Diskussionsforum
Menü

Fragen über Fragen...


23.11.2006 12:32 - Gestartet von verdichter
Hallo!

Habe meinen E+-Vertrag zum 15.12.06 gekündigt und möchte zu O² wechseln und meine alte Rufnummer, sowie meine Festnetznummer mitnehmen. Wie siehts dabei mit der Dauer dieser ganzen Umstellungen aus? Kann mir jemand sagen, wie lange das ingesamt dauern könnte?

Weiterhin gibts ja ab 28.11.06 neue Tarife. Wo ist aber der Unterschied im neuen Tarif M (20 € pro Monat mit Flatrate) zu dem jetzigen (10 + 10 € pro Monat mit Flatrate)? Kann ich jetzt schon den alten Tarif nehmen und dann wechseln, zumal jetzt grade keine Anschlußgebühr fällig ist (bis zum 27.11.06)?

Danke für die Beantwortung der Fragen im Voraus!
Menü
[1] toco antwortet auf verdichter
23.11.2006 12:42
Benutzer verdichter schrieb:
Hallo!

Habe meinen E+-Vertrag zum 15.12.06 gekündigt und möchte zu O² wechseln und meine alte Rufnummer, sowie meine Festnetznummer mitnehmen. Wie siehts dabei mit der Dauer dieser ganzen Umstellungen aus? Kann mir jemand sagen, wie lange das ingesamt dauern könnte?

Die Portierung dürfte recht schnell gehen, innerhalb von eins, zwei Werktagen. Zumindest dann, wenn Du den neuen Vertrag zum 15.12. abschließt - wie lange eine nachträgliche Portierung dauert, weiß ich nicht. ABer darauf wirst Du hier bestimmt noch Antworten bekommen ;-)

Weiterhin gibts ja ab 28.11.06 neue Tarife. Wo ist aber der Unterschied im neuen Tarif M (20 € pro Monat mit Flatrate) zu dem jetzigen (10 + 10 € pro Monat mit Flatrate)? Kann ich jetzt schon den alten Tarif nehmen und dann wechseln, zumal jetzt grade keine Anschlußgebühr fällig ist (bis zum 27.11.06)?

Du redest von den Privatkundentarifen?

o2 hat sein Tarifangebot komplett überarbeitet.
Es gibt ab 28.11. einen Einheitspreis überallhin (außer Ausland) von 19ct/Min für Gespräche, die nicht in der Flatrate inbegriffen sind.

Die noch gültigen Tarife sind ein ziemlicher Wirrwarr - von sehr günstig ins eigene Netz (3-7Cent) bis zu Horrorpreisen in fremde Netze (69 Cent) bzw. völlig überteuerten Festnetzgesprächen außerhalb der Homezone (49 Cent) für Gespräche die nicht in der Flat inbegriffen sind.

Der Wechsel in die neuen Tarife ist möglich. Aber wieviel er kosten wird, ist nicht ganz klar, könnte von 5 bis 30 Euro sein.

o2 wird wohl zum Weihnachtsgeschäft eher gute Aktionen anbieten. Online-Verträge sollten angeblich bis zu 200 Frei-SMS beinhalten (jetzt 100), wie es mit der Anschlußgebühr aussieht, weiß ich nicht.

Ich würde an Deiner Stelle warten.
Denn die Wechselgebühr könnte die Anschlußgebührbefreiung aufheben, Mobiltelefone sollten wohl zum Weihnachtsgeschäft besser subventioniert sein und Du hast dann sofort die neuen Tarife und mußt Dich nicht mit Umstellungen rumärgern.
Menü
[1.1] o2store antwortet auf toco
24.11.2006 23:08
Hallo,

den neuen Vetrag solltest Du ca 4-14 Tage vor Ende deines eplus-Vertrages bei dem neuen Anbieter Deiner Wahl abschliessen.
1. Handynummer: Wichtig ist, dass der neue Netzanbieter Deine Daten für die Portierung zum 16.12.06 00:00 Uhr exakt eingibt. Gaaanz wichtig! Abweichungen bei den Daten führen zunächst zu einer Ablehnung der Portierungsanfrage beim alten Netzbetreiber.
Der neue NB sollte den Vertrag ruhig mit einer vorläufigen Rufnummer aktivieren,die Portierung beim alten NB einreichen.Die vorläufige Nummer wird bei erfolgreicher Portierung dann am 16.12.06 hinfällig.
2.Festnetznummer: jaaa nicht selbst kündigen, wenn Du die Nummer mitnehmen möchtest. Der neue NB kündigt bei der Telekom deinen Anschluss und portiert die Nummer in einem. Vorlaufzeit hier beträgt ca 14 Tage, wobei die Portierung fast übergangslos klappt.
Hoffe geholfen zu haben... :-)
Gruss
Eddy
Menü
[2] mdklm antwortet auf verdichter
23.11.2006 15:24
Hallo,

alle Genion-Kunden "alt" können ab 28.11. in dem neuen wechseln.

Der Vorteil des neuen :

- 24h für 0,03 € aus der HZ ins deutsche Festnetz
- 24h für 0,019 € in alle Netze

der Grundpreis bleibt gleich
Menü
[2.1] Antinoos antwortet auf mdklm
23.11.2006 16:52
Benutzer mdklm schrieb:

alle Genion-Kunden "alt" können ab 28.11. in dem neuen wechseln.

Der Vorteil des neuen :

- 24h für 0,03 € aus der HZ ins deutsche Festnetz
- 24h für 0,019 € in alle Netze

der Grundpreis bleibt gleich

Nein; bei "Genion S" entfällt er :-) - dafür kostet der Wechsel einmalig 30,- €. :-(

Aber selbst dann ist das 'ne interessante Alternative für Leute, die jetzt noch eine lange Restlaufzeit (über ein Jahr...) bei "Genion ohne Handy" haben: Einfach die 30,- Fragezeichen ablatzen, und weg ist die GG für viele Monate a 5,- €. Da stört es dann nichtmal, wenn die trotzdem sagen sollten: Restlaufzeit bis Anno 2008 oder so - einfach notfalls die SIM in die Schublade legen, und sich über monatliche Rechnungen mit 0,00 € freuen... (aus genau DEM Grund werden wohl auch Umstellungen von "Genion alt" auf "Genion S" völlig ohne Laufzeitgängelung sein: wenn der Kunde sagt: "Ich will kündigen!!", dann entfällt ja der Verwaltungsaufwand im Netz für "tote" "Schubladenkarten").

-Antinoos
Menü
[2.1.1] Andre23 antwortet auf Antinoos
24.11.2006 23:21
Benutzer Antinoos schrieb:
Benutzer mdklm schrieb:

alle Genion-Kunden "alt" können ab 28.11. in dem neuen wechseln.

Der Vorteil des neuen :

- 24h für 0,03 € aus der HZ ins deutsche Festnetz
- 24h für 0,019 € in alle Netze

der Grundpreis bleibt gleich

Nein; bei "Genion S" entfällt er :-) - dafür kostet der Wechsel
einmalig 30,- €. :-(

Aber selbst dann ist das 'ne interessante Alternative für Leute, die jetzt noch eine lange Restlaufzeit (über ein Jahr...) bei "Genion ohne Handy" haben: Einfach die 30,- Fragezeichen ablatzen, und weg ist die GG für viele Monate a 5,- €. Da stört es dann nichtmal, wenn die trotzdem sagen sollten: Restlaufzeit bis Anno 2008 oder so - einfach notfalls die SIM in die Schublade legen, und sich über monatliche Rechnungen mit 0,00 € freuen... (aus genau DEM Grund werden wohl auch Umstellungen von "Genion alt" auf "Genion S" völlig ohne Laufzeitgängelung sein: wenn der Kunde sagt: "Ich will kündigen!!", dann entfällt ja der Verwaltungsaufwand im Netz für "tote" "Schubladenkarten").

-Antinoos

Der "Genion S", wie du ihn geschrieben hast, natürlich eine Grundgebühr von 10€ und eine Laufzeit von 24 Monaten. Bitte keine falschen Infos posten!