Diskussionsforum
Menü

Geräte unvollständig


20.08.2015 09:47 - Gestartet von Axel.Rathey
Früher hatte ein Radiorecorder ein Radioteil und ein Cassettenteil. Dann wurde irgendwann das Cassettenteil durch die CD ersetzt womit die Aufnahmemöglichkeit entfiel. Es gab in der Regel auch Anschlüsse für externe Lautsprecher oder die Lautsprecher waren abnehmbar und es gab daher ohnehin Lautsprecheranschlüsse.
Nach und nach entfielen dann die AM Bänder und es gab nur noch UKW. Auch die Lautsprecheranschlüsse entfielen dann nach und nach und man muss mit den sehr schwachen Klängen der Minieinbau-Lautsprecher vorlieb nehmen.

Jetzt kommt der Umstieg auf DAB+, es fehlen aber zumindest vernünftige Abspielmöglichkeiten. Die Blutoothkopplung mit dem Smarphone ist sinnlos. Wenn ich dann mit dem Smartphone in der Tasche aus dem Zimmer laufen ist die Musik aus.
Es fehlt der Netzwerkanschluss WLAN und LAN. Nicht jeder will WLAN Strahlung im Haus haben, daher auch fest installiertes LAN.
Dann kann man seine Medien vom DLNA fähigen NAS oder PC abspielen und das Smartphone ist nur noch die Fernbedienung.
Das dem vorgestellten Teil eine USB Buchse für Musikmedien fehlt, kommt noch dazu.
Die klassischen Musikanlagen mit externen Lautsprechern können aber häufig noch kein DAB+, Internetradio und haben keinen DLNA Wiedergabeclient.
Gruß Axel