selbstheilung und Selbsterkenntnis läßt noch lange auf sich warten.
Doch vielleicht klärt Herr Obermann Dich noch einmal persönlich dahingehend auf und wir werden demnächst wieder der Sache dienliche Kommentare von Dir bekommen.

Menü
[1.3.1.1.1.1] LOWI antwortet auf 0700
14.12.2006 18:41
Benutzer 0700 schrieb:
Benutzer LOWI schrieb:
Benutzer 0700 schrieb:
Benutzer LOWI schrieb:
Benutzer 0700 schrieb:
Benutzer service schrieb:
.... oder hotline anrufen, ich habs am montag beantragt und am dienstag! wars schon geschaltet. (=einzelfall?).
auftragsbestätigung kam heute.

Einzelfall...
im Normalfall bis zu 10 Tagen nach Auftragseingang.

QUATSCH! Im Regelfall 1-3 Tage

Quatsch...und DAS auch noch groß geschrieben....?
Dann müßt Ihr mal für eine Abstimmung mit Euren kompetenten Hotlines sorgen, bevor Ihr hier Euren Werbemüll rumblast!

Warum sollte manuelles upgrade auf 6000 im C&S Comfort mehr als 1-3 Tage dauern (davon rede ich), wenn dem gerade kein Tarifwechsel im Wege steht...
Ein Tarifwechsel zum C&S Comfort dauert in der Regel 5 Werktage, Neuanschluß wegen zu beauftragender Hardware dann länger. Einzelfallentscheidung ohne Vorgaben "von oben" für den Hotliner. der eine sagt sich: "...damit nichts schief läuft größere Zeitspanne, also 7-10 Tage" Ich bin der Meinung, so schnell wie möglich, also 5 Werktage, manchmal aber auch nur 4-5 Wochentage. Betrifft aber eben nur winen Tarifwechsel, kein
upgrade Jedenfalls hat jeder Anschluß, den ich in den letzten Tagen hochgesetzt und von dem ich ne Rückmeldung erhielt ein Tag gedauert. Was anderes kann man doch nicht beurteilen, weil ja laut Teltarif und einiger Postings noch gar kei upgrade erfolgte. Somit kann von 10 Tagen für ein upgrade zu diesem Thema keine Rede sein. Zumal frühester Starttermin 06.12., der
letzte Arbeitstag war der 13.12. Also genau 7 Tage

Haarspaltereien-
Mein Termin steht bei 9 Tagen....
Die Hotline teilte mir auf erstauntes Nachfragen mit, daß die Umstellung bis zu zehn Tagen dauern könnte.
Ich schätze deine Postings normalerweise sehr, aber ich habe das Gefühl, daß Du bei berechtigter Kritik hier ein bißchen schlampig zu Werke gehst und die Kommentare nicht genau durchliest.
Hier ging es um die Dauer von BIS zu 10 Tagen.
Von nichts anderem war die Rede!
Hier war die Rede vom Normalfall, so hab ich es auch verstanden. Dass ich es nicht als Normalfall ansehe hatte ich daher geäußert. Aber schön zu hören, dass Du meine Postings schätzt. DANKE! ;-)
Aber eben 10 Tage oder etwas weniger, das konnte ich mir nicht vorstellen, Du hast mich dahingehend bezüglich Deines Anschlusses aufgeklärt. Das ja aber schon im anderen Posting. Ich gebe hier eben Erfahrungen aus meinem Arbeitsumfeld wieder. Wir sind zwar am größten Standort, aber machen auch nicht alles besser.
Du siehst....
Die vom "neuen" Management versprochene Heilung der alten Telekom Krankheit, fehlende Selbstheilung und Selbsterkenntnis läßt noch lange auf sich warten.
Doch vielleicht klärt Herr Obermann Dich noch einmal persönlich dahingehend auf und wir werden demnächst wieder der Sache dienliche Kommentare von Dir bekommen.

Naja ich find es ein bischen überbewertet, wenn alle erwarten, dass sich beim Führungswechsel vom selben Tag an alles zum Besten wendet.
Menü
[1.3.1.1.1.1.1] 0700 antwortet auf LOWI
14.12.2006 18:52
Benutzer LOWI schrieb:
Benutzer 0700 schrieb:
Benutzer LOWI schrieb:
Benutzer 0700 schrieb:
Benutzer LOWI schrieb:
Benutzer 0700 schrieb:
Benutzer service schrieb:
.... oder hotline anrufen, ich habs am montag beantragt und am dienstag! wars schon geschaltet. (=einzelfall?).
auftragsbestätigung kam heute.

Einzelfall...
im Normalfall bis zu 10 Tagen nach Auftragseingang.

QUATSCH! Im Regelfall 1-3 Tage

Quatsch...und DAS auch noch groß geschrieben....?
Dann müßt Ihr mal für eine Abstimmung mit Euren kompetenten Hotlines sorgen, bevor Ihr hier Euren Werbemüll rumblast!

Warum sollte manuelles upgrade auf 6000 im C&S Comfort mehr als 1-3 Tage dauern (davon rede ich), wenn dem gerade kein Tarifwechsel im Wege steht...
Ein Tarifwechsel zum C&S Comfort dauert in der Regel 5 Werktage, Neuanschluß wegen zu beauftragender Hardware dann länger. Einzelfallentscheidung ohne Vorgaben "von oben" für den Hotliner. der eine sagt sich: "...damit nichts schief läuft größere Zeitspanne, also 7-10 Tage" Ich bin der Meinung, so schnell wie möglich, also 5 Werktage, manchmal aber auch nur 4-5 Wochentage. Betrifft aber eben nur winen Tarifwechsel, kein
upgrade Jedenfalls hat jeder Anschluß, den ich in den letzten Tagen hochgesetzt und von dem ich ne Rückmeldung erhielt ein Tag gedauert. Was anderes kann man doch nicht beurteilen, weil ja laut Teltarif und einiger Postings noch gar kei upgrade erfolgte. Somit kann von 10 Tagen für ein upgrade zu diesem Thema keine Rede sein. Zumal frühester Starttermin 06.12., der
letzte Arbeitstag war der 13.12. Also genau 7 Tage

Haarspaltereien-
Mein Termin steht bei 9 Tagen....
Die Hotline teilte mir auf erstauntes Nachfragen mit, daß die Umstellung bis zu zehn Tagen dauern könnte. Ich schätze deine Postings normalerweise sehr, aber ich habe das Gefühl, daß Du bei berechtigter Kritik hier ein bißchen schlampig zu Werke gehst und die Kommentare nicht genau durchliest.
Hier ging es um die Dauer von BIS zu 10 Tagen.
Von nichts anderem war die Rede!
Hier war die Rede vom Normalfall, so hab ich es auch verstanden. Dass ich es nicht als Normalfall ansehe hatte ich daher geäußert. Aber schön zu hören, dass Du meine Postings schätzt. DANKE! ;-)
Aber eben 10 Tage oder etwas weniger, das konnte ich mir nicht vorstellen, Du hast mich dahingehend bezüglich Deines Anschlusses aufgeklärt. Das ja aber schon im anderen Posting. Ich gebe hier eben Erfahrungen aus meinem Arbeitsumfeld wieder. Wir sind zwar am größten Standort, aber machen auch nicht alles besser.
Du siehst....
Die vom "neuen" Management versprochene Heilung der alten Telekom Krankheit, fehlende Selbstheilung und Selbsterkenntnis
läßt noch lange auf sich warten.
Doch vielleicht klärt Herr Obermann Dich noch einmal persönlich dahingehend auf und wir werden demnächst wieder der Sache dienliche Kommentare von Dir bekommen.

Naja ich find es ein bischen überbewertet, wenn alle erwarten, dass sich beim Führungswechsel vom selben Tag an alles zum Besten wendet.

Natürlich nicht.
Man sieht auch schon ein bißchen Licht am Horizont, was die Kundenverarsche.....
die Hauptursache der res telekom...betrifft.
Beispiel gefällig?

http://www.t-com.de/switchbase100

Früher stand hier unter Punkt 3 noch:
Natürlich in der fairen sekundengenauen Abrechnung.

Das war, wenn man die 60/1 Taktungen im Mobilfunk und die gegen Aufpreis erhältliche 10 Sekunden Taktung bedenkt, die Oberverarsche.

Also, ein guter Schritt in eine bessere Richtung.
Menü
[1.3.1.1.1.1.1.1] LOWI antwortet auf 0700
15.12.2006 00:02
Du nutzt Switch&Profit...?
Menü
[1.3.1.1.1.1.1.1.1] 0700 antwortet auf LOWI
15.12.2006 00:58
Benutzer LOWI schrieb:
Du nutzt Switch&Profit...?

Nein, kommt bei der Erreichbarkeit über 0700 auch nicht in Frage.