Diskussionsforum
Menü

Imageschaden


30.10.2006 22:23 - Gestartet von Oetker
einmal geändert am 30.10.2006 22:23
[Zitat]
E-Plus-Chef Michael Krammer wiederum hofft, dass das zusätzliche DSL-Angebot mehr Kunden in die E-Plus-Shops lockt und sich so auch der Absatz der Mobilfunkangebote steigern lässt.
[/Zitat]

Ob er da den richtigen Partner gefunden hat? Ich denke er kann evtl. tatsächlich kurzfristig den Absatz steigern, aber was passiert, wenn die ganzen Kunden dann (mal wieder) von 1&1 verprellt werden? Färbt da das berechtigt schlechte Image von 1&1 nicht auch auf eplus ab?

[Zitat]
Bisher hatte 1&1 mit dem E-Plus-Konkurrenten Vodafone eng zusammengearbeitet.
[/Zitat]

Das passt ja noch ;-) Die ver*rschen wenigstens beide ihre Kunden...
Menü
[1] Handyfreak56 antwortet auf Oetker
30.10.2006 22:52
Benutzer Oetker schrieb:
[Zitat] E-Plus-Chef Michael Krammer wiederum hofft, dass das zusätzliche DSL-Angebot mehr Kunden in die E-Plus-Shops lockt und sich so auch der Absatz der Mobilfunkangebote steigern lässt.
[/Zitat]

Ob er da den richtigen Partner gefunden hat? Ich denke er kann evtl. tatsächlich kurzfristig den Absatz steigern, aber was passiert, wenn die ganzen Kunden dann (mal wieder) von 1&1 verprellt werden? Färbt da das berechtigt schlechte Image von 1&1 nicht auch auf eplus ab?

[Zitat]
Bisher hatte 1&1 mit dem E-Plus-Konkurrenten Vodafone eng zusammengearbeitet.
[/Zitat]

Das passt ja noch ;-) Die ver*rschen wenigstens beide ihre Kunden...

Genau darüber hab ich mir auch schon so meine gedanken gemacht.