Diskussionsforum
Menü

T-Mobile kastriert HTC´s


07.12.2006 09:12 - Gestartet von klaussc
Als ich letztens gelesen habe, dass T-Mobile den HTC P3300 (HTC-Artemis) als MDAIII Compact ins Programm nimmt, war ich erst mal positiv überrascht, dass das Gerät dort "nur" 500 Eur kosten sollte.

Dann aber die Überraschung, das äußerlich identische Gerät wurde um die WLAN-Funktion erleichtert.

Nächste Überraschung: Der HTC hat serienmäßig TomTom6 auf einer 512MByte Karte an Bord. Damit kann das Gerät (ohne Zugriff auf irgendwelche kostenpflichtige Server) die gewünschten Routen berechnen.

Beim T-Mobile Gerät hat man auf TomTom6 verzichtet und stattdessen Navigate verwendet. Mit diesem Programm erfolgt die Routenberechnung Online, die Kosten betragen dann je Route 99 Cent.

Natürlich habe ich nichts dagegen, wenn T-Mobile Geräte auf ihre "speziellen Bedürfnisse" anpasst. Jedoch sollten die Presseberichte mit Vergleichen von Original-HTC-Geräten und den Versionen von T-Mobile aus Erfahrung sehr vorsichtig sein...

Übrigens hat O2 das Gerät als "XDA-Orbit" mit der HTC-Originalausstattung übernommen.

Gruß
Klaus