Diskussionsforum
Menü

DAB+


30.04.2015 10:23 - Gestartet von meihan
..und was ist mit den Autoradios?
Menü
[1] x-user antwortet auf meihan
30.04.2015 12:33
Benutzer meihan schrieb:
..und was ist mit den Autoradios?

Bei Autoradios wäre es sogar noch einfacher eine mobile Lösung zum DAB+ und/oder Internetradio-Nachrüsten anzuschließen, entweder auch hier per UKW-Signal, oder wenn vorhanden via USB, Bluetooth oder Kabel (Audio-in).

Solche speziellen Sticks bzw. Hotspots dafür werden auch kommen...!

Menü
[1.1] meihan antwortet auf x-user
30.04.2015 12:48
Benutzer x-user schrieb:
Benutzer meihan schrieb:
..und was ist mit den Autoradios?

Bei Autoradios wäre es sogar noch einfacher eine mobile Lösung zum DAB+ und/oder Internetradio-Nachrüsten anzuschließen, entweder auch hier per UKW-Signal, oder wenn vorhanden via USB, Bluetooth oder Kabel (Audio-in).

Solche speziellen Sticks bzw. Hotspots dafür werden auch kommen...!
Hoffenrlich!
habe bei Mercedes nachgefragt und mir wurde mitgeteilt, dass man das gesamte Comand Gerät austauschen müsste, was sehr teuer wäre (MB W211)
Menü
[1.1.1] x-user antwortet auf meihan
30.04.2015 12:58

einmal geändert am 30.04.2015 13:10
Benutzer meihan schrieb:
Benutzer x-user schrieb:
Benutzer meihan schrieb:
..und was ist mit den Autoradios?

Bei Autoradios wäre es sogar noch einfacher eine mobile Lösung zum DAB+ und/oder Internetradio-Nachrüsten anzuschließen, entweder auch hier per UKW-Signal, oder wenn vorhanden via USB, Bluetooth oder Kabel (Audio-in).

Solche speziellen Sticks bzw. Hotspots dafür werden auch kommen...!

Hoffentlich! habe bei Mercedes nachgefragt und mir wurde mitgeteilt, dass man das gesamte Comand Gerät austauschen müsste, was sehr teuer wäre (MB W211)

Keine Panik. Das läuft ähnlich wie bei den verbauten Navis, diese integrierten Geräte sind natürlich eine Goldgrube für die Autoverkäufer. Da warten wir doch lieber mal auf die innovativen Chinesen... ;-)

Menü
[1.1.1.1] bholmer antwortet auf x-user
03.05.2015 10:15
Benutzer x-user schrieb:
Benutzer meihan schrieb:
Benutzer x-user schrieb:
Benutzer meihan schrieb:
..und was ist mit den Autoradios?

Bei Autoradios wäre es sogar noch einfacher eine mobile Lösung zum DAB+ und/oder Internetradio-Nachrüsten anzuschließen, entweder auch hier per UKW-Signal, oder wenn vorhanden via USB, Bluetooth oder Kabel (Audio-in).

Solche speziellen Sticks bzw. Hotspots dafür werden auch kommen...!

Hoffentlich! habe bei Mercedes nachgefragt und mir wurde mitgeteilt, dass man das gesamte Comand Gerät austauschen müsste, was sehr teuer wäre (MB W211)

Keine Panik. Das läuft ähnlich wie bei den verbauten Navis, diese integrierten Geräte sind natürlich eine Goldgrube für die Autoverkäufer. Da warten wir doch lieber mal auf die innovativen Chinesen... ;-)


Internetradio kann man bei einigen Autoradios, die Bluetooth beherrschen bereits einspeisen über ein Handy, wenn sie das A2DP Protokoll können auch mit passabler Stereoqualität.
Transportable DAB+-Empfänger, die ein UKW-Signal erzeugen sind auch bereits auf dem Markt. Z.B. http://www.pearl.de/a-PX1471-1521.shtml

Die Qualität dürfte natürlich durch die erneute Stereokodierung nicht so sein wie bei fest eingebauten DAB+ fähigen Radios, abgesehen von der Antennenproblematik.
Menü
[1.1.1.1.1] x-user antwortet auf bholmer
03.05.2015 19:38
Benutzer bholmer schrieb:

Internetradio kann man bei einigen Autoradios, die Bluetooth beherrschen bereits einspeisen über ein Handy, wenn sie das A2DP Protokoll können auch mit passabler Stereoqualität. Transportable DAB+-Empfänger, die ein UKW-Signal erzeugen sind auch bereits auf dem Markt. Z.B.
http://www.pearl.de/a-PX1471-1521.shtml

Die Qualität dürfte natürlich durch die erneute Stereokodierung nicht so sein wie bei fest eingebauten DAB+ fähigen Radios, abgesehen von der Antennenproblematik.

Die Empfangsstärke würde mit einer speziellen Antenne für DAB+ sicherlich besser sein als über so eine Art Wurfantenne an der Scheibe. In gut versorgten DAB+ Gebieten sollte das aber reichen. Hier in meiner Region ist leider hinterm nächsten Baum sowieso Ende mit DAB+... das funktioniert längst noch nicht überall.

Ich warte jetzt auf eine mobile Hybrid-Lösung (DAB und IR) mit der ich bei schlechtem Empfang auch direkt auf einen InternetRadio-Sender umswitchen kann. Schon klar, daß IR per HandyApp auch im Auto geht, doch das Handy benutze ich während der Fahrt häufig als Navi. Ein kleines kompaktes Zusatzgerät mit Radiodisplay u. Hotspot-Funktion wäre da ideal. Mein gutes UKW-Radio soll jedenfalls bleiben ;-)