Diskussionsforum
Menü

Dualsimtelefone - warum erst jetzt?


07.12.2006 15:31 - Gestartet von Lysvik
Hallo,
da ich schon seit Jahren in verschiedenen Netzen telefonieren und erreichbar sein wollte, schleppe ich immer mehrere Telefone (geschäftlich und privat) mit mir herum.

Ein Dualsimtelefon wünsche ich mir schon seit Jahren! Kann mir mal jemand verraten, warum die erst jetzt kommen? Jetzt, wo die Preise in Fremdnetzte sich langsam auch senken (Aldi und Co.) kommt jemand auf die Dualsim-Idee.

Nur zur Info - auf Dualsimadapter hatte ich nie Lust, Handy ein und ausschalten oder Karte zerschneiden und an Handyrückseiten herumbasteln war nichts für mich.
Gruß
Lysvik
Menü
[1] Dualsimtelefone - darum erst jetzt:
Gerald_Stgt antwortet auf Lysvik
08.12.2006 11:43
.... weil die Netzbetreiber kein Interesse daran haben bzw. strikt dagegen sind: Mit Dual Sim Telefonen kann man z.B. im Ausland mit einem einzigen Telefon mit einer billigen Prepaid Karte telefonieren und gleichzeitig über die eigene Nummer erreichbar sein. Welcher Betreiber will das schon, wenn er anderfalls FETTE GEBÜHREN kassieren kann. Ich habe deshalb im Ausland "notgedrungen" meist 2 Telefone dabei .. da wie gesagt Dual-Sim Telefone noch sehr rar sind und sicherlich auch rar bleiben werden, da kaum ein Neetzbetreiber diese subventioniert anbieten wird.

Gerald / Stuttgart

Hallo, da ich schon seit Jahren in verschiedenen Netzen telefonieren und erreichbar sein wollte, schleppe ich immer mehrere Telefone (geschäftlich und privat) mit mir herum.

Ein Dualsimtelefon wünsche ich mir schon seit Jahren! Kann mir mal jemand verraten, warum die erst jetzt kommen? Jetzt, wo die Preise in Fremdnetzte sich langsam auch senken (Aldi und Co.) kommt jemand auf die Dualsim-Idee.
.....
Menü
[1.1] holin antwortet auf Gerald_Stgt
08.12.2006 13:24
ja, wieder ein prima Beispiel dafür, wie die Mobilfunkkonzerne einen bevormunden. Da fällt mir noch die tolle Vodafone Live-Taste ein oder die Zwangsmailbox bei Eplus...

Grüße
Michael
Menü
[1.1.1] wolfram antwortet auf holin
08.12.2006 19:29
Benutzer holin schrieb:
ja, wieder ein prima Beispiel dafür, wie die Mobilfunkkonzerne einen bevormunden. Da fällt mir noch die tolle Vodafone Live-Taste ein oder die Zwangsmailbox bei Eplus...

Grüße
Michael
vollkommen korrekt, aber das gehört nun mal hierzulande, und ich betone hierzulande, zum Geschäft der Diensteanbieter. Man wirbt mit stark subventionierten Telefonen und da man nix zu verschenken hat, wird dementsprechend gearbeitet...
Aber das ist eine Kultur- und Erziehungsfrage. In Deutschland sind es die Verbraucher gewohnt bzw. sind von den Betreibern so erzogen worden, daß ihnen superbillig ein Telefon hinterhergeworfen wird bei Vertragsabschluß, welches sie de facto in Raten (Grundgebühr) und mit überhöhten Tarifen sowie den o.a. Spielereien wieder abbezahlen. Aber durch die Discounter und auch Fachbeiträge wie hier (es gab mal eine Aufschlüsselung bei teltarif mit Modellrechnung "direkter Kauf vs. Netzbetreiberangebot") scheint langsam bei wenigen Nutzern ein Bewußtseinswandel einzusetzen.

Nix für Ungut

wolfram
Menü
[2] K U N D E -BEI-TELTARIF antwortet auf Lysvik
08.12.2006 12:21
Benutzer Lysvik schrieb:
Hallo, da ich schon seit Jahren in verschiedenen Netzen telefonieren und erreichbar sein wollte, schleppe ich immer mehrere Telefone (geschäftlich und privat) mit mir herum.

Ein Dualsimtelefon wünsche ich mir schon seit Jahren! Kann mir mal jemand verraten, warum die erst jetzt kommen? Jetzt, wo die Preise in Fremdnetzte sich langsam auch senken (Aldi und Co.) kommt jemand auf die Dualsim-Idee.

Nur zur Info - auf Dualsimadapter hatte ich nie Lust, Handy ein und ausschalten oder Karte zerschneiden und an Handyrückseiten herumbasteln war nichts für mich.
Gruß
Lysvik



Tipp:

Gib bei Google mal "Benefon" ein.