Diskussionsforum
Menü

Das wars dann wohl mit der BWHZ


13.11.2006 19:42 - Gestartet von Handyfreak56
Das wars dann wohl mit der BWHZ schade?!?
Menü
[1] o2student antwortet auf Handyfreak56
13.11.2006 19:48
Benutzer Handyfreak56 schrieb:
Das wars dann wohl mit der BWHZ schade?!?

Hast Du etwas auf der o2online-Seite gefunden, was Deine Behauptung verifizieren könnte?



o2student
Menü
[1.1] Handyfreak56 antwortet auf o2student
13.11.2006 19:50
Benutzer o2student schrieb:
Benutzer Handyfreak56 schrieb:
Das wars dann wohl mit der BWHZ schade?!?

Hast Du etwas auf der o2online-Seite gefunden, was Deine Behauptung verifizieren könnte?



o2student

Wer Lesen kann https://www.teltarif.de/arch/2006/kw46/...
Menü
[1.1.1] o2student antwortet auf Handyfreak56
13.11.2006 20:21
Benutzer Handyfreak56 schrieb:
Benutzer o2student schrieb:
Benutzer Handyfreak56 schrieb:
Das wars dann wohl mit der BWHZ schade?!?

Hast Du etwas auf der o2online-Seite gefunden, was Deine Behauptung verifizieren könnte?



o2student

Steht in den aktuellen AGB nicht auch schon 19 ct. für RUL? Die Ausnahme bildet die Umleitung per Handy... die ist ja momentan noch kostenlos... sind irgendwo die AGB für Genion S/M/L hinterlegt, dass man sich davon überzeugen kann, dass es wirklich zu dieser dramatischen Verschlechterung der Konditionen kommt? Die Hoffnung stirbt ja zuletzt.

Menü
[1.1.1.1] Handyfreak56 antwortet auf o2student
13.11.2006 20:24
Benutzer o2student schrieb:
Benutzer Handyfreak56 schrieb:
Benutzer o2student schrieb:
Benutzer Handyfreak56 schrieb:
Das wars dann wohl mit der BWHZ schade?!?

Hast Du etwas auf der o2online-Seite gefunden, was Deine Behauptung verifizieren könnte?



o2student

Steht in den aktuellen AGB nicht auch schon 19 ct. für RUL? Die Ausnahme bildet die Umleitung per Handy... die ist ja momentan noch kostenlos... sind irgendwo die AGB für Genion S/M/L hinterlegt, dass man sich davon überzeugen kann, dass es wirklich zu dieser dramatischen Verschlechterung der Konditionen kommt? Die Hoffnung stirbt ja zuletzt.

Du kannst wohl wirklich nicht Lesen???

Zitat:

Ebenfalls weggefallen ist in allen neuen Genion-Tarifen die kostenlose netzinterne Rufumleitung. Wer seine Genion-Karte auf eine andere SIM im o2-Netz umleitet, zahlt hierfür - wie auch für die Anrufweiterschaltung ins Festnetz und in andere Mobilfunknetze - einen Minutenpreis von 19 Cent.
Menü
[1.1.1.1.1] o2student antwortet auf Handyfreak56
13.11.2006 20:26
Benutzer Handyfreak56 schrieb:
Benutzer o2student schrieb:
Benutzer Handyfreak56 schrieb:
Benutzer o2student schrieb:
Benutzer Handyfreak56 schrieb:
Das wars dann wohl mit der BWHZ schade?!?

Hast Du etwas auf der o2online-Seite gefunden, was Deine Behauptung verifizieren könnte?



o2student

Steht in den aktuellen AGB nicht auch schon 19 ct. für RUL? Die
Ausnahme bildet die Umleitung per Handy... die ist ja momentan noch kostenlos... sind irgendwo die AGB für Genion S/M/L hinterlegt, dass man sich davon überzeugen kann, dass es wirklich zu dieser dramatischen Verschlechterung der Konditionen kommt? Die Hoffnung stirbt ja zuletzt.

Du kannst wohl wirklich nicht Lesen???


Lies meinen Beitrag nochmal und entschuldige Dich.
Menü
[1.1.2] hubert.z antwortet auf Handyfreak56
13.11.2006 23:20
Benutzer Handyfreak56 schrieb:
aber wo steht das bei O2? Woher hat teltarif diese Information?

Hubert
Menü
[1.1.2.1] Handyfreak56 antwortet auf hubert.z
13.11.2006 23:24
Benutzer hubert.z schrieb:
Benutzer Handyfreak56 schrieb:
aber wo steht das bei O2? Woher hat teltarif diese Information?

Hubert

Woher??? Ich denk mal von Vodafone natürlich
Menü
[1.1.2.1.1] kleineshandy antwortet auf Handyfreak56
14.11.2006 00:18
Benutzer Handyfreak56 schrieb:
Benutzer hubert.z schrieb:
Benutzer Handyfreak56 schrieb:
aber wo steht das bei O2? Woher hat teltarif diese Information?

Hubert

Woher??? Ich denk mal von Vodafone natürlich

Schau mal auf diese Seite
http://www.de.o2.com/ext/standard/index?page_id=10986&state=online&style=standard&popup=0
Menü
[2] jonasm antwortet auf Handyfreak56
13.11.2006 19:53
Benutzer Handyfreak56 schrieb:
Das wars dann wohl mit der BWHZ schade?!?
Und damit auch für mich mit den neuen Tarifen... o2 can't do...
Menü
[3] mobilfalke antwortet auf Handyfreak56
13.11.2006 20:01
Benutzer Handyfreak56 schrieb:
Das wars dann wohl mit der BWHZ schade?!?

das betrifft doch nur die neuen Tarife!
Menü
[3.1] chickolino antwortet auf mobilfalke
13.11.2006 20:22
Benutzer mobilfalke schrieb:
Benutzer Handyfreak56 schrieb:
Das wars dann wohl mit der BWHZ schade?!?

das betrifft doch nur die neuen Tarife!

Genau - wer also noch einen alten Genion Tarif hat - und an der BWHZ interessiert ist, der wechselt einach nicht und hat ( gegen die alten 5,- euro Grundgebühren ) seinen alten Vertrag für sein Ankerhandy behalten mit dem er die Telefonate gratis "umleiten" kann.

Dazu dann einen neuen Genion Vertrag für das "Empfangshandy" - ggf. sogar mit dem Genion-L (weil wer viel unterwegs ist und deshalb die Genion-BWHZ viel nutzt - der will ja auch viel von unterwegs telefonieren).

Ist doch o.k.

So ist man mit 5,- euro (altvertrag fürs Ankerhandy) plus 25,- euro (für Genion-L - fürs "Empangshandy") eigentlich gut gerüstet, denn man Telefoniert ins Festnetz und zu O2 über die flatrate und die 19 Cent (D1; D2 und E+) sind im Gegensatz zum Simyo-Tarif auch nicht so viel teuerer. Man kann natürlich auch per Call-trough dieses noch auf 15 Cent pro Minute drücken.

Tja, und wer dann noch viel zu D1 oder D2 telefoniert, der nimmt halt einen Dual-(oder gleich Tripple-)Sim-Adapter mit einer zusätzlichen X-Tra-Click ( 5 Cent zu D1 ) bzw. Call-ya-Compact ( 5 Cent zu D2 ).

Dann sind es schlimmstenfalls noch Telefonate zu E+ die mit Call trough (15 Cent / min) mit viel Geld zu Buche schlagen könnten. Wobei man auch das mit einer "Hauseigenen" Call trough per fritz box und dem richtigen Anbieter auf unter 10 Cent pro minute drücken könnte.

Je nach aufwand läßt sich also an diesem Angebot noch etwas sparen, aber auch ohne das sind die Preise doch zumindest mal aktzeptabel.
Menü
[3.1.1] cabal antwortet auf chickolino
13.11.2006 22:07
Benutzer chickolino schrieb:
Benutzer mobilfalke schrieb:
Benutzer Handyfreak56 schrieb:
Das wars dann wohl mit der BWHZ schade?!?

das betrifft doch nur die neuen Tarife!

Genau - wer also noch einen alten Genion Tarif hat - und an der BWHZ interessiert ist, der wechselt einach nicht und hat ( gegen die alten 5,- euro Grundgebühren ) seinen alten Vertrag für sein Ankerhandy behalten mit dem er die Telefonate gratis "umleiten" kann.

Dazu dann einen neuen Genion Vertrag für das "Empfangshandy" - ggf. sogar mit dem Genion-L (weil wer viel unterwegs ist und deshalb die Genion-BWHZ viel nutzt - der will ja auch viel von unterwegs telefonieren).

Ist doch o.k.

So ist man mit 5,- euro (altvertrag fürs Ankerhandy) plus 25,- euro (für Genion-L - fürs "Empangshandy") eigentlich gut gerüstet, denn man Telefoniert ins Festnetz und zu O2 über die flatrate und die 19 Cent (D1; D2 und E+) sind im Gegensatz zum Simyo-Tarif auch nicht so viel teuerer. Man kann natürlich auch per Call-trough dieses noch auf 15 Cent pro Minute drücken.

Tja, und wer dann noch viel zu D1 oder D2 telefoniert, der nimmt halt einen Dual-(oder gleich Tripple-)Sim-Adapter mit einer zusätzlichen X-Tra-Click ( 5 Cent zu D1 ) bzw.
Call-ya-Compact ( 5 Cent zu D2 ).

Dann sind es schlimmstenfalls noch Telefonate zu E+ die mit Call trough (15 Cent / min) mit viel Geld zu Buche schlagen könnten. Wobei man auch das mit einer "Hauseigenen" Call trough per fritz box und dem richtigen Anbieter auf unter 10 Cent pro minute drücken könnte.

Je nach aufwand läßt sich also an diesem Angebot noch etwas sparen, aber auch ohne das sind die Preise doch zumindest mal aktzeptabel.

coole Zusammenfassung! Danke hierfür.

Die neuen prepaid D Angebote kannte ich noch nicht.

@student: da gibts nix zu entschuldigen... was Du verwechselst ist RUL und Anrufweiterleitung!

Menü
[3.1.1.1] o2student antwortet auf cabal
13.11.2006 22:27
Benutzer cabal schrieb:


coole Zusammenfassung! Danke hierfür.

Die neuen prepaid D Angebote kannte ich noch nicht.

@student: da gibts nix zu entschuldigen... was Du verwechselst ist RUL und Anrufweiterleitung!

Ausserhalb der HZ wird doch für ne RUL im Moment auch 19ct gezahlt, oder etwa nicht? Oder meinst Du das mit Anrufweiterleitung?
Jedenfalls steht in dem Text noch nix von eienm Handy in der Homezone... man müsste die QUelle wissen, aus der dieser Teltarif-Artikel stammt.
So würde ich noch nicht automatisch davon ausgehen, dass die BWHZ nicht mehr gilt. Sind die Genion S/M/L AGB schon bekannt?

o2student
Menü
[3.1.1.1.1] cabal antwortet auf o2student
14.11.2006 00:54
Benutzer o2student schrieb:
Benutzer cabal schrieb:


coole Zusammenfassung! Danke hierfür.

Die neuen prepaid D Angebote kannte ich noch nicht.

@student: da gibts nix zu entschuldigen... was Du verwechselst ist RUL und Anrufweiterleitung!

Ausserhalb der HZ wird doch für ne RUL im Moment auch 19ct gezahlt, oder etwa nicht?

Nein, siehe meine Erklärung unten.

Oder meinst Du das mit
Anrufweiterleitung?

Yep :)

Jedenfalls steht in dem Text noch nix von eienm Handy in der Homezone... man müsste die QUelle wissen, aus der dieser Teltarif-Artikel stammt.

Wenn die am Handy programmierte RUL künftig immer kostet ist es egal wo das Handy liegt.

So würde ich noch nicht automatisch davon ausgehen, dass die BWHZ nicht mehr gilt.

Für Altverträge nicht, stimmt.

Sind die Genion S/M/L AGB schon bekannt?

o2student


Hallo o2student,

RUL wird am Handy programmiert und ist bei Genion ins o2 Netz stets kostenfrei.

Anrufweiterleitung wird über den Anrufmanager eingstellt.


Menü
[3.1.1.1.1.1] o2student antwortet auf cabal
14.11.2006 11:46
Benutzer gha schrieb:

o2student, nicht persönlich nehmen, aber ich finde es schon witzig, sich außgerechnet "o2student" zu nennen. ich für meinen teil kenne etliche studies, die nicht von 12 bis mittag denken können, sich aber für derart fit halten....... ;-)

War das nun eine Anspielung auf meine Beiträge (ich will es nicht persönlich nehmen, sondern den Zusammenhang verstehen)?
Anrufweiterleitung für 19ct.ist mir derzeit egal, meine RUL wurde vor ewigen Zeiten eingerichtet und seitdem ist nix mehr geändert worden, daher bin ich nicht mehr ganz auf dem Laufenden, was die neuesten AGB bzw die Definition von AWL und RUL betrifft.
Und meiner Frage nach der Quelle der Aussage bzw einem Beleg in den AGB konnte/wollte ja keiner eine Antwort geben. Ohne die AGB der neuen Genion würde ich die BWHZ jedenfalls noch nicht abschreiben.


P.S. Der Name kam einfach aus dem Vertrag, den ich damals abgeschlossen und in dessen Vorfeld ich mich hier informiert habe.
Menü
[3.1.1.1.1.1.1] NicoFMuc antwortet auf o2student
14.11.2006 11:53
Benutzer o2student schrieb:
Benutzer gha schrieb:

o2student, nicht persönlich nehmen, aber ich finde es schon witzig, sich außgerechnet "o2student" zu nennen. ich für meinen teil kenne etliche studies, die nicht von 12 bis mittag denken können, sich aber für derart fit halten....... ;-)

War das nun eine Anspielung auf meine Beiträge (ich will es nicht persönlich nehmen, sondern den Zusammenhang verstehen)? Anrufweiterleitung für 19ct.ist mir derzeit egal, meine RUL wurde vor ewigen Zeiten eingerichtet und seitdem ist nix mehr geändert worden, daher bin ich nicht mehr ganz auf dem Laufenden, was die neuesten AGB bzw die Definition von AWL und RUL betrifft. Und meiner Frage nach der Quelle der Aussage bzw einem Beleg in den AGB konnte/wollte ja keiner eine Antwort geben. Ohne die AGB der neuen Genion würde ich die BWHZ jedenfalls noch nicht abschreiben.

Es ist wohl so das generell die Rufumleitungen was kosten, auch von o2 zu o2, was ja bisher immer kostenlos war.

Da wirds keine Lücken mehr geben weil jede Rufumleitung zu o2-Handy oder auch zu Festnetz der Fremdnetze 19 Cent/min kostet.


Bye
Nico
Menü
[3.1.1.1.1.1.2] o2student antwortet auf o2student
14.11.2006 13:09
Benutzer gha schrieb:

teilweise, aber wahrscheinlich habe ich auch eine art "allergie" auf "studenten"; bin selbst einer. ;-) nein, alleine das wort, die kombination "o2" udn "student", also "o2student" löst bei MIR eine gewisse widersprüchlichkeit aus. nicht irre weit weg von der kombination "marilyn manson".

Also zu der Zeit als ich zu O2 gegangen bin, da hat die Kombination "o2" und "student" durchaus Sinn gemacht für mich als Wenigsttelefonierer mit 2 hochsubventionierten Handys und 7€ GGB.

Anrufweiterleitung für 19ct.ist mir derzeit egal
da würdest du anders reden/schreiben, wenn du die BWHZ hättest.
;-)

Argh... also ich hab mich echt lange nicht mehr mit der ganzen Rufumleiterei auseinandergesetzt....war wohl Quark.

MEINE praxis von ab mai 2006 heißt: netzintern kostenlos; wobei ich zugebe, daß ich weiterleitung und RUL nie werde begreifen, doch schon, aber mir nicht merken kann. jedenfalls klappt die BWHZ bei mir.

Netzintern kostenlos? Was ist das denn nun wieder für ein "Trick"? Wenn rufst Du denn da an? Oder programmierst Du Dein HZ-Handy um auf die Nummer anderer o2-Leute?
Ja die RUL-Geschichte war echt schwer zu begreifen... war auch froh, als ich den Kram zum Laufen gebracht hatte und danach nix mehr machen musste.


Und meiner Frage nach der Quelle der Aussage bzw einem Beleg in den AGB konnte/wollte ja keiner eine Antwort geben. Ohne die AGB der neuen Genion würde ich die BWHZ jedenfalls noch nicht abschreiben.

ich glaube, ich GLAUBE, die kommen ja erst noch!??

Woher hat dann Teltarif die Infos? Die müssen doch noch was vorliegen haben, was nicht in der Pressemitteilung steht, um das Ende der kostenlosen RUL behaupten zu können.


o2student
Menü
[3.1.1.1.1.1.2.1] o2student antwortet auf o2student
14.11.2006 13:20
Benutzer gha schrieb:
Netzintern kostenlos? Was ist das denn nun wieder für ein "Trick"?

Komplette RUL/Weiterleitung, wie auch immer genannt, von o2 nach o2 udn gut ist.


Wenn rufst Du denn da an?


Niemanden, eher andersrum: Man ruft mich an. ;-)


*TILT* Also meinst Du damit die BWHZ oder wie?

Langsam werd ich immer verwirrter von diesen ganzen o2-Tricksereien. Erklär mir mal was Du meinst, bzw. ggf. was die BHWZ im Gegensatz dazu bedeutet.

o2student
Menü
[4] klappehalten antwortet auf Handyfreak56
14.11.2006 14:52

2x geändert, zuletzt am 14.11.2006 15:38
Das wars dann wohl mit der BWHZ schade?!?

Moin!

Ich werde die Altgenion-sim im Ankerhandy zu Hause liegen
lassen und damit die Ortsgespräche (Gesprächsguthaben) führen.
Zum SMS- schreiben habe ich eh nur zu Hause Zeit (bei mir noch
150 frei) und ´nen Genion S (kostet ja nix außer
Anschlußgebür) hole ich mir für die bwHZ, zum unterwegs
telefonieren (bin 80% der Zeit in der HZ) und für die
Ferngespräche. Also bwHZ jetzt erst recht!

Grüße
kh